St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Gekracht hat er wieder einmal in Roßbruck.
2

Rossbruck: PKW übersehen - zwei Verletzte

ROSSBRUCK. Ein 62-jähriger Berufskraftfahrer fuhr mit einem PKW in Roßbruck auf der LB 41 von Weitra kommend in Fahrtrichtung St. Martin. Er war sich alleine, angenschnallt im Fahrzeug. Gleichzeitig fuhr ein 24-jähriger Elektriker von Roßbruck kommend in Fahrtrichtung LB 41. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 38-jährige Lebensgefährtin und im Fond des Fahrzeuges die beiden Kinder 5- und 7-jährigen Kinder der Frau. Sowohl der Lenker, als auch die Beifahrerin verwendeten den Sicherheitsgurt....

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Der 31-jährige Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten grades verletzt.

Alkolenkerin verursachte Auffahrunfall auf der B1

TRAUN (red). Am 3. Mai 2017 gegen 20:50 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus Leonding mit seinem Pkw auf der B1, Wiener Bundesstraße Richtung Linz. Bei der Kreuzung B1/Leondingerstraße, St. Martin hielt der Mann bei einer roten Ampel an. Die unmittelbar nachkommende Autolenkerin, eine 47-Jährige aus Linz, dürfte dies vermutlich aufgrund einer Ablenkung mit dem Mobiltelefon zu spät wahrgenommen haben und fuhr dem 31-Jährigen auf. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und in das...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der Bursche verlies in Panik den Unfallort, da er bekifft war und zudem keinen Führerschein hat.

Junger Autolenker kracht gegen Mauer und flieht

Berauscht von einem Joint und ohne Führerschein kracht ein 19-Jähriger gegen eine Gartenmauer. ST. MARTIN. Gegen drei Uhr morgens am Samstag, 3. Januar, kam ein vorerst unbekannter Lenker mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer. Ein Zeuge konnte noch beobachten, dass mehrere junge, männliche Personen, daraufhin die Flucht ergriffen. Nach durchgeführten Erhebungen konnte ein 19-Jähriger aus Haid als Unfalllenker ausgeforscht werden. Bei der Erstbefragung gab der...

  • Linz-Land
  • Rainer Auer
Die 72-Jährige wurde vom Roten Kreuz in das Klinikum Klagenfurt gebracht

Pensionistin prallte mit Auto gegen einen Baum

Verkehrsunfall auf einer Gemeindestraße. Frau wurde unbestimmten Grades verletzt. ST. MARTIN. Eine 72-jährige Frau aus Feldkirchen lenkte am 19. Dezember kurz nach neun Uhr ihren PKW im Ortsgebiet von Feldkirchen auf einer Gemeindestraße bergwärts in Richtung Maltschacher See. In einer Linkskurve kam sie geradeaus von der Fahrbahn ab, fuhr auf ein Privatgrundstück und prallte nach mehreren Metern gegen einen Baum. Unbestimmten Grades verletzt Durch den Anprall wurde das Fahrzeug auf die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

St. Martin: Pensionistin von PKW niedergestoßen

ST. MARTIN. Vergangenen Samstag parkte ein Landwirt unmittelbar vor dem Raiffeisengebäude seinen PKW retour aus. Zum selben Zeitpunkt ging eine Pensionistin an der Rückseite des PKW in Richtung Bankgebäude vorbei. Es kam zu einer Berührung, wobei die Fußgängerin stürzte und auf den Asphalt fiel. Sie erlitt Verletzungen im Brustkorbbereich, an der rechten Körperseite und eine Beule am Hinterkopf. Die verständigte Rettung aus Langschlag brachte die Verletzte in das KH Gmünd. Eine beim Pkw Lenker...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

St. Martin: Unfall im Schlachthof

ST. MARTIN. Ein 27-jähriger tschechischer Fleischhauer führte im Schlachtbereich der Waldviertler Oberland Vieh- und Fleischverarbeitungs GmbH Arbeiten durch. Er war dafür zuständig, dass die soeben geschlachteten Tiere an einem Hinterbein an eine Kette gehängt werden. Dabei schlug ein Tier im letzten Nervenzucken mit dem Bein aus und verletzte dabei den Fleischhauer am linken Ellenbogen. Der Mann wurde mit der Rettung in das Landesklinikum Waldviertel eingeliefert, wo eine Prellung des linken...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Eine Spezialfirma barg den umgestürzten Bus aus dem Straßengraben bei St. Martin.
4

St. Martin: PKW gegen Bus & Waller: Tankwagen im Graben

BEZIRK. Zu zwei spektakulären Unfällen kam es binnen zweier Tage im Bezirk Gmünd. Am Donnerstag, dem 3. März prallte bei St. Martin ein PKW gegen einen Autobus. Der Autolenker dürfte den vorbeifahrenden Autobus übersehen haben und in die Kreuzung eingefahren sein. Durch den Zusammenprall kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab, der Bus blieb auf der Seite liegen. Glücklicherweise war der Autobus leer. PKW-Lenker wurde verletzt Der PKW-Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Durch den Zusammenstoß mit dem PKW landete der zum Glück nicht mit Passagieren besetzte Bus im Graben.
4

Bus und Tankfahrzeug im Graben

Zwei spektakuläre Unfälle im Bezirk Gmünd binnen nicht einmal 24 Stunden BEZIRK. Zu zwei spektakulären Unfällen kam es binnen zweier Tage im Bezirk Gmünd. Am vergangenen Donnerstag war ein PKW gegen einen Autobus geprallt. Der Autolenker dürfte den vorbeifahrenden Autobus übersehen haben und fuhr in die Kreuzung ein. Durch den Zusammenprall kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab, der Bus blieb auf der Seite liegen. Glücklicherweise war der Autobus leer. Der PKW Lenker wurde unbestimmten...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Alkoholisierter Mann landete im Martinbach

ST. MARTIN (ap). Unmittelbar nach dem Ortsgebiet von St. Martin kam ein 20-Jähriger mit seinem Kastenwagen von der Fahrbahn ab und geriet in den St. Martinbach. Helfer des Roten Kreuzes, der Wasserrettung und der Feuerwehr St. Martin bargen den verletzten Pongauer. Ein Alkoholtest ergab fast zwei Promille. Er wird der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab

Von galoppierendem Hengst umgestoßen

Beim Versuch aufgebrachte Pferde auf ihrer Koppel in St. Martin einzufangen wurde eine 51-Jährige von einem der Tiere umgestoßen. Sie kam bewusstlos in der Wiese zum Liegen. Die Frau wurde vom Notarzt erstversorgt und danach mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. Die 51-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf und im Brustbereich.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Symbolbild

Fahrerflucht in St. Martin/Tgb.? - Polizei ersucht um Hinweise!

Schwer verletzt auf der Fahrbahn liegend aufgefunden wurde ein 20-jähriger Pongauer von Bekannten am Sonntag (24.06.2012) gegen 01:50 Uhr auf der Pass Gschütt Bundesstraße im Ortsgebiet von St. Martin am Tennengebirge. Der Mann war von einer Veranstaltung vor seinen Bekannten aufgebrochen. Der 20-jährige hat sich einen Bruch am rechten Oberschenkel zugezogen sowie Brüche im rechten Hüftbereich. Es besteht der Verdacht, dass der Mann von einem Fahrzeug angefahren wurde. Zeugen zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg

Mofalenker bei Verkehrsunfall verletzt

ST. MARTIN. Ein 17-jähriger Mofalenker wurde in St. Martin beim Zusammenstoß mit dem Auto eines 42-jährigen Oeppingers verletzt. Der Autofahrer bog rechts in eine Straße ein und stieß dabei gegen den Mofalenker. Dieser wurde in LKH Rohrbach eingeliefert. Seine 16-jährige Begleiterin am Sozius und der Pkw-Lenker blieben unverletzt.

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Motorradfahrer bei Unfall in St. Martin/Tgb. verletzt

Ein 21-jähriger Tennengauer wurde am Mittwoch, 11.05.2011 gegen 11 Uhr, bei einem Unfall mit seinem Motorrad in St. Martin am Tennengebirge verletzt. Der Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der Pass Gschütt Bundesstraße von Annaberg kommend in Richtung St. Martin/Tgb. Beim Anstieg "Giglstall" wollte er einen vor ihm fahrenden LKW - gelenkt von einem 46-jährigen Flachgauer - überholen. Als der Motorradfahrer beschleunigte und zum Überholen auf die Gegenfahrbahn ausschwerrte, fuhr der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.