.

Polizeianhaltezentrum

Beiträge zum Thema Polizeianhaltezentrum

Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Polizeimeldung
Mann bedrohte eine ihm unbekannte Frau – Motiv unklar

Eine Frau wurde in Urfahr bedroht, der mutmaßliche Täter festgenommen. Das Motiv ist unklar. LINZ. Ein 34-jähriger Linzer wurde am Nachmittag des 11. September nach einer gefährlichen Drohung festgenommen. Er wird beschuldigt, gegen 14.20 Uhr eine 33-jährige tschechische Staatsbürgerin aus Linz ohne ersichtlichen Grund oder vorangegangenen Kontakt bedroht zu haben. Ehemann verfolgte den TäterDer Ehemann der Frau verfolgte den Beschuldigten anschließend und informierte die Einsatzkräfte, die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Polizeianhaltezentrum wurde in die JA Innsbruck verlegt.

Bauarbeiten
Polizeianhaltezentrum in JA verlegt

INNSBRUCK. Während der Bauarbeiten zum neuen Sicherheitszentrum in Innsbruck muss neben anderen Abteilungen der Landespolizeidirektion auch das Polizeianhaltezentrum vorübergehend ausgelagert werden. Dank der Unterstützung der Justizanstalt Innsbruck und des Justizministeriums konnte in der JA Innsbruck, Völser Straße 63, 6020 Innsbruck, ein Ausweichquartier gefunden werden. Der Leiter der JA Innsbruck, HR Mag. Reinhard POTOCNIK und Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER unterzeichneten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ein Lokalgast hielt den stark betrunkenen und aggressiven Linzer bis zum Eintreffen der Polizei am Boden fest.

Polizeimeldung
Ausschank verweigert – Betrunkener schlug in Linz zu

Ein stark alkoholisierter Linzer bekam in einem Linzer Lokal keinen Alkohol mehr ausgeschenkt – der Mann reagierte äußerst aggressiv. LINZ. "An Betrunkene wird kein Alkohol ausgeschenkt" – Das sich eine Linzer Wirtin an diesen Grundsatz hielt, endete am Montagabend in einer Schlägerei. Ein 25-jähriger Linzer war bereits stark alkoholisiert als er ein Lokal im Süden der Landeshauptstadt betrat. Die Wirtin verweigerte ihm daraufhin die Getränkeausgabe. Kontrahent nach Faustschlag kurzzeitig...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Verdächtige schlug wild um sich.

Polizeimeldung
Sanitäter und Polizisten attackiert

Ein potenzielles Unfallopfer schlug wild um sich und verletzte einen Polizisten und einen Sanitäter. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht. LINZ. Wenig Dankbarkeit zeigte ein 38-jähriger Russe gestern gegenüber Polizei und Rettung. Diese wurden um 21.22 Uhr zur Kreuzung Ennsfeldstraße/Wiener Straße gerufen, weil ein Mann angeblich in eine Straßenbahn gelaufen ist. Als die Polizei eintraf, wurde der offensichtlich Alkoholisierte bereits vom Roten Kreuz versorgt. Ein Verkehrsunfall mit...

  • Linz
  • Christian Diabl

Videos: Tag der offenen Tür

Der Serbier wurde bei einem Diebstahl überrascht und im Anschluss von einer Polizeistreife gestellt

Versuchter Diebstahl
Serbe in Völkermarkt festgenommen

Ein Serbe wurde nach einem versuchten Diebstahl in Völkermarkt festgenommen und in ein Polizeianhaltezentrum gebracht. VÖLKERMARKT. Am 2. Mai schlich sich ein 60-jähriger Serbe auf ein frei zugängliches Grundstück in Völkermarkt. Bei dem Einfamilienhaus wollte er einen Rasenmäher und einen Rasentrimmer stehlen, bei dem Versuch wurde er aber vom Hausbesitzer erwischt. Daraufhin flüchtete der Mann ohne Beute, konnte jedoch kurz darauf von einer Polizeistreife gestellt und festgenommen werden....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
Gartenhüttenparty artet aus: 18-Jähriger wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Nach Party im "Kinderspielhaus"
Vermeintlicher Einbrecher biss Polizist

LINZ. Zu einem vermeintlichen Einbruch wurden die Beamten aus Linz in der Nacht auf den dritten Advent, am 16. Dezember, gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich der Sohn der Hausbewohnerin mit Freunden eine Party im "Kinderspielhaus" feierte. "Während der gesamten Amtshandlung kam es zu verbalen Ausfällen eines 18-jährigen Gastes aus Linz", heißt es im Bericht der Polizei. Mehrfach ermahnten ihn die Beamten, sein aggressives Verhalten einzustellen. Doch dieser Aufforderung kam der...

  • Linz
  • Petra Höllbacher
Mit Luftdruckgewehr aus Fenster geschossen

Alkoholisierter Mann schoss mit Luftdruckgewehr aus Fenster

Am 31. August 2018, kurz vor 20 Uhr, ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass eine unbekannte Person mit einer Waffe aus dem Fenster eines Mehrparteienhauses in Linz geschossen habe. LINZ. Wie die Polizei berichtet, befanden sich zum Zeitpunkt des Schusses mehrere Jugendliche im Innenhof des Wohnobjektes. Während der Außensicherung des Gebäudes und der Lagebesprechung durch die Einsatzkräfte kam der Täter im Beisein seiner Freundin freiwillig in den Innenhof und stellte sich. Er gab an, dass...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Der 31-Jährige wurde Anfang 2017 in sein Heimatland abgeschoben und ein Einreise- und Aufenthaltsverbot verhängt. Danach dürfte er sich in Rumänien gefälschte Dokumente besorgt haben.

Georgier wies sich bei Kontrolle in Königswiesen mit gefälschtem Führerschein aus

Bei einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle am 14. August 2018, um halb drei Uhr nachmittags, hatte der 31-jährige georgische Fahrzeuglenker einen rumänischen Führerschein und Personalausweis dabei. KÖNIGSWIESEN. Beim vorgewiesenen Führerschein stellte der Polizeibeamte Fälschungsmerkmale fest. Der Mann war laut Polizeibericht Anfang des vergangenen Jahres in sein Heimatland abgeschoben worden, ein Einreise- und Aufenthaltsverbot wurde verhängt. Um neuerlich in das Bundesgebiet einreisen zu können,...

  • Freistadt
  • Martina Weymayer
Am 15. Februar kam es zu einem kleinen Brand in einer Zelle im Salzburger Gefängnis (Polizeianhaltezentrum Salzburg). Der Insaße - ein 27-jähriger Marokkaner - hatte Papier angezündet. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Brand in Salzburger Gefängnis-Zelle

SALZBURG. Im Polizeianhaltezentrum Salzburg zündete am 15. Februar ein 27-jähriger Häftling in seiner Zelle Papierstücke an. Dadurch wurde der Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr rückte zwar an, der kleine Brand wurde aber noch vor deren Ankunft gelöscht. Der inhaftierte Marokkaner wurde aufgrund eines Verdachts auf Rauchgasvergiftung vom Notarzt erstversorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. In der Zelle entstand kein Schaden, wie dies die Landespolizeidirektion...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
8

Insasse im Polizeianhaltezentrum griff Polizisten an

Ein 20-jähriger Insasse des Polizeianhaltezentrum (PAZ) in Steyr griff einen Polizisten an und verletzte diesen. Aufgrund eines Vorführungsbefehles der Bezirkshauptmannschaft Braunau am Inn wurde der Mann zuvor festgenommen und in das PAZ Steyr eingeliefert. Zum Zeitpunkt der Einlieferung war er kooperativ. Am Vormittag telefonierte der 20-Jährige mit seiner Mutter, da er für seinen Aufenthalt einige Sachen benötigte. Von den Polizisten wurde ihm zugesagt, sollte die Mutter aufgrund ihres...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader

Schlägerei in Linz: Mann bedroht Polizisten

Polizisten wollten am Hauptplatz heute Nacht, 19. November 2017, zwei Streithähne trennen. Doch einer der beiden, ein Mann aus Bosnien, wurde dadurch nur noch aggressiver. LINZ. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Polizeistreife der Bereitschaftseinheit OÖ gegen 00:45 Uhr am Hauptplatz auf zwei männliche Personen aufmerksam, die offensichtlich in Streit geraten waren. Im Zuge der Auseinandersetzung versetzte ein 31-jähriger bosnischer Staatsbürger seinem 30-jährigen Kontrahenten aus Linz einen...

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger
Die Burschen wurden festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht.

Mit Messer bedroht: Taschendiebe festgenommen

Drei Burschen nach Passantenraub von Polizei ausgeforscht LINZ. Drei vorerst noch unbekannte Täter überfielen am Samstag, 9. September 2017, in der Ernst-Koref-Promenade eine 34-jährige Linzerin und raubten ihr das Handy. Zuvor versuchten die Täter bereits, einen 30-Jährigen aus aus Tirol zu überfallen. Sie bedrohten den Mann dabei mit einem Messer, der Mann flüchtete in eine WC-Anlage und verständigte die Polizei. Zwischenzeitlich gingen die drei Täter gemeinsam auf die Frau los, zerrten sie...

  • Linz
  • Lisa-Maria Auer
Führungspositionen neu besetzt: in Eisenstadt übernimmt Gerhard Forsits (4.v.l.)

Neuer Kommandant für Polizei in Eisenstadt

EISENSTADT. Chefinspektor Gerhard Forsits übernahm die Leitung des Polizeianhaltezentrums in Eisenstadt. Der Mittelburgenländer wurde 1987 in die ehemalige Bundespolizeidirektion in Eisenstadt versetzt. Dort war er sowohl als Stellvertreter aus auch als Kommandant im Einsatz. Seit 2005 leitete Forsits bereits als Stellvertreter das Polizeianhaltezentrum Eisenstadt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Linzer Polizeibeamten nahmen den Asylwerber fest.

Polizei nimmt aggressiven Asylwerber fest

Einen 19-jährigen afghanischen Asylwerber nahmen am 10. Februar gegen 23:45 Uhr Polizisten der Polizeiinspektion Linz-Sonderdienste in der Linzer Herrenstraße fest. LINZ. Passantinnen hielten zuvor die Polizeistreife an und zeigten an, dass sie von einer Gruppe von Afghanen verbal belästigt worden sei. Die Polizisten hielten die Burschen an und stellten deren Identität fest. Dabei wurde ein 19-Jähriger äußerst aggressiv und stellte sein Verhalten trotz Abmahnung nicht ein. Er warf sein...

  • Linz
  • David Ebner
Gewerbsmäßige Diebstähle in Linz geklärt

Linzer Polizei klärt mehrere gewerbsmäßige Diebstähle

LINZ. In einem Szenelokal am Linzer Hauptplatz hielten am 17. Dezember 2016, um halb ein Uhr früh, offenbar mehrere Gäste einen Taschendieb fest. Der Mann, ein 21-jähriger Algerier, war zuvor bei einer Tat beobachtet worden. Bei einer Personsdurchsuchung konnte die Polizei fünf Handys und mehrere hundert Euro in bar sicherstellen. Drei Handys konnten bereits zugeordnet werden. Der Algerier hatte sie laut Polizeibericht zuvor in anderen Linzer Lokalen gestohlen. Der Dieb wurde festgenommen....

  • Linz
  • Martina Weymayer

Anzeigen wegen illegaler Prostitution

SALZBURG (kh). In der Stadt Salzburg wurden fünf Frauen auf illegale Prostitution hin untersucht. Es handelte sich dabei um vier Rumäninnen und eine Ungarin, die die Schengen-Fahnder kontrollierten. Gegen eine der Damen lag ein Vorführungsbefehl vor. Der Strafbetrag konnte nicht bezahlt werden, woraufhin die Beamten die Frau in das Polizeianhaltezentrum brachten und Verwaltungsanzeigen erstatteten.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Karin Heitzenberger

AGM-Wals verzeichnete zahlreiche Aufgriffe

WALS-SIEZENHEIM (buk). Gleich mehrmals zugeschlagen haben die Beamten der Polizeiinspektion Wals-AGM. Dabei erwischten sie einen 29-jährigen Rumänen und einen 24-jährigen Tunesier, die zur Aufenthaltsermittlung für ein Gericht ausgeschrieben waren. Ein 31-Jähriger pakistanischer Staatsbürger wurde angezeigt, weil er ohne Führerschein mit einem Auto unterwegs war. Eine 20-jährige Rumänin handelte sich eine Anzeige wegen "Anbahnung der illegalen Prostitution" ein. Ein 24-jähriger Tunesier und ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Auf frischer Tat ertappt: Polizei verhaftet Einbrecher

VILLACH. Erfolg für die Villacher Polizei: Sie konnte in der Nacht auf Montag einen Einbrecher stellen. Der 44-jähriger Villacher war zuvor durch Aufzwängen einer Tür in ein Gartencenter eingedrungen, wo er einen Tresorschrank und mehrere Kassenladen aufbrach. Verfolgungsjagd Da ein Einbruchsalarm ausgelöst wurden, eilte die Polizei an den Tatort. Beim Eintreffen der Exekutive floh der Mann zunächst, er konnte jedoch nach kurzer Verfolgung festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum eingeliefert...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

In Schlafzimmer der Ex-Freundin eingedrungen: Mann vorläufig festgenommen

Der alkoholisierte Beschäftigungslose hebelte ein Fenster aus und verschaffte sich so Zutritt in das Schlafzimmer. Die einschreitenden Polizeibeamten lieferten den Mann in das Polizeianhaltenzentrum ein. ANNABICHL. Ein 27-jähriger Beschäftigungsloser ist in der Nacht auf heute gewaltsam in das Schlafzimmer seiner Ex-Freundin (20) eingedrungen. Im Schlafzimmer kam es zu einem Wortgefecht, bei dem der alkoholisierte Beschäftigungslose die Frau zu Boden stieß. Da sich der Mann auch gegen die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Nackter Mann (69) randalierte und verletzte Polizistin

69-Jähriger zog sich in Polizeiinspektion aus und schlug Beamtin. Er wurde vorläufig festgenommen. KLAGENFURT. Die Polizei fasste in der vergangenen Nacht eine unbekannte nackte männliche Person, die sich im Keller eines einer Wohnhausanlage aufgehalten hatte. Der Mann wurde zur Feststellung der Identität in die Polizeiinspektion St. Ruprechter Straße gebracht. Ausgezogen und Beamtin geschlagen Der Mann zog sich erneut aus und begann zu randalieren. Er verletzte eine Beamtin mit mehreren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Mutmaßliche Schlepper in Steinfeld

Polizei nahm zwei Personen fest, die sechs Menschen illegalerweise transportierten. STEINFELD. Die Polizei hat auf der Drautalbundesstraße in Steinfeld ein Fahrzeug mit acht Personen angehalten und kontrolliert. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass es sich beim Lenker und einem Beifahrer womöglich um Schlepper handelt. Die beiden Verdächtigen wurden in das Polizeianhaltezentrum Klagenfurt gebracht. "Die erforderlichen fremdenrechtlichen Maßnahmen bei den übrigen Insassen werden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat ertappt – vom Nachbarn

LINZ. Durch ein offenstehendes Fenster einer Erdgeschoßwohnung in Linz stieg am 6. Juni laut Polizei ein 28-jähriger Linzer ein. Die 57-jährige Bewohnerin schlief währenddessen im Wohnzimmer. Aus dem Schlafzimmer stahl der 28-Jährige eine Schmuckkassette mit verschiedensten Schmuckgegenständen und verließ anschließend die Wohnung. Von einem Nachbarn wurde um 1:39 Uhr das Licht einer Taschenlampe in der Wohnung wahrgenommen. Der 50-jährige Linzer alarmierte daraufhin sofort die Polizei....

  • Linz
  • David Ebner

2,3 Kilo Cannabisharz sichergestellt

BEZIRK. Im Zuge von polizeilichen Kontrollen fanden Polizeibeamte am 8. März 2015 in einem Rucksack eines Beschuldigten 2,3 Kilo Cannabisharz und Bargeld. Gegen 17:55 Uhr führten die Beamten der Polizeiinspektion Linz-Hauptbahnhof-AGM auf der A1 Fahrtrichtung Wien zwischen Ansfelden und Enns Schengenkontrollen durch. Im Zuge dessen wurde ein Pkw mit zwei Insassen, eine 45-jährige Lenkerin und ein 46-jähriger Beifahrer, am Autobahn-Parkplatz Enns Süd angehalten und kontrolliert. Im Rucksack des...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
Die Volksanwälte Günther Kräuter, Gertrude Brinek und Peter Fichtenbauer

Frequency: Volksanwaltschaft kritisiert Campingplatzgesetz

Volksanwaltschaft präsentierte dem Landtag ihren aktuellen Bericht. Für problematisch wird unter anderem die Videoüberwachung im Polizeianhaltezentrum St. Pölten erachtet. ST. PÖLTEN (red). Rund 6.000 Menschen in Niederösterreich wandten sich in den Jahren 2012 und 2013 an die Volksanwaltschaft. Zudem führt die Volksanwaltschaft seit Juli 2012 ihr verfassungsrechtliches Mandat zum Schutz zur Förderung der Menschenrechte wahr und führt mit ihren Kommissionen Kontrollbesuche in Einrichtungen, in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.