Tatortreinigung

Beiträge zum Thema Tatortreinigung

Rosalia Zelenka im Gespräch mit Chefredakteur Oswald Hicker über Körpersäfte, Seelenenergie und spukhafte Tatorte.
5

Mit Video: „Seele und Säfte bleiben“

Österreichs einzige Tatortreinigerin Rosalia Zelenka aus Mistelbach beseitigt das, was von uns überbleibt, wenn die Seele gegangen ist. Mit Video am Ende des Beitrages. Was tut ein Tatortreiniger? Zelenka: Man befasst sich hauptsächlich mit der Reinigung von Leichenfundorten. Da geht es ums Gewaltverbrechen genau so wie um den Selbstmord oder um einen länger nicht aufgefundenen Leichnam. Sie sind die einzige Frau in Österreich mit diesem Beruf? Ja, ich bin die einzige, die ausschließlich das...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker
Rosalia Zelenka, Prokuristin von Astra Services, ist bei jeder Tatortreinigung mit dabei.
4

Astra Services reinigt Tatorte

Innerhalb von ein bis drei Tagen werden die Spuren der Opfer beseitigt Nicht nur die Reinigung der Tatorte gehört zum Geschäft, auch die psychische Hygiene der Hinterbliebenen ist wichtig. (siv). In ihrer Jugend wollten Rosalia Zelenka Tänzerin werden. Ihre Karriere verlief anders - sie ist nun Prokuristin des Floridsdorfer Unternehmens Astra Services und beseitigt als Tatortreinigerin Spuren von Verbrechen oder Selbstmorden. Auch Brand- und Wasserschäden nehmen sie und ihre Mitarbeiter sich...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Ivankovits
Eva Fellner (r.) und Mitarbeiterin Nicole Schmutzhart haben in den vergangenen drei Jahren einige Tatorte gereinigt.
2

„Am besten ist es, das Hirn einfach auszuschalten“

Tatortreinigerin Eva Fellner putzt dort, wo andere nicht hinsehen können Sie werden gerufen, wenn jemand die Spuren einer Leiche beseitigen muss: Die Tatortreiniger von Feenoj kämpfen gegen den Geruch des Todes – mit allen Mitteln. Am schlimmsten ist der Geruch – stechend, süßlich. Zum weißen Schutzanzug trägt Nicole Schmutzhart blaue Überschuhe, Gummihandschuhe und eine Atemmaske. Sie beseitigt jene Spuren, die das langsame Dahinsiechen eines Menschen hinterlassen hat. Das Linzer Unternehmen...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.