Alles zum Thema Polizei Kirchdorf

Beiträge zum Thema Polizei Kirchdorf

Lokales
Der Konsum eines "Joints" darf nicht bagatellisiert werden. Oftmals ist es der Einstieg zu härteren Drogen.

Suchtgift zerstört Existenzen

BEZIRK KIRCHDORF (sta). 157 Anzeigen wegen illegalem Suchtmittel-Konsum 2018 bedeuten einen Rückgang (-35) gegenüber 2017. Dealern und Konsumenten auf der Spur sind auch Polizeibeamte aus dem Bezirk Kirchdorf, die immer wieder mit Fahndungserfolgen punkten. "Wir haben acht Beamte im Suchtgift-Einsatz und sind im Bezirk flächendeckend aufgestellt. Im Vorjahr waren es weniger angezeigte Konsumenten. Droge Nummer eins ist und bleibt Cannabis, aber Kokain und Amphetamine waren 2018 auch ein Thema",...

  • 07.05.19
Lokales
Die Einbrecher haben es auf tuere Fahrräder abgesehen

Einbrucherie
Hochwertige Fahrräder gestohlen

BEZIRK KIRCHDORF (sta). In den vergangenen Wochen ist es vermehrt zu Einbrüchen in Kellerabeile von Mehrparteienhäuser gekommen. In Inzersdorf, sowie im Brunnenweg, Sternpark und der Dr. Jutzstraße in Kirchdorf wurden die Abteile auch teilweise gewaltsam aufgebrochen und daraus insgesamt fünf hochwertige Fahrräder gestohlen. In Inzersdorf wurden zudem zwei Räder bereits zum Abtransport bereitgestellt. "Die Täter dürften dann aber gestört worden sein," sagt Bezirks-Polizeikommandant Franz...

  • 29.04.19
Leute
Bezirks-Polizeikommandant Franz Seebacher, Eva Resch und Bezirkshauptmann Dieter Goppold mit Führungskräfte von BH u Polizei.

Bezirkshauptmannschaft
Treffen der Führungskräfte

KIRCHDORF (sta). In der Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf trafen sich Führungskräfte der Bezirkshauptmannschaft und der Polizei zu einer gemeinsamen Dienstbesprechung. Bezirkshauptmann Dieter Goppold führte durch die Räumlichkeiten des neuen Amtsgebäudes und erläuterte das neue Sicherheitskonzept inklusive Personenschleuse. Beim anschließenden Informationsaustausch wurden sicherheitspolizeiliche/–behördliche Angelegenheiten erläutert. Als Gastgeschenk für die Mitarbeiter des Hauses...

  • 03.12.18
Lokales
Die Frau habe den Mann übers Internet kennengelernt und war täglich mit ihm in Kontakt.

Anzeige bei Polizei
Frau fiel in Kontaktbörse auf Betrüger herein

Eine 46-Jährige erstattete gestern, am 30. November 2018, Anzeige wegen Betruges, weil sie von einem Unbekannten dazu überredet worden sei, zwei Geldüberweisungen zu tätigen.  BEZIRK KIRCHDORF. Vor einigen Wochen lernte die Frau in einem sozialen Netzwerk einen gewissen "Daniel Pritchard" kennen, der ihr gegenüber angab, in der U.S. Army in Kabul stationiert zu sein. Es folgte ein täglicher E-Mailverkehr, wobei der Täter angab, seine Wertgegenstände nach Österreich zur 46-Jährigen senden zu...

  • 01.12.18
Lokales

Pensionist in Schlierbach gefunden
Suchaktion war erfolgreich

BEZIRK WELS-LAND. Am Abend des 24. November 2018 wurde ein 67-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Wels-Land von seiner Gattin als abgängig gemeldet. Daraufhin wurde eine großangelegte Suchaktion gestartet. Diese wurde in den Nachtstunden kurzzeitig unterbrochen und am 25. November 2018 um 7:30 Uhr wieder fortgesetzt. Die Suchaktion fand unter Einbindung von ca. 160 Personen, vorwiegend von Mitgliedern umliegender Freiwilliger Feuerwehren und der Rettungshundebrigade statt. Die Einsatzleitung...

  • 25.11.18
Motor & Mobilität
Lampentausch-Aktion bei der Straßenmeisterei Kirchdorf
2 Bilder

Wintercheck im Bezirk
Zehn Autolenkern ging in Micheldorf ein Licht auf

MICHELDORF, BEZIRK. 22 der 23 Gemeinden im Bezirk betreut die Straßenmeisterei Kirchdorf. Sie ist die größte in OÖ. 28 Winterdienst-Mitarbeiter haben in der kalten Jahreszeit alle Hände voll zu tun. "Im vergangenen Jahr waren wir zu dieser Zeit schon mit den Schneepflügen unterwegs", berichtet Dienststellenleiter Raffael Gittmaier. Das Einsatzgebiet erstreckt sich über rund 250 Straßenkilometer, "daher haben wir auch einen Stützpunkt in Windischgarsten". Vom Pyhrnpass bis nach Wartberg sind...

  • 12.11.18
Lokales
Zu den Suchtgiftkonsumenten sollen hauptsächlich Jugendliche aus dem Steyrtal zählen.

Suchtgiftring aufgedeckt – zwei Beschuldigte in Haft

15 Kilo Marihuana im Wert von 150.000 Euro an großteils jugendliche Abnehmer verkauft. BEZIRK (sta). Bereits Anfang des Jahres wurde von Suchtgiftermittlern der Polizeiin-#+spektion Kirchdorf vier afghanische Asylwerber wegen des Verdachtes des gewerbemäßigen Handels mit Cannabiskraut festgenommen. Jetzt ergaben sich bei der Befragung der Abnehmer weitere Hinweise auf einen Suchtgiftring im Großraum Molln. Marihuana soll von Asylwerbern in Steyr an- und an zahlreiche Abnehmer im Steyrtal laut...

  • 11.07.18
Lokales
Von drei Straftaten werden im Bezirk Kirchdorf zwei aufgeklärt. Damit liegt man über dem OÖ-Schnitt.

200 Delikte mehr aufgeklärt

Im Vorjahr wurden mehr Straftaten angezeigt. Suchtgift-Vergehen machen die gute Statistik zunichte. BEZIRK (sta). Vor kurzem wurde die Kriminalstatistik für Oberösterreich präsentiert. Die Gesamtkriminalität, sprich die Summe aller Strafanzeigen (1.768), war im abgelaufenen Jahr im Bezirk Kirchdorf um 8,3 Prozent höher als noch im Jahr zuvor. Für den Anstieg der Straftaten sind zwei Bereiche ausschlaggebend. Einerseits gab es bei der Cyberkriminalität einen Anstieg von 46 auf 76 Anzeigen,...

  • 11.04.18
  •  1
Freizeit
Experten der Polizei geben am 24. November 2017 Tipps, wie man sich wirksam und gezielt gegen Diebe und Einbrecher schützen kann.

Infoveranstaltung am 24. November 2017 zum Thema Dämmerungseinbrüche in Micheldorf

MICHELDORF (sta). Mit ihrer Informationskampagne gegen Dämmerungseinbrüche ist die Polizei am Freitag, den 24. November 2017 von 10 bis 16 Uhr im Freizeitpark in Micheldorf zu Gast. Experten der Polizei geben Tipps, wie man sich wirksam und gezielt gegen Diebe und Einbrecher schützen kann. Vom richtigen Verhalten bis zu sinnvollen technischen Sanierungen werden die Besucher informiert und beraten. Verschiedene Sicherheitsvorführungen runden das Präventionsprogramm ab Bei dieser Roadshow...

  • 09.11.17
Lokales
2 Bilder

ÖAMTC und Polizei sorgen für mehr Sicherheit auf Kirchdorfer Straßen

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion positionierten sich kürzlich in den frühen Morgenstunden ÖAMTC-Pannenhelfer und Polizei-Beamte an der vielbefahrenen B138 Pyhrnpass Straße. Die Mission: defekte Fahrzeuglampen wieder zum Leuchten bringen. BEZIRK (sta). Nicht strafen, sondern hinweisen und helfen – so lautete das Motto der gemeinsamen Aktion „Mach dich sichtbar!“ von ÖAMTC und Polizei. Kurz vor 7 Uhr in der Früh postierten sie sich kürzlich an der B138. Es dauerte nur wenige Minuten, als sie...

  • 09.11.17
Lokales
Fehlende Polizeikräfte werden teilweise auch im Bezirk Kirchdorf durch zusätzliche Überstunden der Beamten ersetzt.

Exekutive fehlt das Personal

Polizei im "Überstunden-Dilemma": 40-Stunden-Wochen sind für die Beamten eher die Ausnahme. BEZIRK (sta). Im Bezirk Kirchdorf wurden im Vorjahr von den Beamten 15.833 Überstunden verrichtet. Das sind zwölf Vollzeitkräfte, die der Exekutive fehlen (Quelle: Innenministerium). "Deshalb müssen alle fehlenden Dienstposten auf den Polizeiinspektionen und in der Zentrale aufgefüllt werden, sodass sich die Arbeit gerecht auf ausreichend viele Schultern verteilt. 60-Stunden-Wochen sind derzeit für die...

  • 12.09.17
  •  1
Lokales

Traktorreifen zerstochen: Täter ausgeforscht

PETTENBACH (sta). Jener unbekannter Täter, der in der Nacht zum 12. August 2017 in Pettenbach etwa 30 Stück Maispflanzen und zwei Leitpflöcke samt Betonfundament ausgerissen, auf die Fahrbahn gelegt und mehrere Traktorreifen zerstochen haben soll, konnte im Zuge von umfangreichen Ermittlungen ausgeforscht werden. Bei dem ausgeforschten Beschuldigten handelt es sich laut Angaben der Polizei um einen 22-Jährigen aus Vorchdorf, welcher nach einer durchzechten Nacht in offensichtlich...

  • 14.08.17
Lokales
Der Kajakfahrer kenterte in den Stromschnellen der Steyr

13-jähriger wurde zum Lebensretter

Kajakfahrt auf der Steyr nahm für zwei Sportler aus dem Bezirk Ried im Innkreis eine dramatische Wendung. KLAUS (sta). Ein 13-jähriger Pattighamer und sein Vater unternahmen am 5. Juni 2017 gegen 14:20 Uhr auf dem Oberlauf der Steyr mit Ausgangspunkt Stromboding eine Kajakfahrt. Nach einer Fahrt von etwa sechs Kilometern, im Ortschaftsbereich Kniewas, Gemeinde Klaus an der Pyhrnbahn, kenterte der Mann laut Polizeibericht in Stromschnellen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aufrichten....

  • 06.06.17
  •  1
Lokales
Auch der Nußbacher Kindergarten war Ziel der Einbrecher. Sie stiegen durch das Fenster ein und stahlen Bargeld.

Einbrüche in drei Kindergärten geklärt

Verdächtige im Innviertel aufgegriffen. Täter sitzen in Untersuchungshaft. BEZIRK (sta). Auf Einbruchstour gingen zwei Männer im Bezirk Kirchdorf und verschafften sich illegal Zutritt in die Kindergärten Nußbach, Micheldorf und Wartberg/Krems. In Nußbach brachen sie ein Fenster auf, in den Räumen wurde auf der Suche nach Bargeld eine ordentliche Verwüstung zurückgelassen. Mit ein paar hundert Euro flüchteten die Männer. Kameras und Laptops wurden zurückgelassen. Die beiden Verdächtigen...

  • 09.05.17
Lokales
Mit einem Kleinkalibergewehr veranstalteten die Jugendlichen Schießübungen in Ried

Schießübungen lösten Cobra-Einsatz aus

Verletzter Mann in Ried im Traunkreis RIED/TRAUNKREIS (sta). Laut Polizei kam es am 16. Oktober bei einem Einfamilienhaus in Ried im Traunkreis zu mehreren Festnahmen. Sechs Freunde im Alter von 19 bis 26 Jahren machten am späten Nachmittag Schießübungen mit einem Kleinkalibergewehr. Dazu stellten sie eine Blechdose vor einem Baum auf und schossen mehrmals darauf. Als einige Schüsse die Dose verfehlten, wurde ein 50-Jähriger, der vor einem Nachbarhaus stand, im Gesicht getroffen. Er wurde mit...

  • 17.10.16
Lokales
Gruppeninspektor Josef Grugl von der Polizeiinspektion Kremsmünster ist der Kontaktbeamte der Gemeinde Wartberg.

Polizei und Bürger als Partner

In Orten, wo es keine Polizeiinspektion gibt, soll der "Gemeindepolizist" bei Problemen helfen. BEZIRK (sta). Das Innenministerium und der Gemeindebund haben gemeinsam 2013 die Initiative "Sicherheit in unseren Gemeinden" ins Leben gerufen. Ziel ist es, dass der Kontakt zwischen der Bevölkerung, wo es keine Polizeiinspektion gibt, und der Polizei verbessert wird und es einen regelmäßigen Austausch von Informationen gibt. Der Schwerpunkt wird dabei auf den Polizisten als Kontaktperson vor Ort...

  • 07.06.16
  •  1
Lokales
10 Bilder

Bezirkshauptmannschaft und Polizei auf der Spur

Einen Vormittag lang nahmen sich die Schüler der 4A des BRG/BORG Kirchdorf Zeit, um die Bezirkshauptmannschaft und die Polizeidienststelle Kirchdorf zu erobern. KIRCHDORF (sta). Gleich zu Beginn wurde die Gruppe von Bezirkshauptmann, Dieter Goppold, persönlich in Empfang genommen und durch die verschiedenen Abteilungen der Bezirkshauptmannschaft geführt. Im anschließenden Gespräch im Sitzungssaal konnten die Schüler allgemeine, aber auch persönliche Fragen an den Bezirkshauptmann stellen und...

  • 09.05.16
Lokales
Bezirksinspektor Gerald Greimel mit den Schülern des BRG Kirchdorf im Rahmen eines erfolgreichen Workshops zum Thema Suchtprävention
2 Bilder

„Click & Check“

Erfolgreiches Suchtpräventionsprojekt der Bezirkspolizeidirektion im BRG Kirchdorf KIRCHDORF (sta). In den vergangenen drei Wochen bildete das Thema „Neue Medien und deren Gefahren“ einen zentralen Unterrichtsinhalt für die Schüler der dritten Klassen des BRG Kirchdorf. Bezirksinspektor Gerald Greimel gestaltete dazu gemeinsam mit dem Suchtpräventionsteam der Bezirkspolizeidirektion Kirchdorf jeweils vier Workshops mit den insgesamt 89 Dreizehnjährigen. Die Schüler machten in den Einheiten...

  • 07.04.16
Lokales
Bezirks-Polizeikommandant Franz Seebacher (re.) mit seinem Stellvertreter, Verkehrsreferent Gerhard Auinger.

Im Einsatz gegen Alk-Sünder

Mehr Kontrollen bei Fahrzeuglenkern in der Weihnachtszeit. Bei 1,3 Promille ist das Unfallrisiko 16 Mal so hoch. BEZIRK (sta). Christkindlmärkte und Punschstände haben Hochsaison. Lokale sind mit Weihnachtsfeiern gut gebucht. Es gibt aber auch eine Schattenseite: Die Zahl der Autounfälle, bei denen Alkohol im Spiel ist, steigt. Die Polizei im Bezirk Kirchdorf wird laut Bezirkspolizeikommandant-Stellvertreter Gerhard Auinger bis zum Jahresende noch über 1000 Alko-Tests durchführen. Mehr als 2300...

  • 01.12.15
Lokales
Im Bezirk Kirchdorf gibt es 12 Frauen im Polizeidienst. Piesinger ist eine von sechs Beamtinnen in Kremsmünster.

Spurensuche Tatort Kirchdorf

Jasmin Piesinger ist eine von nur fünf Spurensicherern bei der Polizei im Bezirk Kirchdorf. BEZIRK (sta). In den Fernsehkrimis brauchen die Kommissare bei der Aufklärung von Straftaten meistens nur eineinhalb Stunden, das ist aber in der Wirklichkeit oft ein langer, aufreibender Prozess, der viel Geduld und das genaue Betrachten auch von vielen Kleinigkeiten erfordert. Seit sechs Jahren ist die 33-jährige Polizistin Jasmin Piesinger am Dienstposten in Kremsmünster stationiert. Vor drei Jahren...

  • 02.09.15
  •  1
  •  1
Lokales
Chefinspektor Gerhard Auinger (Bildmitte in Uniform) mit den Motorradpolizisten des Bezirkes Kirchdorf/Krems.

Sieben „Weiße Mäuse“ sorgen für mehr Verkehrssicherheit

BEZIRK (sta). Auch im Bezirk Kirchdorf an der Krems passieren leider immer wieder tödliche Verkehrsunfälle. Deshalb zählt bei der Polizei die Verkehrsüberwachung zu den Schwerpunkten. „Für die motorisierten Verkehrsstreifen stehen uns dabei entsprechende Dienst- und Zivilstreifenwägen und zwei Motorräder zur Verfügung“, so der stellvertretende Bezirkspolizeikommandant Chefinspektor Gerhard Auinger als Leiter des Referates Verkehr und Einsatz. Sieben engagierte Motorrad-Polizisten, sogenannte...

  • 06.05.15
Lokales
Bezirks-Polizeikommandant Stv. Gerhard Auinger

"Belesener" Dieb zog Spur durch den Bezirk

Ein Langfinger entwendete unglaubliche 64 Zeitungsständer samt Kassen und Inhalt. BEZIRK (sta). Wie erst jetzt bekannt wurde, nützte ein bisher unbekannter Täter das verlängerte Wochenende vom 19. bis 22. Juni dazu, um im Bezirk Kirchdorf - vorwiegend im Gemeindegebiet von Kirchdorf, Micheldorf und Klaus - nicht weniger als 64 komplette Zeitungsständer samt Kasse und Inhalt gewaltsam zu entfernen und abzutransportieren. Auch in Hinterstoder, St. Pankraz und Nußbach dürfte der Langfinger sein...

  • 08.07.14
Lokales
Die Polizei entdeckte in der Wohnung eine Anlage mit Cannabispflanzen.

Polizei entdeckt Indoor - Anlage mit Cannabispflanzen

Gaunerpärchen aus Schlierbach ausgeforscht SCHLIERBACH (sta). Ein 25-jähriger beschäftigungsloser Schlierbacher und seine 23-jährige beschäftigungslose Freundin, ebenfalls aus Schlierbach, sind verdächtig, seit Ende Juli 2013 fortlaufend Diebstähle – teilweise auch durch Einbruch - begangen zu haben. In einigen Fällen wurden Geldbörsen aus Aufenthaltsräumen in Einkaufsmärkten in Kirchdorf, Wels und Vorchdorf gestohlen. Aus einem Gartenhaus in Marchtrenk stahlen die Beschuldigten zwei...

  • 17.03.14
Lokales
Eine hohe Aufklärungsquote haben Kirchdorfer Beamte bei Suchtgift-Delikten.

Suchtgift-Ermittlung schlägt sich in der Statistik nieder

BEZIRK (sta). Laut neuester Kriminalstatistik sind die angezeigten Fälle von strafbaren Handlungen, entgegen dem Bundesland-Trend, im Bezirk Kirchdorf um 17,6 Prozent gestiegen. Das beruht auf intensiver Ermittlungsarbeit im Suchtgiftsektor. Die Ermittlungen führten zu diversen Anzeigen sowohl der mutmaßlichen Lieferanten als auch der Konsumenten, wodurch ein Anstieg der angezeigten Fälle zu vermerken ist. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Jänner bis Juni) sind die Anzeigen in Oberösterreich...

  • 04.09.13
  • 1
  • 2