Säure

Beiträge zum Thema Säure

Das Motorrad wurde erheblich beschädigt.

Polizeimeldung
Motorrad mit Säure verätzt – Polizei bittet um Mithilfe

Ein Motorrad wurde im Kaplanhofviertel mit Säure beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise. LINZ. Diese Sachbeschädigung tut besonders weh. Ein unbekannter Täter hat zwischen dem 3. Oktober, 16 Uhr und dem 4. Oktober, 10 Uhr ein Motorrad verätzt. Das Bike gehört einer 28-jährigen Linzerin und war vor ihrem Wohnhaus im Kaplanhofviertel abgestellt. Vermutlich Säure im SpielDie Sachbeschädigung erfolgte vermutlich mit einer Säure und führte zur Verätzung mehrerer Metallteile. Zudem wurde der Sitz...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Einsatzkräfte konnten die restliche Schwefelsäure aus dem undichten Tankzug abpumpen
2

Gefahrenguttransport
Großeinsatz dank undichtem Tankwagenzug in Arnoldstein

Undichter Tankwagenzug sorgte in der Nacht zum 6. März für Großeinsatz in Arnoldstein. ARNOLDSTEIN. Der mit Schwefelsäure beladenen rumänische Tankwagenzug  wurde auf dem Gelände einer Tankstelle in Arnoldstein abgestellt. Der Lenker des Kraftfahrzeuges verbrachte die Nacht im Zugfahrzeug. Das AusmaßBei der morgendlichen Kontrollrunde bemerkte der Kraftfahrer eine undichte Schweißnaht eines Tanks und die ausgetretenen Schwefelsäure. Nachdem er Erstmaßnahmen getroffen hatte, verständigte er...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Säurebetonte Kost ist häufig die Ursache für schmerzempfindliche Zähne und freiliegende Zahnhälse.

Sauer macht lustig – aber nicht die Zähne

Zähne bestehen zu einem großen Teil aus Dentin, und dieser Stoff ist sehr säureempfindlich. Sehr viele Lebensmittel sind vom pH-Wert her allerdings im sauren Bereich angesiedelt: So etwa rohes Obst und Gemüse, Süßigkeiten und verschiedene Alkoholsorten. Zahnschmelz und Zahnbein verlieren durch die Säure an Mineralstoffen und brauchen eine Zeit lang, bis sie sich davon erholen. Deswegen sollten längere Pausen zwischen den Mahlzeiten liegen. Nicht empfohlen wird, die Zähne direkt nach dem Verzehr...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
SONY DSC

Arbeiter durch Säuretropfen verletzt

NEUHOFEN (red). Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck beizte vergangenen Dienstag gegen 13:50 Uhr in einer Firma in Neuhofen an der Krems einen Metall-Druckbehälter mit einem Salpetersäure/Flusssäure-Gemisch ab. Beim Abwaschen der Beizsäure mit einem Hochdruckreiniger dürfte der Mann in eine Einlassöffnung hineingespritzt haben, wobei der Wasserstrahl bei der anderen Öffnung wieder herausgekommen sein dürfte. Trotz Schutzkleidung verletzt Obwohl der 30-Jährige den vorgeschriebenen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die ausgetretene Batteriesäure beeinträchtigte die Umwelt nicht
1 3

Batteriesäure-Austritt in Ferlach: Keine Gefahr für die Umwelt

Etwa 30 Liter Batteriesäure landeten auf der Freibacher Straße. Feuerwehr handelte sofort. FERLACH. Heute Mittag wurde die FF Ferlach zu einem technischen Einsatz gerufen: Größere Batterien sollen laut Landeswarnzentrale (LAWZ) in einem LKW umgefallen und Batteriesäure ausgetreten sein. Laut Feuerwehr sind tatsächlich rund 30 Liter Säure auf die Fahrbahn der Freibacher Straße geflossen, die daraufhin kurzzeitig gesperrt wurde. Landeschemiker vor Ort Zwei Kanalschächte in der Nähe wurden dann...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Zwei Finger wurden durch die Säure so schwer verletzt, dass ein Fingerglied eventuell amputiert werden muss.

Sanitäter in der Leopoldstadt durch Säure schwer verletzt

Das Fläschchen mit der gefährlichen Flüssigkeit wurde durch einen Unbekannten am Rettungswagen deponiert. Nun droht dem Sanitäter die Amputation von zwei Fingern. LEOPOLDSTADT. Drei Sanitäter waren am 1. Juli zu einem Einsatz in der Leopoldstadt gefahren. Während ihrer Abwesenheit wurde das Fläschchen mir der Säure auf der Windschutzscheibe angebracht. Ronald Packert von der Berufsrettung bestätigte am Montagnachmittag einen entsprechenden Bericht des Internetportals von „Heute“. Feiger...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Conny Sellner
Am Werksgelände der Donau Chemie in Brückl trat gestern Nacht die Säure aus

Donau Chemie: 164 Tonnen Säure ausgetreten

Ein Teil des ausgetretenen Eisen-III-Chlorids gelangte auch in die Gurk. Es sei allerdings keine weitere Gefahr für die Umwelt vorhanden. BRÜCKL. Am Gelände der Donau Chemie in Brückl kam es in der Nacht auf Dienstag zum Austritt von ca. 164 Tonnen Eisen-III-Chlorid. Gegen 21:30 Uhr wurde der Verschluss eines Speicherbehälters abgesprengt und sorgte dafür für den Austritt der Säure. Laut Umweltchemiker Erich Polzer sei allerdings davon auszugehen, dass es zu keiner weiteren Umweltgefährdung...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Vermutlich aufgrund der Hitze ist eine Schweißnaht aufgeplatzt.
6

Salzsäureaustritt am Wörgler Bahnhof

Hitze ließ Kesselwagen platzen, 100 bis 200 Liter Säure sind ausgetreten. WÖRGL. Am 6. Juli gegen 19:30 Uhr kam es am Gelände des Hauptbahnhofes Wörgl, Frachtenbahnhof, zum Austritt einer nicht bekannten Menge an Chlorwasserstoff-Säure bzw Salzsäure, aus einem dort abgestellten und für die Firma Sandoz Kundl bestimmten Kesselwagen. Durch Hitze aufgeplatzt Nach Angaben des ÖBB Einsatzleiters vor Ort war das Leck vermutlich aufgrund Überhitzung des Kesselwagens und des damit verbundenen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Staatsanwältin Michaela Obenaus

Säureattacke in Amstetten: Problematische Aussage des Opfers führte zu Freispruch

Die Aussagen seiner Ex-Lebensgefährtin, die den 49-jährigen ÖBB-Pensionisten aus dem Bezirk Amstetten beschuldigt hatte, dass er sie mit Säureattacken bedroht habe, waren zu wenig konkret und variierten vor allem die Häufigkeit betreffend, sodass der Beschuldigte im Prozess am Landesgericht St. Pölten freigesprochen wurde (nicht rechtskräftig). „Hier sind wir in einem Graubereich“, erklärte Richter Markus Pree. Die Aussagen der Frau seien äußerst problematisch. Er vermute, dass die Zeugin...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Eine nicht zu saure Ernährung beinhaltet viel Gemüse und wenig Fleisch.
1

Das Geheimnis der Säure-Basen-Balance

Gesunde, basische Ernährung ist der Schlüssel, um nicht zu sauer durch den Alltag zu gehen. (skl). Ein ausgewogener Säure-Basen-Haushalt unseres Organismus ermöglicht den reibungslosen Ablauf aller Stoffwechselprozesse im Körper. Seine Kerngröße ist der pH-Wert. Er zeigt, wie sauer oder basisch unser Blut, Speichel oder Urin sind. Ein neutraler pH-Wert liegt bei 7. Niedrigere Werte weisen auf Säureüberschuss hin, höhere (8-14) auf Basenreichtum. Ein gesunder Körper kann solche Überschüsse...

  • Wien
  • Währing
  • Susanna Sklenar

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.