Stift Schlägl

Beiträge zum Thema Stift Schlägl

Lokales
Rupert Gottfried Frieberger ist im Alter von 65 Jahren verstorben.

Rupert Gottfried Frieberger verstorben

AIGEN-SCHLÄGL. Seinem Krebsleiden ist Professor MMag. DDr. Rupert Gottfried Frieberger am Sonntag 16. Oktober, erlegen. Der Prämonstratenser verstarb, kurz nachdem anlässlich seines 40-jährigen Kapellmeisterjubiläums seine "Missa festiva Plagensis" beim Radiogottesdienst erklungen war. Arztsohn aus Linz "Unser Mitbruder wurde am 26. März 1951 in Linz als Sohn des Arztes Gottfried und der Elisabeth Frieberger geboren und auf den Namen Gottfried getauft. Im Jahr 1969 legte er am Akademischen...

  • 17.10.16
Freizeit

Workshop: Ikonen malen

Kosten: 110 Euro, Anmeldung: seminar@stift-schlaegl.at Mehr Infos: www.meinbezirk.at/1886224 Wann: 21.10.2016 11:00:00 Wo: Stift Schlägl, Schlägl 1, 4160 Aigen-Schlägl auf Karte anzeigen

  • 12.10.16
Leute
Thema Flüchtlinge im Gespräch: Franz Kehrer, Caritas-Direktor OÖ., Sevinc Allahverdiyeva, LH-Stellvertreter Thomas Stelzer und Moderator Matthäus Fellinger.
15 Bilder

Staat, Kirche und Flüchtlinge im Gespräch

7. Dialogabend im Stift stellte brennende Fragen der Flüchtlingspolitik in den Mittelpunkt. AIGEN-SCHLÄGL (alho). In der Stiftsbibliothek fand kürzlich der siebte Dialogabend unter dem Thema: „Ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen“. statt. Kirche und Staat sind sich einig, dass den Menschen, die zu uns kommen, geholfen werden muss, aber dabei die Sorgen und Ängste der Bevölkerung nicht übersehen werden dürfen. Ein Flüchtling erzählt Sevinc Allahverdiyeva war selbst...

  • 26.09.16
Freizeit

Vortrag: Leidenschaft für jedes Geschöpf

die Enzyklika "Laudato si" von Papst Franzsikus und 60-jähriges Jubiläum des KBW, Referent: Michael Rosenberger, Eintritt: VVK 7 Euro | AK 9 Euro, Kartenvorverkauf an der Pforte des Stiftes Schlägl und in der Pfarrkanzlei Rohrbach-Berg Mehr Infos: www.meinbezirk.at/1872341 Wann: 05.10.2016 19:00:00 Wo: Pfarrzentrum, 4150 Rohrbach-Berg auf Karte anzeigen ...

  • 23.09.16
Lokales
Klaus Jakob Jansen wechselt vom Stift Hamborn nach Schlägl. Er erhielt den Namen "Thomas".
4 Bilder

Nächste Einkleidung im Stift Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Am 11. September wurde Klaus Jakob Jansen, seit 2015 Novize der Prämonstratenserabtei Hamborn in Deutschland mit dem Ordensnamen "Nikolaus" nunmehr als Thomas in das Noviziat des Siftes Schlägl aufgenommen. Er wurde 1986 in Bonn geboren, studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster katholische Theologie und in Bonn und Münster Geschichte (Auslandsjahr in Berkeley/Kalifornien), war dann unter anderem Pastoralassistent im Bistum Münster und Gymnasiallehrer für...

  • 13.09.16
Lokales
In der Stiftsbibliothek Schlägl befinden sich etwa 60.000 Bücher. Am 25. September, dem Tag des Denkmals, kann man sie bei einer Führung besichtigen.

Tag des Denkmals: Zwei Stationen im Bezirk Rohrbach

AIGEN-SCHLÄGL, HASLACH. Das Stift Schlägl und ein Bürgerhaus in Haslach nehmen am Sonntag, 25. September, am Tag des Denkmals teil. Der neu gestaltete Kreuzgang ist Ausgangspunkt für die Führung und führt in das Leben und in die Geschichte des Klosters ein. Krypta, Bildergalerie, die einzigartige Porträtsammlung der Mitbrüder, die gemeinsame Bibliothek mit ca. 60.000 Büchern und die Stiftskirche als Mittelpunkt des klösterlichen Lebens sind Zeugnisse des Lebens in der Klostergemeinschaft. Ihr...

  • 07.09.16
Lokales
Ewald Klaus Donhoffer wurde im Stift Schlägl eingekleidet.
2 Bilder

Ewald Klaus Donhoffer ist neuer Mitbruder

Als Frater Ewald Nathanael wurde er in das Noviziat aufgenommen und eingekleidet. AIGEN-SCHLÄGL. Am Hochfest des Hl. Augustinus wurde Ewald Klaus Donhoffer von Abt Martin Felhofer eingekleidet. Der "Neuling" im Stift studierte an der Universität Wien Orgel, Cembalo sowie Katholische Kirchenmusik und „Dirigieren“ am Konservatorium Wien. Er war zudem Lehrer für Chor- und Ensemblebegleitung an der Kunstuniversität Graz. Dort lernte er vor zwei Jahren den Schlägler Doktoranden Jeremia Mayr kennen....

  • 31.08.16
Freizeit
Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit Führungen und Konzerten.

Hochfest Mariä Himmelfahrt mit buntem Programm

AIGEN-SCHLÄGL. Zum Hochfest Mariä Himmelfahrt lädt das Stift Schlägl zur Mitfeier der Liturgie ein. Ein tolles Programm erwartet die Gäste. Von Freitag, 12. August, bis Dienstag, 16. August, finden täglich verschiedenste Heilige Messen und Konzerte statt. Führungen durch das Kulturgut Museum, die Stiftsbrauerei und die Stiftsausstellung erwarten Sie. Ein Rundgang durch die Stiftsausstellung gibt Ihnen einen Einblick in die Geschichte des Klosters mit den ältesten Gebäudeteilen: romanische und...

  • 12.07.16
Leute
Im August und September kommt es zu einigen personellen Veränderungen im Bezirk Rohrbach.
2 Bilder

Es tut sich was in den Pfarren des Bezirkes Rohrbach

BEZIRK. Mit 15. August wird sich Prior Lukas Dikany vom Stift Schlägl verabschieden und in Zukunft jeweils zur Hälfte als Seelsorger am LKH Rohrbach sowie als Pfarrer in Arnreit wirken. Sein Nachfolger im Stift wird Paulus Manlik. Arnreits bisheriger Pfarrer Gottfried Fischer wird Kurat im Dekanat Altenfelden und als solcher im LKH mitarbeiten. Petrus Bayer, Archivar und Bibliothekar des Stiftes, wird mit 1. Oktober als Pfarrer von St. Oswald entpflichtet und wird Pfarrprovisor von Klaffer....

  • 10.07.16
Leute

Meditieren im Stift – Wandern mit Abt Martin Felhofer im Böhmerwald

- Meditation ist der schönste Urlaub für Körper und Geist. Wir spüren, dass es Zeit ist, ein Stück weit Abstand zu gewinnen vom Trubel des Berufs- und Lebensalltags, um Innenschau zu halten und Kraft zu schöpfen. In der Stille und ganz besonderen Atmosphäre des Klosters fällt es uns leichter den Blick in Ruhe und Frieden nach innen zu richten, um unseren Körper bewusst wahrzunehmen und tiefe seelische Einsicht und innere Balance zu spüren. Dies ermöglicht, den Ursprung mancher Probleme zu...

  • 19.06.16
Freizeit
Die Schatzsuche im Böhmerwald gibt es heuer wieder – neu ist, dass man sie geführt machen kann.

Schatzsuche im Böhmerwald

Attraktion für Kinder läuft von 1. Juli bis 15. September. BEZIRK. Im Böhmerwald gibt es unzählige Möglichkeiten, um einen Schatz zu verbergen. Doch wo liegt das Versteck? Um die Suche etwas zu vereinfachen, gibt es in den Sommerferien Hinweise und Tipps für die kleinen Entdecker. Das Abenteuer beginnt beim Stift Schlägl. Ausgestattet mit einer Schatzkarte müssen die Kinder Aufgaben lösen und Fragen beantworten. Mit jedem Hinweis und jedem Schritt lernen die Kinder mehr über die Wunder in der...

  • 08.06.16
Freizeit
Am Pfingstsonntag, 15. Mai gastiert der Jugendchor des MDR im Stift Schlägl.
2 Bilder

MDR-Jugendchor zu Pfingsten in Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. In der Stiftskirche Schlägl gibt der Jugendchor des Mitteldeutschen Rundfunks am Pfingstsonntag, 15. Mai um 16 Uhr ein Geistliches Konzert. Das Ensemble besteht aus 50 Mitgliedern im Alter von 10 bis 19 Jahren. Unter Leitung von Peter Habermann begeistern die Jugendlichen mit Werken von Schütz, Monteverdi, Bruckner, Mendelssohn und der Zeitgenossen Frieberger und Whiteacre. Stiftsorganist emeritus Ingemar Melchersson wird die Orgeln der Stiftskirche mit Stücken von Scheidemann,...

  • 27.04.16
Gesundheit

Den eigenen Rhythmus finden - Alles was der Seele gut tut

Meditative Übungen, Trommeln - Alles was der Seele gut tut Auch für Anfänger! Alles Leben beginnt mit einem Rhythmus. Das Bestreben vieler Menschen ist, in Einklang und Harmonie zu leben. Dazu ist es wichtig, den eigenen Rhythmus zu kennen und, durch Achtsamkeit, auch die Rhythmen unserer Mitmenschen und der Natur zu spüren. Das Trommelspiel entwickelte sich aus den Ur-Rhythmen die der Mensch in sich trägt (Herzschlag, Atmung, Bewegung,…) und jenen, die er in der Natur wahrnehmen kann...

  • 04.03.16
Gesundheit
Bernhard Lang möchte Pflegenden Angehörigen Mut und ein bisschen Humor vermitteln.

Ein Tag für mich – speziell für Pflegende Angehörige

AIGEN-SCHLÄGL. Die Pflege von Angehörigen stellt für Körper, Geist und Seele eine große Belastung dar Dies hat Bernhard Lang durch persönliche Erfahrung in der Familie selbst erlebt, und er sieht es regelmäßig in seiner Tätigkeit als Hausarzt und Stammtischleiter für pflegende Angehörige. Der Seminartag am Dienstag, 1. März, von 9 bis 16 Uhr im Seminarzentrum des Stiftes Schlägl soll zum einen Wege zur Erhaltung der eigenen Gesundheit zeigen, zum anderen Entspannung und Humor nicht zu kurz...

  • 26.01.16
Freizeit
Inge Schauberger leitet den Kurs "Mensch, ärgere dich nicht." im Stift Schlägl.

„Mensch, ärgere dich nicht“

AIGEN-SCHLÄGL. Inge Schauberger zeigt Ihren Wegweiser zurück in ihr inneres Zuhause – in den göttlichen Funken dem sie entsprungen sind und der uns untrennbar miteinander verbindet. Die Menschen glauben allzu gern, dass andere Menschen oder Situationen die Macht haben in einem Ärger oder Wut zu verursachen. Doch was sich vor den Augen der Menschen abspielt ist nur ein Vergrößerungsspiegel dessen was bereits unbewusst in einem vorhanden ist eine „verdrängte“ schlechte Eigenschaft, die man sich...

  • 21.01.16
Lokales

Schlägler Mitbruder Bruno Grünberger verstorben

AIGEN-SCHLÄGL. Bruno Josef Grünberger, Prämonstratenser und Senior des Stiftes Schlägl, ist am 1. November im 87. Lebensjahr im Stift Schlägl verstorben. Grünberger wurde am 13. Oktober 1929 in Linz-Urfahr geboren. Er besuchte nach der Volksschule bis zur Einberufung das Staatsgymnasium in Linz und legte 1949 als Externist die Reifeprüfung ab, da er schon 1948 ins Noviziat des Stiftes Schlägl aufgenommen wurde. Dort erhielt er den Ordensnamen Bruno. Er absolvierte in Innsbruck das...

  • 02.11.15
Leute

Den eigenen Rhythmus finden - Alles was der Seele gut tut

Meditieren, Trommeln und alles was der Seele gut tut! Alles Leben beginnt mit einem Rhythmus. Das Bestreben vieler Menschen ist, in Einklang und Harmonie zu leben. Dazu ist es wichtig, den eigenen Rhythmus zu kennen und, durch Achtsamkeit, auch die Rhythmen unserer Mitmenschen und der Natur zu spüren. Das Trommelspiel entwickelte sich aus den Ur-Rhythmen die der Mensch in sich trägt (Herzschlag, Atmung, Bewegung,…) und jenen, die er in der Natur wahrnehmen kann (Regentropfen,...

  • 22.10.15
  •  6
Leute
Stefanie Hinterleitner und Stefanie Poxrucker (vlnr.), beide engagieren sich mit Eifer in der Jugendpastoral.
17 Bilder

Kirche hat viele Antworten für die Jugend

Kirche und Jugend war das Thema des heurigen, sechsten Dialogabends im Stift Schlägl. BEZIRK (alho). Ob sich die Jugend von der Kirche oder die Kirche von der Jugend entfernt hat, sollte von verschiedenen Seiten näher betrachtet werden. „Jugendliche leben zum Teil in einer Welt der Unsicherheiten“, stellte Martina Schorn fest. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Jugendkulturforschung in Wien. "Werte einer religiösen Glaubensgemeinschaft spielen eine untergeordnete Rolle."...

  • 07.10.15
Lokales
In der Stiftsgalerie sind Bilder aus der Zeit von etwa 1500 bis 1954 ausgestellt.

Tag des Denkmals: Stift Schlägl macht mit

AIGEN-SCHLÄGL. In der Gemäldegalerie des Stift Schlägl wird die Ausstellung "Porträts ab 1801" gezeigt. Anlässlich des Tages des Denkmals gibt es am Sonntag, 27. September, um 11 und um 14 Uhr Führungen. Treffpunkt ist bei der Stiftspforte. Zum Motto: "Feuer und Flamme" passen zwei Objekte besonders gut: die Katharinenlegende aus der Zeit um 1505 und die Statue des Heiligen Augustinus mit dem brennende Herzen. Die Führung dauert eine Stunde.

  • 03.09.15
Lokales
Michael Friedrich Enzenhofer ist im Alter von 89 Jahren verstorben.

Prämonstratenser trauern um Mitbruder Michael

AIGEN-SCHLÄGL. Michael Friedrich Enzenhofer, Pfarrer in Rente, ist am 29. Juli im Alter von 89 Jahren im Krankenhaus Rohrbach verstorben. Enzenhofer, geboren in Linz, war gelerneter Schlosser, ehe er sich für den Beruf des Priesters entschied. Am 28. August 1951 wurde er von Abt Cajetan Lang ins Stift aufgenommen. Feierliche Profess feierte er am selben Tag 1956. Enzenhofer war nach seiner Priesterweihe 1957 Verwaltungschef der Stiftsbrauerei. Bis 1963 führte er diese und war zugleich Kaplan in...

  • 03.08.15
Lokales
2 Bilder

Auf der Flucht vor Krieg und Armut

ROHRBACH-BERG. Karim El-Gawhary leitet seit 2004 das Nahostbüro des ORF in Kairo. Regelmäßig meldet er sich in den Nachrichtensendungen als Korrespondent zu Wort. Am Mittwoch, 23. September kommt er ins Mühlviertel. Bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Initiative "Menschlichkeit in der Region Böhmerwald", des Katholischen Bildungswerks und des Stifts Schlägl, liest El-Gawhary ab 19.30 Uhr im Centro in Rohrbach aus seinem neuen Buch "Auf der Flucht". Außerdem informiert er über die...

  • 17.07.15
Leute
Für den angehenden Priester Matthäus Stuphann ist wichtig zu zeigen, dass Glaube etwas Schönes ist.
3 Bilder

Von Kloster auf Zeit zum neuen Priester

Matthäus wird zum Priester geweiht. Er will Frohbotschaften, keine Drohbotschaften verkünden. AIGEN-SCHLÄGL (alho). Mat-thäus Stuphann wird am 13. September im Stift Schlägl zum Priester geweiht. Der Informatikstudent aus Hofstetten-Grünau in Niederösterreich suchte Kloster auf Zeit: „Ich war im Jahr 2004 zum ersten Mal im Stift Schlägl. Ich wollte zu einem aktiven Orden. Mir hat die Verbindung von Gemeinschaft und Ordensleben gefallen“, erinnert sich der 34-Jährige. Am 28. August 2005 trat...

  • 05.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.