seebach

Beiträge zum Thema seebach

So könnte das Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm aussehen – gegen den Bau wird aber noch beim Bundesverwaltungsgericht vorgegangen.
1 2

UVP
Land Steiermark genehmigt Pumpspeicherwerk auf der Koralm

Das seit Jahren diskutierte Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm bekommt grünes Licht: Die Umweltverträglichkeitsprüfung vom Land Steiermark genehmigt den Bau. KORALM. Fünf Jahre lang lief die Umweltverträglichkeitsprüfung über den Bau des umstrittenen Pumpspeichers auf der Koralm. Am Donnerstag veröffentliche die Steirische Landesregierung als UVP-Behörde den positiven Genehmigungsbescheid. Obwohl das vorhergehende Gutachten auch zwei negative Punkte festhielt: Es gäbe unvertretbare...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Anzeige
In Seebach kreuzen sich einige Radwege, entlang derer man die wunderschöne Naturlandschaft genießen kann.

Magdalen und Seebach
Technologie und Wirtschaft trifft auf Tradition und Seen

Idyllische Verbindung: Seebach und Magdalen sind durch den Drauradweg auch perfekt ohne Auto zu erreichen. So kann man den morgendlichen Weg zur Arbeit gleich mit einer kleinen Fitnesseinheit verbinden. ST.MAGDALEN/SEEBACH. Mit zahlreichen heimischen und internationalen Großbetrieben, sowie einer Kaserne bildet der Ortsteil Seebach sozusagen den Übergang vom Stadtzentrum nach St. Magdalen. Immer wieder siedeln sich neue Unternehmen an, die die gute Lage, neben der rasch erreichbaren...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Anni Thurner, Christiane Forstner-Beck, Silvia Fister, Maria Wieser vom Agora Club Spittal mit Teilnehmern des Monel Sommercamp
2

Agora Club
Monel Sommercamp unterstützen

Es ist leider Tatsache: Kindern mit Beeinträchtigung ist es nicht möglich an „herkömmlichen“ Sommercamps teilzunehmen, da für entsprechende Betreuung meist nicht gesorgt ist. Doch SeF Seebach und MONEL GmbH kümmern sich.  SPITTAL. Sind Sie selbst schon einmal in der Situation gewesen und haben händeringend nach einer Sommerbetreuung für Ihre Kinder oder Enkelkinder gesucht oder kennen Sie jemanden, dem es so ergangen ist? Menschen, die Kinder mit Beeinträchtigungen haben, können davon ein Lied...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Das schnelle Tempo der Verbauung hat schlimmeres verhindert. In einem Monat sollen die Abreiten abgeschlossen sein. Ein Jahr früher als geplant.
Video 14

Überschwemmungen in Seefeld
Neue Hochwasser-Verbauungen bestehen erste Prüfung

SEEFLD. Nachdem die Unwetter der letzten Wochen nachgelassen haben, kann man in Seefeld zumindest ein teilweise erfreuliches Resümee ziehen. Denn die neuen Hochwasser-Verbauungen die quer durch den Ort verlaufen, haben den großen Wassermengen Paroli geboten. Ein Jahr früher fertig Die Bauarbeiten am Seebach, Raabach und am Wildsee haben Ende 2020 begonnen und stehen nun knapp ein Jahr früher als geplant vor dem Abschluss. Wieso diese Verbauungen so wichtig sind, zeigte der Teil des Seebachs der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
 "Teta" Triebelnig von den Wilden Lurnis aus Möllbrücke übergibt an den Elternverein der SeF Seebach einen Scheck über 1.000 Euro.

Charity
1.000 Euro für den guten Zweck

Wilden Lurnis unterstützen Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Seebach. SEEBODEN. Die Wilden Lurnis aus Möllbrücke haben jedes Jahr im Fasching ihre großen Auftritte und bringen uns mit ihren zahlreichen Pointen zum Lachen. Nun zeigten die Narren Herz und unterstützten den Elternverein der Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Seebach bei Seeboden mit einem Scheck über 1.000 Euro. Der Elternverein stellte auch in diesem Sommer eine Sommerbetreuung für Kinder mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Herausragende Gastronomie mit regionalen Schwerpunkten hat beim Gasthof Hopf Tradition
2

Ortsreportage St. Masgdalen und Seebach
Magdalen und Seebach, Technik zwischen See und Fluss

In landschaftlich reizvoller Umgebung präsentiert sich der Technologiepark in St. Magdalen als Innovations- und Denkschmiede. Damit nicht genug, denn der Ortsteil St. Magdalen kann mit einer ganz besonderen Mischung von Lebens- und Arbeitsraum aufwarten. Einst gaben die rauchenden Schornsteine der Zellstofffabrik den Ton an. Nun rauchen die Köpfe all derer die sich in Technologiepark und Fachhochschule mit Lehre, Forschung und Innovation beschäftigen. So nimmt es auch nicht Wunder, dass sich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Peter Umlauft
Neuer Trinkbrunnen sorgt für Abkühlung bei Hundewiese.

Seebach
Eigene Trinkwassersäule bei der Hundewiese

Villach hat das dichteste Trinkwasserbrunnennetz unter Österreichs Städten. Jetzt ist wieder ein Brunnen dazugekommen:  auf der Hundewiese in Seebach.  VILLACH. Die Hundewiese im Ortsteil Seebach, direkt neben dem Zentralfriedhof in der St. Magdalener Straße, wurde von der Stadt Villach mit Neuerungen ausgestattet: Ab sofort gibt es eine Trinkwassersäule, die nicht nur für frisches Wasser bei Vierbeinern sorgt. Die Säule wurde mit zwei Wasserhähnen ausgestattet und so angeordnet, dass sie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
Rund 15.000 "Kundenanlagen" sind vom Stromausfall betroffen

Kelag informiert
Stromausfall im Raum Villach

VILLACH. Aktuell kommt es zu Stromausfällen im Raum Villach. "Wegen eines technischen Defektes im Umspannwerk Seebach sind aktuell 15.000 Kundenanlagen im Großraum Villach ohne Stromversorgung", informiert die Kelag Kärnten. Durch Umschaltungen sollen die Techniker der KNG-Kärnten Netz GmbH die Versorgung schrittweise wiederherstellen. Die betroffenen Kunden werden um Verständnis gebeten.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Pizza von Salvatore Pappalardo in Bad Kleinkirchheim schmeckte Nico Jamy, Fabian Hafner, Manuel Sodl , Jonas Payer, Nikolaus Zechner, Selina Unterrieder und den Begleitpersonen Erika Puff, Katharina Bandstätter und Sigrid Jobst.

Bad Kleinkirchheim
In toller Erinnerung

Kinder und Betreuer des IntegrationsZentrums RETTET DAS KIND in Seebach bei Seeboden waren vor der Corona-Krise zum Pizzaessen in die Pizzeria da Salvatore in Bad Kleinkirchheim geladen. BAD KLEINKIRCHHEIM. Noch vor den Corona-Maßnahmen lud Salvatore Antonino Pappalardo Kinder und Betreuer des IntegrationsZentrums RETTET DAS KIND - Seebach zum Pizzaessen in sein Lokal nach Bad Kleinkirchheim ein. Für die Kinder war der Besuch der Pizzeria da Salvatore, ein Besuch unter „Freunden“. Der Chef des...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
3

Spittal
Sportliche Charity Aktion

Die WOCHE Spittal unterstützt in Kooperation mit Clever Fit das Ferienprojekt des Elternvereins der Sonderschule Seebach in Seeboden. SEEBODEN. Die Ferienzeit stellt für berufstätige Eltern eine Herausforderung dar. Urlaub und Zeitausgleich reichen nicht aus, um die freien Tage ihrer Kinder abzudecken und Großeltern sind nicht immer verfügbar. In diesem Fall helfen Ferieneinrichtungen aus, die sich bei Bedarf um den Nachwuchs kümmern. Kindern mit erhöhtem Pflegebedarf stehen solche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das RE/MAX Team in Seeboden spielte Nikolo-Helfer.
2

Charity
Remax Team als Nikolo-Helfer

Das Team von RE/MAX Impuls Immobilien in Seeboden packte 92 Nikolo-Sackerln für Kinder und Jugendliche des Integrationszentrums "Rettet Das Kind" in Seebach. SEEBODEN. Das Team von RE/MAX Impuls Immobilien stellt sich in den Dienst der guten Sache und packte für Kinder und Jugendliche des Integrationszentrums "Rettet Das Kind" in Seebach Nikolaus Sackerln. Sämtliche "Packerln" wurden von den Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen liebevoll mit Mandarinen, Nüssen, Schoko-Nikoläusen und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Schwarze Sulm ist noch weitgehend unverbaut – und schneidet auch in unserem Gewässer-Check sehr gut ab.
2 3

Auf der Alm fließen die besten Bäche: Alle Deutschlandsberger Gewässer im Test

Wie steht es um unsere Gewässer? Die Flüsse und Bäche im Bezirk Deutschlandsberg im großen Qualitätscheck. Die EU bewertet den Zustand von fließenden Gewässern in Schulnoten (die WOCHE berichtete). Von 1 (Sehr gut) bis 5 (Schlecht) wurden auch im Bezirk Deutschlandsberg knapp 500 Kilometer Wasser beurteilt. Bis ins kleinste Detail: Nicht die gesamten Flüsse und Bäche wurden bewertet, sondern einzelne Abschnitte über mehrere Kilometer. Wir haben die Zahlen aus dem Umweltministerium und daraus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Auto stürzte in den Seebach: Lenker leicht verletzt

EBERNDORF. Heute in den frühen Morgenstunden kam auf der Seeberg Straße (B 82) in Eberndorf ein 24-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem Auto ins Schleudern. Er geriet von der Fahrbahn ab, stieß seitlich gegen einen Baum und stürzte in den Seebach. Der Mann konnte sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte selbst aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Er erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Zur...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Die Kinder vom IntegrationsZentrum Rettet das Kind in Seeboden wurden zum FC Lurnfeld eingeladen

FC Lurnfeld lud zum Fußballspiel ein

LURNFELD. Die Mitglieder des FC Lurnfeld, Karl Jancik (Obmann), Reinhold Zauchner (Kassier) und Tim Thaler luden fünf Kinder des IntegrationsZentrums Seebach am 09. Juli zu einem vergnüglichen Nachmittag ein. Die fußballbegeisterten Kinder durften an einem Fußballspiel der Austria Wien gegen Arsenal Tula (russische Mannschaft) teilnehmen. Das spannende Spiel wurde mit einem 2:2 beendet. Mit Würsteln und Getränken wurden die Kinder sowie ihre Betreuerin bestens versorgt. Auf diesem Wege möchten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Karl und Waltraud Orasch, Thomas Orasch mit Freundin Karin, Bgm. Gottfried Wedenig

30. Geburtstag der Mostschenke Orasch

KÜHNSDORF. Am Wochenende feierte Familie Orasch von der gleichnamigen Mostschenke in Seebach bei Kühnsdorf das 30-Jahr-Jubiläum. Im Zuge des Festaktes würdigten BürgermeisterGottfried Wedenig, 3. Landtagspräsident Josef Lobnig und Pfarrer Johann Skuk die Leistungen dieses bodenständigen Betriebes.  Bei der Jubiläumsfeier haben sich nicht nur Freunde, Bekannte und treue Besucher, sondern auch eine Abordnung des Gesangsvereines Scholle und der Gemischte Chor Kühnsdorf eingefunden. Neben...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Wilhelm Neufeld vor seinem Stockbus

Wegen Baustelle: Busunternehmer muss für Straßenbenützung zahlen

Ein Busunternehmer ist verärgert. Während er für die Benützung einer Straße zahlen muss, dürfen ÖBB Busse uneingeschränkt fahren. VILLACH/ZAUCHEN. Wilhelm Neufeld ist empört. Durch die Sanierung der Brücke der ÖBB Unterführung Seebach müssen seine Busse umgeleitet werden oder er zahlt eine monatliche Gebühr. Denn die Ersatzstraße ist nur bis zu 3,5 Tonnen zugelassen, ausgenommen Linienbusverkehr. "Ich fühle mich als Privatunternehmer regelrecht diskriminiert", sagt Neufeld. Busse stehen in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Seit Jahrzehnten haben die Seebacher Probleme mit dem Trinkwasser.
1

Ein Ende der Misere in Seebach ist in Sicht

Verunreinigtes Wasser soll im Micheldorfer Ortsteil Seebach bald der Vergangenheit angehören. MICHELDORF (sta). In Seebach gibt es bisher keine Wasserversorgungsanlage der Gemeinde – Trink- und Nutzwasser kommt seit Jahrzehnten aus privaten Quellen. Viele Bürger haben das Problem, dass vor allem nach starkem Regen das Trinkwasser bakteriell verunreinigt und nicht genießbar ist. Das Wasser muss daher zum Verzehr großteils abgekocht oder im Supermarkt gekauft werden. Durch den Ausbau der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Adolf Gojer sen. im Interview mit Geschäftsführer Oskar Preinig
1 1 38

Eröffnung des Gojer-Gewerbeparkes und 80. Geburtstag des Senior-Chefs

KÜHNSDORF. Adolf Gojer senior feierte heute seinen 80. Geburtstag, zeitgleich wurde der Gojer-Gewerbepark in Seebach (ehemals Colazzo) eröffnet. Zur Feier kam jeder, der Rang und Namen hat, angefangen von Landeshauptmann Peter Kaiser und zahlreichen weiteren Politikern, den Bürgermeistern des Bezirkes und vielen mehr. Zahlreiche Vertreter der Wirtschaftskammer waren mit Präsident Jürgen Mandl vertreten. Auch die Blaulichtorganisationen durften nicht fehen, allen voran Bezirkspolizeikommandant...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Seebacher Advent

SEEBACH. Am Samstag, 2. Dezember, findet im Integrationszentrum "Rettet das Kind" der "Seebacher Advent" statt. Beginn ist um 10 Uhr.  Der Weihnachtsbasar wird von dem "Ensemble Bärenstark und Akkordeonensemble der Musikschule Spittal", "Familie Loipold mit Martin am Horn" sowie "Volksart Troad" musikalisch umrahmt.  Wann: 02.12.2017 10:00:00 Wo: Rettet das Kind, 9871 Seebach auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Anna Wunder
11 22 4

Herbst beim Grünsee

Der Seebach speist diesen kleinen See welcher an der Mariazellerstrasse liegt. Leider hatte man hier ein kleines Wasserkraftwerk hineingestellt welches vermutlich mehr Umweltverschandelung als Wasserschutz für den Seebach bietet. Doch was kann die Natur dafür wenn der Mensch nur die Vorteile in der Enrgiegewinnung sieht. Wo: Gru00fcnsee, 8624 Au bei Turnau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl B
Petra Gabriele Köfer, Teilnehmer der Alpensheriff´s Spendenfahrt, KlientInnen/Begleiter IZ
3

Viel Action im Integrationszentrum in Seebach

Auf die Kinder und Klienten warteten Spenden von Motorradfahrern, eine Einladung zum Pizzaessen und eine Woche Urlaub in Italien. SEEBODEN. Die Kinder, Klienten sowie Betreuer des Integrationszentrums (IZ) "Rettet das Kind" in Seebach hatten kürzlich viel Action. Neben einigen "heißen Öfen" gab es auch Pizza in Bad Kleinkirchheim sowie Urlaub am Meer.  Eintägige Spendenfahrt Kürzlich röhrten in Seebach die Motoren. Eine Delegation von rund dreißig Motorrädern unter der Führung des...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Das Gipfelkreuz am Gstoder.

Gstodermesse

Sonntag, 09. Juli 2017 12:00 Uhr Pfarrerhütte am Gstoder, Seetal Wann: 09.07.2017 12:00:00 Wo: Pfarrerhütte am Gstoder, Seetal, 5580 Seetal auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Sieht für Außenstehende irritierend aus: Die niedergeschnittenen Bäume auf der Innerhofer-Plantage bei Seebach
3

Das Geheimnis der abgeschnittenen Obstbäume in Villach-Seebach

Wer an der großen Obstbaum-Plantage bei Seebach vorbeifährt, sieht derzeit viele niedergeschnittene Bäume. Was steckt dahinter? VILLACH (kofi). Wenn man dieser Tage bei Obstbauer Hans Innerhofer in Villach-Seebach vorbeifährt, könnte man auf falsche Gedanken kommen: Hört der bekannte Landwirt auf? Oder warum werden so viele Bäume umgeschnitten? Die Wahrheit ist weit erfreulicher: Innerhofer denkt gar nicht daran, seinen Betrieb einzustellen. "Kirschen sind in" Er setzt nur einen neuen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.