SPÖ OÖ

Beiträge zum Thema SPÖ OÖ

Bürgermeister Friedrich Hosner und SPÖ-Klubvorsitzender Michael Lindner besuchten den Kindergarten in Geiersberg.
5

Kindergärten
"Kleinere Gruppen – mehr Qualität"

SPÖ-Klubvorsitzender Michael Lindner zu Besuch in Ried: Ein 3-Punkte-Plan soll die Situation in Kindergärten und Co. verbessern. BEZIRK RIED. Zu große Gruppen, zu wenig Personal, zu viele administrative Tätigkeiten – die Kindergärten in Oberösterreich haben mit jeder Menge Herausforderungen zu kämpfen. Nun war der SPÖ-Klubvorsitzende Michael Lindner im Bezirk Ried unterwegs, um sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen. Gemeinsam mit dem SPÖ-Bezirksvorsitzenden, Bürgermeister...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
SPÖ-Landtagsabgeordnete Gabriele Knauseder.

In Gilgenberg und Weng
Rund 246.000 Euro für Schulsanierungen

In ihrer jüngsten Sitzung hat die Oö. Landesregierung die Mittel für die Volksschul-Sanierungen in Gilgenberg und Weng freigegeben. WENG/GILGENBERG. Insgesamt werden rund 246.000 Euro in die Sanierungsarbeiten investiert. "Ich bin froh und erleichtert für die Schüler, Eltern und die beiden Gemeinden, dann nun endlich mit den Bauarbeiten begonnen werden kann", so die SPÖ-Landtagsabgeordnete Gabriele Knauseder. Schulsanierungs-Offensive gefordert Laut Knauseder stehen Gilgenberg und Weng...

  • Braunau
  • Johannes Paul Andras
Sabine Breckner mit Team der SPÖ Mauerkirchen

Im VAZ Mauerkirchen
"Mauerkirchen braucht die besten Ideen"

Am 21. Mai stand die Vizebürgermeisterin Sabine Breckner (SPÖ) bei einer Veranstaltung im Veranstaltungszentrum (VAZ) Mauerkirchen interessierten Bürger und Bürgerinnen Rede und Antwort.  MAUERKIRCHEN. In lockerer Atmosphäre gab es bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, Ideen und Vorschläge zur Gemeindepolitik für Mauerkirchen mit Breckner zu diskutieren.  „Um Mauerkirchen im Sinne seiner Bürgerinnen und Bürger gestalten zu können, ist es mir wichtig, ihre Wünsche und Anliegen genau zu...

  • Braunau
  • Johannes Paul Andras
v. l.: Kerstin Bartoszak (Zentralbetriebsratsvorsitzende SHV Eferding), Christian Penn (Bürgermeister Eferding), Andrea Weiss (Betriebsratsvorsitzende BAPH Eferding), FSG Sekretär Peter Schoberleitner, Landtagsabgeordneter Thomas Antlinger

Abgeordneter Thomas Antlinger
"Pflege braucht mehr als ein Danke"

Höhere Gehälter, die Anpassung des Pflegepersonalschlüssels und finanziell attraktivere Ausbildungsmöglichkeiten fordert die SPÖ Bezirk Grieskirchen und Eferding rund um ihren Bezirksvorsitzenden Thomas Antlinger zum internationalen Tag der Pflege. GRIESKIRCHEN & EFERDING.  Der Ruf nach Entlastung und besseren Arbeitsbedingungen für Pfleger werde immer lauter, so die SPÖ in einer Aussendung zum Tag der internationalen Pflege am 12. Mai. "Es braucht mehr als ein Danke. Denn Applaus sorgt nicht...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Neue Verbundenheit zwischen SPÖ OÖ und Linzpartei: gf. SPÖ OÖ-Vorsitzender Michael Lindner und der Linzer Bürgermeister Klaus Luger.
64

"Tag der Arbeit"
Rund 10.000 Teilnehmer bei Maikundgebung in Linz

Die Linzer SPÖ hielt nach zwei Jahren Pause am Tag der Arbeit die zweitgrößte Maikundgebung Österreichs mit rund 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab. Der Festzug, bestehend aus Stadtteilsektionen, befreundeten Organisationen, Vereinen und sozialdemokratischen Gewerkschaften bewegte sich fast zwei Stunden lang vom Volksgarten über die Landstraße auf den Linzer Hauptplatz. LINZ. Jedes Jahr am 1. Mai erinnert die Linzer Sozialdemokratie mit einem großen Festzug über die Landstraße daran,...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Der 33-jährige Florian Koppler leitet ab 1. März die Geschäfte der SPÖ OÖ.

SPÖ OÖ
Florian Koppler: Der Beste aus zwei Welten?

Der Linzer Gemeinderat Florian Koppler soll die Landes-SPÖ gemeinsam mit Michael Lindner wieder auf Erfolgskurs bringen. Für viele in der Partei ist er eine Idealbesetzung und das hängt sehr stark mit seiner Biografie zusammen. LINZ. Mit Florian Koppler soll ein Linzer die Landes-SPÖ aus ihrer chronischen Krise führen. Am 1. März tritt der "Wunschkandidat" des ebenfalls neuen Parteichefs Michael Lindner seinen Job als Landesgeschäftsführer an. Die beiden kennen sich gut und haben bereits in der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die SPÖ Frauen wollen weiter protestieren, bis ihre Forderung erfüllt ist.

SPÖ Frauen
Abschaffung der Nachmittags-Kindergartengebühren gefordert

Die SPÖ Frauen fordern kostenlose, ganztägige und ganzjährige Kinderbetreuung in ganz Oberösterreich. „Wir lassen nicht locker – und fordern erneut die Abschaffung der Nachmittags-Kindergartengebühren", so Doris Margreiter, SPÖ-Landtagsabgeordnete und Bezirksfrauenvorsitzende von Vöcklabruck. BEZIRK VÖCKLABRUCK, OÖ. Seit dem 1. Februar 2018 müssen alle Eltern eine Kindergartengebühr zahlen, wenn sie ihre Kinder auch am Nachmittag ab 13 Uhr im Kindergarten lassen. 
Bis zu 110 Euro pro Kind und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die "Marie" ist bei SPÖ-Bezirksstelle VB erhältlich.

"Marie 2022/23"
Neuer Ratgeber der SPÖ Frauen OÖ

Die SPÖ Frauen OÖ präsentieren die neue Auflage des Frauenratgebers "Marie". BEZIRK VÖCKLABRUCK, OÖ. Im Zuge des SPÖ Frauen-Neujahrs-Empfanges wurde auch die neue Auflage der "Marie 2022/23" – ein Nachschlagewerk für Frauen in Oberösterreich präsentiert. „Die Marie ist das Herzstück der SPÖ Frauen OÖ. Sie ist ein übersichtliches, nach Stichworten alphabetisch geordnetes Nachschlagewerk für Frauen. Neben wertvollen Informationen und Anknüpfungspunkten, beispielsweise wie Rechtsansprüche in...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Michael Lindner und  Birgit Gerstorfer.
3

Personalrochade
Lindner wird Parteichef der SPÖ Oberösterreich

Der Landesparteivorstand der SPÖ Oberösterreich hat Michael Lindner zum geschäftsführenden Parteivorsitzenden gewählt. LINZ. Am Montagvormittag hat der Landesparteivorstand der SPÖ Oberösterreich den bisherigen Klubobmann Michael Lindner einstimmig zum geschäftsführenden Parteivorsitzenden gewählt. Ganz besiegelt kann das aber erst nach der ordentlichen Wahl beim geplanten Landesparteitag im September werden.  Gerstorfer und Brockmeyer gehenDen Parteivorsitz übernimmt Lindner von Birgit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bürgermeister Luger war maßgeblich an den Rochaden beteiligt.

SPOÖ in der Krise
Luger verkündet Ablöse von Birgit Gerstorfer

Paukenschlag in der SPÖ Oberösterreich: Parteivorsitzende Birgit Gerstorfer und Landesgeschäftsführer Georg Brockmeyer müssen gehen. Michael Lindner wird die Partei übernehmen und auch inhaltlich neu ausrichten. Unmittelbarer Auslöser war eine umstrittene Plakatkampagne zur Corona-Impfung. LINZ. "Aus, jetzt reicht es, so geht es nicht mehr weiter" – so beschreibt Linzer Bürgermeister Klaus Luger die Stimmung Montag Abend in der SPÖ Oberösterreich. In der Folge haben sich heute die Ereignisse...

  • Linz
  • Christian Diabl
Nationalrat Dietmar Keck fordert den sofortigen Rücktritt von Gerstorfer und Brockmeyer.
2

Nach Kampagne
Linzer SPÖ-Abgeordneter fordert Rücktritt von Birgit Gerstorfer

Die Plakatkampagne für die Corona-Impfung der SPÖ OÖ sorgt für Diskussionen – auch intern. Vom Linzer Nationalratsabgeordneten und Voest-Betriebsrat Dietmar Keck gibt es gar eine Rücktrittsforderung an die Parteispitze. LINZ. Mit drastischen Worten fordert der Linzer SPÖ-Nationalratsabgeordnete Dietmar Keck heute den Rücktritt der Spitze der SPÖ Oberösterreich. "Dieses infernale Duo ist für die SPÖ OÖ nicht mehr tragbar und muss umgehend ersetzt werden", so Keck. Gemeint sind Landesvorsitzende...

  • Linz
  • Christian Diabl
Peter Binder und Georg Brockmeyer von der SPÖ Oberösterreich.

„Ich will dich nicht verlieren"
Impfkampagne der SPÖ OÖ sorgt für Aufruhr

Die SPÖ Oberösterreich startete gestern die Impfkampagne „Ich will dich nicht verlieren", mit der sie für Aufruhr sorgte. Einer der Hauptkritikpunkte sind die Plakate, die die Gesichter weinender Kinder zeigen und stark kritisiert werden. OÖ. In Oberösterreich besitzen momentan 1.020.834 Menschen (68,3 Prozent) ein gültiges Impfzertifikat und damit so wenige wie in keinem anderen Bundesland. Mit der Impfkampagne „Ich will dich nicht verlieren" will die SPÖ Oberösterreich dies ändern. „Wir haben...

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer
SPÖ-Bezirksparteivorsitzender und Landtagsabgeordneter Thomas Antlinger fordert in Bezug auf die Strompreise weniger Abhängigkeit von ausländischen Lieferanten.

Strompreise
Thomas Antlinger fehlen sozial verträgliche Lösungen

SPÖ-Umweltsprecher und Bezirksparteivorsitzender Thomas Antlinger fordert Lösungen angesichts der steigenden Strompreise in Europa. Außerdem sieht der Grieskirchenr Landtagsabgeordnete die Anerkennung von Atomenergie als grüne Investition skeptisch. OÖ, GRIESKIRCHEN. Die Strompreise in Europa steigen enorm und gehen kurz vor Weihnachten durch die Decke. Das stellt viele Oberösterreicher vor finanzielle Herausforderungen: „Wir brauchen verlässliche, leistbare und klimafreundliche Lösungen –...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
SPÖ-Landesparteichefin Birgit Gerstorfer sowie Landtagsklubobmann Michael Lindner mit BezirksRundschau-Chefredakteur-Stellvertreter Thomas Kramesberger (r.)

BezirksRundschau-Christkind
2.000 Euro fürs Christkind von der SPÖ

Auch die SPÖ beteiligte sich mit 2.000 Euro an der Christkind-Aktion der BezirksRundSchau. OÖ. Landesrätin und Landesparteichefin Birgit Gerstorfer sowie Landtagsklubobmann Michael Lindner (l.) trafen BezirksRundschau-Chefredakteur-Stellvertreter Thomas Kramesberger zur Scheckübergabe im Linzer Ursulinenhof. Corona-bedingt finden dort derzeit die Sitzungen des Oö. Landtags statt. "Die Christkind-Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen ist uns ein besonderes Anliegen. Jedes Jahr wird damit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Thomas Antlinger steht an der Spitze der SP-Bezirkspartei in Grieskirchen und Eferding.
2

Abgeordneter Thomas Antlinger
"Es ist viel zu lange zugeschaut worden"

SPÖ-Bezirksparteivorsitzender Thomas Antlinger zog erstmals in den oberösterreichischen Landtag ein. Der 27-Jährige spricht im BezirksRundSchau-Interview über seine neue Tätigkeit, erzählt, was im Corona-Management der Landesregierung seiner Meinung nach  falsch gelaufen ist und warum man sich in der Bundes-SPÖ die Vorsitzfrage stellen muss. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Mit 27 Jahren gehört Thomas Antlinger zu einer Reihe junger Politiker in der Region. Bereits im Alter von 25 Jahren übernahm er...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Landesrätin Birgit Gerstorfer mit Bürgermeister Dietmar Groiss (beide SP).

Landesrätin Gerstorfer
"Neuer Ortschef setzt wichtige Impulse für Aschach"

Dietmar Groiss (SP) ist seit 26. September der neue Bürgermeister von Aschach an der Donau. Bereits im ersten Wahlgang haben 60 Prozent der  Wähler dem 30-jährigen AHS-Lehrer ihr Vertrauen geschenkt. Bei einem Besuch von Landesrätin Birgit Gerstorfer (SP) fand ein Austausch über die wichtigsten Vorhaben für die Gemeinde statt. Erste Arbeitsschwerpunkte will Dietmar Groiss in den Bereichen Ortsentwicklung und Verkehr setzen. ASCHACH/DONAU. "An schönen Tagen ist unser schöner Markt häufig...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Peter Binder gilt als enger Vertrauter des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger.
3

Interview
Peter Binder: "Das ist einfach ein Größenwahn der ÖVP"

Der neue SPÖ-Landtagspräsident Peter Binder über sein Alter, Fairness bei der Ressortverteilung, die Ursachen des Bedeutungsverlustes der Sozialdemokratie und die neue Rolle der Linzer SPÖ. LINZ. Peter Binder (47) ist Linzer Abgeordneter zum Landtag und wurde vor Kurzem zum Dritten Landtagspräsidenten gewählt. Er gilt als enger Vertrauter des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger. Sind Sie nicht noch etwas zu jung für einen Landtagspräsidenten? Das Bild, dass Landtagspräsidenten eher am Ende ihrer...

  • Linz
  • Christian Diabl
Blick zurück ohne Zorn: Erich Wahl zieht eine positive Bilanz nach 14 Jahren Bürgermeisteramt in St. Georgen.

Scheidender Ortschef zieht Bilanz
Erich Wahl: "Auf St. Georgens Weg bin ich stolz!"

14 Jahre SPÖ Bürgermeister, seit 1985 in der Gemeinde- und später auch Bezirkspolitik,  treibende Kraft der Bewusstseinsregion und in unzähligen Familien-, Sozial-, Bildungs-, Umwelt- und Kulturinitiativen: Erich Wahl war und ist mit Leidenschaft Politiker. Dass die St. Georgener ihm und seiner Partei trotz erfolgreicher Arbeit mehrheitlich untreu wurden, sieht er als normalen demokratischen Prozess, seine politische Zukunft bleibt aktuell offen. ST. GEORGEN/GUSEN. "Ich übergebe ein St....

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Bürgermeister Klaus Luger will mit einer deutlich gestärkten SPÖ in seine letzte Amtsperiode bis 2027 gehen.
4

Interview
Luger: "Die Spaltung der Gesellschaft macht mir Sorgen"

Alle Spitzenkandidaten im Interview – an einem Ort ihrer Wahl. Heute: Klaus Luger von der SPÖ über Investoren, Corona, Verkehr, Integration und eine geregelte Amtsübergabe. LINZ. Klaus Luger ist seit 2013 Bürgermeister und unter anderem für einen Teil der Finanzen zuständig. Warum treffen wir uns in der Tabakfabrik? Weil das der Hotspot von Innovation ist, weil hier Digitalisierung und Kreativität zusammengeführt werden und weil das so typisch für Linz ist in der Bewältigung der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Ergebnis der aktuellen Wahlumfrage von BezirksRundschau und GMK.

Landtagswahl 2021
Das sagen die Rohrbacher Parteichefs zur Wahlumfrage

Die neue Umfrage der BezirksRundschau zur Wahl im Herbst zeigt: Die ÖVP verbessert sich, die FPÖ bleibt stabil. SPÖ und Grüne stagnieren, die Neos kommen aus derzeitiger Sicht in den Landtag. Was die Rohrbacher Parteichefs zur Umfrage sagen, lest ihr hier. BEZIRK ROHRBACH. Ende Juni befragte das GMK-Institut im Auftrag der BezirksRundschau 400 wahlberechtigte Oberösterreicher nach ihren Präferenzen für die kommende Landtagswahl im Herbst. Das aktuelle Politbarometer zeigt vor allem eine starke...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Via Facebook
Online-Chat mit Landesrätin Birgit Gerstorfer

Birgit Gerstorfer lädt zu einem Facebook-Chat ein. STEYR, STEYR-LAND. Am Freitag, 28. Mai, ist die Sozial-Landesrätin und SPÖ-Landesvorsitzende für die Region Steyr und Steyr-Land online. Von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr steht sie im Livestream für eine Diskussion zur Verfügung. Wer keinen Facebook-Zugang hat, kann über den Internet-Link live.spooe.at dabei sein und dort zum Meinungsaustausch beitragen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Birgit Gerstorfer möchte die Anliegen der Rohrbacher erfahren und lädt zum Online-Kaffee.

Aktion
Birgit Gerstorfer lädt Rohrbacher zu Online-Treffen ein

Wer seine Fragen schon immer persönlich an Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer stellen wollte, hat dazu am 7. Mai die Gelegenheit. BEZIRK ROHRBACH. Im Bezirk Rohrbach ist Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer am kommenden Freitag, 7. Mai, zu Besuch – zumindest online. Dabei gibt es auch die Möglichkeit, mit der SPÖ-Politikerin ins Gespräch zu kommen. In einer exklusiven Runde von zehn bis zwölf Personnen haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Anliegen und Wünsche persönlich zu deponieren. Die...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
SPÖ und Kinderfreunde fordern ein Rettungspaket, um die psychischen Belastungen des letzten Jahres bei Kindern und Jugendlichen abzugelten.

Kinder und Corona
Corona-Entschädigung für Kinder und Jugendliche

Ein Jahr Lockdown geht mittlerweile auch den Kindern und Jugendlichen an die Substanz. SPÖ und Kinderfreunde OÖ fordern eine Corona-Entschädigung in Form von Gutscheinen für Freizeitangebote zur Erholung. OÖ. Studien belegen die dramatischen Folgen des Lockdowns für Kinder und Jugendliche. Seit dem zweiten Lockdown nehmen die Fälle psychischer Erkrankungen in Oberösterreich immer mehr zu – auch bei den Jüngsten. Teilweise sind bereits elfjährige Kinder suizidgefährdet. Die psychische Belastung...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Dominik Reisinger sieht im Gesundheits-, Pflege- und Betreuungsbereich das Potenzial, 1.000 Jobs rasch umzusetzen.

SPÖ
Haslacher Bundesrat fordert: "1.000 Arbeitsplätze schaffen"

Dominik Reisinger, SPÖ-Bundesrat und Bürgermeister von Haslach, fordert eine Joboffensive. Im Bereich der öffentlichen Hand sollen Arbeitsplätze geschaffen werden, um der steigenden Arbeitslosigkeit vor allem bei den Langzeitarbeitslosen entgegenzuwirken. HASLACH, BEZIRK. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen steigt, auch bedingt durch die Corona-Krise. Um diese Entwicklung zu stoppen, wurde laut Bundesrat Bürgermeister Dominik Reisinger bisher zu wenig unternommen: "Auf der einen Seite gibt es...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.