st-magdalen

Beiträge zum Thema st-magdalen

Lokales
Sebastian Frager, Marlene Penn, Zechner Florian, Alicia Zederbauer
3 Bilder

St. Magdalen
Ausgelassene Stimmung am Kirchtag

Lebendiges Brauchtum: In St. Magdalen wurde Kirchtag gefeiert.  VILLACH. Beste Stimmung war hier garantiert. Organisiert von der FF St. Magdalen und dem Gasthaus Hopf fand vergangenes  Wochenende wieder der traditionelle Kirchtag beim Gasthof Hopf in St. Magdalen statt.  Live Musik von "Die Partykräscher", die große Trachtenprämierung, Gewinnspiele und vieles mehr unterstrichen die ausgelassene Stimmung.

  • 23.07.19
Lokales
Kindergarten St. Magdalen: Leiterin Barbara Brandstätter, Gerald Frühstück, Abteilungsleiter Bildung im Magistrat, StR Harald Sobe, Pädagogische Leiterin Sigrid Müller, Bgm. Günther Albel und Leiterin-Stv. Angelika Bearzi (v. li.)

Villach/St. Magdalen
Sanierung Kindergarten beginnt

Generalsanierung im Kindergarten St. Magdalen beginnt. Das Gebäude bedarf einer grundlegenden Erneuerung. VILLACH. In Kürze startet die Generalsanierung des Kindergartens St. Magdalen. Das Gebäude wurde 1961 errichtet. Nun wird es saniert und ausgebaut. „Die Neugestaltung des Kindergartens St. Magdalen bietet den Kindern mehr Fläche und eine großzügige, zeitgemäße Ausstattung", sagt Villachs Bürgermeister Günther Albel. Das wird gemachtIm Zuge der Sanierung werden die Gruppenräume...

  • 16.07.19
  •  1
Lokales
Neuer High-Tech-Campus in Villach-St. Magdalen

Villacher High-Tech-Campus könnte 2019 fertig sein

Kostenbeteiligung des Landes ist beschlossen. Baubeginn könnte noch im Herbst sein. VILLACH. Der High Teich Campus (HTC) in St. Magdalen nimmt konkrete Formen an. Nun hat das Land Kärnten die Kostenbeteiligung beschlossen. Rund eine Million Euro sollen in das Projekt fließen. Der Baubeginn könnte noch diesen Herbst sein, 2019 wäre die Anlage bezugsfertig.  Der 5.100 m2 große Neubau wird Teil des Großprojekts "Silicon Austria Labs" sein, bei dem neben Graz und Linz Hightech-Forschung betrieben...

  • 07.03.18
Wirtschaft
Seit 20 Jahren wird im CTR auf höchstem Niveau geforscht. Jetzt kommen mehr als 100 zusätzliche Forscher
2 Bilder

Millionen-Spritze bringt 150 Forscherjobs nach Villach

Aufbruchsstimmung am Hightech-Standort St. Magdalen: Wo einst das Zellstoffwerk spektakulär unterging, tut sich nun die Zukunft der Arbeit auf. Eine Initiative von öffentlicher Hand und Industrie macht es möglich. VILLACH (kofi). Ausgerechnet St. Magdalen. Dort, wo vor 30 Jahren das legendäre Zellstoffwerk Schilling-Milliarden verschlingend, Hunderte Jobs mit sich in die Tiefe riss und Villach-Ost in eine tiefe Depression stürzte. Ausgerechnet auf diesem Gelände also entscheidet sich ein...

  • 09.08.17
Lokales
Umgestürzte Bäume hielten die Feuerwehren auf Trab
4 Bilder

Baum stürzt um: Auto Totalschaden, Lenkerin unverletzt

Unwetter erfordern 30 Feuerwehr-Einsätze alleine in Villach. Auch der Kirchtag musste erneut unterbrochen werden. Die schweren Unwetter haben heute, Sonntag, für mächtig Ärger gesorgt. Entlang der Drautal Bundesstraß stürzten mehrere Bäume um – teilweise auf die Fahrbahn. Diese wurden von der FF Töplitsch, die mit 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz stand, entfernt. Strommast geknickt Knapp vor 17 Uhr schlug dann ein Blitz in einem Strommasten in Töplitsch, Gemeinde Weißenstein, ein...

  • 06.08.17
  •  1
Leute
16 Bilder

Kirchtag in St. Magdalen

Gefeiert wurde traditionell beim Gasthof Hopf. St. Magdalen. Ein Wochenende lang war St. Magdalen im Kirchtagsfieber. Getanzt, gegessen und getrunken wurde beim Traditionsgasthaus "Zur Post" von Familie Hopf. Sehen Sie hier ein paar Eindrücke.

  • 28.07.17
Wirtschaft
Aus dem einstigen Rodelhügel in St. Magdalen wird ein Parkplatz für die Firma 3M
3 Bilder

3M expandiert – und benötigt mehr Platz für die Mitarbeiterautos

VILLACH (kofi). Früher, in den 1980er- und 90er-Jahren, war der kleine Hügel zwischen dem Magdalener Sportplatz und dem später errichteten Kreisverkehr auf Höhe der Firma Rappold eine Ski- und Rodelweise für die Kinder des Villacher Vorortes. Doch das ist lange vorbei – und seit Kurzem auch endgültig Vergangenheit. Denn der Hügel wurde von der Firma 3M, die den Schleifmittelbetrieb Rappold-Wintherthur vor knapp sechs Jahren gekauft hat, von der Stadt Villach erworben. Seit Wochen wird dort...

  • 24.07.17
Lokales
4 Bilder

Altpapier ist ein wichtiger Rohstoff

Altpapier ist keineswegs Abfall, sondern ein wertvoller Rohstoff, der wiederverwertet wird. FEISTRITZ a. d. Drau/VILLACH (ak). Geht es um das Sammeln von Altpapier, so hätten sich die Kärntner einen Weltmeistertitel verdient. Mittels Holsystem bei Firmenkunden und privaten Haushalten wird der wertvolle Rohstoff Altpapier eingesammelt. Besonders die ab Haus-Abholung hat sich in den letzten Jahren bestens bewährt. Thermofloc Produktion Das Familienunternehmen Peter Seppele Ges.m.b.H. ist...

  • 04.05.17
Lokales

Drei Autos in Villach beschädigt

VILLACH. Bisher unbekannte Täter beschädigten am Samstagabend drei Autos vor einer Wohnhausanlage in der St. Magdalenerstraße in Villach. Dabei wurde ein Außenspiegel heruntergerissen, eine Heckklappe beschädigt sowie ein Rücklicht demoliert.

  • 18.09.16
Lokales

Erneut abgebrochen: Sanierung der Friedensbrücke wird zur Lachnummer

VILLACH. Unglaublich, aber wahr: Die Sanierungsarbeiten auf der Friedensbrücke in Villach-St. Magdalen mussten erneut abgebrochen werden. Wie schon im Feber (Bericht hier) ist ein Dichtungsteil falsch angeliefert worden. Damit ist die Brücke nach zwei Gewährleistungsversuchen noch immer nicht fertig. Das Positive daran: Die Brücke ist wieder befahrbar. Das Negative daran: In ein paar Wochen folgt Teil 3 der Sanierung. Dann hoffentlich mit dem richtigen Ersatzteil. Keine Kosten Stadtrat...

  • 03.05.16
Lokales
Die Friedensbrücke bei St. Magdalen wird derzeit saniert. Das bedeutet: Straßensperren!

Sanierung der Friedensbrücke sorgt für Verkehrssperren

VILLACH. Derzeit werden die Fahrbahnübergänge auf der Friedensbrücke bei St. Magdalen in Stand gesetzt. Für die Autofahrer ein Ärgernis, denn die G.A.V. ist Richtung Norden, ab Höhe des ehemaligen Obi-Marktes, bis zum Kreisverkehr in St. Magdalen Magdalen, noch bis Mittwoch, 24. Februar, für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Zufahrt bis zum Altstoffsammelzentrum ist jedoch möglich. Wechsel der Sperre Am Donnerstag, 25. und Freitag, 26. Februar, wird die Gegenseite, ab dem Kreisverkehr,...

  • 23.02.16
Lokales

Mit dem Auto Grünanlage in St. Magdalen beschädigt

VILLACH. Sinnloser geht es nicht mehr: In der Zeit zwischen 13. und 15. Feber beschädigte ein bisher unbekannter Täter in Villach-St.Magdalen eine Grünanlage, indem er mit einem PKW in dieser mutwillig herumfuhr. Weiters wurde eine Abdeckung eines Abwasserkanals kaputtgefahren. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

  • 16.02.16
Lokales
Der Kreisverkehr in Villach-St. Magdalen, dahinter die Friedensbrücke

Nach Unfall im Kreisverkehr: Lenker ergriff zu Fuß die Flucht

VILLACH. Am Montag kam es in Villach-St. Magdalen zu einem Verkehrsunfall mit kurioser Rahmenhandlung. Zunächst das "Übliche": Um 10.20 Uhr übersah der Lenker eines Pkw in der St. Magdalener Straße beim Kreisverkehr das Vorschriftzeichen "Vorrang geben". Er kollidierte mit einem Richtung Technologieparkstraße fahrenden PKW, gelenkt von einem 69-jährigen Pensionisten aus Moosburg. Fahrer flüchtet Der Pkw des Pensionisten wurde Richtung Friedensbrücke geschleudert und blieb vor der Zufahrt...

  • 15.02.16
Lokales
Das Wrack. Die Lenkerin wurde schwer verletzt ins LKH Villach gebracht

Mit Auto von Brücke gestürzt: Villacherin wurde schwer verletzt

TREFFEN. Am Freitagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Treffen. Gegen 18 Uhr fuhr eine 59-jährige Hausfrau aus Villach-St. Magdalen mit ihrem PKW auf der Ossiacher Bundesstraße (B94) Richtung Seespitz. Bei der dort befindlichen Brücke kam sie aus unbekannter Ursache von der Straße ab, das Fahrzeug geriet dabei auf die abgeschrägte Leitschiene und wurde nach oben katapultiert. Der Pkw überschlug sich mehrmals und kam danach auf dem unter der Brücke befindlichen Stofeleweg auf dem...

  • 09.01.16
Lokales
Bringen St. Magdalen bei der Dorfwahl ins Spiel: Gerfried Hopf (rechs) und Michael Habernig

Die WOCHE-Dorfwahl geht ins Bezirks-Finale

Zwischenstand: Derzeit führt Lind ob Velden. Nun steigt auch St. Magdalen in die Wahl ein. VILLACH (kofi). Die große Dorfwahl der WOCHE geht in die heiße Phase: Noch bis zum 24. November können Stimmen abgegeben werden – die Regeln finden Sie in der Infobox links. Zwischenstand Der aktuelle Zwischenstand in der Villacher Bezirkswertung sieht den Ort Lind ob Velden in Führung. Verfolgt wird der Leader von drei anderen Orten – Arriach, Fresach und Wernberg. Wer hier am Ende die Nase vorne...

  • 17.11.15
Lokales
Bewerbung 1990, Zusage 2015: Erwin Habernig hat Post vom Magistrat Villach erhalten

25 Jahre nach Bewerbung kam die Antwort aus dem Rathaus

Erwin Habernig aus Villach erhielt dieser Tage ein Jobangebot vom Magistrat. Beworben hatte er sich dort 1990. VILLACH (kofi). Erwin Habernig, 54, glaubte, seinen Augen nicht zu trauen. Immer und immer wieder las er das einseitige Schriftstück durch, das ihm der Briefträger gerade zugestellt hatte. Da stand es schwarz auf weiß: "Sie haben sich um die Aufnahme bei der Stadt Villach beworben. Nun gelangt beim Wirtschaftshof die Stelle eines Schlossers zur Neubesetzung."...

  • 12.08.15
Lokales

Straßensperre wegen Kirchtag

VILLACH. Der St. Magdalener Jahreskirchtag bringt eine Straßensperre mit sich: am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Juli, ist der Bereich St. Magdalener Straße 107 bis 111 in der Zeit von 8:30 bis 19 Uhr für den fließenden Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird über die Chemiestraße umgeleitet.

  • 22.07.15
Lokales
Die Unterführung beim Villacher Hauptbahnhof. Chaos pur!
13 Bilder

Bilder der Verwüstung: So hat der Hagel Villach zerstört!

Mindestens zehn Verletzte, viele Häuser abgedeckt, unzählige Autos schwer beschädigt: WOCHE-Leser zeigen mit ihren Bildern das Ausmaß des Unwetters. VILLACH. Ein massiver Hagel hat heute am späten Nachmittag schwere Schäden in Teilen Villachs angerichtet. Augenzeugen sprechen vom heftigsten Unwetter, das sie je erlebt hätten. Mindestens zehn Passanten sind von Hagelkörnern am Kopf verletzt worden, ein Mann wurde von einem herabstürzenden Baum im Auto eingeklemmt. In der Notaufnahme des LKH...

  • 08.07.15
  •  3
  •  2
Wirtschaft
Die Lehrwerkstätte: Rund 6,5 Millionen Euro wurden investiert, im Herbst 2014 war Eröffnung. Sogar Kanzler Faymann kam.
3 Bilder

Diskussion um Auslastung der neuen Lehrwerkstatt St. Magdalen

Villachs VP-Gemeinderat Christian Struger wundert sich über geringe Lehrlingszahl in Villach-St. Magdalen. Der Chef der Anlage kontert. VILLACH (kofi). Im Herbst 2014 wurde am Gelände des Technologieparks Villach-St. Magdalen Österreichs modernste Lehrwerkstätte für den Elektronik- und Metalltechnik-Sektor eröffnet. Als Errichter fungiert die "Gemeinnützige Personalservice Kärnten GmbH" (GPS). Rund 6,5 Millionen Euro wurden investiert, die Kapazität wird mit 110 Ausbildungsplätzen...

  • 17.06.15
Sport
TEIL 1: Schiedsrichter Stastny schwer getroffen am Boden - er ist regungslos
5 Bilder

Schiedsrichter k.o. geschossen: Zähne locker, Nase gebrochen

VILLACH. Beim Fußballspiel der 1. Klasse B zwischen St. Magdalen und Admira ging es nicht nur sportlich hoch her: Die Admira lag fast bis zum Schluss der regulären Spielzeit 1:2 im Rückstand, ehe sie in der 90. und 93. Minute zwei Treffer erzielte – und damit den Meistertitel holte. Schiri bewusstlos Dramatische Momente erlebte aber auch Schiedsrichter Andi Stastny. Er bekam 12 Minuten vor Spielende einen kräftigen Schuss aus kurzer Distanz ins Gesicht. Stastny ging unter dem entsetzten...

  • 09.06.15
  •  2
Lokales
Peter Weidinger, Bernhard Plasounig, Post-Shop-Betreiberin Simone Schumar und Anrainer Fabian Hauf (rechts)

Post-Partner in Magdalenerstraße wird geschlossen

VILLACH. Der Postpartner in der St. Magdalenerstraße 6a (Nähe Hofer-Markt) wird mit Monatsende geschlossen. Über die Gründe dieser Maßnahme war vorerst nichts zu erfahren. Derzeit wird mit einer Unterschriftenliste versucht, die Post umzustimmen. Auch Stadtrat Peter Weidinger und Wirtschaftskammerchef Bernhard Plasounig machen sich für die Fortführung des Standortes stark. Die Kündigung des Vertrages sei "nicht nachvollziehbar", schreibt Weidinger in einer Mail an die Post-Verantwortlichen....

  • 15.04.15
Wirtschaft
Clustermanager Stephan Payer (links) und Obmann Michael Velmeden (GF der cms electronics gmbh)
2 Bilder

Villachs Elektronik-Cluster auf Expansionskurs

Seit 15 Jahren gibt es den Hightech-Cluster „me2c“. Jetzt tastet er sich bis zum Burgenland vor. ST. MAGDALEN (kofi). Das Büro im Technologiepark St. Magdalen ist eher unscheinbar. Manager Stephan Payer und eine Halbtagskraft arbeiten hier. Man muss schon Insider sein, um zu wissen, dass in diesem Büro die Fäden von 40 Firmen und Institutionen mit insgesamt rund 5.000 Mitarbeitern zusammenlaufen, die gemeinsam als Elektronik-Clusters „me2c“ auftreten. Zu den bekanntesten Firmen gehören die...

  • 25.02.15
Sport

Benefizspiel in St. Magdalen

Am Freitag, den 11. Juli 2014 beendet Tanja Hausott (vormals Schett) ihre aktive Karriere als Fußball-Schiedsrichterin. Als Tanja Schett war sie 2008 die erste weibliche Schiedsrichterin, die ein Spiel in der 1. Liga in Österreich leiten durfte. Beim 1:0 Sieg der Austria Wien Amateure gegen FC Lustenau 07 verteilte sie insgesamt fünf Gelbe Karten. Wichtige Einsätze in ihrer Karriere: Einsatz im Champions League Halbfinale. U20 WM der Damen in Chile bis ins Viertelfinale. 3 Spiele bei der U17...

  • 05.07.14
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.