Rochusmarkt

Beiträge zum Thema Rochusmarkt

Markus Hanzl (WKW) Marktsprecher Roland Schätzl und Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (v.l.) präsentieren den neuen Grätzlguide.
Aktion 2

Mehr Service für Markt
Der Rochusmarkt hat jetzt einen Grätzlguide

Als vierter Markt in Wien bekommt der Rochusmarkt einen Grätzlguide. Dieser soll das Grätzel beleben. WIEN/LANDSTRASSE. Die Märkte erhielten als lokale Nahversorger schon in Lockdown-Zeiten viel Zuspruch, nun mit der Öffnung der Gastronomie sind sie wieder besonders gut besucht, auch der Rochusmarkt. Genau hier setzen Wirtschaftskammer und Bezirk an und brachten den "Grätzlguide" heraus. Initiator des Projektes ist Markus Hanzl, Obmann des Landesgremiums Markthandel in der Wirtschaftskammer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Die beiden Lebensretter vom Rochusmakrt (mitte) wurden auf Initiative von Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (rechts) geehrt. Märkte-Stadträtin Ulli Sima (links) war mit dabei.
3

Zivilcourage gezeigt
Lebensretter vom Rochusmarkt wurden geehrt

Zwei Mitarbeiter des Marktamtes zeigten Einsatz und kamen einem schwer Verletzten zu Hilfe. Nun wurden die beiden Helfer geehrt. WIEN/LANDSTRASSE. Am 12. Februar ereignete sich am Rochusmarkt ein schlimmer Unfall. Ein Passant stürzte, blieb bewusstlos liegen und blutete stark. Die beiden Marktamtsmitarbeiter Robert Kandler und Christian Laschalt eilten zur Hilfe, leiteten Notfallmaßnahmen ein und betreuten ihn bis die Rettungskräfte eintrafen. Dem Mann geht es gut und das freut auch...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Am Rochusmarkt und der Landstraßer Hauptstraße sorgen neue Beleuchtungselemente für Weihnachtsstimmung.

Weihnachtsbeleuchtung
Es weihnachtet auf der Landstraßer Hauptstraße

Die festliche Weihnachtsbeleuchtung schmückt auch dieses Jahr den Rochusmarkt und die Landstraßer Hauptstraße und sorgt somit für ein bisschen Normalität. LANDSTRASSE. Die Landstraßer Kaufleute haben „zusammengelegt“ und die Beleuchtung gemeinsam mit einer 50-prozentigen Förderung der Wirtschaftskammer und der Stadt Wien – ebenso mit Unterstützung aus dem Kulturbudget des Bezirks von 20.000 Euro – ermöglicht. „Dieses Jahr ist die Finanzierung sogar leichter zustande gekommen, da durch abgesagte...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ) war beim Aufstellen von Mr. Fill am Rochusmarkt dabei.
1

Ökologie auf der Landstraße
"Mr. Fill" frisst Mist

Am Rochusmarkt wurde nun der erste solarbetriebene Papierkorb installiert. LANDSTRASSE. "Mr. Fill" heißt der solarbetriebene Papierkorb, der am Rochusmarkt nun von der MA 48 gemeinsam mit der Bezirksvorstehung präsentiert worden ist. Mr. Fill wird autark und umweltfreundlich betrieben: Der gesamte Strombedarf kommt von den im Deckel integrierten Photovoltaik-Modulen. Ein eingebauter Akku stellt sicher, dass auch längere Phasen ohne Sonnenstrom überbrückt werden können, damit der Papierkorb den...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky

Bettler zum 2.Mal
weiteres Ärgernis auf dem ROCHUSMARKT im 3. Bezirk

Die Situation am Rochusmarkt im 3. bezüglich aggressiven Bettelns hat sich noch immer nicht verbessert: es sind immer wieder mehrere junge Leute unterwegs, die pseudohalber einige AUGUSTIN-Zeitungen mit führen. Sie haben KEINEN sichtbaren AUGUSTIN-Verkäufer-Ausweis. Kaum ignoriert man den 1. Bettler, kommt schon der nächste. Diese Burschen wollen, daß man ihnen etwas zu essen kauft. Soll sein. Aber: es kommt - leider - auch vor, daß sie, wie ich am vergangenen Samstag gehört habe, den AUGUSTIN...

  • Wien
  • Landstraße
  • Bernhard Müllner
13

Vinothek Rochus
Traumhafte Vernissage am Rochusmarkt

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit. Die Organisatorin und Moderatorin der zahlreichen Ausstellungen in der Vinothek am Rochusmarkt, Lisa Gruener, stellte dieses Mal eine ganz besondere Künstlerin vor. Meine Leidenschaft, so die Malerin Zvezdana Remic Kreling, ist schon immer das Malen gewesen! Genau das sieht man auch, wenn die Blicke langsam über die wunderbaren Kunstwerke streifen. Der Betrachter wird in eine Welt voller Farben und Fantasien entführt. In Gedanken sieht man traumhaft...

  • Wien
  • Ron Böhme
Geeisten Kaiserschmarrn mit Zwetschken- und Kokosschaum gibt es im Zuckergoscherl um 9,90 Euro.
3

Rochusmarkt
Zuckergoscherl präsentiert neue Eissorten

Statt Popcorn im Kino nun beim Eisstand kaufen. LANDSTRASSE. Whiskey-, Popcorn-, Marshmallow-Eis, geeisten Kaiserschmarrn und das wahrscheinlich "höchste" Frühstück Wiens gibt es im Café Zuckergoscherl am Rochusmarkt (Landstraßer Hauptstraße 41–43) zu genießen. Chefkoch Geri Kaltenbrunner ist bekannt für seine täglich frischen Eissorten. Neben den ausgefallenen Süßigkeiten bietet das Zuckergoscherl zudem Frühstück und täglich wechselnde Mittagsmenüs – auch am Wochenende –an. Täglich süße...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Brandl
Trotz Bauernmarkt ist am Rochusmarkt der Sicherheitsabstand vorhanden.
1 2

Schanigärten
Mehr Platz für den Rochusmarkt

Am Rochusmarkt dürfen die Schanigärten erst ab 14 Uhr öffnen, um genügend Abstand halten zu können. LANDSTRASSE. Ein Schritt in Richtung Normalität kehrt mit der Öffnung der Gastronomiestätten ein. Die Freude hält sich am Rochusmarkt jedoch in Grenzen. Einige Markstandler können ihre Öffnungszeiten der Schanigärten nicht wie geplant einhalten. Der Grund: Jeden Samstag findet am Rochusmarkt der Bauernmarkt statt. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen wegen des Coronavirus kommt es zu Einschränkungen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Brandl
Panajotis Panagiotopulos vor der Weißgerberstube.
3

Öffnung 15. Mai
Neustart für Landstraßer Gastronomen

Nach wochenlanger Durststrecke öffnen die Lokale im dritten Bezirk am 15. Mai wieder Tür und Tor. LANDSTRASSE. "Der 15. Mai steht: Dann darf unsere Gastronomie wieder aufsperren", freut sich Peter Dobcak, Fachgruppenobmann der Wiener Wirtschaftskammer. "Aufsperren ja, aber" lautet das Motto, denn wegen des Coronavirus müssen folgende Regeln eingehalten werden: "Die Gäste sollen vorreservieren. Jedenfalls muss man beim Eingang warten, wo dann ein Platz zugeteilt wird", so Dobcak. "Auf den...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Für 2020 hat Bezirksvorsteher Erich Hohenberger einiges vor.

Jahresvorschau
Das tut sich 2020 in der Landstraße

Bezirkschef Erich Hohenberger (SPÖ) verrät im Gespräch mit der bz, was das neue Jahr für die Landstraße bringt. LANDSTRASSE. Die Landstraße ist ein Bezirk der Bauprojekte. Wird es so auch im nächsten Jahr weitergehen? ERICH HOHENBERGER: Es sind auch 2020 viele Bauprojekte geplant oder noch am Laufen. Die Landstraße wächst, viele neue Wohnungen entstehen. Beispielsweise die Triiiple-Hochhäuser am Donaukanal und die Projekte entlang der Erdberger Lände oder "Eurogate II". Die Umgestaltung des...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Hier treffen Arm und Reich aufeinander. In der Bezirkspolitik wird schon länger über ein Bettelverbot diskutiert.
3

Rochusmarkt
Debatte um ein Bettelverbot

Die Bezirkspolitik diskutiert über das Betteln am Rochusmarkt. Manche wollen gar ein Verbot. LANDSTRASSE. Gespräch mit einem jungen Mann am Rochusmarkt: Mit Wiener Dialekt fragt er höflich, ob man ihm ein paar Münzen geben könne. Geht es nach der FPÖ Landstraße, soll das bald verboten werden. Deren Fraktion hat wiederholt Anträge für ein sektorales Bettelverbot am Rochusmarkt eingebracht. SPÖ und Grüne sind allerdings dagegen, eine Mehrheit für ein Verbot gibt es nicht....

  • Wien
  • Landstraße
  • Christian Bunke
Der Brunnenmarkt ist der stärkste Markt Wiens.
1 15

Wiener Märkte mit Besucherrekord
Brunnenmarkt ist stärkster Markt Wiens

Wiens Märkte dürfen sich über zehn Prozent mehr Besucher zu den Kernöffnungszeiten freuen. Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) führt die 357.917 Besucher pro Woche auf die neue Marktordnung zurück. WIEN. Stadträtin Sima ließ sich auch von Zwischenrufen nicht ablenken. "Wissen Sie eigentlich, dass sie mit der neuen Marktordnung die kleinen Standler ruinieren?", bekam die zuständige Politikerin an den Kopf geworfen. "Wir präsentieren gerade die neuen Besucherzahlen", konterte die zuständige Stadträtin....

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
"Mein Lebensprojekt", nennt Hohenberger Wien Mitte.
2

Landstraße
Auf Grätzeltour mit dem Bezirkschef

Von Wien Mitte bis zum Rochusmarkt: Die bz war mit Bezirkschef Erich Hohenberger auf Tour. LANDSTRASSE. "Wir treffen uns bei Wien Mitte", hieß es vor dem Grätzelspaziergang der bz mit Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ). Warum, das war schnell klar. "Es ist mein Lebenswerk", lacht er und erzählt seine persönliche Geschichte. 1966 startete der Bezirkschef bei der ehemaligen Zentralsparkasse in Wien Mitte seine Karriere an der Bank – direkt nach dem Schulabschluss. "Ich habe dort meine...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Honig-Produkte, wohin das Auge reicht. Am Rochusmarkt ist so manch gesunde Köstlichkeit zu finden.
13

Wiener Märkte
Ein Ausflug auf den Rochusmarkt

Der Rochusmarkt auf der Landstraße lädt zum Verweilen und Gustieren ein. Die bz hat sich umgesehen. LANDSTRASSE. Knapp 3.500 Quadratmeter groß ist der Rochusmarkt. Die ersten Marktaktivitäten waren schon Ende des 18. Jahrhunderts zu beobachten, damals noch unter dem Namen Augustinermarkt. Vom Blumenmarkt wandelte er sich zu einem wichtigen Nahversorgungszentrum und besticht bis heute durch qualitativ hochwertige Produkte. Von Käse bis BlumenprachtBackwaren, Fleisch, Wurst, Käsespezialitäten und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Wolfgang Unger

VIDEO: Bezirksnews aus der Landstrasse

Was gibt es Neues in der Landstrasse? Der Bezirksvorsteher erzählt über Aktuelles aus seinem Bezirk. LANDSTRASSE. Der Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ) erzählt vom "Zentrum des Bezirks", dem Rochusmarkt, was es im 3. Bezirk Neues gibt. Vor kurzem wurde am Rochusmark eine Post-Filiale eröffnet: "Es arbeiten hier rund 1100 Beschäftigte. Das müsste auch für den Markt ein Gewinn sein", so Hohenberger. Die neue Marktordnung hält er für vernünftig. Er kündigt aber auch an, einen Marktbeirat...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Alena
Karl Kuczera hält seinen Marktstand am Naschmarkt seit 30 Jahren jeden Mittwoch geschlossen. Das soll sich künftig ändern.
1 2

Neue Marktordnung regt die Standler auf

Wiens Standler protestieren gegen die neue Marktordnung und schließen sich zu einem Verein zusammen. Grund der Aufregung ist der Entwurf für die neue Marktordnung, der von Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) und dem grünen Marktsprecher Rüdiger Maresch präsentiert worden ist - So sollen etwa verpflichtende Kernöffnungszeiten, eine neue Vergabe-Regelung samt Befristungen, eine neue Aufteilung zwischen Gastronomie und Lebensmittelhandel und auch höhere Kosten damit auf Wiens Standler zukommen: Rund zehn...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Die Kinder durften einen Ausflug ins Weltall machen.
2

Pop-Up Planetarium am Rochusmarkt begeisterte

Interessierte von 4-99 Jahren durften in einem aufblasbaren Planetarium den Sternenhimmel und das Universum bewundern. LANDSTRASSE. Anfang der Woche sorgte ein kuppelförmiges Zelt mitten am Rochusmarkt für viel Aufsehen und lockte zahlreiche neugierige Menschen an. Das aufblasbare Pop-up Planetarium der jungen Astronomin Ruth Grützbauch begeisterte vor allem Kinder und ihre Begleitpersonen. Rund 20 Minuten lang konnte jeder, der Lust dazu hatte, einen kostenlosen Ausflug ins Weltall machen. ...

  • Wien
  • Landstraße
  • Teresa Freudenthaler
Der Concept-Store erscheint im Vintage-Design.

Pop-Up-Store eröffnet im Einkaufszentrum am Rochusmarkt

LANDSTRASSE. Er sieht aus wie eine gemütliche Wohnung: der neu eröffnete Pop-up-Store im Einkaufszentrum am Rochusmarkt. May-Britt Alróe-Fischer führt durch ein Geschäft, das spezieller kaum sein könnte. Die Firma Modepalast eröffnet ihre Stores immer unter einem anderen Titel. Das Konzept am Rochusmarkt lautet: "Design Loft". "Wir erfinden uns immer neu. Diesmal wollten wir eine richtige Wohnung kreieren", erzählt die Chefin. 500 Quadratmeter EinkaufsparadiesDer Standort mit Ausblick ins...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Leere Geschäfte, verlassene Gänge: Das soll sich bald ändern, neue Konzepte stehen zur Diskussion.
1 2

Post am Rochusmarkt kämpft um Kunden

In Schönbrunn berieten 300 Experten über Strategien, die Wiener Einkaufszentren wieder aufzuwerten. Beim 2017 eröffneten Post-Zentrum am Rochusmarkt blieb der erwartete Kundenansturm aus. LANDSTRASSE. Durch den Regen, in die stickige U-Bahn, ins Einkaufszentrum fahren oder bequem von zu Hause aus bestellen? Immer mehr Konsumenten entscheiden sich aus offensichtlichen Gründen für Zweiteres. Doch das hat weitreichende Folgen für die Wiener Shoppingcenter. Die Kunden werden weniger und damit auch...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Autor und Moderator Karl Hohenlohe und Schauspieler Peter Simonischek
1 18

el Gaucho am Rochusmarkt eröffnet

Riesig war der Andrang, als die Gastronomiefamilie Grossauer am 20. September 2017 mit einem großen VIP-Event ihr mittlerweile fünftes Steaklokal eröffnete. Nach Baden, Graz, München und Wien (im Design Tower) ist nun der Rochusmarkt im 3. Wiener Bezirk neuer Standort des neuen el Gaucho. Auf zwei Stockwerken wurden den rund 800 Gästen bereits beste Steaks aus Argentinien und Österreich, spannende Kreativgerichte und eine breite Auswahl an Weinen aus aller Welt serviert. "Beim Steak-Essen ist...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Steak-Fans: Michael, Robert und Franz Grossauer mit Christof Widakovich und Peter Kazianschütz im neuen el Gaucho am Rochusmarkt.
20

Der nächste Grossauer-Streich: Zweites "el Gaucho" in Wien eröffnet

Die Grossauers haben in Wien ihr fünftes Steaklokal eröffnet. 800 Gäste, darunter die Grazer und Wiener High-Society, kamen zur ersten Kostprobe. Es ist angerichtet: Auch am Rochusmarkt in Wien kann ab sofort feines El-Gaucho-Steack und leckerer Rotwein genossen werden. Die Grazer Gastro-Familie Grossauer hat dort nun ihr fünftes Steaklokal eröffnet. Geschäftsführer Peter Kazianschütz wird von Michael Grossauer (el Gaucho Baden) und Christof Widakovich (el Gaucho im Landhaus,...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Endlich ist der Bau der neuen Postzentrale abgeschlossen.
12

Willkommen in der neuen Post am Rochus

Endlich ist es soweit: Die neue Unternehmenszentrale der österreichischen Post öffnet ihre Pforten. Damit wird das Grätzel um den Rochusmarkt um 1.000 Post-Mitarbeiter gestärkt. LANDSTRASSE. Der Rochusmarkt und das umliegende Grätzel erfreuen sich seit einigen Jahren einer Aufwertung. Was mit dem Umbau des AMS-Zentrums begann, wird jetzt mit der neuen Post, "Post am Rochus – Mein Marktplatz im 3.", so der offizielle Name, abgeschlossen. Die zwei Großprojekte um die Rochuskirche werten das...

  • Wien
  • Landstraße
  • Maximilian Spitzauer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.