Alles zum Thema Seppen

Beiträge zum Thema Seppen

Leute
Kaiserwetter beim Josefifest: Die Josefikapelle freute sich mit den Ehrengästen über die traumhafte Kulisse am Sonntagberg.
6 Bilder

Josefifest
Wenn die Seppen im Mostviertel aufspielen

Beim Josefifest spielten 20 Musikanten mit dem Vornamen "Josef" zu Ehren der Zimmerleute in unserer Region auf. REGION. "20 Seppen aus mehr als einem Dutzend Musikkapellen aus dem Mostviertel bildeten die ,Josefikapelle‘. Die musizierenden Seppen sorgten beim Josefifest am Panoramahöhenweg für gemütliche Stunden. Heuer hatten wir erstmals seit Langem wieder richtiges Wetterglück", freut sich ARGE Panoramahöhenweg-Sprecher Gottfried Wagner. Fest zu ehren der Zimmerleute Das zünftige Fest...

  • 18.03.19
  •  2
  •  1
Freizeit
Auf zum Josefifest 2017! „Rundum gmiatlich“ lautet das Motto der Veranstaltung, die heuer schwerpunktmäßig in Ybbsitz stattfindet. Für Stimmung sorgt die einzigartige Josefikapelle.

Josefifest: Seppen treffen sich in Ybbsitz

Festtag der Tischler und Zimmersleut‘ am Panoramahöhenweg EISENSTRASSE. Am Sonntag, 19. März, nehmen die Josefs und Josefinen den Panoramahöhenweg in Beschlag: Das Josefifest findet heuer schwerpunktmäßig in Ybbsitz statt und steht ganz im Zeichen von regionalem Brauchtum, fröhlicher Geselligkeit und kulinarischen Leckerbissen. Begleitet und musikalisch untermalt wird dieser Festtag von den Klängen der Josefikapelle. An die 20 Musikanten, allesamt „echte“ Josefs aus verschiedenen...

  • 13.03.17
  •  1
Lokales
Gottfried Wagner, Werner Krammer und "Josefischnapsen-Sieger" Josef Wieser.
4 Bilder

Josefifest: Seppen feiern am Panoramahöhenweg

EISENSTRASSE. Das Josefifest begann mit einer von Pater Franz Hörmann und Diakon Engelbert Lagler zelebrierten Festmesse. Die Josefikapelle, die nur aus Musikanten mit dem Namen Josef besteht, umrahmte den Gottesdienst und spielte beim Frühschoppen in Windhag groß auf. Dabei stellte sich das neue Panoramahöhenweg-Führungsduo, Biobauer Gottfried Wagner und Gemeinderat Gerhard Krenn, offiziell vor. Der bisherige Sprecher, Bürgermeister Josef Hofmarcher, wurde verabschiedet und dirigierte die von...

  • 14.03.16
Freizeit
Freuen sich auf das Josefifest am Sonntag, 13. März, in Windhag: Franz Hirsch, Josef Langsenlehner, Corinna Schaumberger und Gottfried Wagner.

Josefifest: Hier sind die "Seppen" zu Hause

EISENSTRASSE. Der Waidhofner Ortsteil Windhag steht heuer im Zentrum des Josefifests der ARGE Panoramahöhenweg. Am Sonntag, 13. März, steigt der Festreigen, mit dem die Betriebe aus den Orten Sonntagberg, Windhag, St. Leonhard/Walde, Ybbsitz und Randegg traditionell den Frühling einläuten. Die 20-köpfige Josefikapelle, bei er nur aufspielt, wer auf den Namen Josef hört, bereichert einmal mehr die Veranstaltung. Um 9 Uhr gestaltet die Josefikapelle die Messe in der Pfarrkirche Windhag, danach...

  • 18.02.16
Leute
Premiere beim Josefifest feierte das Bürgermeisterschnapsen: Unter der Aufsicht von Schliefauhof-Wirt Johann Obermüller (Mitte) schnapsten sich Bürgermeister Werner Krammer (Waidhofen/Ybbs), Bürgermeister Thomas Raidl (Sonntagberg), Bürgermeister Josef Hofmarcher (Ybbsitz) und Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger (Randegg) im Schliefauhof in Randegg ein Bummerl aus. Sieger wurde Thomas Raidl vor Claudia Fuchsluger.
4 Bilder

SEPPen feierten Namens- und Geburtstag

Mit einem Großaufgebot von musizierenden Seppen wartete die Josefikapelle beim Josefifest auf: 23 Josefs aus 18 verschiedenen Mostviertler Kapellen gestalteten den Frühlingsauftakt am Panoramahöhenweg. Sie spannten mit Kapellmeister Josef Wenger und Stabführer Josef Schnetzinger den musikalischen Bogen über den Festreigen – von der Josefimesse in der Basilika Sonntagberg bis zum Ausklang im Panoramastüberl am Hochkogelberg. Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung der Reisebegleiter von „Rent a...

  • 26.03.15
Lokales
„Alles Josef“ heißt es bei der Josefikapelle, die beim Josefifest am Sonntag, 22. März, am Panoramahöhenweg groß aufspielen wird. Die Formation besteht aus Musikern aus den Bezirken Amstetten, Melk, Scheibbs und Waidhofen/Ybbs, die alle auf den Spitznamen Sepp hören.
2 Bilder

Wenn Seppen mit Seppen feiern: Besonderes Jubiläum beim Josefifest

Bei der heurigen Auflage des Josefifests am Sonntag, 22. März, kommt es zu einem ganz besonderen Zusammentreffen am Panoramahöhenweg: Die musizierenden Seppen der Josefikapelle begegnen den Reisebegleitern von „Rent a SEPP“, die beim Veranstaltungsreigen zwischen Sonntagberg und Hochkogelberg ihr zehnjähriges Bestandsjubiläum feiern. „So feiern wir nicht nur das Fest zum Namenstag des Schutzpatrons der Zimmerleute, sondern auch ein echtes Geburtstagsfest der SEPPen“, freut sich der Ybbsitzer...

  • 27.02.15
Lokales
8 Bilder

Josefikapelle trotzte Wind und Wetter: Gemütlichkeit war Trumpf

EISENSTRASSE. Echte Musikanten lassen sich von Wind und Wetter nicht die gute Laune verderben. Schon gar nicht, wenn sie auf den Vornamen Josef hören. Die Seppenmusik machte am vergangenen Sonntag das Josefifest am Panoramahöhenweg zu einer „rundum gmiatlichen“ Veranstaltung. Die Josefikapelle setzt sich aus Musikern aus den Bezirken Amstetten, Melk und Scheibbs sowie Waidhofen zusammen, allesamt tragen sie den Vornamen Josef. Heuer fand der Festreigen, der die Frühjahrssaison auf dem...

  • 17.03.14
Lokales
Musiker von 15 Kapellen aus drei Bezirken bildeten beim Josefifest zum 13. Mal die Josefikapelle.
4 Bilder

Josefifest: Seppen spielten auf

Am Panoramahöhenweg musizierten 18 Seppen aus 15 Kapellen EISENSTRASSE. Dass das Josefifest heuer erstmals schwerpunktmäßig in einer Gemeinde, nämlich Sonntagberg, stattfand, sorgte für frischen Wind. „Wir hatten noch nie so viele Gäste beim Josefifest“, erzählt Franz Bogner. 2014 ist dann eine andere der Panoramahöhenweg-Gemeinden an der Reihe, wenn es beim Josefifest wieder „rundum gmiatlich“ wird. Mit dem Fest wurde traditionell die Frühjahrssaison auf der Panoramastrecke zwischen...

  • 20.03.13
Leute
Die Josefi-Torte wurde Chefin Maria Theresia Ettel in St. Leonhard/Wald förmlich aus den Händen gerissen. Als Fans der köstlichen Schoko-Nuss-Vanilletorte entpuppten sich Leopold Schauppenlehner (l.) und Alfred Müller (r.).
4 Bilder

Seppen aus 15 Kapellen musizierten beim Josefifest

Mit diesen Gardemaßen glänzte die Josefikapelle am vergangenen Sonntag beim Josefifest am Panoramahöhenweg. 18 Seppen aus 15 Musikkapellen spielten zum 13. Mal bei dieser Veranstaltung auf, die traditionell die Frühjahrssaison auf der idyllischen Panoramastrecke zwischen Sonntagberg, Windhag, St. Leonhard/Wald, Ybbsitz und Randegg einläutet. „Bei uns dürfen ausschließlich Seppen mitspielen. Wir sind schon derart gut zusammengespielt, dass eine Probe im Jahr ausreicht“, berichtete Stabführer...

  • 18.03.13