Ralph Schallmeiner

Beiträge zum Thema Ralph Schallmeiner

Lokales
Gemischte Reaktionen der Welser Politiker zur neuen Regierung.
5 Bilder

Neue Regierung
Welser Reaktionen zur Koalition

Das türkis-grüne Regierungsübereinkommen wirft seine Schatten bis nach Wels und Wels-Land. WELS, WELS-LAND. 326 Seiten dick ist der Koalitionsvertrag, den ÖVP und Grüne nun am 2. Jänner der Öffentlichkeit präsentierten. Manch Vorhaben darin hat ganz konkrete Konsequenzen für die Region. "Eine Herzensgeschichte für mich und eine große Chance für den Bezirk ist die Öffi-Offensive", sagt der Thalheimer Ralph Schallmeiner, Nationalratsabgeordneter der Grünen. "Mit der geplanten Milliarde lässt...

  • 08.01.20
Lokales
Silvesterknallerei verärgert Thalheimer Grüne.
3 Bilder

Thalheim, Böllerei
Thalheimer Grüne fordern Ende der Silvesterknallerei

Trotz aufrechtem Verbot wurden in Thalheim auch in der Silvesternacht wieder fleißig private Feuerwerke abgefeuert. Ein Zustand, der den Grünen in der Marktgemeinde gelinde gesagt missfällt und schleunigst geändert werden soll und muss. THALHEIM. Eine Feinstaub-Nebelschwade über dem Ortszentrum und entlang der Traun war die eine Folge, hunderte verschreckte Haus- und Wildtiere die andere. Schuld an diesem Zustand ist wohl unter anderem auch, dass es es kein Bewusstsein für das Verbot gibt....

  • 07.01.20
Politik
Ralph Schallmeiner (r.) mit dem Spitzenkandidaten der Landesgrünen, Stefan Kaineder.
2 Bilder

Ralph Schallmeiner errang Direktmandat
Thalheimer zieht in den Nationalrat

THALHEIM, WIEN (mb). "Aufgegeben wird ein Brief": Das ist das Leitmotto von Ralph Schallmeiner. Der 43-jährige geborene Welser und Wahl-Thalheimer ist der große Gewinner der Nationalratswahl in der Region. Nicht nur schaffte der Grüne es über den Listenplatz im Wahlkreis Hausruckviertel ins Parlament – er errang zudem noch das Direktmandat. Sprich, die Mehrheit der Wähler gab ihm ihre Vorzugsstimme. Mit genau 948 Votings vereinigte er den Wahlkreis hinter seiner Person. "Das beflügelt mich...

  • 07.10.19
Politik
Grüne Kandidaten: Hiller, Pickhardt-Kröpfel, Schallmeiner, Hauschildt-Buschberger, Kaineder, Tostmann (v.l.).

Nationalratswahl
"Starke Stimme für Klimaschutz"

Grüne: Hauschildt-Buschberger und Kaineder werben für "Klimawahl" VÖCKLABRUCK. „Der Countdown zu den Nationalratswahlen läuft. Es ist eine Klimawahl und unser Ziel ist glasklar: Die Grünen und damit den Klimaschutz zurück in den Nationalrat zu bringen", sagte der Spitzenkandidat der Grünen OÖ, Stefan Kaineder, bei der Kandidatenvorstellung in Vöcklabruck. "Bei diesen Nationalratswahlen geht es um eine Weichenstellung für die Zukunft", so Claudia Hauschildt-Buschberger, Spitzenkandidatin...

  • 22.09.19
Lokales
Willi Stiebler mit einem gefunden Cache am Zwillingskogel.

Jagd auf Schätze im Einklang mit der Natur

Geocaching: Bei der modernen Schnitzeljagd gehen Schatzsucher mit GPS-Geräten auf Wanderung. BEZIRK. Geocaching hat seinen Ursprung Mitte des 19. Jahrhunderts in Schottland. Beim sogenannten Letterboxing wurden spezielle Stempel in Behältern versteckt, deren Fund in ein Logbuch eingetragen werden konnte. Populär wurde Geocaching aber erst zur Jahrtausendwende, als die US-Regierung die Abschaltung der künstlichen Verschlechterung von zivilen GPS-Geräten beschloss. War eine Ortung davor nur auf...

  • 22.05.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.