Stubaier Gletscherbahnen

Beiträge zum Thema Stubaier Gletscherbahnen

Die Kabinen der 3S-Eisgratbahn dienten am Freitag als Schauplatz für einen Testbetrieb der neuen Technologie.
4

Neustift
Desinfektionskanone am Gletscher vorgestellt

NEUSTIFT. „Zum Schutz vor COVID-19 wird es auch bei den Seilbahnen eine Reihe an Maßnahmen geben. Der Schneeerzeuger-Hersteller Demaclenko hat zudem eine Technologie entwickelt, um die Innenräume der Kabinen laufend zu desinfizieren und damit absolut sicher zu machen“, so Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen Österreichs bei der Präsentation am Stubaier Gletscher. Klier: "(Noch) Keine im Einsatz"„Wir sind als Skigebiet immer auf der Suche nach praktikablen Lösungen, die uns in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Schnee am Wochenende kam gelegen!

Stubaier Gletscher
Skibetrieb startet – Klier informiert

NEUSTIFT. Am Stubaier Gletscher wird am Freitag, 2. Oktober der Skibetrieb aufgenommen. Das coronabedingt heuer freilich unter geänderten Voraussetzungen. Wir haben dem Vorstand der Wintersport Tirol AG, Reinhard Klier, dazu ein paar Fragen gestellt. BEZIRKSBLATT: Welche Maßnahmen werden im Hinblick auf den Coronavirus ergriffen? Reinhard Klier: Wir haben ein umfangreiches Maßnahmenpaket definiert, das sich im Wesentlichen an den Vorgaben des Bundes orientiert. Das Wichtigste ist wohl das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sieben der 17 Teilnehmer kamen aus dem Stubai- und Wipptal.
1 10

Stubai
Lehrer auf den Spuren des Klimawandels

STUBAI. Bei einem Seminar wurde kürzlich "Auf den Spuren des Klimawandels durch das Stubaital" gewandelt. "Sinn und Zweck solcher Fortbildungen ist es natürlich, das Erfahrene später im Unterricht an die Schüler weiterzugeben", erklärt Helga Mayr. Sie hat das jüngste, eintägige Seminar für interessierte Lehrer aus Tirol und darüber hinaus im Rahmen der Sommerhochschule der pädagogischen Hochschule Tirol organisiert. "Auf den Spuren des Klimawandels durch das Stubaital" waren dabei 17 Damen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Retter vertiefen die Zusammenarbeit im grenzüberschreitenden Notfallmanagement und setzen neue Technologien ein.
Video 21

Stubaier Gletscher
Bergretter ziehen an einem Seil

Wetterfest zeigten sich bei einer Übung am Stubaier Gletscher Bergretter aus Nord- und Südtirol sowie die Pressevertreter. STUBAI (tk). Während mehrere Termine am Wochenende witterungsbedingt abgesagt wurden, zogen die Bergretter aus Nord- und Südtirol ihre groß angelegte Übung am Stubaier Gletscher durch. Auf gut 3.000 Metern Höhe zeigten sie dabei auch Medienvertretern, wie sie ihre Zusammenarbeit intensiviert haben und präsentierten ein neues, gemeinsam entwickeltes Gerät zur...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Um die 70 Teilnehmer matchen sich in den nächsten Tagen an acht Schauplätzen im ganzen Stubaital um den Titel des neuen Tischeishockey-Weltmeisters.
4

Stubai
Tischeishockey-WM gestartet

STUBAI. Die Tischeishockey-WM wird heuer neuerlich im Stubaital ausgetragen. Das außergewöhnliche Brettspiel Tischeishockey, das vom deutschen Journalisten Peter Linden vor mehr als 40 Jahren erfunden worden ist, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Und zwar so großer, dass jedes Jahr in einem anderen Land Europas eine Tischeishockey-Weltmeisterschaft ausgetragen werden kann. Die nunmehr 42. Auflage findet vom 22. bis zum 30. August nach achtjähriger Pause zum zweiten Mal im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die endgültige Bewilligung der Behörden noch vorausgesetzt, sind unsere Liftbetreiber bereit für den Start in die Sommersaison. Im Bild die Bergstation Kreuzjoch samt dazugehörigem Gipfel in der Schlick.

Stubai/Wipptal
Was tut sich bei unseren Liftanlagen? Ein Überblick!

STUBAI/WIPPTAL. Was die exakten Auflagen angeht, hängen die Seilbahner noch in der Luft. Fix ist aber, dass alle heimischen Anlagen im Sommer (fast) wie gewohnt fahren! Gleich vorweg: Dass die Grenze zu Deutschland Mitte Juni geöffnet werden soll, war zum Zeitpunkt unserer Anfrage bei den heimischen Liftbetreibern noch nicht klar. Das heißt, bei den Bahnen im Stubai- und Wipptal hatte man – allen Gerüchten zum Trotz – so und so vor, im Sommer in Betrieb zu gehen! Vor dem Hintergrund der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Heuer wurde Andi bei der World Rookie Tour in seiner Klasse österr. Meister und auch die ersten Sponsoren konnte der Fulpmer bereits für sich gewinnen!
3 5

Fulpmes
Andreas Penz macht große Sprünge

FULPMES. Über das Geschick, das die Stubaier Laura Wallner und Daniel Bacher auf den Freestyle-Skiern an den Tag legen, haben wir bereits mehrmals berichtet. Jetzt drängt da noch ein junger Wilder ins Geschehen: Andi Penz aus Fulpmes. 13 Jahre ist er jung und schon so lange er denken kann, fährt er leidenschaftlich gerne Ski. "Die diversen Kinderrennen waren zwar nett, aber ich wollte mehr", schmunzelt Andreas Penz. Inspiriert von seinem Freund Daniel Bacher aus Fulpmes begann Andi ebenfalls...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Neustift
Tödlicher Skiunfall

NEUSTIFT. Am Donnerstag fuhr ein 45-jähriger Däne im Skigebiet Stubaier Gletscher auf der Skiroute „Wilde Grube“ talwärts. Nach Angaben seines Begleiters dürfte er dabei aus bisher ungeklärter Ursache von der Piste abgekommen und in das angrenzende Bachbett gestürzt sein. Sein Begleiter und ein weiterer Skifahrer begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen und setzten die Rettungskette in Gang. Der Skifahrer wurde unter laufender Reanimation von der Besatzung des Notarzthubschraubers in die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Für den guten Zweck hat sich der Direktor der Gastronomie am Schaufelspitz,  Manfred Unterkirchner,  gemeinsam mit seinem Team viel einfallen lassen.

Stubaier Gletscher
3.500 Euro für Rote Nasen Clowndoctors

NEUSTIFT. Der Tombolaerlös von Dine & Wine wurde kürzlich an die Kinderklinik Innsbruck überreicht. Die Gourmetnacht Dine & Wine im höchstgelegenen 3-Hauben-Restaurant der Welt, dem Gourmetrestaurant Schaufelspitz am Stubaier Gletscher, hat sich als kulinarisches Top-Event schon fest im Kalender der Genießer etabliert. Für die neunte Auflage im Jänner dieses Jahres hat sich Gastrodirektor Manfred Unterkirchner gemeinsam mit seinem Team etwas Besonderes einfallen lassen: eine Tombola...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Als der 18-Jährige nicht zum vereinbarten Treffpunkt kam, meldete ihn seine Freundin bei der PI Neustift als abgängig.
2

Neustift
Erfolgreiche Suchaktion im Bereich „Zuckerhütl“

NEUSTIFT. Am Montagmorgen brach ein 18-jähriger deutscher Skitourengeher in den Stubaier Alpen alleine zu einer Skitour zum Zuckerhütl (3.505 m) auf. Dazu fuhr er zunächst mit der Stubaier Gletscherbahn von Mutterberg in das Skigebiet „Stubaier Gletscher“. Von dort wollte er mit den Tourenskiern weiter auf den Gipfel des Zuckerhütl`s gehen. Nachdem der 18-Jährige nicht wie vereinbart am frühen Nachmittag zum Treffpunkt zurückgekommen war und auch telefonisch nicht mehr erreichbar war, meldete...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Harald Riedl (l.) und Rudi Mair (r.) haben vergangene Woche 75 Lawinenkommissionsmitglieder am Stubaier Gletscher geschult.
3

Stubaier Gletscher
Riedl: "Nur Stubaier wehren ab"

NEUSTIFT (tk). Eine Nachlese zur Lawinensperre der Stubaier Gletscherstraße mit rund 650 eingeschlossenen Personen. Am Stubaier Gletscher fand vergangene Woche wieder ein bescheidmäßiger Kurs für Lawinenkommissionsmitglieder statt. Das BEZIRKSBLATT nutzte die Gelegenheit, um bei den Verantwortlichen nochmal den Vorfall von Mitte November zu hinterfragen, wo 650 Wintersportler wegen Lawinengefahr auf der privaten Zufahrtsstraße über Nacht eingesperrt waren. Immerhin sorgte das doch für jede...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Haubenköchin Sandra Uhlig von der Pumafalle in Trins.
3

Gault&Millau
Acht Hauben an drei Adressen im Stubai- und Wipptal

NEUSTIFT/TRINS. Mit der Hubertus Stube, dem Restaurant Schaufelspitz und der Pumafalle wurden die "üblichen Verdächtigen" ausgezeichnet. Überraschungen gab es trotzdem! NEUSTIFT/TRINS (tk). „Herzlichen Glückwunsch unserem Küchenchef Boris Meyer und dem gesamten Team – fantastische Leistung!“, zeigte sich Armin Pfurtscheller restlos begeistert. Die Hubertus Stube im 5-Sterne-Spa-Hotel Jagdhof in Neustift wurde im Restaurant-Guide Gault&Millau 2020 erstmals mit vier Hauben und 17 Punkten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die glücklichen Gewinner (v.l.): Anders Brandt aus Dänemark (TV2), Enric Agud Piqué vom katalanischen Sender TV3 mit ihrem deutschen Kollegen Björn Alexander (wetter.de).
4

13. Internationaler Wettergipfel in Neustift
Routiniers und fleißige Damen berichteten aus dem Stubaital

NEUSTIFT. Vergangene Woche war das Stubaital wie bereits im Vorfeld berichtet Schauplatz des 13. Internationalen Wettergipfels – dem jährlich wiederkehrenden Branchentreffen der europäischen TV-Meteorologen und Wettermoderatoren. Mehr als 50 Wetterfrösche von 40 TV-Stationen und Online-Plattformen aus 16 europäischen Nationen bildeten diesmal das Teilnehmerfeld und markierten damit einen neuen Rekord. Die Verantwortlichen des Wettergipfels setzten heuer mit „Klaus Äuele“ einen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Seit heute Nachmittag kann der Verkehr wieder rollen.
1 8

Stubaital
UPDATE: Straßensperre zum Gletscher – 650 Personen eingeschlossen – Verkehr rollt wieder

NEUSTIFT. Gute Nachrichten: Nachdem gestern eine Lawine die Ranalter Straße verlegte, wurden nun oberhalb der Straße Lawinensprengungen durchgeführt – die dadurch anfallenden Schneeräumarbeiten wurden bereits abgeschlossen. Seit 14 Uhr ist die Ranalter Straße wieder einspurig und mittlerweile wieder regulär zweispurig befahrbar. Die von der Straßensperre betroffenen Personen – wie am Vormittag bekannt wurde, waren insgesamt 650 Gäste und weitere MitarbeiterInnen der Stubaier Gletscherbahnen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das „Wetterfrosch“-Maskottchen des Internationalen Wettergipfels beim Locationcheck am Stubaier Gletscher, wo sich zwischen 14. und 16. November 2019 die Créme de la Créme der europäischen Wettermoderatoren versammeln wird.
4

Neustift
Wetterfrösche zu Gast

NEUSTIFT. Mitte November versammelt sich Europas Wetter-Medien-Elite erneut im Stubai. Grund dafür ist der 13. Internationale Wettergipfel. Wenn zwischen 14. und 16. November 2019 aus allen Teilen Europas die Wettermoderatoren der größten TV-Anstalten und Wetter-Online-Portale zur bereits 13. Auflage des hochkarätigen Branchentreffs nach Tirol pilgern, werden erneut Rekorde purzeln. 35 TV-Stationen aus 16 Ländern Erstmals sind nämlich diesmal im Stubaital 16 europäische Nationen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das Gastropaar Julia und Christoph Karner: Sie ist für die Serviceleitung zuständig, er ist der neue Küchenchef.

Fulpmes/Telfes
Neue StuBay-Gastronomie "meiZeit" ist gestartet

FULPMES/TELFES. Julia und Christoph Karner sind die neuen Gastronomieleiter im StuBay Freizeitcenter. Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter dem gesamten „meiZeit-Team“ und ganz besonders hinter Julia und Christoph Karner, den beiden neuen Gastronomieleitern, sowie StuBay-GF Georg Schantl, die gleich zu Beginn viel Herzblut und Arbeit in die Übernahme des Betriebes steckten. Wie berichtet, wurde für die Gastronomie im StuBay ein neuer Pächter gesucht, nachdem sich die Stubaier Gletscherbahn...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sobald der Winter ins Land schaut, sind die "Racer" schon wieder im Einsatz!
4

Stubai Racing Camp
Skitraining der professionellen Art

NEUSTIFT. Zwei Stubaier Skitrainer bieten seit einem Jahr das Stubai Racing Camp für die möglichen Stars von morgen an. Natürlich gibt es im Stubai viele gute Skifahrer - und ein paar sehr gute. Peter Gröber und Arnold Span sind zwei von ihnen. Beide haben in jüngeren Jahren Rennerfahrung gesammelt und geben diese nun im Rahmen ihres Stubai Racing Camps an vielversprechende Talente weiter. Das Angebot besteht seit einem Jahr, jetzt starten die staatlich geprüften Skilehrer und Skitrainer in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ließen Ander Haas – im Bild vorne mit Gattin Christl – gebührend hochleben: TVB-GF Roland Volderauer, TVB-Obmann Sepp Rettenbacher, Bgm. Peter Schönherr, Bgm. Hermann Steixner, Bgm. Georg Viertler, Bgm. Robert Denifl und Bgm. Daniel Stern (v.l.)
6

Stubaital
Bergkristall für Tourismuspionier Ander Haas

Er war 26 Jahre lang Obmann des Stubaier Talverbandes, hat u. a. den Bau der Stubaier Gletscherbahnen tatkräftig mit angetrieben und feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag: Tourismuspionier Ander Haas. STUBAI (tk). Damit alle fünf Bürgermeister des Stubaitals und die Spitze des Tourismusverbandes geschlossen aufmarschieren, bedarf es schon eines besonderen Anlasses: Den bildete der 80. Geburtstag von Ander Haas. Zu Ehren des Jubilars traf man sich vor kurzem zu einem gemütlichen Mittagessen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
13

Großeinsatz
Lawine auf Parkplatz der Stubaier Gletscherbahn

Freitagnachmittag ging eine Lawine auf einen Parkplatz der Stubaier Gletscherbahn ab, der großteils abgesperrt gewesen war. NEUSTIFT. Eine 44-jährige Rumänin wurde teilverschüttet. Die Schneemassen erfassten auch ein Pistengerät, in welchem sich ein Mitarbeiter befand, der mit Schneeräumungsarbeiten beschäftigt war. Beide Personen blieben unverletzt. Insgesamt wurden 14 geparkte Fahrzeuge beschädigt, acht davon waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sepp Rettenbacher

Stubaital
Auf neuen Wegen in das Tourismusjahr

"Touristisch läuft's gut", sagt der langjährige Obmann des TVB Stubai Tirol, Sepp Rettenbacher. Das Jahr 2018 sei trotz schwächerem Herbst  zufriedenstellend verlaufen und für heuer hat man wieder einiges vor. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Rettenbacher, hat der viele Schnee in touristischer Hinsicht Probleme mit sich gebracht? Rettenbacher: Nein, zum Glück nicht. Es gab nur wenige Stornierungen. Der Stubaier Gletscher war fast durchgehend geöffnet. Das Skizentrum Schlick 2000 musste den Betrieb über...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Zum Unfall kam es im freien Gelände, abseits der gesicherten Pisten.

Glück im Unglück
Spaltensturz im Stubaier Gletscherschigebiet

Am Donnerstag befanden sich ein 39-jähriger Rumäne und ein 18-jähriger Deutscher gemeinsam im Stubaier Gletscherschigebiet zum Snowboarden. Gegen 13 Uhr fuhren sie östlich der Schipiste 9 „Daunenhang“ außerhalb des organisierten Schiraumes im freien Gelände ab. Dabei stürzten beide Snowboarder nahezu zeitgleich in eine offene Gletscherspalte. Ein anderer Pistenbenützer beobachtete den Vorfall und meldete den Sachverhalt einem Liftangestellten, welcher umgehend einen Notruf absetzte. Rasche...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Durch die Schneeschmelze kumulieren sich die Hinterlassenschaften des Winters auf der Eisoberfläche.
7

"Ausmaß der Vermüllung ist erschreckend"

Clarissa Stracke und Josef Rauch dokumentierten die Verschmutzung am Stubaier Gletscher und orten ein "Umweltverbrechen". (tk). Fassungslos beendeten Clarissa Stracke und Josef Rauch Mitte August eine Bergtour im hinteren Stubaital. Beim Durchqueren des Gletscherskigebiets stießen sie nämlich auf jede Menge Unrat – so viel, dass sie die Zustände dokumentierten und das entsprechende Bildmaterial dem Umweltamt zukommen ließen. "Da oben sieht's aus wie nach einem Festival", zeigt sich das Paar aus...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
1 2

Stubai Magazin und Stubaier
Stubai Magazin und Stubaier Eventmagazin Sommer 2018

Blättern Sie durch die Online-Ausgabe vom Stubai Magazin & Der Stubaier - Das Eventmagazin. Viel Freude beim Lesen! Jetzt E-Paper online lesen! Stubai Magazin – Sommer 2018 Der Stubaier – Das Eventmagazin Sommer 2018 Nähere Informationen zum Magazin: Bezirksblätter Sonderprodukte Eduard-Bodem-Gasse 6 Tel.: 0512/320-4111 sonderprodukte@bezirksblaetter.com

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Vollmondparty am Stubaier Geltscher

Gerade  am Gletscher, auf knapp 3.000 Metern, ist im Frühjahr noch lange nicht Schluss mit dem Wintersportvergnügen und tollen Events. Für alle Nachtschwärmer unter den Skifans steigt am 31. März eine einzigartige Vollmondparty unter dem Sternenhimmel. Genüsslich Cocktail trinken, Musik lauschen und den Sternenhimmel zum Greifen nahe haben – das ist bei der ersten Vollmondparty im Schneekristall Pavillon möglich. Die Krönung des Abends: Talfahrt mit dem Pistengerät! Beginn: 17.30 Uhr, Ende:...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Chiara Juen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.