Alles zum Thema Stahl

Beiträge zum Thema Stahl

Wirtschaft
Kreisels Chimero ermöglicht mehrere Schnellladungen zur selben Zeit, ohne dabei das Netz zu überlasten.

Oberösterreich
Innovationen im Bereich der Elektromobilität

Alle Anzeichen deuten auf den Ausbau der Elektromobilität, auch Oberösterreich beheimatet einige Vorreiter in dieser Branche. OÖ. Der Trend in Sachen Fortbewegung zeigt auf die E-Mobilität. Herausforderungen gibt es in zweierlei Hinsicht: die Umweltziele der Politik beinhalten bis 2030 eine Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes um beinahe 40 Prozent. Dies sei lediglich mit E- und Hybridantrieben erreichbar.  Weiters wird die sinkende Wertschöpfungskette zu einer Herausforderung. Denn ein...

  • 12.04.19
Lokales
Metallgestalter Johannes Postlmayr aus Aschach.
7 Bilder

Metallgestalter Postlmayr
Bleibendes, das überdauern soll

Johannes Postlmayr verbindet traditionelles Handwerk & Kunst ASCHACH. In Schweden absolviert der 24-Jährige derzeit seinen „Bachelor of Fine Arts, specialised in Metal Art“. Etwas putziger klingt die schwedische Bezeichnung: „Metalgestaltning“. Fertig wird Postlmayr nächstes Jahr im Juni. Zuvor hat er an der HTL Steyr für Kunsthandwerk und Design, in der damals noch vierjährigen Fachschule, den Ausbildungszweig Kunstschmiede und Metallplastiker absolviert. Nebenbei hat der Aschacher...

  • 26.02.19
Freizeit
Viel Stahl gibt's zu sehen, viele, lange Balkone (oder sind es Außengänge?)
7 Bilder

Starke Zuwanderung macht es nötig:
Simmering erneuert sich

Nachdem die Hörbiger-Ventilwerke, die durch Jahrzehnte in unserem Bezirk daheim waren, in die Asperner Seestadt übersiedelt waren, weil sie dort alle Betriebsteile auf einem Ort konzentrieren konnten, wurde die frei gewordene Fläche für ein gar nicht so kleines, feines neues Wohnviertel in Simmering genützt: es entstanden 505 geförderte Wohneinheiten und natürlich die Infrastruktur für so ein neues Viertel. Ich bin neulich durchspaziert und möchte ein paar der Eindrücke zeigen.

  • 05.01.19
  •  10
  •  8
Bauen & Wohnen
4 Bilder

Innovation in der Abdichtungs-, und Beschichtungstechnologie mit Polyurea
Innovation mit Polyurea für die Abdichtungs-, und Beschichtungstechnologie von Bauwerken

Polyurea Anfänglich als "Wunderbeschichtung" mit großer Skepsis gesehene Technologie, ist Polyurea mittlerweile als hoch-qualitative Beschichtungstechnologie anerkannt. Viele Irrtümer bezüglich der Verarbeitung - basierend auf den langjährigen Erfahrungen in der PU-Beschichtung - ließen erste Polyurea-Projekte scheitern. Nicht, weil das System selbst fehlerhaft war, sondern vielmehr, weil die Verarbeitung und Untergrundvorbereitung mit zu wenig "Know-How" durchgeführt wurden. Inzwischen...

  • 31.12.18
  •  1
Wirtschaft
Hubert Greiner, Gründer und Eigentümer von Assmont, mit Klaus-Dieter Lechner, Andreas Fleischhacker, Ferdinand Roth (v.l.)

Liebenfels
Stahlbauunternehmen expandiert und schafft neue Arbeitsplätze

Stahlbauunternehmen investiert vier Millionen Euro und expandiert in Tschechien. Dadurch entstehen auch in der Zentrale in Liebenfels zusätzliche Arbeitsplätze in der Region.  LIEBENFELS. Das Liebenfelser Stahlbauunternehmen Assmont expandiert in Tschechien. Erst kürzlich erwarb das Unternehmen die Vitkovice Power Engeneering in Jesenik und erhält damit zusätzliche Produktions- und Lagerflächen im Ausmaß von rund 80.000 Quadratmeter. Damit wird sich die Produktionsleistung der Assmont Gruppe...

  • 04.12.18
Lokales
Visualisierung des sanierten Hannovermarktes. Die Fertigstellung ist für das Ende des kommenden Jahres geplant.
2 Bilder

Hannovermarkt: Schrittweise Sanierung ab März 2019

Trotz Renovierungsarbeiten  haben die Stände weiterhin regulär geöffnet BRIGITTENAU. Die Geschichte des Hannovermarktes geht bis ins Jahr 1850 zurück. Heute umfasst er rund 40, mehr als 50 Jahre alte Stände, die kommendes Jahr saniert werden.  "Der Hannovermarkt ist ein Ort zum Wohlfühlen und zum Entspannen. Damit er das bleibt, lassen wir ihn in neuem Glanz erstrahlen", so Marktstadträtin Ulli Sima. Neben zahlreichen technischen Erneuerungen erhalten die Stände einen neuen Anstrich und...

  • 26.11.18
Wirtschaft
Eine Straßenbahn in Shenyang in China.

Expansion
voestalpine erfolgreich im Reich der Mitte

Die voestalpine AG hat in Asien 80 Standorte mit circa 3.000 Mitarbeitern in China. Dabei zählen die Automobil-, Bahninfrastruktur-, Haushaltsgeräte- und Energieindustrie zu den zentralen Kundensegmenten. Mehr als eine Milliarde Euro erwirtschaftete die voestalpine AG im abgelaufenen Geschäftsjahr. Nun soll der Umsatz in China bis 2020 von aktuell mehr als 550 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro angehoben werden. Dabei will der Konzern ein weiteres Joint-Venture für die Weichenproduktion im...

  • 09.10.18
Lokales
Das Haus an der Fuß-Kette ist aus sieben Kilo massiven Stahl und wird zur Bürde, anstatt Geborgenheit zu bieten.

Die Last des Hauses

Künstlerin schleppt sieben Kilo schweres Haus, angehängt an den Fußknöchel, durch die Innenstadt. SALZBURG (sm). Die bulgarische Künstlerin Maja Spasova kettet ein 24 x 20 x 22 Zentimeter großes und sieben Kilo schweres Eisenhaus, mit einer Stahlkette an ihren Fuß. Sie wird das Haus im Rahmen einer Kunstperformances, am Donnerstag, 23. August, 17 Uhr, hinter sich herschleifen. Treffpunkt und Start ist am Mozartplatz. Vom Mozartplatz durch die Gassen der Innenstadt, über eine der Brücken in die...

  • 21.08.18
Wirtschaft
Ab Juli erhöht Asco die Kapazitäten mit der neuen Laserschneideanlage

St. Andrä: Asco investiert in neue Hightech-Laseranlage

Im Juli geht die Schneideanlage in Betrieb. ST. ANDRÄ. Das Unternehmen Asco investiert in eine Hightech-Laseranlage. Diese soll die Flexibilität bei der Verarbeitung von Stahl- und Edelstahlblechen erhöhen. Im Juli geht die neue Schneideanlage in Betrieb. Dann können auch Baustahlbleche mit einer Blechstärke von bis zu 25 mm und Edelstahlbleche mit einer Blechstärke von 30 mm verarbeitet werden. Im Dünnblechbereich ergeben sich durch die Neuanschaffung kürzere Durchlaufzeiten. Die neue...

  • 11.06.18
Wirtschaft
Der designierte Vorstandsvorsitzende der voestalpine AG, Herbert Eibensteiner.

Wechsel an der voest-Spitze fixiert

Herbert Eibensteiner wird am 3. Juli 2019 neuer Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG. LINZ. In der Aufsichtsratssitzung der voestalpine AG sind am Dienstag die Entscheidungen über die Nachfolge an der Spitze des oberösterreichischen Technologie- und Industriegüterkonzerns gefallen: Vorstandsvorsitzender Wolfgang Eder wird seinen bis zum 31. März 2019 laufenden Vertrag bis zur Hauptversammlung am 3. Juli 2019 verlängern und danach aus dem Vorstand ausscheiden. „Es freut mich, dass es...

  • 05.06.18
Wirtschaft
Mit Weitblick: Siegfried Jaritz leitet erfolgreich sein Unternehmen und sprach darüber mit WOCHE-Redakteurin Martina Maros.

Unternehmerinterview mit Siegfried Jaritz: Mit Qualität und Fleiß zum Erfolg

Siegfried Jaritz zählt mit seinem Stahlbau- und Fassadenunternehmen zu den führenden Firmen im Bezirk. Von einer "One Man Show" im Jahr 1993 zu einem 160-Mitarbeiter-Unternehmen 2018: Siegfried Jaritz kann auf eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mit der WOCHE sprach der Geschäftsführer über sein Unternehmen, Herausforderungen und neue Tätigkeitsfelder. WOCHE: Auch nach jahrzehntelanger Arbeit in der Branche sind Sie noch immer mit viel Leidenschaft bei der Sache. Macht Sie...

  • 30.05.18
Wirtschaft
Mit großer St(r)ahlkraft: Hannes Kovac ist seit 50 Jahren Unternehmer mit Leib und Seele.
4 Bilder

Stark wie Stahl, und das seit 50 Jahren: Hannes Kovac im WOCHE-Businesslunch

Stahl, Shopping Nord, Seifenfabrik: Hannes Kovac, Seniorchef der "Unternehmensgruppe Kovac", im Gespräch. 1967 war ein besonderes Jahr in der Familie Kovac: Hannes Kovac gründete sein erstes eigenes Unternehmen und seine Zwillingssöhne kamen auf die Welt. 50 Jahre später erzählt Seniorchef Hannes Kovac im WOCHE-Businesslunch von den Anfängen, Stahl, Immobilien und der Ressource Mensch. WOCHE: Als promovierter Jurist in das Schrott- und Stahlgeschäft einzusteigen, ist doch etwas unüblich. Wie...

  • 06.12.17
Lokales
Die Skulpturen.
2 Bilder

Piesendorf: Infos zur neuen Kreisverkehr-Skulptur von Cyrill Tobias

PIESENDORF. Der Berliner Künstler Cyrill Tobias hat gemeinsam mit Freunden einen alten Bergbauernhof am Sonnberg des Ortsteiles Walchen gepachtet und verbringt hier jedes Jahr mehrere Monate.  Bei der Gestaltung der neuen Verkehrsinsel wurde er nach Ideen gefragt, die der Örtlichkeit entsprechen. Versinnbildlichung von drei WirtschaftszweigenCyrill Tobias: "Bürgermeister Johann Warter danke ich für sein Vertrauen und seine Auftragserteilung, ich habe mich sehr darüber gefreut. Zu den drei...

  • 13.11.17
  •  1
Lokales
Die alte Wirtschaftsbrücke bildete lange Zeit den zentralen Übergang über die Lieser
8 Bilder

"Alte Wirtschaftsbrücke" nicht mehr verwertbar

Die Stahlbogenkonstruktion aus dem Jahr 1905 wird wohl keine neue Verwendung mehr erfahren. Sachverständige raten zur Verschrottung. SPITTAL, REISSECK (ven). Die "alte Wirtschaftsbrücke", ein Koloss aus längst vergangenen Zeiten, wird wohl weiter im Osten von Spittal vor sich hin rosten. Sachverständige raten nur mehr die Verschrottung. Nur mehr Alteisen Seit dem Abtransport zugunsten einer neuen Brücker über die Lieser, der durch Spenden der Bevölkerung finanziert wurde, ruht sie am...

  • 19.07.17
Freizeit
Herwig Pichler in der Bischofshofener Wagnerei Mayer beim Spannen von Holz zu Skiern.
3 Bilder

Skigeschichte zur Sommerzeit

Sonderausstellungen in Bischofshofen und Werfenweng widmen sich der Stahlskikante und dem Weltcup. Zwischen den Jahren 1936 bis 1960 gab es in Bischofshofen einen Skierzeuger. Der Wagner Alexander Mair spezialisierte sich auf die Herstellung von Holzskiern, die unter dem Markennamen Mayer (Schreibweise des Namens und der Marke weichen voneinander ab) verkauft wurden. Viele, später erfolgreiche Skierzeuger erlernten in der Wagnerei Mayer das Handwerk. Details des Skisports wie diese erfahren...

  • 27.06.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Branchenführer Haus - Metallbau

Metallbau - Branchenführer Haus

Ein jeder von uns hat ein Haus oder eine Wohnung. Da gibt es immer was zu tun. Egal, ob man neu baut oder saniert; ob man den Garten neu gestalten möchte, oder ob es um die Einrichtung geht. Die Arbeit geht nie aus. Einfacher wird sie aber mit den richtigen Partnern an der Seite. Oft kennt man aber die Anbieter gar nicht. Da kann die Suche dann schon einmal anstrengend werden. Das Bezirksblatt hat daher einen Branchenführer „Haus“ ins Leben gerufen. Hier finden Sie Partner aus der Region zum...

  • 13.06.17
Leute

Kostenloser Workshop zur Materialanalyse

Sie möchten gerne mehr über die chemische Elementverteilung wissen? Eine Beschichtung verhält sich ungewöhnlich? Eine Schweißnaht bereitet Kopfzerbrechen? Sehr gut! Diese und weitere Fragen versuchen wir im Rahmen unseres Workshops Materialforschung trifft Unternehmen Das Unsichtbare sichtbar machen: Wir nehmen Ihre Fragestellung unter die Lupe zu beantworten. Eckdaten: Was? Kostenloser Workshop zur Materialanalyse in Bruck an der Mur Wer? Experten erklären Wann? 16.05.2017,...

  • 03.05.17
Lokales
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann ins Klinikum Passau gebracht. Bei einem Unfall im Schwarzmüller-Werk in Hanzing hat er sich schwer verletzt.

UPDATE Schwerer Arbeitsunfall in Freinberg: Schwarzmüller ist um Aufklärung bemüht

Drei Tonnen Stahl fielen auf das Bein eines Arbeiters am 16. Februar 2017 im Schwarzmüller-Werk in Hanzing, Freinberg. FREINBERG (ska). Um 6.50 Uhr früh ist der Unfall am Donnerstag passiert: Ein Mitarbeiter in der Anhängerfertigung wurde bei der Arbeitsvorbereitung von einem Stapel Stahlgurte, die zusammen rund 3 Tonnen wiegen, am Schienbein getroffen. Der Mann wurde schwer am Unterschenkel verletzt. "Die Erstversorgung durch den Notarzt vor Ort hat gut geklappt", teilt...

  • 16.02.17
Bauen & Wohnen
6 Bilder

C. BERLINGER - INNOVATION MIT POLYUREA FÜR BETON- STAHL- UND HOLZFLÄCHEN
C. BERLINGER - INNOVATION MIT POLYUREA FÜR BETON- STAHL- UND HOLZFLÄCHEN

Sehr geehrte BauherrenInnen, in der beigefügten Bildeserie erhalten Sie detaillierte Informationen zu meinem zertifizierten (ISO9001) Verarbeitungs-, und Onlinehandelsunternehmen für Oberflächenschutzsysteme aus Polyurea. Sprühabdichtungen Sprühbeschichtungen Sprühversiegelungen Sanierung von Dehn fugen-, Fugen-, und Rissen Sanierung von Epoxidharz-, und Polyurethanbeschichtungen  Mit besten Grüßen C. Berlinger - Oberflächenschutzsysteme UG Geschäftsführung

  • 21.12.16