preis

Beiträge zum Thema preis

"Gabriel Chemie" konnte sich in diesem Jahr gegen 36 Konkurrenten durchsetzen. Bei der Preisverleihung gratulierten Wolfgang Ecker, Johanna Mikl-Leitner und Jochen Danninger Lukas Houska (2.v.l.)

NÖ Innovationspreis
Gumpoldsdorfer Unternehmen räumt begehrten Preis ab

Der Niederösterreichische Innovationspreis wurde wieder vergeben. Und obwohl in diesem Jahr 2020 alles anders ist, wurden 36 hochkarätige Projekte eingereicht. Gewonnen hat das Forschungsunternehmen "Gabriel Chemie" aus Gumpoldskirchen. Wer die übrigen Preise abräumen konnte, kannst du hier nachlesen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Die Sieger des 33. „Karl Ritter von Ghega-Preis“ stehen fest. Zwar konnte nicht wie in den Jahren davor, eine Gala-Veranstaltung inklusive Netzwerk-Treffen stattfinden,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Hermann F. Fischl erhielt den Adolf Peschek-Publikumspreis 2020.

Adolf Peschek-Publikumspreis
Auszeichnung geht an Hermann F. Fischl

Das Publikum der 74. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes hat gewählt: Für seine fotografisch-künstlerische Arbeit „Schandachen part two (Feldforschung)“ hat Hermann F. Fischl die meisten Stimmen von den Besucherinnen und Besuchern der Ausstellung im St. Pöltner Stadtmuseum erhalten. ST. PÖLTEN (pa). Dafür wurde ihm der Adolf Peschek-Publikumspreis 2020 verliehen – benannt nach dem Gründungsobmann des St. Pöltner Künstlerbundes. Nicht wie geplant bei der Finissage, sondern im Freien...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
CEO-Duo Lukas Hasenauer & Dominik Scherz sind die  Gewinner des Deutschen Agenturpreises 2020.
3

Deutscher Agenturpreis
NÖ Werbeagentur "SCHERZ" jubelt über Auszeichnung

Die Kremser Werbeagentur SCHERZ konnte sich gleich in zwei Kategorien gegen die zahlreichen Konkurrenten durchsetzen und freut sich nun über die Auszeichnung.  KREMS/NIEDERÖSTERREICH (red.) Jedes Jahr arbeiten viele kreative Werbeagenturen hart daran, ihre Kunden erfolgreich am Markt zu platzieren oder zu halten. Das erfordert neben neuen und innovativen Ideen auch viel systematische und akribische Kleinarbeit. Der Deutsche Agenturpreis wird jährlich an Werbe-, Marketing- und Internet-Agenturen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Magdalena Steinacker und Armin Kirchknopf mit der Jury.
3

Fachhochschule St. Pölten
Creative Business Award 2020 für Lernquiz-App Tenjin

Die Forschungsassistenten Armin Kirchknopf und Magdalena Steinacker von der FH St. Pölten gewannen mit ihrer Lernquiz-App Tenjin den Creative Business Award 2020. Die Web-Applikation macht Wissens-Checks und Umfragen interaktiver und dynamischer. Studierende der FH St. Pölten setzen sie bereits zum Lernen ein. ST. PÖLTEN. In Echtzeit quizzen mit Tenjin: schnell, einfach und visuell ansprechend. Tenjin ist eine Audience-Response-Web-App, mit der schnell und unkompliziert Quizzes und Umfragen...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Mit dabei: Therese Reinel (BhW-Geschäftsführerin), Landesrätoin Christiane Teschl-Hofmeister, Matthias Pacher (Geschäftsführer Museum Niederösterreich), Landesrat Ludwig Schleritzko, Martin Lammerhuber (Geschäftsführer Kulturregion NÖ)

St. Pölten
Museum NÖ mit „Vorbild Barrierefrei 2018“-Preis ausgezeichnet

Im Museum Niederösterreich wird Barrierefreiheit groß geschrieben. ST. PÖLTEN (pa).  Das Museum Niederösterreich wurde mit dem erstmals verliehenen Preis „Vorbild Barrierefrei 2018“ des Erwachsenenbildungsvereins BhW in der Kategorie „Wirtschaft/Tourismus“ ausgezeichnet. Besonders beim im September des Vorjahres neu eröffneten Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich ist der barrierefreie Zugang ein fixer Bestandteil des gesamten Kulturvermittlungskonzeptes. „Das Motto unseres Hauses ist:...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Shlomo Mintz herzte St. Pöltens Hochbegabte bei der Siegerehrung.
3

14-jährige St. Pöltnerin geigte groß auf

Die 14-jährige Geigerin Valerie Ettenauer erhielt beim Violinwettbewerb in Budapest den zweiten Preis. ST. PÖLTEN (nf).  Die 14-jährige Geigerin Valerie Ettenauer, die an der Musik- und Kunstschule St. Pölten von Alexandra Rappitsch unterrichtet wird, hat mit einem sehr anspruchsvollen Programm beim 2. Internationalen Ilona Fehér Violinwettbewerb in Budapest für Aufsehen gesorgt. Das Land vertreten Valerie Ettenauer war dabei die einzige Österreicherin, die nach der Vorauswahl im April zum...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Pressebild-1: Der Lions Club St. Pölten verlieh den Kalcherpreis 2018 an Mag. Peter Zidar. Im Bild: Bezirkshauptmann Mag. Josef Kronister, Lions Club-Präsident DI Jens de Buck, Mag. Peter Zidar, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und DI Martin Pfeffel, 1. Vize-Präsident des Lions Club St. Pölten.

Peter Zidar erhielt den Kalcherpreis

Am 23. Mai erfolgte die Verleihung des Kalcher-Preises 2018 an Mag. Peter Zidar, Theologe, Philantrop und Religionslehrer an der HTL und an der HAK St. Pölten, sowie Diakon in der Pfarre Maria Anzbach. ST. PÖLTEN (pa). Bereits seit März 1995 engagiert sich der Maria Anzbacher Peter Zidar ehrenamtlich und unermüdlich für die Ärmsten in Rumänien. Dort arbeitet er besonders mit der Caritas der Diözese Oradea zusammen. Er organisiert in Österreich Sammlungen von Kleidung, Lebensmittel,...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.
1

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • Michael Leitner
Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, „Top-Wirt 2018“ Matthias Strunz, Gaststätte Figl (St. Pölten-Ratzersdorf) und Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung

Top-Wirt des Jahres 2018: Gaststätte Figl in St. Pölten-Ratzersdorf

ST. PÖLTEN (red). Anlässlich der 20. Top-Wirte Prämierung der Niederösterreichischen Wirtshauskultur im Auditorium Grafenegg wurde die von Ulrike Mesner und Matthias Strunz geführte Gaststätte Figl in St. Pölten-Ratzersdorf zum „Top-Wirt des Jahres 2018“ gekürt. Die Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ ging an das Gasthaus Gutmann in Zöbing und als „Einsteiger des Jahres“ wurde der Gasthof „Zum Goldenen Löwen“ in Maria Taferl ausgezeichnet. Rund 500 Gäste wurden an diesem Abend auch mit...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Hier entstehen in der Kranzbichlerstraße preiswerte Single-Wohnungen. Immobilien St. Pölten GmbH & CoKG Geschäftsführer Martin Sadler und Bürgermeister Matthias Stadler vor der Baustelle.

Neue Single-Wohnungen in St. Pölten

Im Zuge der Generalsanierung der „9 Häuser“ werden in der Landeshauptstadt Single-Wohnungen der Kategorie A geschaffen. ST. PÖLTEN (red). Zwischen Mariazellerstraße und Leobersdorfer Bahn ist im Straßenzug Kranzbichlerstraße 61-67, August Hassack-Straße 16-22 und Leobersdorfer Bahnstraße 11 ein Wohnhaus-Ensemble der Immo aus der Zeit des beginnenden 20 Jahrhunderts situiert. Bei den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden werden in drei Bauetappen die Dächer, Kamine, Fassaden, Fenster und...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Projektteam: Felix Blasinger, Max Heil und Johannes Traun, Studenten im Bachelorstudium Medientechnik an der FH St. Pölten.

Förderpreis für Medientechnikprojekt von FH-Studenten

Drei Medientechnikstudenten der Fachhochschule St. Pölten waren mit den Einschränkungen von Virtual-Reality-Videos unzufrieden und entschlossen sich ein eigenes, interaktives Aufnahme- und Wiedergabesystem zu entwerfen. ST. PÖLTEN (red). „A Slice of Reality“ ist ein interaktives Audio-Video-Projekt, das den Zusehern neue Perspektiven ermöglicht. Das Projekt entwickelt eine bekannte Technik aus dem Film Matrix weiter: Bei der sogenannten „Bullet-time-Technik“ liefern viele Fotokameras ein...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Salvatore Russo überreicht Christina Steinwendtner den Dante Alighieri-Preis.

Prinzersdorferin erhält Dante-Alighieri-Preis für Ihr Werk „Imagine“

Erste Internationale Biennale für zeitgenössische Kunst im malerischen Peschiera del Garda und wieder ein Erfolg auf italienischem Boden für die Prinzersdorferin Christina Steinwendtner. PRINZERSDORF / ITALIEN (red). Ende März 2017 ging in der historischen Artillerie-Kaserne Porta Verona im idyllischen Peschiera del Garda die erste Ausgabe der „Biennale für zeitgenössische Kunst“ über die Bühne, an der 155 gegenwärtige Künstler aus 41 Nationen teilnahmen. Ziel war es, nicht nur die Werke der...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Christine Schiller wurde für ihr Igelprojekt mit dem Hans-Czettel-Förderpreis ausgezeichnet.

"Igel-Mutti" bekommt Hans-Czettel-Preis

Fünf Schulen, eine Gemeinde, drei Vereine und eine Einzelperson wurden ausgezeichnet: Christine Schiller und ihre Liebe zu den Igeln. LANGENLEBARN / BEZIRK / NÖ (red). Landesrat Maurice Androsch übergab einen der Preise des Hans-Czettel-Förderungspreises für Natur- und Umweltschutz an Christiane Schiller. „Eine unabhängige Jury hat die heurigen Siegerprojekte ausgewählt, die mit namhaften Geldbeträgen prämiert werden. Die Auszeichnungen werden seit dem Vorjahr direkt in den Heimatgemeinden der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Robert Strohmaier, Rudolf und Irene Dangl mit Josefine und Katharina, Anton Brunner, Hermine Schaberger und Doris Schmidl.

140 Euro pro Schwein ist zu wenig

Heimische Bauern kämpfen ums Überleben. Neben Milch- auch Schweinebauern von Preisverfall betroffen. ST. PÖLTEN (jg). Die Landwirtschaft wirft momentan alles in die Schlacht, was sie hat. Auf überregionaler Ebene wird versucht, die Krise der Milchbauern zu überwinden. Kammerobmänner laden in Gasthäuser und plädieren für die Kennzeichnung heimischer Lebensmittel auf den Speisekarten. Der Bauernbund tingelt mit "A guate Jausn"-Schildern durch die Region und richtet einen Appell an die...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Anton-Kalcher Preisübergabe im Rathaus: Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Kalcher-Preisträger Mag. Friedrich Schuhböck, Direktor der Caritas St. Pölten und Harald Kleiss, Präsident des Lions Club St. Pölten.

Anton-Kalcher-Preis der Lions für Caritas-Direktor Friedrich Schuhböck

Am 2. Juni 2016 wurde im Rathaus zum 30. Mal der Anton-Kalcher-Preis des Lions Club St. Pölten vergeben. Friedrich Schuhböck, wurde in Anerkennung seiner herausragenden Leistungen für den sozialen Zusammenhalt ausgezeichnet. ST. PÖLTEN (red). „Unter Mag. Friedrich Schuhböck hat die Caritas der Diözese St. Pölten einen unglaublichen Ausbau und eine bedeutender Erweiterung ihrer Aufgaben erfahren. Darüber hinaus hat er als Theologe und Diakon eine neue Spiritualität in die Caritas gebracht....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
7

Archäologie-Medientechnik-Projekt der FH St. Pölten mit Weltkulturerbe-Preis ausgezeichnet

Das mit dem Europa-Nostra-Preis geehrte Projekt widmete sich der Digitalisierung und Präsentation von prähistorischer Felskunst aus Italien. ST. PÖLTEN (red). Das EU-Projekt „Pitoti“ wurde in Madrid mit dem Europa-Nostra-Preis, der höchsten europäischen Anerkennung im Bereich des kulturellen Erbes, ausgezeichnet. Das Projekt untersuchte prähistorische Steinfiguren an einer UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte in Norditalien und präsentierte die Gravuren mit moderner Medientechnik bei Ausstellungen....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Joachim Feher, Ilse Brunner, Ewald Volk (Organisationsleitung Jury), Elisabeth Ochsner, Sebastian Loudon, Hannes Raffaseder (Jury-Vorsitzender).

FH-Jury kürte Kandidaten für Radiopreis

Aus 100 Einreichungen wurden an der Fachhochschule St. Pölten die Nominierten für den Österreichischen Radiopreis gewählt. ST. PÖLTEN (red). Die Jury zum Österreichischen Radiopreis unter der Leitung von FH-Prokurist Hannes Raffaseder wählt aus fast 100 eingereichten Beiträgen 33 Nominierte für die begehrten Auszeichnungen aus. Hinzu kommen heuer zwei neue Kategorien: „Best Newcomer“ und „Bester Regionalbericht“. Zudem werden dieses Jahr auch die Zweit- und Drittplatzierten mit Silber und...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Bernhard Prosser, Geschäftsführer für Marketing und Verkauf, freut sich über den Medaillenregen.

Egger im "Goldrausch": St. Pöltner Brauerei räumt bei Qualitätsprüfung ab

Zum siebenten Mal in Folge wurde das Egger Märzen bei den Auszeichnungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit Gold prämiert. Insgesamt wurden sechs Produkte ausgezeichnet. ST. PÖLTEN (red). Die Privatbrauerei Egger konnte auch 2016 bei den Auszeichnungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, die zu den bedeutendsten Qualitätsprämierungen der Lebensmittelbranche zählen, einen Erfolg verzeichnen: Insgesamt wurden sechs Produkte der St. Pöltner Brauerei mit Gold-Medaillen prämiert....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
A1 wurde in der Kategorie "Produkt" mit dem ersten Preis ausgezeichnte.
4

Werbe-Award der FH St. Pölten: Was bei Plakaten optisch wirkt

ST. PÖLTEN (red). Im Bachelorstudium Media- und Kommunikationsberatung der Fachhochschule St. Pölten werden für den Werbe-Award „adTRACKtive“ Plakate durch eine Blickverlaufsanalyse mittels Eyetracking bewertet. Der Preis wurde nun zum zweiten Mal vergeben. Gewonnen haben Uniqua, Erste Bank, A1 und Raiffeisen Bank. Die Blickverlaufsanalyse gibt Aufschluss darüber, was bei BetrachterInnen von Plakaten in den Vordergrund rückt: zum Beispiel Slogan, Marke, Produkt oder Produktinfo. Dies sind auch...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Felix Mitterer und Renate Aichinger

Nestroy für "Glanzstoff"

ST. PÖLTEN (red). Bei der Nestroy-Gala 2015 wurde das Stück "Glanzstoff" von Felix Mitterer, inszeniert und aufgeführt in der ehemaligen Glanzstoff-Fabrik in St. Pölten, mit dem Spezialpreis ausgezeichnet. "Das Landestheater Niederösterreich hat mit der mittlerweile dritten Ausgabe des Bürgertheater eine publikumsnahe Form des Theaters etabliert, in der sich Menschen der Stadt und des gesamten Bundeslandes als Experten von der Straße ins Spiel bringen", heißt es in der Jurybegründung von...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Gehen mit mehrsprachigen Beiträgen ins Rennen: die Schülerinnen und Schüler des Mary Ward Gymnasiums in St. Pölten

Mary Ward Gymnasium mit vier Videoclips im Rennen um Umweltpreis

ST. PÖLTEN (red). Neben dem Songcontest in Wien geht in Niederösterreich gerade ein kleinerer, aber umso wichtiger Wettbewerb über die Bühne: der „Umwelt-Slam 2015“. Im Online-Voting um den kreativsten Videoclip zu Umweltthemen treffen Teams aus fünf Schulen, darunter auch das Mary Ward Gymnasium in St. Pölten, mit ihren Botschaften aufeinander. Abstimmen ist auf www.umweltslam.at möglich. "One World, One Environment" Nach dem großen Erfolg im Vorjahr riefen die Agentur Zweitfrau Media Lab, das...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

tede-Z mit Betonpreis ausgezeichnet

ST. PÖLTEN (red). Das Technikzentrum WIFI in St. Pölten ging als Sieger des Betonpreises 2014 des Güterverbandes Transportbeton (GVBT) hervor. Ausgeführt wurde der Bau von der Firma Jäger GmbH aus St. Pölten, den Transportbeton lieferten die Firmen Asphalt & Beton GmbH und Lasselsberger GmbH, geplant von Alleswirdgut Architektur. „Ein Projekt, das die Potentiale des Transportbeton aufzeigt Konstruktion und Ästhetik in Symbiose zu bringen. Tragwerk und Oberflächen sind in ihrer hohen Qualität...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Vision Run Kleinrust: Obmann Franz Kaiblinger, Barbara Weis und als Sponsorvertreter EVN-Pressechef Stefan Zach
1 2

Zwei "Löwenherzen" im Bezirk St. Pölten

Soziales Engagement und das „Mehr an Gemeinschaft“ wurde in St. Pölten vor den Vorhang geholt. ST. PÖLTEN (red). Die „Löwenherzen“, die vom Verein Pro Niederösterreich initiierten Preise für mutiges soziales Handeln und Engagement, wurden im Zuge einer Gala in der Fachhochschule St. Pölten von Pro NÖ-Präsidentin Karin Renner und St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler verliehen. Dem sozialen Gedanken verpflichtet Ausgezeichnet werden seit 2001 Menschen oder Organisationen, die sich dem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.