Stichwahl

Beiträge zum Thema Stichwahl

In vier Gemeinden haben am Sonntag Stichwahlen stattgefunden.

Bürgermeisterstichwahlen im Bezirk
SPÖ Kandidaten konnten sich durchsetzen

Auch in Eisenkappel, Sittersdorf, Eberndorf und Bleiburg stehen nach der Stichwahl am Sonntag jetzt die Bürgermeister fest. Es gab einige Überraschungen. BEZIRK VÖLKERMARKT. 19 Stimmen trennten Lisa Lobnik (SPÖ) und Franz Josef Smrtnik (EL) im ersten Wahlgang voneinander. Den Vorsprung konnte Lobnik in der Stichwahl weiter ausbauen. Mit 53,88 Prozent wurde die bisherige Vizebürgermeisterin zur Bürgermeisterin von Eisenkappel gewählt. Mit dieser Wahl hat Lobnik Geschichte geschrieben. Denn sie...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Nach zehn Jahren muss Siegfried Ronacher (SPÖ, links) auf dem Bürgermeister-Stuhl Platz machen. Ihm folgt Leopold Astner (ÖVP) nach.
7

Hermagor
Ronachers Zukunft noch ungewiss

Leopold Astner (ÖVP), neuer Bürgermeister von Hermagor, nimmt nun Gespräche mit den im Stadtrat vertretenen Fraktionen auf. Über die politische Zukunft des abgewählten Siegfried Ronacher (SPÖ) entscheidet die Partei. HERMAGOR. Aus sieben Stimmen Rückstand im Jahr 2015 wurde am vergangenen Sonntag ein Vorsprung von 101 Stimmen: Der bisherige Vizebürgermeister Leopold Astner eroberte für die ÖVP das Amt des Bürgermeisters in der SPÖ-Hochburg Hermagor, ging aus der bereits dritten Stichwahl...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Wolfgang Gallant ist neuer Bürgermeister von Lavamünd.

Tischlermeister wird Ortschef
Eine neue Ära bricht in Lavamünd an

Am Sonntag holte sich Wolfgang Gallant bei der Stichwahl den Sieg und lenkt nun die Geschicke in Lavamünd. LAVAMÜND. Am 14. März nahm der Wahlkampf auch in der südlichsten Gemeinde des Lavanttals sein Ende. In der Stichwahl trafen die beiden Bürgermeisterkandidaten Raphael Golez (SPÖ) und Wolfgang Gallant (LWG) aufeinander: Mit knapp 60 Prozent der Wählerstimmen entschied der Quereinsteiger Wolfgang Gallant das Rennen im zweiten Wahlgang für sich, auch im ersten Wahlgang lag er schon vorne....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Nach dem Wahlsieg möchte Maria Knauder den Weg des Dialoges, den ihr Vorgänger Peter Stauber etabliert hat, weiterführen.

Neue Ära für St. Andrä
"Gespräche sind der erste Schritt"

Knappes Rennen: Maria Knauder (SPÖ) gewinnt in der Stichwahl mit 53,13 Prozent der Stimmen gegen Gerald Edler (FPÖ).  ST. ANDRÄ. Als "psychisch sehr herausfordernd" beschreibt Knauder den vergangenen Wahlkampf. "Dennoch freue ich mich, dass meine Bemühungen und die Aufbauarbeit der letzten zehn Jahre von der Bevölkerung geschätzt wird." Auf die Frage, ob sie mit dem knappen Wahlergebnis gerechnet hätte, antwortet Knauder: "Mir war klar, dass sich die Wähler in einer Stichwahl oft anders...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Nach zwölf Jahren löst Markus Salcher (rechts) von der SPÖ Hermann Jantschgi von der FPÖ als Bürgermeister ab.
3

Kirchbach
Personelle Weichen werden gestellt

Markus Salcher (SPÖ) gewann gestern die Stichwahl und ist neuer Bürgermeister der Marktgemeinde Kirchbach. Der bisherige Amtsinhaber Hermann Jantschgi (FPÖ) bleibt in der Gemeindepolitik aktiv. KIRCHBACH. In der Marktgemeinde Kirchbach wählten die Bürger einen politischen Wechsel. Seit der Gemeinderatswahl verfügt die SPÖ mit acht Mandaten über die relative Mehrheit im Gemeinderat (siehe „Zur Sache“ unten) und löst die FPÖ als stärkste Fraktion ab. Fleißig gearbeitet Diesen politischen Wechsel...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Nach dem dritten Anlauf im Ziel angekommen: Leopold Astner (hier mit Gattin Heide) ist neuer Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor.
10

Stichwahl
Astner zum Bürgermeister von Hermagor gewählt

Im ewigen Duell zwischen Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ) und Vizebürgermeister Leopold Astner (ÖVP) zeichnet sich erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Vor der Auszählung der Wahlkarten soll Astner einen Vorsprung von 325 Stimmen haben. Seit wenigen Minuten ist es Gewissheit: Der neue Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor heißt Leopold Astner. HERMAGOR. Zum dritten Mal stehen sich Amtsinhaber Siegfried Ronacher (SPÖ) und Herausforderer Leopold Astner (ÖVP) in der Stichwahl um das Amt des...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Nun ist es fix: Der bisherige Vizebürgermeister Markus Salcher (links) löst Hermann Jantschgi als Bürgermeister ab.
5

Kirchbach
Markus Salcher (SPÖ) ist neuer Bürgermeister

Die Bürger wählten einen politischen Wechsel in der Marktgemeinde Kirchbach: Markus Salcher (SPÖ) löst Hermann Jantschgi (FPÖ) als Bürgermeister ab. KIRCHBACH. In der Marktgemeinde Kirchbach kommt es nach der heutigen Stichwahl zu einem Bürgermeister-Wechsel: Der bisherige Vizebürgermeister Markus Salcher (SPÖ) setzte sich gegen den seit dem Jahr 2009 amtierenden Bürgermeister Hermann Jantschgi (FPÖ) durch und eroberte für die SPÖ das Amt des Gemeindeoberhaupts. Salcher erhielt 1.003 Stimmen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
3

Stichwahl 2021
Duell der ewigen Rivalen

KLAGENFURT. Wie schon im Jahr 2015 heißt auch heuer das Stichwahl-Duell wieder Christian Scheider (Team Kärnten) gegen Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ). Die KLAGENFURTER Woche hat zwei Fragen an die beiden Kandidaten gestellt: Frage 1: „Warum sind Sie der geeignete Bürgermeister für Klagenfurt?“ und Frage 2: „Was würden Sie besser machen als Ihr Kontrahent?“. Die Stichwahl findet am Sonntag, den 14. März statt! Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ): Antwort 1: Das Bürgermeisteramt ist mit großer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Auch heuer lautet das Duell wieder: Stefan Visotschnig (SPÖ) gegen Daniel Wrießnig (ÖVP)

Bürgermeisterwahl 2021
Das ewige Duell um Bleiburg

Eine lange Tradition haben Stichwahlen bereits in der Gemeinde Bleiburg. Seit 1991 wurde noch nie ein Bürgermeister im ersten Wahlgang gewählt. Das ewige Duell in der Gemeinde lautet dabei: SPÖ gegen ÖVP.  BLEIBURG. Bereits 2015 hatten die Bleiburger die Wahl zwischen Stefan Visotschnig (SPÖ) und Daniel Wrießnig (ÖVP). Auch heuer stellen sich die beiden wieder der Stichwahl. Im ersten Wahlgang entfielen 44,59 Prozent bzw. 1.097 Stimmen auf Visotschnig und 40,24 Prozent bzw. 990 Stimmen auf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Eberndorfer haben die Wahl zwischen Friedrich Wintschnig (ÖVP) und Wolfgang Stefitz (SPÖ)

Bürgermeisterwahl 2021
Eberndorfer haben die Wahl zwischen Stefitz und Wintschnig

Kommenden Sonntag gibt es in Eberndorf erstmals eine Stichwahl um das Bürgermeisteramt. EBERNDORF. 49,39 Prozent bzw. 1.659 Stimmen hat Wolfgang Stefitz (SPÖ) beim ersten Wahlgang in Eberndorf bekommen, um 21 Stimmen zu wenig um die 50-Prozent-Hürde zu knacken. Stefitz muss deshalb in die Stichwahl gegen Friedrich Wintschnig (ÖVP), der im ersten Wahlgang 33,52 Prozent bzw. 1.126 Stimmen von den Wählern bekommen hat.  Mit Stichwahl gerechnet Kleiner Rückblick auf die Wahlgeschichte in Eberndorf:...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Gerhard Koller (SPÖ) und Willibald Wutte (Team Wutte) stellen sich der Stichwahl.

Bürgermeisterwahl 2021
Wer wird neuer Ortschef in Sittersdorf?

Der Kampf um den Bürgermeistersessel geht auch in Sittersdorf am 14. März in die zweite Runde. Elf Stimmen haben Gerhard Koller im ersten Wahlgang für die 50-Prozent-Hürde gefehlt. SITTERSDORF. Der Stichwahl blickt Koller, der bei der Wahl am 1. März 49,15 Prozent bzw. 638 Stimmen bekommen hat, deshalb optimistisch entgegen: "Ich habe ein tolles Ergebnis erzielt und die Herausforderung in die Stichwahl zu gehen, stärkt mich umso mehr. Ich vertraue auch darauf, dass am 14. März die Wähler wieder...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Stellen sich in Eisenkappel der Stichwahl: Lisa Lobnik und Franz Josef Smrtnik

Bürgermeisterwahl 2021
Kampf um den Chefsessel geht in Eisenkappel weiter

In der Gemeinde Eisenkappel stellen sich Franz Josef Smrtnik (EL) und Lisa Lobnik (SPÖ) der Stichwahl. EISENKAPPEL-VELLACH. Denkbar knapp war das Ergebnis beim ersten Wahlgang in Eisenkappel: Lisa Lobnik (SPÖ) und Franz Josef Smrtnik (EL) trennten nur 19 Stimmen – den Stimmenvorsprung kann Lobnik mit 689 Stimmen für sich verbuchen. Smrtnik bekam 670 Stimmen.  Es zählt jede Stimme Auch bei der Stichwahl zwischen Smrtnik und Lobnik wird ein knappes Ergebnis erwartet, beide appellieren deshalb an...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
In der Gemeinde Keutschach kommt es wie bei der letzten Gemeinderatswahl zur Stichwahl zwischen Dovjak und Oleschko.
3

Gemeinderatswahlen 2021
Keutschach: gegenseitige Vorwürfe vor der Stichwahl

Bei den Gemeinderatswahlen 2021 treffen zwei alte Bekannte aufeinander: Stichwahl zwischen Karl Dovjak (SPÖ) und Gerhard Oleschko (PLO). KEUTSCHACH. In Keutschach/See schenken sich die zwei Stichwahlkandidaten vor der anstehenden Entscheidung am 14. März 2021 keinen Millimeter. Die zwei Kontrahenten, Karl Dovjak und Gerhard Oleschko, befanden sich bereits 2015 in einer Stichwahl: Damals lautete das Endergebnis: 971 für Dovjak und 666 für Oleschko. Die aktuellen Streitpunkte lauten Finanzen,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Die Stichwahl-Kandidaten: Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ, links) und Vizebürgermeister Leopold Astner (ÖVP)
3

Hermagor
Ring frei für Runde drei

Am Sonntag lautet das Duell um Hermagor nach 2011 und 2015 zum dritten Mal Siegfried Ronacher (SPÖ) gegen Leopold Astner (ÖVP). Wodurch unterscheiden sich die beiden Bürgermeister-Kandidaten? Die Gailtaler WOCHE fragte nach. WOCHE: Wie zufrieden sind Sie mit dem Ergebnis Ihrer Partei bei der Gemeinderatswahl? SIEGFRIED RONACHER: Bereits in den Wochen vor der Wahl habe ich die gute Stimmung gespürt, doch der große Zuspruch am Wahltag hat auch mich positiv überrascht. Wir haben das größte Plus...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
St. Andrä: Maria Knauder (SPÖ) und Gerald Edler (FPÖ)
3

Stichwahlen im Lavanttal
Drei heiße Duelle stehen am Sonntag bevor

Am kommenden Sonntag öffnen die Wahllokale in drei Gemeinden erneut ihre Pforten. ST. ANDRÄ, ST. PAUL, LAVAMÜND. Seit 1991 werden in Kärnten Bürgermeister direkt gewählt, davor wurden sie von den Gemeinderatsmitgliedern ermittelt. Im Unteren Tal dürfen Bürger bis Sonntag nochmals die Stimme für ihren Favoriten abgeben. Insbesondere Bürgerlisten trumpften bei den heurigen Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Lavanttal auf und sorgten für die eine oder andere Überraschung. Von einer absoluten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
3.121 Klagenfurterinnen und Klagenfurter haben die
Gelegenheit genutzt, ihre Stimme abzugeben.

Bürgermeisterwahl 2021
Vorwahltag zur Stichwahl gut angenommen

KLAGENFURT. 3.121 Klagenfurterinnen und Klagenfurter haben an den acht Standorten in der Landeshauptstadt gewählt. Somit wurde der Vorwahltag zur Bürgermeister-Stichwahl gut angenommen. Ausgezählt werden diese am Wahlsonntag, den 14. März. Für die Stichwahl kann man auch noch eine Wahlkarte beantragen (wahlamt@klagenfurt.at). Weiters ist es bis Freitag, den 12. März um 12 Uhr möglich, direkt im Wahlamt in der Kumpfgasse 20 zu wählen. Alle Informationen zur Bürgermeister-Stichwahl auf der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Bürgermeister-Stichwahl in der Marktgemeinde Kirchbach: Amtsinhaber Hermann Jantschgi (FPÖ, links) und Herausforderer Markus Salcher (SPÖ)
3

Stichwahl
Das Duell um Kirchbach

Wer wird am 14. März zum Bürgermeister der Marktgemeinde Kirchbach gewählt werden? Die Stichwahl-Kandidaten Hermann Jantschgi (FPÖ) und Markus Salcher (SPÖ) im verbalen Schlagabtausch mit der Gailtaler WOCHE. WOCHE: Wie zufrieden sind Sie mit dem Ergebnis Ihrer Partei bei der Gemeinderatswahl? HERMANN JANTSCHGI: Ich bin stolz und dankbar für jede Stimme und das Vertrauen der Bevölkerung. Mit 33,71 Prozent und sechs Mandaten bin ich mit meinem Team „Die Freiheitlichen und Unabhängigen in...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Am 14. März geht es in Klagenfurt wieder zur Stichwahl
3

Stichwahl Klagenfurt
Vorzeitige Stimmabgabe bereits möglich

Am 14. März findet die Stichwahl zur Bürgermeisterin/ zum Bürgermeister in Klagenfurt statt. Die vorzeitige Stimmabgabe ist bereits möglich. KLAGENFURT. Die Wahl zur Bürgermeisterin/ zum Bürgermeister wird in Klagenfurt wieder im Rahmen einer Stichwahl endgültig entschieden. Damit viele Klagenfurter daran teilnehmen können, gibt es am kommenden Freitag wieder einen Vorwahltag. Ebenso kann man wieder eine Wahlkarte beantragen. So kann man wählen Stichwahl‐Tag am 14. März: Von 7 bis 16 Uhr findet...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
In Keutschach, Krumpendorf und Maria Saal entscheidet erst die Stichwahl.
3

Gemeinderatswahl 2021
Stichwahl, Wahlbeteiligung und Wahlsieger

Die Bürgermeister stehen bis auf drei Gemeinden im Bezirk Klagenfurt Land, fest. Keutschach, Krumpendorf und Maria Saal wählen am 14. März noch einmal.  KLAGENFURT LAND. Die Wahlbeteiligung war trotz Coronapandemie erfreulich hoch. Hier findet man über den gesamten Bezirk verstreut Werte zwischen 72 bis 89 Prozent, mit nur wenigen Ausnahmen. Absoluter Ausreißer mit einer Wahlbeteiligung von 96,09 Prozent ist Zell/Pfarre. "Die höchste Wahlbeteiligung hatten wir auch bei der letzten Wahl schon in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
In vier Gemeinden im Bezirk gibt es eine Stichwahl.

Stichwahlen im Bezirk
Der Kampf um den Chefsessel läuft noch in vier Gemeinden

In Eisenkappel, Sittersdorf, Bleiburg und Eberndorf hat keiner der Kandidaten mehr als 50 Prozent der Stimmen bekommen. Deshalb gibt es eine Stichwahl. BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen sind geschlagen. Ein nervenaufreibender Wahlsonntag liegt hinter uns. Doch für insgesamt acht Bürgermeister-Kandidaten geht der Wahlkampf weiter. Denn in vier Gemeinden konnte im ersten Wahlgang kein Bürgermeister die 50-Prozent-Hürde erreichen. In den Gemeinden Eisenkappel-Vellach,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
In neun Gemeinden des Bezirkes Spittal gibt es eine Stichwahl.

Jetzt wird noch einmal gewählt

BEZIRK SPITTAL. Nicht überall ist sich die Bevölkerung gleich einig und so wird ein zweites Mal gewählt. Trotz dreier Bürgermeisterkandidaten gibt es in der Mölltaler Gemeinde Mörtschach keine Bürgermeister-Stichwahl. Auch in Millstatt kommt die Absolute für Alexander Thoma (ÖVP) überraschend bei drei weiteren Gegnern. Jedoch gibt es in anderen Gemeinden eine Stichwahl am 14. März. SpittalWie bereits berichtet, gehen Gerhard Pirih und Gerhard Köfer in die Stichwahl in der Bezirkshauptstadt....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Am 14. März kommt es in Lavamünd zur Stichwahl: Ein heißes Duell zwischen Wolfgang Gallant (LWG) und Raphael Golez (SPÖ, von links)

Wahlen im Lavanttal
Ein Quereinsteiger trumpft in Lavamünd auf

Im Süden des Tales bot sich eine Überraschung, es geht in die Stichwahl. LAVAMÜND. Die rote Absolute wurde in Lavamünd gesprengt. Der Neueinsteiger Wolfgang Gallant sorgte mit seiner Liste für Aufsehen: Mit 37,4 Prozent erhielt er als Bürgermeisterkandidat die meisten Stimmen und muss in die Stichwahl, Gegner Raphael Golez (SPÖ) liegt mit 31,9 Prozent hinter ihm. Auch im Gemeinderat überholte die Liste Wolfgang Gallant die SPÖ mit 35 Prozent und ist nun die stärkste Partei. Stichwahl am 14....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Maria Knauder (SPÖ) konnte an die Erfolge ihres Vorgängers Peter Stauber nicht anschließen.
2

Wahl 2021
Nervenkitzel in St. Andrä

Knappe Stichwahl und Kräfteverschiebungen im Gemeinderat prägen das Wahlergebnis der Bischofsstadt. ST. ANDRÄ. Die Wahl in St. Andrä war nichts für schwache Nerven. Bürgermeisterin Maria Knauder erhielt 47,53 Prozent der Stimmen und muss mit Gerald Edler (FPÖ) in die Stichwahl gehen. Auf Edler entfielen 24,95 Prozent der Stimmen – nur elf Stimmen mehr als auf Maximilian Peter, Spitzenkandidat der ÖVP. DankbarBürgermeisterin Maria Knauder übt sich in Demut: „Ich bin dankbar, dass ich gleich bei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Wahlergebnisverkündung in der Landeshauptstadt.
3

Gemeinderatswahl 2021
Vorläufige Ergebnisse der Landeshaupstadt

KLAGENFURT. Die Ergebnisse sind mit einiger Verzögerung auch in der Landeshauptstadt eingetroffen. Ein doch überraschendes Ergebnis zeichnet sich bei der Bürgermeisterwahl ab. Hier führt Christian Scheider mit 33,27 Prozent vor Maria-Luise Mathiaschitz mit 32,14 Prozent. Die noch nicht ausgezählten Wahlkarten, könnten allerdings morgen nochmal dort oder da die einen oder anderen Prozentpunkte bringen. Klar ist, es gibt eine Stichwahl in zwei Wochen zwischen Scheider und Mathiaschitz. "Ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.