Troadkasten

Beiträge zum Thema Troadkasten

schön mit bäuerlichen Gerätschaften und Blumenkisterln geschmückt...
30 19 7

Relikte aus der Vergangenheit
Troadkasten (alte Getreidespeicher)

die Troadkästen dienten früher auf den Bauernhöfen hauptsächlich als Getreidespeicher. Meist wurden die Gebäude in Blockbauweise errichtet, immer etwas abseits vom Hauptgebäude damit im Fall eines Brandes wenigstens das Getreide gerettet war. Über Holzstiegen kam man in den oberen Teil des Gebäudes, der meist überstehend zum unteren Teil war, wodurch die Körner sicher vor Mäusen und Feuchtigkeit war. Das Fundament wurde immer gemauert. Kleine Fensterluken dienten zur Belüftung, die Holzgeländer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Irmgard Wozonig
Tourismuspreisübergabe!
Video 45

Wir gratulieren zum 60iger.
Stahlakrobat aus Kramsach klettert auf der Lebensaltersleiter!

ALOIS SCHILD, der Stahlakrobat aus Kramsach. Ein Kunstsachverständiger der besonderen Art, unbeugsam, direkt, persönlich und mit dem Unterländer Kraftstoff Mut versehen ist auch ein kommunikatives Wunderwerk der optischen Sprache. Mitunter machen seine Kunstwerke Staunen und sprachlos. Wer die in diesem Text seinem namengebende Skulptur „Wie im Himmel so auf Erden“ gesehen hat, weiß, was gemeint ist. Mit der Hypo Tirol Bank (Impulse für Tirol, Tourismusforum) und dem Festival der Träume (jedes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl
Bei der Alpe-Adria-Verkostung bekam Hans Obinger seine Auszeichnung von Umweltministerin Elisabeth Köstlinger übergeben.
8

Edelbrände aus St. Johann

Hans Obinger vom Zederberghof, produziert seit drei Jahren Edelbrände in St. Johann. Der Pongauer hat damit schon 17 Gold, 31 Silber und 16 Bronze Auszeichnung erlangt ST. JOHANN. Im Alpendorf St. Johann tummeln sich das ganze Jahr die Touristen. Doch dort wo die Straße aufhört ist ein kulinarischer Schatz versteckt. Hans Obinger vom Zederberghof stellt dort seine ausgezeichneten Edelbrände her. Vom Schnaps zum Brand Der 68-Jährige Obinger brennt seit rund 30 Jahren Schnaps. Nach einem Seminar...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bei der Vernissage im Troadkastn (v.l.): Marco Szedenik, Hannah Stegmayr, Götz Bury, Kunstvereinsobmann Martin Seiwald, Pia Steixner und Alois Schild.
1

10 österreichische Künstler stellen im Kramsacher "Troadkasten" aus

Vernissage zur Ausstellung "Der Stand der Dinge" – Kunst erzählt über die Welt. Zeitgenössische Kunst in Kramsach, bis 20. April täglich (außer sonntags) zu sehen. KRAMSACH (vsg). „Der Stand der Dinge“ heißt die laufende Ausstellung in der Galerie "Troadkasten" am Achenrain, in der Arbeiten von zehn zeitgenössischen österreichischen Kunstschaffenden zu sehen sind. Wie sich die spannenden, durchwegs sehr unterschiedlichen Arbeiten in die Strömungen moderner Kunst einordnen, erörterte bei der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
3

Treffen beim Troadkasten wurde zum Nachbarschaftsfest

REDLHAM. Die Dorfgemeinschaft wird in der Redlhamer Ortschaft Tuffeltsham großgeschrieben und auch gelebt. Jeden Dienstag treffen sich zahlreiche Bewohner bei ihrem Troadkasten – zum Stöbeln, zum Eisstockschießen oder einfach zu einem gemütlichen Plauscherl. In der vergangenen Woche war noch mehr los als sonst: Jung und Alt vergnügte sich beim großen Nachbarschaftsfest, zu dem Beate Ebner eingeladen hatte. Sie hat bei der beliebten Aktion der BezirksRundschau einen Fleischer-Gutschein über 100...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
V. l.: Maria Friedl, Vermieterin Gerlinde Gimplinger, Ortschef Martin Friedl sowie Helmut Sacher und Renate Sorgmann.

Zum zehnten Mal Urlaub in Vichtenstein

VICHTENSTEIN (ebd). Zum zehnten Mal urlaubten Helmut Sacher und Renate Sorgmannaus Wien in Vichtenstein. Die Stammgäste schätzen an der Gemeinde besonders die Ruhe, das Donautal sowie die besonders gute Betreuung und urige Unterkunft in einem Troadkasten der „Gimpi-Hütte“. Bürgermeister und Tourismusobmann Martin Friedl bedankte sich beim Wiener Paar für die langjährige Urlaubstreue, sowie für die Verbundenheit zur Gastfamilie mit einer Urkunde und mit dem Buch „Vichtenstein im...

  • Schärding
  • David Ebner
Workshop im Troadkasten Kramsach: Bei der Ausstellungseröffnung am 1. April in Hall wird jedes einzelne Kind sich und seine „grenzenlose Begleitperson“ vorstellen.

Kreativ-Workshop mit Flüchtlingskindern im Troadkastn

KRAMSACH. Am 13. März fand im Troadkastn Kramsach ein Kreativ-Workshop mit zwölf Kindern aus den Flüchtlingsheimen in Sankt Gertraudi und Kramsach statt. Sie stammen aus Mazedonien, Afghanistan, Armenien, Georgien, und Syrien und sind zwischen drei und 17 Jahre alt. Die entstandenen Arbeiten sind Teil der bevorstehenden Ubuntu Ausstellung „Überflüssige Nachwuchssorgen“ von Alois Schild, die am 1. April in der Münze Hall eröffnet wird. Kunst zum Thema Familie und Heimat Die Objekte heißen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Ernst Thaler und sein Hüttentraum. "Altes Kulturgut muss unbedingt erhalten werden"
1 54

Ein Lebenstraum mit Hütten

Ernst Thaler spürt alte Bauernhäuser und Troadkästen auf und saniert sie für eine weitere Nutzung. GMÜND, KATSCHBERG (ven). Alte Troadkästen, Getreidespeicher, Rauchkuchln und auch Bauernhäuser verfallen oft mit der Zeit, das Holz wird morsch und alles zerfällt. Nicht aber, wenn Ernst Thaler ein Auge darauf geworfen hat und darin viel Potenzial sieht. Der Trebesinger restauriert leidenschaftlich gerne alte Bauernhäuser und Holzstadel, um sie neu zu beleben und wieder nutzbar zu machen. Prototyp...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
3

"Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann?"

KRAMSACH (flo). "Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?" lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Troadkastn, deren Eröffnungsfeier am vergangenen Samstag dazu diente, die Besucher mit den Asylwerbern aus den beiden Kramsacher Asylheimen sowie umliegenden Einrichtungen bekannt zu machen. Künstler Alois Schild sowie Kramsachs VBgm. Karin Friedrich und Flüchtlingsheimleiter Heinz Purkarth nutzten die Veranstaltung auch, um an ein gemeinsames Miteinander zu appellieren. "Mit dieser...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Herbst am Karlsbergerhof der Fam. Gruber in Stadl a.d. Mur
13

Steirischer Troadkasten, ca. 400 Jahre

Wo: Troadkasten Herbst am Karlsbergerhof der Fam. Gruber in Stadl a.d. Mur, Stadl an der Mur 49, 8862 Stadl an der Mur auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl B
1 4

Senga wollte hoch hinaus!

Zederhauser Kuh verirrte sich im Troadkasten des Kösslerhiasbauern Die derzeit wohl neugierigste Lungauer Kuh mit Hang zum Abenteuer ist beim Kösslerhiasbauern in Zederhaus daheim. Senga verirrte sich im oberen Stock eines Troadkastens. ZEDERHAUS (rec). Die Holzknechte des Kösslerhiasbauern in Zederhaus trauten ihren Augen nicht, als sie wegen unaufhörlicher Rufe einer Kuh Nachschau hielten, und den Wiederkäuer aus dem Fenster im oberen Stock eines Troadkastens hervorspähen sahen. „Wir haben zu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblatt Lungau
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.