Scherenschnitt

Beiträge zum Thema Scherenschnitt

Freizeit
Dieser Scherenschnitt von Professor Liane Presich-Petuelli war das „Logo“ bei der Gemeinschaftsausstellung im Museum im Jahre 2006.
2 Bilder

Sonderausstellung des Universalmuseums Kierling jetzt online

KLOSTERNEUBURG. Nur bis zum Sonntag, den 29. März würde die spontane Ausstellung „In memoriam Liane Presich-Petuelli“ zu besichtigen sein. Da bis zu diesem Zeitpunkt das Universalmuseum Kierling sicher geschlossen bleiben muss und sich noch viele Interessenten angemeldet haben, wurden die ausgestellten Scherenschnitte sowie die Fotodokumentation ins Internet gestellt und können auf der Homepage des Museums angesehen werden. Die Kuratoren bzw. die Leitung des Universalmuseums Kierling würden...

  • 18.03.20
Lokales
Liane Presich-Petuelli im Jahr 2007 mit Scherenschnittkünstlerin Shi Junfeng.
3 Bilder

Das Universalmuseum Kierling trauert um Liane Presich-Petuelli

Liane Presich-Petuelli, die bedeutendste zeitgenössische Scherenschnittkünstlerin, ist am 20.1.2020 im 96. Lebensjahr verstorben. KIERLING. Die mit dem Universalmuseum Kierling eng verbundene Künstlerin Liane Presich-Petuelli verstarb am 20. Jänner 2020. Presich-Petuelli wurde am 13. Jänner 1925 in Eisenstadt geboren. Sie studierte an der Hochschule für Musik und an der Universität Wien und legte die AHS -Lehramtsprüfung für Musik und Geschichte ab. Dazu kam eine zusätzliche Staatsprüfung...

  • 02.02.20
  •  1
Lokales
Mit ihrer Lehre zur Friseurin bei "Headway by Ulli'z" in Deutschlandsberg erfüllt sich für Carina Haring ihr Kindheitstraum.

DEINE LEHRE - DEINE ZUKUNFT
Expertin für Fragen der richtigen Frisur

Mit ihrer Lehre zur Friseurin verbindet Carina Haring handwerkliches Geschick und Kreativität - und erfüllt sich damit ihren Kindheitstraum. Ob französisch, holländisch oder im filigranen Fischgrätenlook: Flechtfrisuren begeistern Carina Haring schon seit ihrer Kindheit. "Für mich gab es nie eine andere Option. Ich wollte immer schon Friseurin werden", erzählt die Gleinstättnerin. Waren es früher ihre Freundinnen, deren Haare sie zu kunstvollen Zöpfen geflochten hat, so sind es...

  • 22.01.20
Lokales
So ein „verkehrtes Exemplar“ des Waldhofes als Scherenschnitt bildet nun als Kopie den Mittelpunkt des neu eröffneten „Allmayer-Stüberls“ in diesem Lokal.
2 Bilder

Kunst & Kulinarik
Josefine Allmayer – Stüberl im Waldhof

KIERLING / MARIA GUGGING (pa). Josefine Allmayer (1904-1977), die begnadete österreichische Scherenschnittkünstlerin, wurde in Kierling geboren und wirkte hauptsächlich in ihrem Wohnort Maria Gugging. Das Museum in Kierling sammelte seit seiner Eröffnung 1987 ihre Werke und konnte 1998 ihren gesamten, noch vorhandenen, künstlerischen Nachlass erwerben. Dazu weitere rund 5000 Belegstücke wie Druckwerke mit ihren Scherenschnitten, Familiengeschichte, Geschäftsverbindungen und Briefwechsel. Dies...

  • 15.07.19
Lokales
Die 4b verbrachte einen spannenden Tag im Museum
3 Bilder

Volksschule Kierling
„Viertklassler“ im Universalmuseum Kierling

KLOSTERNEUBURG (pa). Die „Viertklassler“ der VS Kierling dürfen jedes Jahr das Universalmuseum Kierling besuchen. Schwerpunkte waren heuer die neue Jahresausstellung „Kierlinger Dokumentationen“ und die Ausstellung "Handwerk", erläutert durch Fritz Chlebecek.  Immer gezeigt werden zusätzlich die „Heimatkundliche Sammlung“, bestens erklärt durch Rudolf Lhotka, und die Scherenschnittsammlung Hans und Josefine Allmayer. Der goldene SchnittDer Höhepunkt des Museumsbesuches war der...

  • 31.05.19
Wirtschaft
Bürgermeister-Sekretärin Andrea Dostal hat das Trio schon komplett.

Stadtmarketing Ternitz feiert
Alle schneiden die "lebenden Bonbons" aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ternitzer Rabattmarke "Bonbon Ternitz" feiert heuer das zehnjährige Jubiläum (die BB berichteten laufend). In den vergangenen Bezirksblätter-Ausgaben waren die drei neuen, wandelnden Bonbons zum Ausschneiden und sammeln. Wer eine Karte mit den drei "lebenden Bonbons" Günter Daxböck, Vizebgm. Christian Samwald und Stadtmarketing-Geschäftsführer Gernot Zottl beim Stadtmarketing-Büro nimmt an einem Gewinnspiel zum Bonbon-Jubiläum teil.

  • 12.11.18
Lokales
Josefine Allmayer (1904-1977) bei der Scherenschnittarbeit
2 Bilder

20 Jahre Allmayer-Scherenschnitt-Nachlassrettung

Eröffnung der Dokumentation über die gelungene Rettung des künstlerischen Nachlasses der bedeutenden, in Kierling geborenen Scherenschnittkünstlerin Josefine Allmayer und deren Vater Johann, welche 1998, also vor 20 Jahren erfolgte. Ausstellungsdauer bis Jahresende 2018 Wann: 25.02.2018 10:30:00 Wo: Museum Kierling, Hauptstraße 114, 3400 Klosterneuburg/Kierling auf...

  • 16.02.18
Lokales
„Nachwuchskünstler“ bei der Arbeit.
2 Bilder

Erfreulicher Betrieb im Museum Kierling am Sonntag

KIERLING (pa). Am vergangenen Sonntag waren wieder zahlreiche „Nachwuchskünstler“ beim Scherenschnittworkshop des Museums. Als Museum mit der größten Scherenschnittsammlung Österreichs hat man sich zur Aufgabe gemacht, diese Kunstrichtung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen! Bedeutende Offiziere Eine interessierte Besucherin kam extra nach Kierling, um Informationen über Obstl Bartl zu erhalten. Dieser war Adjudant bei Bundeskanzler Schuschnigg, kam einige Zeit ins KZ und hatte sich...

  • 14.12.17
Lokales
Bildvitrine „Landleben“ mit dem bekanntesten Scherenschnitt von Josefine Allmayer; „Die Wäscherin“.
5 Bilder

Museum Kierling – weltweit größte Allmayer-Scherenschnittsammlung

KIERLING (pa). Wer es bis jetzt nicht wusste, der konnte es bei der heurigen Scherenschnitt-Jahresausstellung „Kunst mit Papier und Schere“ erfahren. Das Kierlinger Museum erfasste sofort nach seiner Gründung 1986/87 die Gelegenheit, sich intensiv mit der Kunst der in Kierling geborenen Josefine und ihrem Vater Hans Allmayer zu beschäftigen. "Ein Leben für den Scherenschnitt" Nach dem 2. Weltkrieg drohte diese Kunstart in Vergessenheit zu geraten und mit ihr bedeutende Künstler wie die...

  • 19.10.17
Lokales
Dir. Christl Chlebecek führt SE Botschafter Xiaosi LI, dessen Gattin und Kulturbotschaftsrat Li Kexin durch die Scherenschnittausstellung.

Museum Kierling: Ausstellung „Kunst mit Papier und Schere“ verlängert

KLOSTERNEUBURG (pa). Aufgrund des großen Interesses, vor allem bei der vom KBV gestalteten Feier anlässlich der Eröffnung von Museum und Bücherei, die 1987 seine Arbeitskreise waren, wurde eine Ausstellungsverlängerung beschlossen. Die Scherenschnitte können noch am Freitag den 27.10. von 18-20 Uhr und Sonntag den 29. 10. von 10-12 Uhr besichtigt werden. Es wird für längere Zeit die letzte große Ausstellung dieser Kunst im Museum sein und die letzte Gelegenheit, österreichische...

  • 13.10.17
Lokales
Unter anderem repräsentierten das Museum in der Babenbergerhalle die Museumsmitglieder Ursula Müksch, Dir. Christl Chlebecek und Jutta Kodek.
2 Bilder

Museum Kierling wieder bei der Klosterneuburger Sammlerbörse vertreten

KLOSTERNEUBURG (pa). Vor allem, um Kontakte zu knüpfen, beteiligt sich das Museum Kierling jeweils bei den Sammlerbörsen. Darüber hinaus werden Museumsprodukte angeboten bzw. Ankäufe für die Museumssammlungen getätigt. Diesmal gelang es, einen besonders schönen Allmayer-Scherenschnitt aus dem Jahre 1947 zu erwerben, der mit großer Freude in die Sammlung aufgenommen wurde. Unter anderem repräsentierten das Museum in der Babenbergerhalle die Museumsmitglieder Ursula Müksch, Dir. Christl...

  • 02.10.17
Lokales
Hermann Himmelbauer zeigte fachkundig verschiedene Holzbearbeitungsgeräte.
8 Bilder

Volksschule zu Gast im Museum Kierling

KIERLING. Einer guten Tradition folgend besuchten die Schülerinnen und Schüler aus Kierling ihr Universalmuseum im Ort. Da eine Gesamtbesichtigung der rund 600 Quadratmeter und 20.000 Exponate zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde, wurden Schwerpunkte gesetzt: So wünschte sich heuer die Klasse 4a vieles über das Holz uns seine Bearbeitung zu erfahren und die 4b wählte den Schwerpunkt Bäckerei. Fixe Bestandteile der Museumsführung bleiben immer der Heimatkundliche Teil und die...

  • 17.06.17
Lokales
Bezirkshauptmann Andreas Riemer eröffnete die Ausstellung im Universalmuseum Kierling unter der Leitung von Christl Chlebecek.
7 Bilder

Ausstellung "Kunst mit Papier und Schere" ist eröffnet

KIERLING (red). Im Universalmuseum Kierling fand am 25. März unter der Leitung von Direktorin Christl Chlebecek die Eröffnung der Ausstellung "Kunst mit Papier u. Schere" , Präsentation des Buches "Josefine Allmayer Scherenschnitte - Amalie Popp Gedichte" statt. Die Eröffnung erfolgte durch Bezirkshauptmann Andreas Riemer. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Gitarrenduo Inge Auer Mary Zoder während Ursula Müksch für die literarische Einleitung sorgte. Anschließend führte Christl Chlebecek...

  • 30.03.17
Freizeit
4 Bilder

Kunst mit Papier und Schere - Ausstellungseröffnung

Österreichs größtes Scherenschnittmuseum zeigt anlässlich 30 Jahre Eröffnung der Museumsräumlichkeiten und zum 40. Todesjahr der großen Scherenschnittkünstlerin Josefine Allmayer (1904-1977) Werke der Künstlerin, Werke von Hildegard Adamowicz (1922-2013) und chinesische Scherenschnitte. Weiters werden u.a. noch nie veröffentlichte filigrane Laubsägearbeiten nach Motiven von Allmayer ausgestellt. Zugleich wird auch ein Buch mit Scherenschnitten Allmayers und dazu passenden Gedichten ihrer...

  • 07.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.