Seelsorger

Beiträge zum Thema Seelsorger

Lokales

Pottschach/Mistelbach
Nächstenhilfe-Pfarrer Groß ist verletzt

Schockierende Nachrichten für Freunde des ehemaligen Pottschacher Parrers Johannes Groß: Hochwürden zog sich eine schwere Verletzung zu. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Viele kennen Johannes Groß noch aus seiner Zeit als Nächstenhilfe-Pfarrer der Pfarre Pottschach. Als solcher kümmerte er sich rührend um seine Schäfchen, vor allem um die ganz Armen und unterstützte Menschen finanziell so gut er konnte (die Bezirksblätter berichteten). In den vergangenen Jahren war Groß als Seelsorger im Krankenhaus...

  • 10.09.19
Gedanken
Dekan Dr. Peter Scheiring mit Vize-Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele und Pfarrkirchenrats-Obmann DI Anton Mederle.
10 Bilder

Standing Ovations in der Telfer Pfarrkirche
Dekan Peter Scheiring feierte 20-jähriges Priesterjubiläum

TELFS. Der Telfer Pfarrer und Dekan Dr. Peter Scheiring feierte im Rahmen des Fronleichnamsfestes sein 20-jähriges Priesterjubiläum. Mit langem Applaus und stehenden Ovationen wurde Scheiring in der Pfarrkirche Peter und Paul bedacht. Seelsorger gewürdigt: "Fünf-Sterne-S-Pfarrer" Am Ende der großen Fronleichnamsprozession fanden sich die Gläubigen in der Pfarrkirche ein. Dort würdigten Gemeinde und Pfarre den beliebten Seelsorger. Vize –Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele ließ den Werdegang des...

  • 24.06.19
Lokales
Zum elften Mal hat der Fachauschuss stattgefunden.
2 Bilder

Altstoff-Sammelzentrum
Bittprozession an einem nicht alltäglichen Ort

SARLEINSBACH. Zum elften mal in Folge hat der Fachausschuß "Glaube und Arbeit" der Pfarre Sarleinsbach in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt mensch&arbeit Rohrbach zur Bittprozession in einen Sarleinsbacher Betrieb eingeladen. In diesem Jahr wurde die Bittmesse im Altstoff-Sammelzentrum (ASZ) Sarleinsbach inmitten der Altstoffsammelcontainer gefeiert. Neben zahlreichen Pfarrangehörigen nahmen auch sechs Mitarbeiter des Abfallverbandes sowie Mitarbeiter der Gemeinde Sarleinsbach an der Feier...

  • 06.06.19
Leute
Im Bild: Johannes Groß bei der Feier in der RAPID-VIP-Loge mit den Urgesteinen des Vereines: Alfred Körner (3.v.l.) Funki Feuere (l.) und sein junger Freund, RAPID-Fan Christian Gracner.

Nächstenhilfe-Pfarrer
Hochwürden Johannes Groß wird 89

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der ehemalige Pfarrer von Pottschach, Johannes Groß, lebte das Urchristentum und half stets dort, wo Hilfe notwendig war. Um Menschen in Not beizustehen, veräußerte er in der Vergangenheit sogar eine Villa, die ihm zugefallen war (die BB berichteten). Am 15. März feiert Hochwürden nun seinen 89. Geburtstag. Aktuell geht der umtriebige Geistliche den Tätigkeiten eines Seelsorgers im Landesklinikum in Mistelbach nach.

  • 14.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Einsam an Weihnachten: Wer am Heiligen Abend nicht allein sein will, kann die Christmette besuchen.
2 Bilder

Einsam an Weihnachten
Pater Markus: "Jene trösten, die den gleichen Schmerz im Herzen tragen"

ENNS (up). Weihnachten gilt als das Fest der Liebe, das gemeinsam mit der ganzen Familie gefeiert wird. Doch gerade für ältere, alleinstehende und kranke Menschen ist Weihnachten oft eine schwierige Zeit. Einer, der nicht nur in dieser Zeit Unterstützung anbietet, ist Pater Markus Schlichthärle, Pfarrer in Enns-St. Marien: "Seelsorge ist keine 'Zählsorge', doch es stimmt, dass sich gerade im Advent der Terminkalender weiter verdichtet. Wir besuchen mit der Weihnachtskommunion Menschen zu Hause,...

  • 19.12.18
Lokales
Pater Pirmin in der Kapelle des Landesklinikums Wiener Neustadt.

Mit Herz, Verstand und bayrischem Charme
Neuer Seelsorger im Landesklinikum Wr. Neustadt

WIENER NEUSTADT. Mit Freuden wurde Pater Pirmin vor wenigen Wochen nicht nur als neues Mitglied im Seelsorge-Team des Landesklinikums sondern auch als neuer Rektor der Krankenhauskapelle begrüßt. Seit dem Frühjahr ist Pater Pirmin im Seelsorge-Team des Neuklosters Wiener Neustadt tätig und freut sich, nun auch regelmäßig den Weg ins Klinikum anzutreten. „Mein Wunsch ist, mehr Seelsorge betreiben zu dürfen. Ich bin gespannt auf die gemeinsame Zukunft hier in Wiener Neustadt und wünsche mir...

  • 25.10.18
Gedanken
Pfarrer Cons. Benedikt Kössler ist im Alter von 84 Jahren verstorben.

Pfarrer Kössler im Alter von 84 Jahren verstorben

Seelsorger Cons. Benedikt Kössler aus Stanz bei Landeck verstarb am 14. Juni 2018, kurz vor seinem 60. Priesterjubiläum. STANZ. Vor ziemlich genau 60 Jahren wurde Kössler als 24-jähriger in Zams zum Priester geweiht. Die Primiz hatte Pfarrer Kössler in Stanz. Er war Kooperator in Zams, später Pfarrer in Ötztal Bahnhof. Er war maßgeblich beim Neubau der Kirche beteiligt und hat die Pfarre elf Jahre betreut. 1973 wechselte Pfarrer Kössler für 16 Jahre in die Pfarre Sölden im Ötztal. Sein...

  • 18.06.18
Lokales
Ein Lehrgang für Imame und islamische Seelsorger hat vor Kurzem in Liesing wiedereröffnet.
2 Bilder

Radikal oder nicht? Die Imam-Hatip Schule in Liesing

Geschlossen, neuer Lehrplan, wiedereröffnet: Was wird in der Imam-Schule in Liesing gelehrt? Ein Lokalaugenschein. LIESING. Bereits im vergangenen Jahr stellten Abgeordnete der FPÖ eine parlamentarische Anfrage an den damaligen Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres. Sie wollten Details zum Schulbetrieb der Imam-Hatip-Schulen wissen. Die Anfrage blieb unbeantwortet. Der damalige Minister und heutige Bundeskanzler und Koalitionspartner der FPÖ, Sebastian Kurz, konnte oder wollte...

  • 22.01.18
  •  2
Lokales
2 Bilder

Grosse Wasserweihe in Tirol - Metropolit Arsenios und Botschafterin Aliferi in Innsbruck

Metropolit in Begleitung hoher Delegation besucht Orthodoxe Gemeinde  Am 13.1.2017 feierte die 'Griechisch-Orthodoxe Gemeinde' in Innsbruck mit Seiner †Eminenz ARSENIOS, dem Metropoliten von Austria und Exarchen von Ungarn und Mitteleuropa, in Begleitung Ihrer Exzellenz Chryssoula Aliferi, Botschafterin der Hellenischen Republik und dem für Tirol und Vorarlberg zuständigen † Erzpriester Pater Emanuel das 'Fest der Theophanie', der "Großen Wasserweihe", und die "Heilige...

  • 16.01.18
  •  1
Lokales
Pfarrer Christian Walch in der Stube des Pfarrhofes Neukirchen.
2 Bilder

"... und trotzdem wurde schließlich alles gut"

Christian Walch ist der neue Pfarrer von Neukirchen, Wald und Krimml. Wir baten ihn um ein Gespräch. NEUKIRCHEN/WALD/KRIMML (cn). "Ich mag auch gerne Kekse, Schnee und Glühwein, aber ursprünglich war der Advent alles andere eine schöne Zeit. Die Botschaft dieser Wochen ist ja eigentlich total spannend - Maria war schwanger, was für Josef eine Katastrophe bedeutete, bis ihm der Engel erschienen ist. Nach jüdischem Recht hätte Josef Maria sogar steinigen können. Dann kam noch dazu, dass der König...

  • 15.12.17
  •  5
Lokales
Padre Franz ist in Peru als Missionar tätig.
2 Bilder

Oberösterreichischer Missionar hilft alten Menschen in Peru

Der aus Königswiesen stammende Priester Franz Windischhofer lebt und wirkt seit 1980 mit einer kurzen Unterbrechung als Missionar in Peru. EBENSEE. Windischhofer ist ein ganz besonderer Mensch. Seit mehr als 35 Jahren lebt er in der Kälte der Anden und betreut die Menschen nicht nur seelsorglich, sondern vielfach auch sozial. Vier Jahre lang war er Kaplan in Ebensee, die Leute dort haben ihn in guter Erinnerung. Als Pfarrer betreut Padre Franz, wie er von seinen Leuten genannt wird, heute fünf...

  • 27.11.17
Lokales
19 Bilder

ROHR. Amtsübergabe im Pfarrhof - nach 40 Jahren legt Pater Michael sein Amt in die Hände von Pater Arno

40 Jahre lang war Pater Michael Gruber Pfarrer in Rohr. Der beliebte Seelsorger, der im Stift Kremsmünster überdies für die wirtschaftlichen Belange zuständig war, verstand es wie kein anderer,  seine "Pfarrkinder" zu begeistern, zu unterstützen und Kirche lebendig mitten hinein in die Familien zu tragen. Besonders am Herzen lagen ihm dabei die Kinder und Jugendlichen, die er als die Zukunft der Kirche sah und  mit Freude und Geduld in seine Gottesdienste integrierte. "Lebendige Messen! Das war...

  • 17.09.17
  •  6
Leute
Kurt Aufner wird am 29. Juni zum Priester geweiht, seine Primiz feiert er am 2. Juli.

Kurt Aufner aus Pinkafeld wird zum Priester geweiht

Aufgewachsen im SOS Kinderdorf entschied sich der HTL Pinkafeld-Absolvent fürs Priestertum. PINKAFELD. Am Donnerstag, 29. Juni 2017, wird Kurt Aufner von Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics um 15 Uhr im Martinsdom zum Priester der Diözese Eisenstadt geweiht. "Als Priester ist man nicht nur Manager, sondern in erster Linie Geistlicher", so Kurt Aufner zu seiner Berufung: Seelsorger zu sein, mitzuwirken am Brückenbau zwischen Gott und den Menschen. Der Weg zu seiner Berufung kam für den...

  • 24.06.17
  •  1
Leute
Josef Kaiser, Hildegard Gaber, Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Bezirkshauptmann Georg Wojak, Probst Walter Plettenbauer und Leon Sireisky

Ehrung für Mattighofner Propst

MATTIGHOFEN. Walter Plettenbauer, der Propst des Stiftes Mattighofen, erhielt kürzlich von Bezirkshauptmann Georg Wojak die Verdienstmedaille des Roten Kreuzes in Bronze, im Beisein von Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser, Kurat Leon Sireisky und Pfarrsekretärin Hildegard Gaber. Wojak, der ehrenamtlich die Bezirks-Rotkreuzstelle leitet, betonte, dass er sich im Ernstfall auf rund 1.000 Mitarbeiter des Roten Kreuzes und zirka 10.000 Freiwillige bei den 81 Feuerwehren verlassen könne, da...

  • 21.06.17
Lokales

Dekanatsausflug nach Waidhofen an der Ybbs „Reformationsausstellung“

Alle Seelsorger und Seelsorgerinnen mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern fuhren zum Abschluss des Arbeits- und Schuljahres, auf einen Halbtagesausflug ins malerischen Rothschildschloss Waidhofen an der Ybbs. Dort wurde im 5e-Museum die Reformation-Ausstellung „500 Jahre Thesenanschlag“ unter dem Titel „Gegen Papst und Kaiser“ besucht. Nach einer interessanten Führung durch die Kuratorin des Hauses, wurde noch die Basilika auf dem Sonntagberg besucht. Nach einem Vesper-Gebet wurde die neu...

  • 10.06.17
  •  4
Lokales
Die drei neuen Seelsorger wurden in SIgleß herzlich willkommen geheißen.

Neue Seelsorger für Sigleß

SIGLESS. Der Gemeinderat der Gemeinde Sigleß begrüßte die neuen Seelsorger der Gemeinde Sigleß Pater Kuruvila Marottickal Varghese, Pater Jomon Joseph Thondickakuzhiyil und Pater Jacob Mathew Parambanattu bei einem kleinen Empfang im Gemeindeamt. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und heißen sie in unserer Gemeinde recht herzlich willkommen“, so Bgm. Josef Kutrovatz.

  • 15.05.17
Leute
Von links: Bischof Manfred Scheuer, KonsR Norbert Wolkerstorfer, Landeshauptmann Josef Pühringer

Gallneukirchner Kurat im Landhaus geehrt

GALLNEUKIRCHEN. Konsistorialrat Norbert Wolkerstorfer wurde kürzlich im Linzer Landhaus von Landeshauptmann Josef Pühringer im Beisein von Bischof Manfred Scheuer mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich geehrt. Wolkerstorfer wurde 1975 zum Priester geweiht und war ab 1982 als Betriebsseelsorger unter anderem bei der Chemie Linz AG tätig. 1988 wechselte er an das AKH Linz, wo er später auch die Berufsgemeinschaft der Krankenhausseelsorger initiierte. Seine Arbeit galt stets der...

  • 20.12.16
Leute
Motivierter Blick in die Zukunft: Thomas Pree freut sich auf seine neue Aufgabe im Krankenhaus.

Neue Mission als Seelsorger im Krebszentrum

Thomas Pree, allseits beliebter Pfarrassistent in Mauthausen übernimmt mit Anfang Oktober die Leitung der Seelsorge im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz . Über seinen Heimatort hinaus bekannt wurde Thomas Pree durch seinen Fußmarsch von Mauthausen nach Santiago de Compostella , den er in mehreren Vorträgen Revue passieren ließ. „Ein erfüllter Jugendtraum“, so der 45-Jährige. „Neben dem großen Freiheitserlebnis,prägte mich die Erfahrung, wie hilfreich es ist, sich neben dem großen...

  • 07.09.16
Lokales
Habichler ist im 64. Lebensjahr verstorben.

Trauer um Konsistorialrat Alfred Habichler

Konsistorialrat (KonsR) Alfred Habichler, em. Professor der Pädagogischen Akademie des Bundes und em. Institutsleiter der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, ist am Montag, 22. August im 64. Lebensjahr in Linz verstorben. GARSTEN. Habichler wurde am 13. Mai 1953 in Steinbach an der Steyr geboren. Nach der Matura trat er 1971 ins Linzer Priesterseminar ein. 1973 wechselte er an die Hochschule für Philosophie nach München und schloss das Studium der Philosophie 1974 ab. 1975...

  • 24.08.16
Leute
18 Bilder

25 Jahre als Seelsorger

Dechant Friedrich Weingartmann feierte sein silbernes Priesterjubiläum. Anlässlich seines 25-jährigen Priesterjubiläums zelebrierte Dechant Friedrich Weingartmann mehrere Festgottesdienste in den Pfarren des Dekanats Feldbach. Einer davon fand im neu gestalteten Kirchenraum der Pfarrkirche Paldau statt. Der Pfarrer des Pfarrverbandes Feldbach, Paldau und Edelsbach kam erst relativ spät zu seiner Berufung. Nach der Matura absolvierte er ein HTL-Studium und arbeitete zwei Jahre im Bauwesen. Im...

  • 03.07.16
Lokales
Seit September 2015 wirkt der 30-jährige Pole Christoph Kranicki als Kaplan in der Stadtpfarre Wolfsberg
2 Bilder

"Es ist faszinierend, Priester zu sein"

Kaplan Christoph Kranicki initiiert Friedensgebete für Flüchtlinge und Einheimische. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Der vor einem Jahr im Klagenfurter Dom zum Priester geweihte Pole Christoph Kranicki (30) wirkt seit September 2015 als Kaplan in der Stadtpfarre Wolfsberg. WOCHE: Welche Bilanz ziehen Sie über Ihr erstes Jahr als Priester? CHRISTOPH KRANICKI: Es war schön Diakon zu sein, aber ich habe ganz besonders gespürt, dass Gott von mir erwartet hat, Priester zu werden. Messen...

  • 14.06.16
Lokales
Vorderseite der Gedenkmünze anlässlich des 25. Todestages von Edwin
10 Bilder

20. Aug. 2016 Gedenkfeier für Edwin Stadelmann

MilSup Pater Edwin Stadelmann SDS war als UN-Seelsorger von Okt. 1975 bis Mai 1990 insgesamt 10 Mal am Golan und 2 Mal in Zypern Erbauer der Campkirche Faouar - Golanhöhen/Syrien Am 19. August 2016 jährt sich vom Golanpfarrer Edwin sein Todestag zum 25. Mal in Alberschwende Vorarlberg. Die Peacekeeper halten mit der Gemeinde Alberschwende/Vorarlberg am 20. Aug. 2016 um 13 Uhr eine Gedenkfeier ab. Keep Peace Gerhard F. Dujmovits Landesleiter-Stv. Tirol Homepage der...

  • 31.03.16
  •  2
  •  2
Lokales

Dankbares Abschiednehmen in Frauenkirchen Pater Elias Unegg verlässt die Wallfahrtspfarre

Die Basilika „Maria auf der Heide“ war am Josefitag, 19.03.2016, 10:00, bis auf den letzten Platz besetzt. Zahlreiche Gläubige hatten sich eingefunden, um in einem von Männerschola und Singverein gestalteten Festgottesdienst Abschied von ihrem langjährigen Pfarrer zu nehmen. Nach 10 Jahren fleißigen und verdienstvollen Wirkens in Frauenkirchen geht P. Elias in die Erzdiözese Wien. Die wesentlichen Gruppen der Pfarre hatten sich versammelt und sagten dem verdienten Priester ein glaubwürdiges...

  • 25.03.16
Lokales
Kommunikation und pakistanisches Essen im Treffpunkt "mensch&arbeit".
5 Bilder

Zusammenrücken statt Grenzen ziehen

Großen Besucherandrang fand die Veranstaltung "KOCHEN und KULTUR" in den Räumen des Treffpunktes mensch & arbeit Nettingsdorf. NETTINGSDORF (ros). Neugierig auf pakistanische Küche und Informationen aus Parachinar waren auch die Ansfeldner Kulturstadträtin Renate Heitz und Bürgermeister Manfred Baumberger. Gemeinsam wurde geschnipselt, geschnitten und gekocht. Neben vielen Asylwerbern aus der Traunuferstraße strömten zahlreiche Menschen aus Haid und Ansfelden in den Treffpunkt. Mit...

  • 27.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.