Große Trauer
Fließer Pfarrprovisor Chrysanth Witsch verstorben

Chrysanth Witsch bei der Einweihung des neuen Sportzentrums Kalvari in Fließ am 12. September.
2Bilder
  • Chrysanth Witsch bei der Einweihung des neuen Sportzentrums Kalvari in Fließ am 12. September.
  • Foto: Herbert Wackernell
  • hochgeladen von Othmar Kolp

FLIEß. Völlig überraschend wurde der beliebte 54-jährige Seelsorger am 20. September von Gott heimgerufen. Verabschiedung und Requiem werden in der Gemeinde Fließ am 23. September mit Bischof Hermann Glettler begangen.

Große Betroffenheit im Seelsorgeraum Fließ

Betroffenheit herrscht im Seelsorgeraum Fließ und in der Diözese Innsbruck über das plötzliche Ableben von Chrysanth Witsch. Der 54-jährige Pfarrprovisor ist überraschend am Montag, 20. September 2021, auf seiner Hütte in der Pfundser Tschey von Gott heimgerufen worden.
Der beliebte Priester wurde am 7. März 1967 in Zams geboren und wuchs auf einem Bauernhof oberhalb von Silz auf. 1985 maturierte er am Meinhardinum Stams. Er studierte Fachtheologie, selbständige Religionspädagogik und einige Semester christl. Philosophie in Innsbruck und München.
Am 20. Juni 1999 wurde er im Innsbrucker Dom zum Priester geweiht. Im Anschluss wirkte er als Kooperator in der Pfarre Hötting in Innsbruck. Mit September 2016 wurde er als Pfarrprovisor für die Pfarren Fließ und Hochgallmigg und Leiter des Seelsorgeraums Fließ bestellt.

Pfarrer Chrysanth Witsch: Sein plötzlicher Tod hinterlässt den Seelsorgeraum Fließ ratlos und in tiefer Trauer.
  • Pfarrer Chrysanth Witsch: Sein plötzlicher Tod hinterlässt den Seelsorgeraum Fließ ratlos und in tiefer Trauer.
  • Foto: Elisabeth Zangerl
  • hochgeladen von Elisabeth Zangerl

Requiem im Bischof Gletter

Sein plötzlicher Tod hinterlässt den Seelsorgeraum ratlos und in tiefer Trauer. Verabschiedung und Requiem in der Gemeinde Fließ werden am Donnerstag, 23. September 2021, um 13 Uhr mit Bischof Hermann Glettler begangen.

Chrysanth Witsch bei der Einweihung des neuen Sportzentrums Kalvari in Fließ am 12. September.
  • Chrysanth Witsch bei der Einweihung des neuen Sportzentrums Kalvari in Fließ am 12. September.
  • Foto: Herbert Wackernell
  • hochgeladen von Othmar Kolp


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Chrysanth Witsch bei der Einweihung des neuen Sportzentrums Kalvari in Fließ am 12. September.
Pfarrer Chrysanth Witsch: Sein plötzlicher Tod hinterlässt den Seelsorgeraum Fließ ratlos und in tiefer Trauer.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen