Rotes Kreuz Grieskirchen

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Grieskirchen

Mehr als 50.000 Blutkonserven brauchen die Spitäler in Oberösterreich pro Jahr, um verletzte oder kranke Menschen damit zu versorgen.
4

Termine
Blutspendeaktionen in Grieskirchen & Eferding

Blut spenden und Leben retten: Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven macht keine Pause. Das Rote Kreuz lädt deshalb zu Blutspendeaktionen in den Bezirken Grieskirchen und Eferding ein. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Unfälle, Operationen, Geburten oder die Behandlung schwerer Krankheiten: Blut ist der Saft des Lebens und durch nichts ersetzbar. In Österreichs Spitälern werden täglich durchschnittlich 1.000 Blutkonserven benötigt. Das Rote Kreuz bittet daher eindringlich um Teilnahme an...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Soziale Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen suchen händeringend nach Zivildienern – viele Stellen sind noch unbesetzt.
5

Viele Stellen bleiben unbesetzt
Die große Suche nach Zivildienern

Die sozialen Einrichtungen und gemeinnützigen Organisationen in der Region haben damit zu kämpfen, die freien Stellen für Zivildiener zu besetzen – sehr zum Leidwesen der Verantwortlichen. GRIESKIRCHEN & EFERDING.  Rund 40 Prozent der stellungspflichtigen Männer in Österreich haben sich in den vergangenen Jahren gegen den Grundwehr- und für den Zivildienst in einer sozialen Einrichtung oder einer gemeinnützigen Organisation entschieden. In der Region zählen zu diesen etwa das Rote Kreuz, der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Die Rotkreuz-Markt-Mitarbeiter im Bezirk Grieskirchen leisteten 2021 insgesamt  9100 Stunden.

Rotes Kreuz
Neue Einkommensgrenzen für Rotkreuz-Markt-Kunden

Verantwortung für eine lebenswerte Gesellschaft zu übernehmen ist dem Roten Kreuz ein großes Anliegen. Mit den Rotkreuz-Märkten hilft die landesweit größte humanitäre Hilfsorganisation armutsgefährdeten Menschen in Oberösterreich. Mit 1. Jänner 2022 werden die Einkommensgrenzen angepasst – auch bei den Märkten in Grieskirchen, Eferding und Peuerbach. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Einsparungen, fehlende Umsätze, Arbeitslosigkeit, Insolvenzen. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise verschärfen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Auch wenn das Rote Kreuz natürlich auch am Heiligen Abend im Einsatz ist, geht es zu Weihnachten trotzdem besinnlich zu.
1 4

Einsatz am Heiligen Abend
Kein Dienst, der alle Tage kommt

Auch am Heiligen Abend sind viele Menschen in der Region im Einsatz für die Gesellschaft. Feuerwehr, Rettung und Pflegeleiter erzählen von einem nicht alltäglichen Dienst. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Ein ruhiges und gemütliches Beisammensein mit der Familie. So stellen sich wohl alle Menschen die Zeit an Weihnachten und vor allem den Heiligen Abend am 24. Dezember vor. Aber selbst an diesem Tag braucht es Menschen, die sich um die Sicherheit und das Wohlbefinden der anderen kümmern. Wie zum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Die Förderrichtlinie soll es hilfs- und betreuungsbedürftigen Menschen ermöglichen, so lange wie möglich im eigenen Haushalt und somit in der gewohnten Umgebung bleiben zu können.
2

Hauskrankenpflege
Menschen sollen möglichst lang daheim leben können

Laut Beschluss der Landesregierung werden Städte mit eigenem Statut sowie Sozialhilfeverbände aller Bezirke – gemäß den Richtlinien zur Förderung professioneller sozialer Dienste in Oberösterreich – mit rund 7,5 Millionen Euro für die Hauskrankenpflege unterstützt.  BEZIRK EFERDING, GRIESKIRCHEN. Ziel dieser Richtlinien ist es ganz allgemein, ein flächendeckendes, wirksames und wirtschaftliches Angebot an professionellen mobilen sozialen Diensten bereitzustellen. Dadurch soll es möglich sein,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Seit 2018 engagieren sich Claudia Lehner und Cordula Bruckner freiwillig im Jugendrotkreuz.

Tag der Freiwilligkeit
Peuerbacherinnen engagieren sich im Jugendrotkreuz

Zum Welttag der Freiwilligkeit am 5. Dezember will das Rote Kreuz Oberösterreich den Stellenwert und die Wertschätzung für zivilgesellschaftliches Engagement weiter stärken. PEUERBACH. Cordula Bruckner und Claudia Lehner verbringen ihre Freizeit gerne mit sinnvollen Aktivitäten. Seit 2018 engagieren sich die beiden freiwillig als Jugendgruppenbetreuerinnen beim Roten Kreuz in Peuerbach. In den abwechslungsreich gestalteten Gruppenstunden vermitteln sie den Kindern und Jugendlichen ihr Wissen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Seite an Seite – gemeinsam für Bildung: Nina Ecker (l.), Bezirkskoordinatorin des Jugendrotkreuzes, und Verena Ollinger, JRK-Referentin an der VS Waizenkirchen, mit dem Schüler Daniel Pühringer.

Jugendrotkreuz Grieskirchen
Jugendrotkreuz und Schulen vertiefen Partnerschaft

Unter dem Slogan „Wir sind da. Gemeinsam für Bildung“ verstärkt das Jugendrotkreuz die Zusammenarbeit mit Schulen. Im Bildungsbereich leistet es wichtige Arbeit zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. GRIESKIRCHEN. Gesellschaftlicher Leistungsdruck, coronabedingte Schulschließungen und der damit einhergehende Digitalisierungsschub verschärften bildungspolitische Ungleichheiten. Gemeinsam mit engagierten Pädagogen stärkt das Oberösterreichische Jugendrotkreuz (JRK) die Lebenskompetenzen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Die neuen Rettungssanitäter der RK-Bezirksstelle Grieskirchen.
2

Rotes Kreuz Grieskirchen
Ausgebildet, um Leben zu retten

Das Rote Kreuz Grieskirchen freut sich über Verstärkung für den Rettungsdienst. Elf freiwillige Mitarbeiter aus dem Bezirk stellten ihr Wissen unter Beweis und überzeugten mit ihren Leistungen bei der Abschlussprüfung zur Rettungssanitäterausbildung. GRIESKIRCHEN. Nicht weniger als 260 Stunden Theorie und Praxis absolvierten die Kursteilnehmer des heurigen Rotkreuz-Sommerkurses, bevor sie kürzlich die Prüfung zum Rettungssanitäter ablegten. Wesentliche Motive der freiwilligen Mitarbeiter sind...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Freiwillige des Rotkreuz-Marktes mit Ehrengästen zum zehnjährigen Jubiläum.
2

Rotes Kreuz Grieskirchen
Rotkreuz-Markt feiert Zehnjähriges

GRIESKIRCHEN. Seit September 2011 ist es im Rotkreuz-Markt Grieskirchen möglich, zu stark reduzierten Preisen einzukaufen. Das Geschäft in der Weberzeile 14 kann Dienstag- und Freitagnachmittag von Personen mit geringem Einkommen aufgesucht werden, freiwillige Mitarbeiter stehen zu diesen Zeiten zur Verfügung. Das Warenangebot ist vielfältig und deckt die wichtigsten Produkte des täglichen Bedarfs gut ab. Das gibts im MarktDie Ware im Rotkreuz-Markt ist von guter Qualität und wird von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Die Schüler der TNMS 1 Grieskirchen wissen, was im Falle eines Herzstillstandes zu tun ist.
3

Rotes Kreuz Grieskirchen
Mittelschüler werden Retter von morgen

GRIESKIRCHEN. Anlässlich des Welttages der Wiederbelebung am 16. Oktober widmeten Schüler der TNMS 1 Grieskirchen kürzlich einen ganzen Nachmittag der Ersten Hilfe und Wiederbelebung. Dabei erprobten sie an Puppen den Notfallcheck und die Herzdruckmassage. Da der Ablauf der Wiederbelebung jedes Jahr im Zuge des Projektes "Schüler retten Leben" geübt wird, war er auch dieses Mal schon vielen Lernenden geläufig. Die Schüler werden somit zu den Rettern von morgen. Schüler retten LebenIm Herbst...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Im Einsatz für die FF Grieskirchen und das Rote Kreuz: Elias Pöttinger.

Jung & Engagiert
"Will Vorbild für den ein oder anderen sein"

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Elias Pöttinger von der FF Grieskirchen. GRIESKIRCHEN. Mit gerade einmal 21 Jahren weiß Elias Pöttinger von der FF Grieskirchen bereits, dass es ohne "Nachschub" gar nicht funktioniert: "Damit Betrieb in hoher Qualität aufrechterhalten werden kann, ist es notwendig, Kinder und Jugendliche für die Feuerwehr zu begeistern", erklärt er. Demnächst startet die FF Grieskirchen eine große...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Impfstraßen in der Region. Am 6. August kann man sich ohne Anmeldung in Eferding impfen lassen.

Corona-Virus
„Tag des anmeldefreien Impfens“ in Eferding

Die Aktion, sich anmeldefrei impfen zu lassen geht weiter: Am 6. August kann man sich in den Impfstraßen in Eferding ohne Anmeldung gegen das Corona-Virus impfen lassen. EFERDING. Nach dem bisherigen Erfolg der anmeldungsfreien Impftage geht das Land Oberösterreich mit diesem niederschwelligen Angebot nun in die nächste Runde: Von Mittwoch, 04. August, bis Freitag, 06. August, bietet sich im Bundesland erneut die Möglichkeit, sich spontan ohne Anmeldung in eigens dafür eingerichteten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Ausbildung abgeschlossen, bereit für den Einsatz: Die neuen Rettungssanitäter unterstützen die Rotkreuz-Stellen in Haag, Grieskirchen und Peuerbach.
3

Neue Rettungssanitäter
Diese junge Menschen retten Leben im Bezirk Grieskirchen

Bereit für den Ernstfall: Zwölf junge Menschen haben ihr Ausbildung zum Rettungssanitäter in der Bezirksstelle des Roten Kreuz Grieskirchen erfolgreich abgeschlossen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ende Juni fand an der Rotkreuz-Bezirksstelle Grieskirchen die kommissionelle Rettungssanitäterprüfung statt. Zwölf freiwillige Mitarbeiter stellten ihr Wissen unter Beweis. An zwei Praxisstationen arbeiteten die Kursteilnehmer an realistischen Szenarien im Team und beantworteten vor der Kommission theoretische...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bei der Aktion ROKO vom Roten Kreuz lernten die jungen Gallspacher Wichtiges in Sachen Erster Hilfe.
3

Aktion ROKO
Gallspacher Kinder lernten Erste Hilfe

Spannender Besuch im Kindergarten Gallspach: Mit dem Rotkreuz-Programm ROKO wird Kindergartenkindern Erste Hilfe nähergebracht und die Scheu vor dem Rettungswagen genommen. GALLSPACH. Vor kurzem empfingen die Schulanfänger des Kindergartens Gallspach ganz besondere Gäste: den fliegende Superhelden ROKO und seine Kollegen vom Roten Kreuz. Mit einer anschaulichen Bildgeschichte erlebten die Kinder eine spannende Stunde und lernten ganz nebenbei, wie man sich in Notfällen verhält und was man tun...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
350 Euro in Form eines Schlüßlberger Wertgutscheins übergeben: Bürgermeister Klaus Höllerl und die Helferinnen des Sozialmarkts des Roten Kreuz.

Spende
Schlüßlberger Gutschein für Sozialmarkt Grieskirchen

Schlüßlbergs Bürgermeister übergab eine Spende von 350 Euro an den Sozialmarkt des Roten Kreuz Grieskirchen. SCHLÜSSLBERG. Unterstützen wo Hilfe notwendig ist – unter diesem Motto hat Bürgermeister Klaus Höllerl den Sozialmarkt des Roten Kreuzes Grieskirchen mit einer Spende unterstützt. Zwei Mal im Jahr finden vor den Supermärkten Sammlungen für den Sozialmarkt statt um mit diesen Aktionen die Regale und das Lager des Sozialmarktes zu füllen. Doch in der Coronazeit ist alles anders – denn es...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die richtigen Handkniffe werden beim Rettungssanitäterkurs gelehrt. Kursstart im Rot Kreuz Haus Grieskirchen ist der 12. Juli 2021.
2

Rotes Kreuz Grieskirchen
Sommerkurs ab 12. Juli: Rettungssanitäter werden!

Das Rote Kreuz bietet im Sommer eine geblockte Ausbildung zum Rettungssanitäter an. Auch in Grieskirchen startet der Kurs am 12. Juli. GRIESKIRCHEN. Spaß an der Arbeit, Freude an der Gemeinschaft, Erfahrungen einbringen und eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, das sind die wesentlichen Motive der freiwilligen Rot Kreuz Mitarbeiter. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter wird durch das Sanitätergesetz geregelt und ist eine staatlich anerkannte Berufsausbildung. Zweimal jährlich bietet das Rote Kreuz...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Innerhalb von drei Wochen findet der geblockte Rettungssanitäterkurs in Grieskirchen statt.
2

Rotes Kreuz
Freiwillige Helfer in jeder Altersklasse gesucht

Spaß an der Arbeit, Freude an der Gemeinschaft, Erfahrungen einbringen und eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, das sind die wesentlichen Motive der freiwilligen Rotkreuz-Mitarbeiter. Das Rote Kreuz Grieskirchen sucht nun Verstärkung und startet im Juli die Rettungssanitäterausbildung. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter wird durch das Sanitätergesetz geregelt und ist eine staatlich anerkannte Berufsausbildung. Zweimal jährlich bietet das Rote Kreuz in Grieskirchen einen Kurs...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Das Rote Kreuz hat zwar für jeden die passende Jacke, doch die des Betrügers ist nicht echt.

UPDATE 18. Mai
Trickbetrüger gibt sich als Rot-Kreuz-Mitarbeiter aus

+ + UPDATE 18. Mai + +Der Verein Europa Ambulance wirbt derzeit tatsächlich in Grieskirchen um Mitglieder. Diese Organisation steht aber in keinem Zusammenhang mit dem Roten Kreuz. Da es immer wieder zu Verwechslungen kommt, weist das Rote Kreuz darauf hin, dass derzeit von ihm keine Mitgliederwerbeaktion im Bezirk Grieskirchen durchgeführt wird. Rotkreuz-Aktionen werden rechtzeitig medial angekündigt. Bericht vom 17. Mai: Besorgte Grieskirchner schlugen Alarm beim Roten Kreuz: Derzeit ist ein...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Renate Mittermayr, Oskar Hofmann, Regina Schneeberger, Lois Rumpfhuber, Thomas Wimleitner, StR. Leopold Hofinger, Vera Hametinger und die Mitarbeiterinnen des Rotkreuzmarktes (v. l.).

Unterstützung
ÖVP Grieskirchen spendet an Rotkreuzmarkt

Die Teilorganisationen der ÖVP in Grieskirchen unterstützen den Rotkreuzmarkt in der Stadtgemeinde. Ein Warengutschein über 600 Euro konnte kürzlich übergeben werden. GRIESKIRCHEN. Die Obleute der ÖVP-Teilorganisationen überreichten dem Rotkreuzmarkt Grieskirchen einen Warengutschein in der Höhe von 600 Euro. Die Grieskirchner Sparmarkt-Eigentümerin Barbara Kerschberger unterstützte diese Aktion und spendete einen Warenkorb voller Lebensmittel. Initiiert wurde diese Aktion von der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Erwin Schützeneder (Raiffeisen Grieskirchen) übergibt Energydrinks und Apfelsaft an Bezirksgeschäftsführerin Martina Doblhofer und den Dienstführenden Jürgen Reisinger vom Roten Kreuz Grieskirchen.

Spende der Raiffeisenbank
Mehr "Energy" für das Rote Kreuz Grieskirchen

Die Raiffeisenbank Grieskirchen dankte dem Roten Kreuz Grieskirchen für ihren Einsatz in der Corona-Zeit mit einer Lieferung an Energy-Drinks und Apfelsaft. GRIESKIRCHEN. Das Rote Kreuz befindet sich derzeit im Dauereinsatz, um neben dem wichtigen Alltagsbetrieb auch noch die Maßnahmen um die Covid-Pandemie abzuwickeln. Raiffeisen Grieskirchen hat eine Lieferung mit Energy-Drinks und Apfelsaft in der Bezirksstelle vorbeigebracht, um sich für den andauernden Einsatz des Roten Kreuzes zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Stäbchen rein: Die Rotkreuz-Mitarbeiter sind auch bei Testungen im Einsatz.
3

Rückblick
Rotes Kreuz Grieskirchen zieht Bilanz: 1 Jahr Corona

Ein Jahr beherrscht Corona den Alltag. Auch für das Rote Kreuz musste sich mit Beginn der Pandemie einer Bandbreite an Herausforderungen stellen. Der Grieskirchner Rotkreuz-Ortsstellenleiter August Neubacher gibt Einblicke in die vergangenen Monate. GRIESKIRCHEN. Am 25. Februar gab es den ersten bestätigten Corona-Fall in Österreich. Die ersten „positiven“ Testergebnisse gab es in Grieskirchen in der ersten Märzwoche 2020. Das tägliche Leben begann sich zu verändern. Händewaschen, Maske tragen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Auch der Teststandort im Schulzentrum Grieskirchen, das vom Roten Kreuz betrieben wird, verzeichnet mehr Testungen.
6

Antigen-Testungen
Apotheken und Teststationen arbeiten auf Hochtouren

Mit Öffnung des Handels am 8. Februar spüren Teststationen einen Run, auch Apotheken, die kostenlose Antigen-Tests anbieten haben alle Hände voll zu tun. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING (jmi). "Für manchen geht es statt zum Friseur gleich in die Quarantäne", erzählt Apotheker Alexander Rizy über die Antigen-Testungen in der Stadtapotheke Eferding. Seit 8. Februar wird ein negativer Coronatest für den Besuch bei Friseuren, Kosmetikern und andere körpernahen Dienstleistern verlangt. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Auch beim Trauertelefon stehen ausgebildete Trauerbegleiterinnen betroffenen Menschen zur Seite und hören zu.

Trauerbewältigung
Rotes Kreuz Grieskirchen bietet Trauertelefon an

Da das Lebenscafé für Trauernde nicht durchgeführt werden kann, hält das Rote Kreuz Grieskirchen eine Alternative bereit. Am Trauertelefon stehen Trauerbegleiterinnen Betroffenen bei. GRIESKIRCHEN. Auf Grund der aktuellen Covid-Situation findet momentan das Lebenscafe, des Mobilen Hospiz Grieskirchen nicht statt. Für diejenige, die um eine nahestehende verstorbene Person trauern, ist es in diesen Zeiten daher noch schwieriger geworden, Zuwendung, Trost und Nähe in ihrem Schmerz zu erhalten....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Besuch beim Roten Kreuz: Vizebürgermeister Günter Haslberger, Jürgen Reisinger, Kathrin Streichsbier, Bürgermeisterin Maria Pachner.
2

ÖVP Grieskirchen
Besuch am Valentinstag: "Ein Herz für Grieskirchen"

Zum Valentinstag besuchten Grieskirchens ÖVP-Vertreter Blaulichtorganisationen und Handelsbetriebe in der Bezirkshauptstadt. GRIESKIRCHEN. Bürgermeisterin Maria Pachner, Vizebürgermeister Günter Haslberger und Wirtschaftsbundobmann Thomas Wimleitner besuchten anlässlich des Valentinstags Handelsbetriebe in der Innenstadt und die örtlichen Einsatzorganisationen. „Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es mir wichtig unseren Blaulichtorganisationen Dank und Anerkennung auszusprechen. Sie sind nun...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.