Palais Ferstel

Beiträge zum Thema Palais Ferstel

Landeshauptmann ehrte bei Vorarlberger-Ball in Wien die beiden Initiatoren hinter dem Sozialprojekt „Open Piano for Refugees“, Udo Felizeter und Nico Schwendinger
3

Vorarlberger-Ball in Wien
LH Wallner überreichte Trophäe an „Vorarlberger des Jahres z'Wian“ 2019

Landeshauptmann ehrte bei Vorarlberger-Ball in Wien die beiden Initiatoren hinter dem Sozialprojekt „Open Piano for Refugees“, Udo Felizeter und Nico Schwendinger Beim traditionellen Ball der Vorarlberger in der Bundeshauptstadt hat Landeshauptmann Markus Wallner am Samstagabend (25. Jänner) die Initiatoren des Sozialprojekts „Open Piano for Refugees“, Udo Felizeter und Nico Schwendinger, als „Vorarlberger des Jahres z'Wian“ 2019 geehrt. Die beiden Preisträger waren im Vorfeld von einer...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Zahlreiche Masken fand man bei der Damenwelt im Palais Ferstel.
79

PALAIS FERSTEL WIEN
Violette Redoute bereits zum 74. Mal ein Erfolg

Einer der wenigen Maskenbälle ging am Freitag, 10. Jänner, über die Tanzfläche des Palais Ferstel. WIEN. So wie die Rudolfina Redoute am Faschingsmontag den rauschenden Abschluss der großen Wiener Bälle darstellt, ist die Violette Redoute für die Amelungen und die Wiener Couleurstudenten der familiäre, aber ebenso würdige Auftakt der Ballsaison des Jahres 2020. Kurz gesagt, eine schöne Ballnacht im Kreis zahlreicher Cartell- und Bundesbrüder. Dafür standen und stehen die Wiener Couleurbälle....

  • Wien
  • René Brunhölzl
Cafe Central im Palais Ferstel.
21 12

Palais in Wien
Cafe Central

Immer wieder staune ich über die Besucherschlange beim Cafe Central. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich dieses Cafe noch nie aufgesucht hatte. Wer Näheres über die Geschichte und Anekdoten zu diesem Cafe erfahren möchte, ist hier richtig.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Eingang bei der Freyung
13 8 3

Palais in Wien
Palais Ferstel

Es gelingt mir kaum einmal, dass ich durch die Ferstel-Passage durchgehe, ohne ein oder mehrere Fotos zu machen. Ein besonderer Hingucker ist der Donaunixenbrunnen, wovon hier ein Ausschnitt zu sehen ist. Ausführliche Informationen bietet Wikipedia.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
2 1 8

Wiener Spaziergänge
Kein Palais, das Ferstel!

1859 als Börse, Nationalbank(!), Basar und Café in einem eröffnet, im Stil der italienischen Renaissance. Heinrich von Ferstel war der Architekt. Das Gebäude verlor bald seine Funktion, wurde für all das zu eng. - Nach dem 2.Weltkrieg war es verfallen und erst 1975-1982 renoviert. Erst damals wurde das heutige Café Central eröffnet, und erst seit 1982 heißt das Gebäude Palais Ferstel. Es wird verschieden genützt. Im März 2019 findet die Antikenmesse Wikam 2019 darin statt.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ein Ball mit Tradition: Bereits zum 43. Mal lädt die Tanzschule Dorner zum Ball im Palais Ferstel ein, eröffnet von ihren Schülern.

Mit der bz zum Dorner Ball ins Palais Ferstel

"Alles Walzer!", heißt es am 30. März, wenn die Tanzschule Dorner bereits zum 43. Mal ihren alljährlichen Ball im Palais Ferstel (1., Strauchgasse 4) veranstaltet. Nach der Eröffnung durch die Tanzschule um 21 Uhr erwartet die Ballgäste ein abwechslungsreicher Mix aus traditionellen Walzerklängen des pt art orchesters und beschwingten Rhythmen von DJ Stari, die dazu einladen, selbst das Tanzbein zu schwingen. Weiters sorgen die Tanzschüler mit einem Showprogramm und ausgefallenen Choreografien...

  • Wien
  • BZ Wien Termine
Rund 800 Ballgäste schwebten über das Tanzparkett des Palais Ferstel
6

„Die tanzende Juppe“ in Wien
Motto des diesjährigen „Ländle Balls“

Rund 800 Ballgäste schwebten über das Tanzparkett des Palais Ferstel Der diesjährige „Ball der Vorarlberger“ begeisterte auch heuer wieder rund 800 Gäste aus Wien und Vorarlberg. In alter, langjähriger Tradition fand der „Ländle Ball“ im Palais Ferstel statt und wurde mit einer klassischen Polonaise unter der Leitung von Thomas Schäfer-Elmayer eröffnet. Das erste Mal führte Lisbeth Bischoff durch den glamourösen Abend. „Die tanzende Juppe“, unter diesem Motto luden der Verein der Vorarlberger...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
32 15 11

Lust aufs schöne Café Central oder doch gleich ins Ferstel
Architektur und Interieur - Das wunderbare Palais Ferstel von jeder Seite ein Schmuckstück

Aus meinen Stadtspaziergängen Wien 1, Herrengasse/Strauchgasse Palais Ferstel/Café Central Ich erlag auch diesmal der Versuchung erneut dieses prachtvolle Gebäude und seine für mich faszinierende Architektur noch einmal festzuhalten, oftmals schon gezeigt aber dennoch - wer kommt mit mir - für mich eines der interessantesten und schönsten Gebäude in der Innenstadt! Das Palais Ferstel ist ein Gebäude im 1. Wiener Gemeindebezirk, Innere Stadt, mit den Adressen Strauchgasse 2–4, Herrengasse 14 und...

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.
Ferstel Passage
1 8

Architektur, Stadtleben
Unerschöpflich

Immer wieder neue Eindrücke in der Herrengasse im 1.Bezirk Wiens. Ob Ferstel-Pssage, ob schicke Shops in alten Gemäuern, oder etwa schräg vis à vis dem Palais Kinsky; hier kann man einen Blick in die vor einiger Zeit erst zugänglich gemachte Harrachsche Hauskapelle werfen, besonders hübsch bei Abendbeleuchtung. Sie ist auf der Rückseite des Palais Harrach auf der Freyung.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
5 12

Nochmals WIKAM

Nochmals, denn gestern hat schon jemand in der Bezirkszeitung über die Eröffnung der Wiener Kunst- u. Antiquitätenmesse geschrieben. Der Eintritt ist zwar fast so teuer als ins Kunsthistorische (14.-/Senioren:9.-), aber es gibt verschiedene Ermäßigungen bzw. Gratis-Eintritt für junge Leute, bitte nachlesen: www.wikam.at. Zwar teuer, aber dafür kann man hier die Schätze in die Hand nehmen, den Schmuck anprobieren - und das ist im Kunsthistorischen natürlich nicht möglich. Die Fachleute freuen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
1 2 12

Eine Augenweide: WIKAM - Wiener Internationale Kunst und Antiquitätenmesse 2018

Und wieder findet die Wiener Internationale Kunst- und Antiquitätenmesse statt und wieder scheint sich das Konzept "Zwei Palais eine Messe" von Wikam zu bewähren. Palais Ferstel und Palais Niederösterreich liegen ja auch nur die eine Straße getrennt. Bei der gestrigen sehr gut besuchten Vernissage und der Preview am Nachmittag waren die Besucher begeistert. Ab heute bis 4. März kann man sich an den ausgestellten Exponaten von 40 Top-Kunsthändlern und Galeristen aus Österreich, Deutschland und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter Markl
14 16 6

Aus meiner Fotobuchserie...Palais in Wien.....

Das Palais Ferstl!!!! Im Jahre 1855 wurde der ganze Besitz zwischen Freyung, Strauchgasse und Herrengasse von Franz Xaver Reichsgraf von Abensperg und Traun an die k.k. privilegierte österreichische Nationalbank verkauft. Dieses Bankinstitut war schon zuvor an der Herrengasse 17 / Bankgasse 1 domiziliert. Die fortschreitende Industrialisierung und die damit verbundene wirtschaftliche Expansion brachte auch eine rasche Entwicklung des Geldverkehrs und des Bankwesens mit sich, so dass die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kurt Dvoran
Ein Blick auf die Freyung, mit Palais Ferstel, Palais Harrach, Schottenkirche, Schubladkastenhaus, Austria-Brunnen.
6 19 11

Rund um's 'Ferstel'

Wer in Wien die Freyung besucht, wird am Palais Ferstel mit seiner wunderschönen Einkaufspassage - sie führt von der Freyung zur Herrengasse, wird zuletzt begleitet vom Café Zentral - nicht vorbei gehen. Eigentlich besteht der Häuserblock ja aus gleich drei Palais: eben dem Palais Ferstel (davor Abensberg-Traun-Palais), dem Palais Harrach und dem Palais Hardegg. Wo: Freyung, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
Meissen Krug „Allegorie des Wassers“, um 1860
Zur Verfügung gestellt von: city-antik / Kunsthandel

40 Jahre Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler und die WIKAM

Sie ist ein Beweis für ein qualitätsvolles Kunstangebot und ein erfolgreiches Messekonzept – die WIKAM, die Wiener Internationale Kunst & Antiquitätenmesse, die seit vielen Jahrzehnten Kunstkäufer und Kunsthändler gleichermaßen zufrieden stellt. In Zeiten, wo Kunstmessen oftmals als Pilotprojekt gestartet und wieder verworfen werden, ist die lange Tradition der WIKAM ein wesentliches Kriterium für hohe Besucher- und Verkaufszahlen. Im Jahr 2017 feiert der Verband Österreichischer Antiquitäten-...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter Markl
www.fotomoldan.at

Brunnendetail

Wo: Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Bernd Moldan
Kleines Detail des Brunnen...
12 16

Donaunixenbrunnen...

Der Donaunixenbrunnen befindet sich im sechseckigen sogenannten Basarhof der im Palais Ferstel befindlichen Einkaufspassage zwischen der Freyung und der Herrengasse und besitzt eine Gesamthöhe von 19 Wiener Fuß (entspricht 6 Meter) bei einem Beckendurchmesser von 10 Fuß (3,2 Meter). Das Becken besteht aus Adneter Marmor, die Säule mit den Nixen, der oberen Schale, den drei Figuren und der Donaunixe wurde aus 75 Wiener Zentnern (ungefähr 4200 Kilogramm) Bronze gegossen. Aus dem Wasser des...

  • Schwechat
  • Kurt Dvoran
Spiegelung im Palais Ferstl...
13

Spiegelung9....

Wo: Palaise Ferstl, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kurt Dvoran
Gesehen beim Palais Ferstel
14

Gittertor

Wo: Palais Ferstel, Freyung 3, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
6 16 30

Vom Altwiener Christkindlmarkt Freyung ins Simpl

Impressionen von der Freyung, des Altwiener Christkindlmarkt, dem Adventmarkt der Biobauern, der Passage Freyung/Palais Ferstel. Anschließend gings zur Vorstellung "Bitte alle aussteigen!" ins Simpl. Wo: Altwiener Christkindlmarkt, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Hanspeter Lechner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.