Stefan Mair

Beiträge zum Thema Stefan Mair

Stefan Mair (Gremialobmann Tiroler Lebensmittelhandel): "Maskenpflicht ist für die Mitarbeiter ermüdend"
Aktion

Gremialobmann Mair fordert:
"Masken weg im Lebensmittelgeschäft"

"In der Vergangenheit sind im Lebensmittelhandel weder irgendwelche Cluster entstanden, noch gibt es Informationen über vermehrte Ansteckungen gekommen. Daher nicht nachvollziehbar, warum die Maskenbefreiung im Lebensmittelhandel nicht möglich sein soll“, fragt sich der Sprecher des Tiroler Lebensmittelhandels, Stefan Mair.  TIROL. Seit 22.7.2021 ist im Handel die FFP2-Maskenpflicht für Kunden (ohne 3G-Regel) und für Mitarbeiter (mit 3G-Regel) aufgehoben, mit Ausnahme der Branchen...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Zum Einstand bekam Alexander Schaber, der Betreiber von „Xanders Bauernladen“ (2. v. l.), Besuch von Bürgermeister Christian Härting (3. v. l.), Wirtschaftsausschussobmann GV Alexander Schatz (r.) und Stefan Mair, dem Gremialobmann Lebensmittelhandel in der Tiroler Wirtschaftskammer (l.).
2

Bauernladen und Werkstatt
Angebot an regionalen Produkten in Telfs wächst

TELFS. Telfs ist um zwei neue Geschäfte reicher, die regionale Produkte anbieten. Im Obermarkt eröffnete „Xander‘s Bauernladen“, im „Rietzerhof“ im Untermarkt „Florians Werkstattl“. Regionalität als Qualitätsgarant„Ich freue mich, dass zu den erfolgreichen bäuerlichen Hofläden, die es in Telfs bereits gibt, unseren Bürgerinnen und Bürgern jetzt noch weitere interessante Angebote und Einkaufmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Regionalität wird bei unseren Lebensmitteln ja immer wichtiger und ist...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Branchensprecher fordern abschließend, dass das angekündigte Umsatzersatzmodell für indirekt betroffene Betriebe schnellstmöglich freigegeben werden muss

WK-Tirol
Politik lässt Zulieferer der Gastromie und Hotellerie verhungern

TIROL. Die Tiroler Wirtschaftskammer stellt klar, dass das angekündigte Umsatzersatzmodell für indirekt betroffene Betriebe so schnell wie möglich freigegeben werden muss, um viele Unternehmen zu unterstützen. Von Branchen, die direkt von den durch die Regierung verordneten Corona-Maßnahmen betroffen sind - etwa der Gastronomie und der Hotellerie, wird der gröbste Schaden mit Hilfe von Umsatzersatz und Co. ferngehalten. Die indirekt betroffenen Zulieferbetriebe sind meist härter getroffen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Himbeeren von der Familie Mair aus dem Tiroler Oberland sind bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR erhältlich.

Regionale Früchte
Hochsaison für Tiroler Himbeeren pünktlich zur Sommerzeit

TIROL. Die Saison der Himbeeren ist ab Mitte Juni bis Ende September in vollem Gange. Der Oberländer Produzent Stefan Mair aus Rietz ist einer von insgesamt 139 regionalen Lieferanten aus Tirol. Er beliefert seit fünf Jahren die SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkte mit frischen Himbeeren. Himbeeren, Erdbeeren, Zwetschken & co. Mehr als 2.400 regionale Produkte sind mittlerweile in den SPAR-Märkten in Tirol zu finden. „Vor mehr als 30 Jahren haben wir mit dem Anbau von Beerenobst begonnen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Stefan Mair ist einer der regionalen Bauern die "Kostbarkeiten" produzieren.
3

Regionale Kostbarkeiten
Spargelsaison im Tiroler Oberland eröffnet

ZAMS/FAGGEN (tth). Die regionale Eigenmarke "Unsere Kostbarkeiten" entwickelt von der Firma "Der Grissemann" in Zams versucht Bewusstsein für lokale Erzeugnisse zu schaffen. Neben Produkten, die ganzjährig erhältlich sind, gibt es auch frische Saisonsware wie momentan Spargel aus Faggen im Sortiment. Bauer Stefan Mair gab uns einen interessanten Einblick in die Spargelernte.  Regionale Wertschöpfung im Tiroler Oberland"Um die Wertschätzung für regionale Produkte zu steigern und die heimischen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner
Stefan Mair, Lebensmittel-Gremialobmann der Wirtschaftskammer Tirol,

Schutzmaskenpflicht
Lebensmittelhandel kann die Kosten nicht tragen

TIROL. Ab spätestens 6. April müssen Konsumenten beim Einkaufen in ausgewählten Supermärkten verpflichtend Mund-Nasen-Schutzmasken tragen - eine Zusatzbelastung für die betroffenen Betriebe. Stefan Mair, Sprecher des Tiroler Lebensmittelhandels, betont, dass die Kosten für den Handel nicht zu stemmen sind. "Wir tragen gesundheitsfördernde Maßnahmen selbstverständlich gerne mit, können sie aber unmöglich finanzieren", stellt Stefan Mair klar und ergänzt: "Leider gab es im Vorfeld keine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Stefan Mair, Lebensmittel-Gremialobmann der Wirtschaftskammer Tirol,
1

Tiroler Handel: Kritik an der kurzen Vorbereitungszeit
"Maskenverordnung macht aber Sinn"

Ab Mittwoch müssen beim Einkaufen in Supermärkten Schutzmasken getragen werden. Über diese "Schnellverordnung" sprachen wir mit dem Lebensmittel-Gremialobmann der Wirtschaftskammer Tirol, Stefan Mair. Bezirksblätter: Wie sehen Sie diese Verschärfung der Maßnahmen im Kampf gegen Corona? Stefan Mair: "Am Montag wurde von der Regierung angekündigt, dass die Konsumenten und  ab Mittwoch bei jedem Einkauf in ausgewählten Supermärkten unter anderem verpflichtend Mund-Nasen-Schutzmasken tragen müssen....

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Stefan Mair, Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels spricht sich gegen Pfand auf Einwegflaschen aus.

Unsere Erde – Plastikfreie Zukunft
Tiroler Lebensmittelhandel gegen Pfand für Einwegflaschen

TIROL. Branchensprecher Mair: "Es gibt wesentlich sinnvollere Alternativen, um die Recyclingqouten weiter anzuheben!" Gegen Pfand auf EinwegflaschenEine klare Absage erteilt der Tiroler Lebensmittelhandel politischen Plänen zur Einführung eines Pfandes auf Einweg-Getränkeflaschen aus Kunststoff. "Für uns Händlerinnen und Händler steht außer Frage, dass wir unseren Beitrag zur Verbesserung der ökologischen Situation leisten wollen. Aber wir sind nicht bereit, Maßnahmen zu unterstützen, bei denen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Anzeige
(v.l) Stefan Mair (Obmann Tiroler Lebensmittelhandel), Armin Riedhart (GF Eurogast Riedhart) und Simon Franzoi (GF Tiroler Lebensmittelhandel)
2

Tiroler stehen auf Regionalität
Auch bei Eurogast Riedhart gilt: „Je näher, desto besser“

WÖRGL. Die Herkunft und Regionalität eines Produktes ist für Verbraucherinnen und Verbraucher ein ganz zentraler Faktor beim täglichen Einkauf. Laut einer Studie, die kürzlich vom Tiroler Lebensmittelhandel bei Research Affairs, Wien in Auftrag gegeben wurde, steht Regionalität nach Qualität, gutem, authentischen Geschmack und Gesundheit an vierter Stelle der wichtigsten Kriterien beim Einkauf von Lebensmitteln. Das bestätigt auch Eurogast Riedhart in Wörgl. 84 Prozent der Befragten gaben an,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Wirtschaftskammer Tirol - Tiroler Lebensmittelhandel
Armin Riedhart (Eurogast Riedhart) und Stefan Mair (Gremialobmann Tiroler Lebensmittelhandel) sprachen in Wörgl über die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Regionalität bei Lebensmitteln.
6

Umfrageergebnisse in Wörgl präsentiert
So regional kauft der Tiroler

Tiroler Lebensmittelhandel präsentiert Umfrage-Ergebnisse zum Thema Regionalität bei Lebensmitteln in Wörgl: Tiroler wollen bei Lebensmitteleinkauf in Zukunft noch mehr regionale Produkte kaufen. Regionale Lebensmittel werden auch für den Wörgler Gastronomie Großhandel Riedhart immer wichtiger. WÖRGL/TIROL (bfl). Wie regional kauft der durchschnittliche Tiroler ein und wie wichtig ist ihm Regionalität bei Lebensmitteln? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigte sich eine Umfrage, die der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Stefan Mair aus Mutters hat eine Botschaft: "Auch wenn es einmal nicht so klappt wie geplant, darf man niemals aufgeben!"
8

Sport
"Niemals aufgeben" – weiß Stefan Mair aus Mutters

Calisthenics ist eine Sportart, bei der man mit seinen eigenen Körpergewicht arbeitet. Freestyle, Strength und Weighted sind die drei Kategorien. Calisthenics-Freestyler Stefan Mair aus Mutters war bei den vor kurzem ausgetragenen Weltmeisterschaften dabei! Saltos und mehr "Beim Freestyle geht es darum, dass man eine Kombination aus verschiedenen Tricks synchron zur Musik bestmöglich abwickelt", beschreibt Stefan Mair seine Spezialdisziplin. "Saltos, einarmige Handstände oder sonstige Elemente...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Regional im Trend: Stefan Mair und Simon Franzoi, WK Tirol und Sabine Beinschab, Research Affairs Wien

Regionalität punktet
Regionaliät sprichwörtlich in vieler Munde

TIROL. Das Thema Regionalität im Lebensmittelbereich ist wortwörtlich in (fast) aller Munde. Um die Wichtigkeit des Themas beim Verbraucher einmal genau zu hinterfragen und mit Zahlen zu belegen, wurde kürzlich vom Tiroler Lebensmittelhandel bei Research Affairs Wien eine Umfrage dazu in Auftrag gegeben. "Was wir immer schon wussten, ist nun bestätigt, die regionale Herkunft der Lebensmittel ist den Tirolern ein absolut wichtiges Kaufkriterium", sagt Stefan Mair, Gremialobmann des Tiroler...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Marcel Anich aus Oberperfuss freute sich im März 2018 über die Auszeichnung.
2

Online-Voting
Lehrling des Jahres – alle können mitvoten

Das Online-Voting zur Wahl des Lehrling des Jahres wurde gestartet – und zur Wahl stehen auch Marcel Anich aus Oberperfuss und Stefan Mair aus Mutters! Das Land Tirol sucht jetzt den Lehrling des Jahres 2018. Ab sofort kann man unter www.lehrlingdesjahres.tirol seine Stimme für einen der zwölf Lehrlinge des Monats 2018 abgeben und die KandidatInnen in einem Bewerbungsvideo kennenlernen. Zwölf KandidatInnen Für den ‚Lehrling des Jahres 2018‘ stehen zwölf Jugendliche zur Auswahl, die aus den...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Lehrling des Monats Dezember 2018 im Kreise der vielen Gratulanten.
4

Auszeichnung
Lehrling des Monats kommt aus Mutters

Vor kurzem fand die Ehrung für den "Lehrling des Monats Dezember 2018" statt. Der Ausgezeichnete heißt Stefan Mair und kommt aus Mutters. Stefan Mair aus Mutters absolviert im dritten Lehrjahr die Ausbildung zum Elektroinstallationstechniker bei der Fa. EAE-Stöckl GesmbH Innsbruck. Ausbilder sind Ing. Roland Fleissner und Peter Sailer. Im Betriebsgebäude nahmen LR Beate Palfrader in Anwesenheit von Bgm. Hansjörg Peer, Vertretern der Wirtschafts- und Arbeiterkammer sowie des Unternehmens die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Agrarmarketing Tirol-Obmann LH-Stv. Josef Geisler, Kommerzialrätin Doris Daum-Hörtnagl und der Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels, Stefan Mair (v.l.), beim Auftakt der sechsten Auflage der Aktion „Tirol Roulette“ in der Hörtnagl-Passage am Innsbrucker Burggraben.
1

Tirol-Roulette ist wieder unterwegs

Das Tirol-Roulette, bei dem man mit etwas Glück, heimische Lebensmittel-Produkte gewinnen kann, ist wieder in ganz Tirol unterwegs. Die Aktion läuft noch bis 8. Juli. TIROL. Der Tiroler Lebensmittelhandel und die Agrarmarketing Tirol veranstalten zum 6. Mal die Aktion "Tirol-Roulette". Bei dieser Aktion können KundInnen heimische Produkte gewinnen. Tirol-Roulette läuft noch bis zum 8. Juli. Tirol-Roulette rückt heimische Produkte in den Vordergrund Mit der Aktion "Tirol-Roulette sollen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Staatspreis: Artur Juen (BFI), Waldaufseher Stefan Mair, Peter Hauser (BFI) und und Substanzverwalter Bgm. Toni Netzer (v. l.).

Ladis erhielt Staatspreis für vorbildliche Waldwirtschaft

Die Gemeindegutsagrargemeinschaft wurde von Bundesminister Andrä Rupprechter ausgezeichnet. LADIS (otko). Für die beispielhafte Bewirtschaftung des 466 Hektar großen Waldbestandes – davon 270 Hektar Schutzwald – wurde die Gemeindegutsagrargemeinschaft Ladis ausgezeichnet. Bundesminister Andrä Rupprechter überreichte kürzlich den Staatspreis für vorbildliche Waldwirtschaft 2015 im Rahmen der Rieder Messe an Bgm. Toni Netzer, der die Lader Delegation anführte. Pro Bundesland wird ein Preisträger...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Anzeige
Josef Hechenberger (r.) und Stefan Mair (r.) gratulieren Conny und Walter Plank zu ihrem innovativen Konzept der Tiroler Biopilze.
2

„Wir sind Regionalität!“

Eine faire Partnerschaft und neue Kooperationen setzen sich LK-Präsident Hechenberger und Stefan Mair, Neo-Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels, zum Ziel. Regionalität und das Bewusstsein für regionale Wertschöpfung werden von der WK Tirol und LK Tirol aktuell gezielt kampagnisiert. Worum sich die Landwirtschaft seit Jahren bemüht, fordern mittlerweile auch die Konsumenten ein: Noch mehr heimische Lebensmittel in den Regalen der Supermärkte. Der Auftakt für eine verstärkte Kooperation wurde...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Landwirtschaftskammer Tirol
Besuch Tiroler Biopilze: Josef Hechenberger (r.) und Stefan Mair (r.) gratulieren Conny und Walter Plank zu ihrem innovativen Konzept der Tiroler Biopilze.

Mehr regionale Produkte im Handel

Sparte Lebensmittel in der WKO hat mit Stefan Mair einen neuen Obmann TIROL. "Die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Landwirtschaft befindet sich auf einem sehr guten Weg in Tirol, die regionale Wertschöpfung muss auch in Zukunft vermehrt im Land bleiben", sagt NEO-Obmann der Sparte Lebensmittel, Stefan Mair, der selbst Unternehmer und Bauer ist. Josef Hechenberger, LK Präsident, sieht diese Zusammenarbeit als Ansporn für weitere mögliche Produktinnovationen und auch dafür, dass die regional...

  • Tirol
  • Imst
  • Sieghard Krabichler

Get-together der JW Imst in der Orangerie Stams

STAMS. Um laufend neue und kreative Ideen für die Junge Wirtschaft zu finden, fand vergangenen Montag ein „Get-together“ in der Orangerie Stams statt. Stefan Mair, der Bezirksvorsitzende und Obmann im Ausschuss der JW Imst begrüßte alle Anwesenden und erklärte in gemeinsamer Runde noch einmal die Grundzüge und Aufgaben der Jungen Wirtschaft. Auch die zwei Stellvertreter des Bezirksausschusses Thomas Höpperger und Hannes Neurauter wollen die Jungunternehmer zukünftig dazu motivieren, selbst...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Jungewirtschaft zu Gast im Familienunternehmen Höpperger

PFAFFENHOFEN. Kürzlich lud die JW-Imst zur Betriebsbesichtigung der Recyclingfirma TRG (ein Gemeinschaftsprojekt der Firma DAKA und Höpperger) in Pfaffenhofen ein. Da es vor allem in der heutigen Gesellschaft immer wichtiger wird, ein umweltbewusstes und nachhaltiges Leben zu führen, war diese Veranstaltung sicherlich ein kleiner Gedankenanstoß dafür. Beginnend mit der Begrüßung durch Mag. Stefan Mair, den Bezirksvorsitzenden der JW Imst wurden den Teilnehmern neben einer informationsreichen...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Bgm. Mag. Sigmund Geiger, Prälat Abt. Dir. i.R. Mag. German Erd und OStR. Dir. MMag. Georg Jud sind schon Mitglied im Meinhardinum Absolventenverein Alumni.
1 16

„Alumni-Verein des Meinhardinums“ gegründet

Das Meinhardinum Stams hat einen Absolventenverein Rund 60 ehemalige Schülerinnen und Schüler waren am vergangenen Freitag, den 27. September bei der Gründungsversammlung des Alumni-Vereins am Meinhardinum im Stift Stams. „Wir wollen die Verbindung zu unseren Absolventinnen und Absolventen pflegen und den riesigen Schatz an Lebenserfahrung, den unsere Ehemaligen schon wenige Jahre nach der Matura angesammelt haben, wieder an die Schule zurückholen und für unsere jetzigen Schülerinnen und...

  • Tirol
  • Imst
  • Raphael P. Karlinger
WK-Obmann Joe Huber, Thomas Jascha und JW-Obmann Stefan Mair.
2

Stift Stams als Treffpunkt der Jungen Wirtschaft

STAMS. Vor der Kulisse des alt ehrwürdigen Stift Stams, besser gesagt im ehemaligen Stiftswintergarten „Orangerie“ konnte JUWI-Bezirksvorsitzender Mag. Stefan Mair zahlreiche Gäste zum traditionellen Sommer-Cocktail der „Jungen Wirtschaft“ begrüßen. Mit dabei der frisch gebackene Obmann der Wirtschaftskammer Imst Ing. Josef Huber, Landesvorsitzender Mag. Mario Eckmaier sowie Thomas Jascha, Geschäftsführer des sozialökonomischen Beschäftigungsvereins ISSBA. In ihren Begrüßungsstatements brachten...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Stefan Mair als Obmann der Musikkapelle Ranggen!
2

Bestürzung und Trauer in Ranggen

(mh). Bgm. Manfred Spiegl suchte nach Worten, die das Drama beschreiben sollte, musste aber schließlich passen: "Wir sind alle einfach sprachlos", so der Bürgermeister. Der tragische Unfall, bei dem Stefan Mair vom eigenen Traktor samt Ballenanhänger überrollt wurde und tödlich endete, sorgte für Bestürzung und Trauer in der ganzen Gemeinde Ranggen. Nach einer längeren Pause wirkt der Bürgermeister wieder gefasst: "Es gibt einen Augenzeugen, der jetzt aber fachkundige Hilfe braucht. Wir wissen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Martin Jehart, Stefan Mair und Brigitte Wüster (v.l.).

Wie kommt das „Neue“ in die Welt?

IMST. Wie entsteht Fortschritt? Passieren Innovationen ganz einfach so? 
Diese und andere Fragen wurden bei der Roadshow der Jungen Wirtschaft Imst vor kurzem beantwortet.
 Hannes Treichl, Sprecher auf internationalen Veranstaltungen, Managementberater und Entrepreneur hielt einen interessanten und durchaus für die Praxis anwendbaren Vortrag, lautete die einhellige Meinung der ZuhörerInnen. Weitere Interviewpartner und beste Beispiele, dass das „Anderssein“ funktioniert waren Martin Jehart,...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.