Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

Holzgeschenke sind immer etwas Besonderes
2 Aktion

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
1. Dezember

"Wir kaufen dahoam" Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen – Weihnachten steht vor der Tür.  Doch gerade in Zeiten wie diesen, in denen viele Firmen ums Überleben kämpfen, sollte man sich gut überlegen, wo man seine Weihnachtsgeschenke kauft. Regionale Produkte stehen nicht nur für ausgezeichnete Qualität, sondern sind nachhaltig, umweltbewusst und erhalten regionale Arbeitsplätze. Heuer sollten wir bewusst auf heimische Produkte setzen, bei denen nachvollziehbar ist, woher sie kommen und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Nobert Lattner von der Buchhandlung Nentwich in der Eisenstädter Fuzo war auf den zweiten Lockdown vorbereitet.

Norbert Lattner im Interview
„Die Online-Nachfrage geht durch die Decke“

Norbert Lattner von der Buchhandlung Nentwich in Eisenstadt rüstete sich Online für den Lockdown. Haben sich die Aktivitäten im Webshop während Corona geändert? Norbert Lattner: „Ja, klar – was bis jetzt bei uns bestellt und abgeholt wurde, versenden wir jetzt. Die Nachfrage geht durch die Decke. Darüber sind wir sehr dankbar, denn das ist nicht selbstverständlich.“ Kann durch den Online-Handel also ein Teil des Lockdown-Verlusts abgefangen werden? „Ja, ein Teil. Aber bei uns ist es im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Regionauten!
5 11 Aktion

Tag der Regionauten
Die Bezirksblätter Burgenland sagen DANKESCHÖN

Der 12. Oktober steht ganz im Zeichen unserer Regionautinnen und Regionauten. Wir haben diesen Ehrentag zum Anlass genommen, um den Regionauten 'Danke' zu sagen – Danke für die großartigen Bilder, die tollen Berichte und das fantastische Miteinander auf meinbezirk.at. Unsere Leserreporter versorgen uns nicht nur mit wertvollen Berichten direkt aus der Region, sondern lassen uns auch an all ihren Wanderungen, Erlebnissen und diversen Veranstaltungen teilhaben: Dank der einzigartigen Bilder...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof

Lokal einkaufen im Burgenland
Bauern- und Wochenmärkte im Burgenland

In unserem Artikel findest du eine aktuelle Liste von Bauern- und Wochenmärkten nach Bezirken sortiert im Burgenland. Bitte beachte, dass aufgrund der Corona-Krise es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten der Märkte kommen kann. Bauern- und Wochenmärkte im Bezirk Neusiedl am SeeBauernmarkt Neusiedl am See Ansprechperson: Eva Ulram Ort, Straße, HausNr.: Neusiedl am See, Hauptplatz PLZ, Ort: 7100 Neusiedl am See Telefon: 02167/2551 Öffnungszeiten: von 8. Mai bis November 2020; jeden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Florian Hanisch
70

Hofmarkt und Familienfest am Bio-Landhof Esterhazy
Viel Genuss am Hofmarkt

Das Wochenende stand im Zeichen der Regionalität, des Genusses und eines der letzten Sommerwochenenden. DONNERSKIRCHEN. Am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr pilgerten wie jedes Jahr unzählige Leute zum Bio-Landgut Esterhazy, um den wunderschönen Hofmarkt mitsamt Familienfest zu besuchen. Toller Bauernmarkt Dabei konnten die Besucher zunächst den großen Bauernmarkt mit einer Vielzahl an tollen regionalen Produkten von zahlreichen Ausstellern durchschlendern. Für jeden Geschmack war...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Abfahrt: Seit November 2019 die Gemeinde Hornstein auf einen E-Bus, der durch die Gemeinde fährt. Jetzt wird der Bus auch an Bauernmarkt-Samstagen im Einsatz sein.

Hornstein
Mit dem Elektro-Ortsbus zum Bauernmarkt

Der Hornsteiner Ortsbus wird in Zukunft auch an Bauernmarkt-Samstagen unterwegs sein, um die Marktbesucher und die Aussteller zu unterstützen. HORNSTEIN. Der Elektro-Ortsbusses der Gemeinde Hornstein fährt derzeit werktags jeweils von 7 bis 17 Uhr. Nunmehr soll er aber auch an Bauernmarkt-Samstagen im Einsatz sein, um sowohl die Bauernmarkt-Besucher, als auch die Direktvermarkter und Nahversorger zu unterstützen. "Mit der Ausweitung auf acht Samstage, an denen unser Elektro-Ortsbus von jeweils...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Anlässlich zum heutigen "Tag der Paradeiser" luden die Landwirtschaftskammer Burgenland und die Burschen vom Leithaland Gemüse zu einer Paradeiser-Präsentation. Andreas Graf von Leithaland Gemüse, Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich, Seminarbäuerin Helene Milalkovits und Michael Konstanzer von Leithaland Gemüse (v.l.n.r.)
9

"Tag der Paradeiser"
Bunt, viele Formen und kreative Namen

Anlässlich des heutigen Tag der Paradeiser luden die Burgenländische Landwirtschaftskammer und die Produzenten des Leithaland Gemüse zu einer "Paradeiser-Präsentation" nach Leithaprodersdorf. LEITHAPRODERSDORF. Andreas Graf, Alfred Reder und Michael Konstanzer starteten im Oktober 2017 mit ihrem Verkauf von biologischem und saisonalem Gemüse und gerade die Paradeiser kommen bei ihren Kunden sehr gut an. "Derzeit haben wir 15 verschiedene Paradeisersorten im Verkauf. Vor allem Black Cherry und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Richard und Gabi Mariel führen seit 2008 ihren Weinbetrieb Bio-zertifiziert.
2

Wein und Schnaps Mariell
"Bio ist eine Einstellung"

GROSSHÖFLEIN. Auf einer Fläche von sieben Hektar Grund liegt das Weingut "Wein und Schnaps MARIELL", das ab 2008 auf eine rein biologische Bewirtschaftung umgestellt wurde. Seit 2012 können die Weine des Familienbetriebs offiziell als zertifizierter Bio-Wein bezeichnet werden. Bio-Kurs aus reinem InteresseDas Weingut wird von Gabi und Richard Mariel geführt. "Aus reinem Interesse habe ich damals einen Bio-Zertifizierungskurs gemacht", erzählt Richard Mariel über den Weg zum Bio-Siegel. Viel...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
3

Unternehmer - Frühstück in EIsenstadt
Morgenstund hat Gold im Mund

Das Credo jener Eisenstädter Geschäftsleute, die sich jeden Mittwoch um 7 Uhr zum Frühstück im Gasthof Ohr treffen, ist das zeitige Aufstehen und das Sprechen miteinander. Die Handwerker, Dienstleister und Kreativen gehören dem Team des weltweit größten Unternehmensnetzwerkes Business Network International (BNI) an – eine professionelle Plattform für den Austausch von Geschäftsempfehlungen. Wöchentlich kommen zwischen 30 und 40 Frauen und Männer zum Austausch von Kontakten und Aufträgen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Manfred Horvath

Regionalitätspreis 2019
Bewirb dich jetzt für den "Regionalitätspreis"!

Die BEZIRKSBLÄTTER BURGENLAND vergeben heuer zum zehnten Mal den Regionalitätspreis. Mit dem Regionalitätspreis werden Unternehmen, Vereine, Projekte und Initiativen vor den Vorhang geholt, die maßgeblich dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Gesucht werden Unternehmen bzw. Institutionen, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen. Bewerben können sich Betriebe aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
Das Team vom Leithaland Gemüse ist von der Arbeit überzeugt.
4

Landwirtschaft in Leithaprodersdorf
Gemüse aus dem Leithaland

Andreas Graf, Alfred Reder und Michael Konstanzer starteten im Oktober 2017 mit ihrem Verkauf von biologischem und saisonalem Gemüse mit ihrem Unternehmen namens „Leithaland Gemüse“. LEITHAPRODERSDORF. Was mit einem Experiment zur Selbstversorgung begann ist bald mehr geworden und so schaffte sich das Trio einen Hektar Feld an, welches nun schon über 40 verschiedene Gemüsekulturen zählt. Doch auch zehn verschiedene Küchenkräuter werden bereits zum Verkauf angeboten. So wird gearbeitet Alles...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Katharina Zach
Gemeinsamkeit und Freude werden hier groß geschrieben.
3

Raum für Neues in Eisenstadt
Genuss und Begegnung im FreuRaum Eisenstadt

Nach mehreren vergangenen Anläufen freuen sich die Vorstandsmitglieder vom FreuRaum auf eine baldige Eröffnung. EISENSTADT. Am 7. November luden die Besitzer des FreuRaums zu einem geselligen Info-Frühstück ein. Das Herzensprojekt fasziniert nicht nur mit zahlreichen Angeboten für Jung und Alt, auch das Motto "Denn Freude ist für jeden schön." steht hierbei immer im Vordergrund. Mehrere Räume mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten werden bei dem Projekt unterschieden. GenussRaumIm...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Katharina Zach
Fruchtiges und Hochwertiges gab es bei Familie Zotter.
1 216

Genuss Burgenland
Genussmesse Oberwart mit 7.896 Besuchern

OBERWART (ms). Die Genussmesse Oberwart fand heuer zum 12. Mal statt. Mit 183 Ausstellern gab es einen neuen Rekord - um rund 30 mehr als im Vorjahr. "Es war schon am Samstag sehr viel los und die Besucher haben nicht nur verkostet, sondern auch eingekauft", resümierten einige Aussteller. Fast 8.000 BesucherDie Besucherzahl konnte sich an beiden Messetagen wieder sehen lassen. "Es kamen heuer 7.896 Besucher auf die Messe, das waren über 1.000 mehr als 2016. Die Besucherzahl hat sich zu 2015 um...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
6

Die Fleischerei Graf in Leithaprodersdorf lebt inzwischen in dritter Generation - Gründungsjahr 1937.
Hier geht's um die Wurst

LEITHAPRODERSDORF. "Man isst nicht nur, um satt zu werden, sondern um dem Leben mehr Qualität zu bringen!", mit dieser Geschäftsphilosophie lebt, denkt und arbeitet die Firma Wurst & Fleisch Graf nun schon seit über 8 Jahrzehnten. Fleischhauer mit TraditionDie Fleischerei Graf wird nun in dritter Generation geleitet, in dieser Zeit passierte viel in und um den Betrieb. Das große Spektrum des Sortiments spiegelt jedoch die Lehren wieder, die man aus der Historie lernte. So wurde beispielsweise...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Küchenchef Paul Gregorits übernahm im Jahr 1995 die Ruder.
3

Regionalität ist das Kriterium

Der Familienbetrieb Gregorits in Klingenbach fußt auf zwei Säulen. Beidseits setzt man auf Regional. KLINGENBACH. Zum einen hat sich der Klingenbacher Traditionswirt schon seit den späten 60ern mit seiner Küche einen Namen gemacht. Zum anderen kam mit der Übernahme von Paul Gregorits 1995 ein zweites Bein durch das Catering hinzu. Diese beiden Bereiche bilden die zwei Säulen auf denen der Betrieb heute fußt. Der Mörtel, der die Säulen den Betrieb heute tragen lässt ist das stätige Bestreben...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Viktor mit einem Korb voller Nachhaltigkeit
2

Weil Regionalität schmeckt

Im Heurigenrestaurant Paisler setzt Chef Viktor schon lange auf regionale und saisonale Produkte. WULKAPRODERSDORF. Im Heurigenrestaurant Paisler, idyllisch am Ortsrand von Wulkaprodersdorf gelegen und durch die sich vorbeischlängelnden Bahngleise eine ganz spezielle Atmos-phäre ausstrahlend, wird den Gästen mit einer von köstlichen Wildgerichten und saisonaler Kost geprägten Karte das Wort Hunger in den Mund gelegt. Konstante Lieferung Bei der Auswahl seiner Lieferanten legt Chef Viktor vor...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Schafskäse im Zucchinimantel, ein wahres Schmankerl
1 4

Regionale Gastronomie für Enkel & Gesellschaft

Das Pachingerstodl in St. Georgen erlebt gerade spannende Zeiten, in denen man auf Regionalität setzt. ST. GEORGEN. Im Zuge der Reportageserie der Bezirksblätter, der "Regionalen Speisekarte", wurde es unabdinglich, einen Besuch im Pachingerstodl zu machen. In puncto Regionalität und biologischer (Land-)Wirtschaft werden dort neue Maßstäbe gesetzt. Innovation im Hintergrund Nun ist es so, dass der Pachingerstodl zwar einer der wenigen Betriebe, allerdings Gott sei dank nicht der einzige ist,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Ein geniales Duo: Herztröpferl-Chefin Maria Siess mit Gatten Matthias überraschen mit g´schmackigen Menüs.

"Das Herztröpferl" setzt auf Regionalität

Das allseits bekannte und beliebte Oggauer Gutsgasthaus um Maria Siess feiert 2019 das 40-jährige Bestehen. OGGAU (fa). "Wir füttern und ziehen jährlich unsere Gössl, die wir aus dem Südburgenland beziehen, im eigenen Garten groß, bis sie als g´schmackige Gänse im November bei den Ganslwochen auf dem Servierteller in unserem Lokal landen", setzt die Genusswirtin des Oggauer Gutsgasthofes "Zum Herztröpferl" auf die Qualität aus der eigenen Produktion. Maria Siess hat den Betrieb – 1979 von Papa...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Manfred Fasching
LR Verena Dunst unterstützt den Trend zu heimischen  Agrarprodukten in der Gastronomie und im Tourismus.

„Der Gast zahlt gerne mehr für Regionales“

Interview mit LR Verena Dunst über regionale Lebensmittel und deren Herkunftsbezeichnungen. Regionale und saisonale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kann die Gastronomie im Burgenland diesem Trend mit ihrem Angebot auch folgen? LRin VERENA DUNST: Viele Gastronomen setzen auf Regionalität und auch die Nachfrage der Gäste ist groß. Allerdings haben wir bei einigen Produkten noch Nachholbedarf, was die Nachhaltigkeit und die Liefersicherheit betrifft. Können Sie dazu Beispiele...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Regionale Lebensmittel sind voll im Trend.
1

Neue Serie: „Die regionale Speisekarte“

Wir stellen vor: Gastronomen, die auf Regionalität und Saisonalität setzen Regionale und saisonale Produkte erfreuen sich im Burgenland großer Beliebtheit. Diesem Trend folgt auch die burgenländische Gastronomie. Immer mehr Wirte setzen auf Regionalität bei der Zubereitung ihrer Speisen. Die verarbeitete Produktpalette reicht von saisonalen Obst und Gemüse über frische Kräuter bis hin zu heimischen Fisch- und Fleischerzeugnissen aller Art. In der Bezirksblätter-Serie „Die regionale Speisekarte“...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Bauer, LAG-Obmann Illedits und Strobl beim Kick-Off.

Nordburgenland im Fotofieber

Pannonischen Genuss ablichten und damit tolle Preise gewinnen BEZIRK. Als Förderverein für die Umsetzung des EU LEADER-Programmes für den ländlichen Raum, steht die Lokale Aktionsgruppe (LAG) nordburgenland plus derzeit ganz im Zeichen des Weines und der Natur. Zur Bündelung und userfreundlichen Präsentation der regionalen Angebote aus den drei nördlichen Landesbezirken legte die LAG unlängst die beliebte Wein& NaturGenussKarte neu auf. Fokus auf Regionalität Die Wein & NaturGenussKarte bringt...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
2

Regionalitätspreis 2018 – Jetzt bewerben!

Die BEZIRKSBLÄTTER BURGENLAND vergeben heuer zum neunten Mal den Regionalitätspreis. Mit dem Regionalitätspreis werden Unternehmen, Vereine, Projekte und Initiativen vor den Vorhang geholt, die maßgeblich dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Gesucht werden Unternehmen bzw. Institutionen, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen. Bewerben können sich Betriebe aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

KOMMENTAR: Nahversorger haben eine Chance

Die Studie der Universität für Bodenkultur bestätigt die Trends in Bezug auf die Nahversorgung, die wir seit Jahrzehnten beobachten können. Die Zahl der kleinflächigen Geschäfte ist rückläufig, der Umsatz konzentriert sich immer mehr auf Supermärkte und Diskonter. Zu einer weiteren Verschärfung der Situation führt die Digitalisierung des Handels. Die Folge ist nicht nur eine Verschlechterung der Versorgungsqualität vor allem für die ältere Bevölkerung, sondern auch ein weiterer Verlust an...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Eine Familie hilft zusammen: Vater Heinz Stainer, Tochter Sabine, Mutter Doris Stainer, Sohn Hannes, Gatte Herbert und Brigitte Bürger
1 3

Ein Familienbetrieb mit der Schnapsidee: Film und Frucht aus Eisenstadt

Den Betrieb der Familie Bürger in Eisenstadt würde es ohne die Familie gar nicht geben EISENSTADT. Selbst aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist es weit hergeholt, beim Angebot in der Eisenstädter Esterházystraße von Diversifikation zu sprechen. Zum einen bietet Brigitte Bürger Edelbrände, zum anderen setzt sie auf Videoproduktionen. „Diese Kombination ist auch Mitgrund des Shopnamens ,Schnaps-Idee'“, erläutert die Inhaberin, die sowohl im Schnaps- als auch im Videobereich tatkräftig von ihrer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.