Valentin Happe

Beiträge zum Thema Valentin Happe

Am Wochenende fand die feierlich Eröffnung des 10. Oktober Platzes in Schiefling statt.
2

Schiefling
Eröffnung des 10. Oktober Platzes

Vergangenes Wochenende wurde der neu gestaltete 10. Oktober Platz bei der Volksschule in Schiefling feierlich eröffnet.  SCHIEFLING. Ein für das Jahr 2020 geplantes Projekt in Schiefling war die Neugestaltung des 10.-Oktober-Platzes. Kärnten feiert 100 Jahre Volksabstimmung und Verbleib der zweisprachigen Gebiete bei Österreich. "Ziel war es, bis dahin einen Platz-Charakter umgesetzt zu haben", so  Bürgermeister Valentin Happe. Der Platz wurde rechtzeitig fertig und neu eröffnet. Neue...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
GTI-Nachtreffen: Bürgermeister der betroffenen Gemeinden fordern mehr Durchgriffsmöglichkeiten vom Bund.

GTI-Nachtreffen
Bürgermeister senden Resolution an Bundesministerin

Die Bürgermeister von Finkenstein, Keutschach, Rosegg, Schiefling, Velden und Villach fordern in gemeinsamer Resolution an Bundeministerin Leonore Gewessler mehr Durchgriffsmöglichkeiten für die Behörden. KÄRNTEN. Vergangenes Wochenende herrschten beim inoffiziellen GTI-Treffen in Kärnten chaotische Zustände. Auch Gebiete in Villach-Stadt und –Land waren von überbordendem Lärm, Abgasen und Rasereien betroffen. „Das Problem, dass sich viele der Teilnehmer nicht an die Verkehrsregeln...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Am 29. Mai geht es in den Bädern los – mit Abstand.
2

Corona-Virus
Das sind die Corona-Regeln für die Bäder!

Wirtschaftskammer-Bädersprecher sagt, es sind praktikable Regelungen für die Bäder. Maximale Besucherzahlen wegen Mindestabständen spielen eine große Rolle. KÄRNTEN. Das Gesundheitsministerium hat jetzt die neuen Regeln für die Bäder veröffentlicht und die Wirtschaftskammer-Fachgruppe hat sie sich angesehen. Als praktikabel beurteilt Bäder-Sprecher Valentin Happe die Vorschriften: "Wir sind erleichtert, dass uns der Gesetzgeber bei einigen wichtigen Punkten, wie der vorgeschriebenen Liegefläche...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Unternehmer Markus Wedl, Initiator des Vereins und Mitgründer des schieflinger.kistale mit seinem Partner Alwin de Quartel.
1

"schieflinger.kistale"
Lieferservice für die Schieflinger

Der erste Schieflinger Unternehmensguide ist seit Herbst 2019 auf dem Markt. Daraufhin haben Unternehmer einen Verein gegründet und auch einen Lieferservice ins Leben gerufen.  SCHIEFLING. Bei einem sogenannten "Unternehmertreff" entstand die Idee, die regionale Wirtschaft für die Bevölkerung sichtbar machen und so die Unternehmen vor Ort zu stärken. Unternehmen aus Schiefling präsentierten daraufhin ihre Angebote im Schieflinger Unternehmerguide. Dieser wurde im Herbst 2019 an die Haushalte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Straßenbau in den Gemeinden
5

Gemeindevorschau II
Das planen die Gemeinden im neuen Jahr

Projekte im Straßenbau und Gestaltung des Ortskerns sind Themen bei den Kommunen. LUDMANNSDORF. Schwerpunkt in der Gemeinde Ludmannsdorf ist 2020 die Ortskerngestaltung. "Diese sollte neu gedacht werden", berichtet Bürgermeister Manfred Maierhofer. Eine erste Präsentation der neu gegründeten Spurgruppe, die Motor des Projekts sein soll, gab es bereits. Für nächstes Jahr wird ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Gemeinsam mit der Genossenschaft Zadruga soll der Ortskern dann neu gestaltet...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Ein Teil der Schieflinger Unternehmen mit dem Projektteam bei der ersten Präsentation
2

Schieflinger Unternehmerguide
Einblick in die Angebote der Unternehmen

Im Schieflinger Unternehmerguide präsentieren regionale Unternehmen ihre Angebote aus verschiedenen Bereichen.  SCHIEFLING. Die Idee zum ersten Schieflinger Unternehmerguide entstand bei einem Treffen der Unternehmer. Damit sollen die Betrieben vor Ort gestärkt werden. In jedem Haushalt soll der Unternehmerguide als praktisches Nachschlagewerk dienen.  Über 100 Unternehmen Im Tourismus hat sich die Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee längst einen Namen gemacht. Die Gemeinde trägt stolz das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
In Goritschach wird Ackerland zu Bauland deklariert
2

Schiefling
Update: Bürger befürchten Zerstörung von Ackerland

Trotz Baulandüberhang beschließt der Gemeinderat, 13.000 Quadratmeter Ackerland als Siedlungsgebiet auszuweisen. Damit sind viele Bürger nicht einverstanden.  SCHIEFLING. "Fast ein Skandal ist der Beschluss des Gemeinderates und vor allem gegen den Willen der Bevölkerung", ärgert sich Nicole Beese aus Schiefling. In Kärnten gingen in den letzten zehn Jahren täglich 13,3 Hektar an landwirtschaftlicher Fläche durch Verbauung verloren. Ein Programm der letzten Bundesregierung hat einen Zielwert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Bei der Gemeinderatssitzung wurden das ÖEK und der textliche Bebauungsplan beschlossen
2

Schiefling
Keine Zweitwohnsitze mehr möglich

Bei der Gemeinderatssitzung wurden das ÖEK und der textliche Bebauungsplan beschlossen.  SCHIEFLING. Um eine zeitgemäße raumplanerische Weiterentwicklung in der Gemeinde Schiefling in Zukunft zu ermöglichen, hat der Gemeinderat beschlossen, ein neues örtliches Entwicklungskonzept (ÖEK) zu erstellen. Denn, das letzte stammt aus dem Jahr 2007. Darum kümmern sich Vizebürgermeister Thomas Wuksch, die Bürgerinitiative "Lebenswertes Schiefling" sowie der beauftragte Raumplaner Johann Kaufmann. Das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Jetzt sind sie gekommen: Wohl wegen des Wetters waren die GTI-Fans erst am vergangenen Wochenende im Zuge der Vortreffen so richtig in den betroffenen Gemeinden um den Wörthersee zu "spüren"

GTI Treffen 2019
Jetzt rollen die GTI in den Gemeinden an

Viele GTI-Fans waren am vergangenen Wochenende nun in Kärnten zu den Vortreffen; die Buchungen sind auch fürs Haupttreffen gut. (vep). Das eigentliche GTI-Treffen startet am 29. Mai. Doch schon zuvor sind die sogenannten "Vortreffen" in vollem Gange; schon ab 3. Mai wurden die ersten Tuning-Freunde in Kärnten erwartet.  SCHIEFLING. Richtig los ging es allerdings erst ab dem vergangenen Wochenende. "Seit Donnerstag hat man gemerkt, dass spürbar mehr los ist und die GTI-Fans im Ort aktiv sind....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Verena Polzer
Grünschnitt wird in gemeinsamer Anlage verwertet
3

Schiefling
Mehr Service für Einheimische und Touristen

SCHIEFLING (sas). Am 7. Mai fand in Schiefling die Gemeinderatssitzung statt. Dabei standen einige Finanzierungspläne auf dem Programm.  Ein Kultur-Genuss-PlatzFreie Seezugänge sind äußerst beliebt – eine rasche Abkühlung für Einheimische und Urlaubsgäste. Gemeinsam mit den Kärntner Städten, Gemeinden, öffentlichen Institutionen und der Straßenbauabteilung des Landes ist man stets bemüht, mehrere Zugänge zu schaffen. Mittlerweile gibt es bereits 19 freie Seezugänge im Land. So auch in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Für eine künftige Siedlungsentwicklung wurde das örtliche Entwicklungskonzept in Ebenthal überarbeitet

Neue Konzepte zur Entwicklung der Orte

Vorschau auf das neue Jahr: Das ist in den Gemeinden Schiefling und Ebenthal 2019 geplant! Zu Jahresende hört sich die WOCHE in den Gemeinden um, welche Vorhaben im kommenden Jahr geplant sind. SCHIEFLING (sas). Um eine zeitgemäße raumplanerische Weiterentwicklung in der Gemeinde Schiefling in Zukunft zu ermöglichen, hat der Gemeinderat beschlossen, ein neues örtliches Entwicklungskonzept zu erstellen. "Ein neuer Bebauungsplan wird erarbeitet und auch umgesetzt", sagt Bürgermeister Valentin...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Gemeinsam in eine bewegte Zukunft: E-Norm-Qualitätsmanagerin Petra Schaller, Bürgermeister Valentin Happe, E-Norm-Seniorchef Reinhard Schaller, Amtsleiter Wolfgang Smerslak, Planungsprofi Leo Meier, Gemeinderat Robert Smerslak, E-Norm-Projektmanager Mario Pessenbacher, mit Kindern beim Spielplatz-Test (von links)

Motorik- und Generationenpark Schiefling

Auf 2.200 Quadratmetern gibt es modernste Spielgeräte für Kinder und Workout-Geräte für Erwachsene – der Motorik und Generationenpark wurde offiziell eröffnet.  SCHIEFLING AM WÖRTHERSEE. Der neue Motorikpark wartet neben Spielplatz-Klassikern mit eigenem Sand-Wasser-Bereich und Balancierparcours auf. Erklärungstafeln an allen Geräten zeigen, wie man die Geräte richtig nutzt. Für die Sicherheit sorgen eigens verlegte Fallschutzplatten sowie Kies und Ringlochmatten. Geplant wurde der Park von Leo...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Der Verein "Schieflinger RAUM"  mit  Obfrau Barbara Bernhardt riefen die "Saligen" um Hilfe

Radwegbrücke Schiefling: Die "Saligen" sollen helfen

Verein "Schieflinger Raum" fordert Neuerrichtung der ganzen R4-Radwegbrücke im Rakouzamoor. Die Planungen sehen etwas anders aus. SCHIEFLING. Der Verein "Schieflinger Raum" hat in Absprache mit Gerlinde Darnhofer (Obfrau Ramsar-Verein 4-Seental Keutschach) die "Saligen" im Rakouzamoor entlang der Radwegbrücke des R4 auftauchen lassen, um die Pläne zur Sanierung der Radwegbrücke anzuprangern. Komplette Neuerrichtung wird gefordert "Wir fordern die Neuerrichtung der kompletten Brücke", so Barbara...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Grünschnitt soll in gemeinsamer Anlage verwertet werden: Die Gemeinden Schiefling, Keutschach und Maria Wörth planen gemeinsame Kompostieranlage
2

Interkommunale Zusammenarbeit bei Entsorgung

Service für die Bürger, kurze Wege: Schiefling, Keutschach und Maria Wörth planen eine gemeinsame Kompostieranlage. KEUTSCHACH, MARIA WÖRTH, SCHIEFLING (vp). Viele Garten-Besitzer kennen das Problem: Wohin mit dem Grün- und Strauchschnitt? Wer nicht selbst kompostiert oder einen Gärtner beschäftigt, steht meist ratlos da. Oft landet das "Grüne" dann auch im Wald, wo es völlig fehl am Platz ist.  Drei Gemeinden im Bezirk arbeiten nun in diesem Bereich zusammen: In Keutschach, Maria Wörth und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Keine Nutzung: Die Freizeitanlagen im Sportzentrum Schiefling sollen modernisiert werden. Ein Arbeitskreis kümmert sich darum
2

Schieflinger Arbeitskreis kümmert sich um Freizeitanlage

Ungenutzt Freizeitanlagen beim Sportzentrum müssen modernisiert werden. Nur wie? Darüber grübelt nun eine Arbeitsgruppe. Im Ortszentrum wird im Herbst ein Naherholungsgebiet eröffnet. SCHIEFLING. Der Nationalfeiertag, der 26. Oktober, wird in Schiefling besonders gefeiert: Da eröffnet nämlich der Generationenpark unter der Schule, in den rund 310.000 Euro investiert werden. Die Anlage wird barrierefrei und winterfest ausgestaltet - mit Pavillons, Sitzgelegenheiten, Spiel- und Balance-Geräten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Freier Seezugang jetzt auch in Auen

Neuer freier Seezugang in Schiefling

Nun verfügt auch die Gemeinde Schiefling über eine frei zugängliche Einstiegsstelle in den Wörthersee. SCHIEFLING. Wieder gibt es einen neuen freien Seezugang am Wörthersee, diesmal in der Gemeinde Schiefling (vor Auen). Die öffentliche Einstiegsstelle wurde nun u. a. von LH Peter Kaiser, LR Martin Gruber und Bgm. Valentin Happe eröffnet. Heuer sollen an Kärntner Seen noch mehr freie Seezugänge folgen.  Die Übersicht über die freien Seezugänge in Kärnten:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die bauliche Situation in Auen ist ein großes Thema in Schiefling. Ein Raumplaner erarbeitet derzeit Empfehlungen für die weitere Raumplanung

Gemeindevolksbegehren Thema im Schieflinger Gemeinderat

Vertreter der Bürgerinitiative sind in den Raumplanungs-Ausschuss geladen, um bei Weichenstellungen für die Zukunft mitzuwirken. SCHIEFLING. Ende Februar übergab die Bürgerinitiative "Lebenswertes Schiefling" die Unterschriften eines Gemeindevolksbegehrens an Bürgermeister Valentin Happe. Das Ziel: ein neuer Teilbebauungsplan für Auen, der die Verbauung einschränkt. Weiters wird gefordert, dass es bis zur Fertigstellung des neuen Bebauungsplanes eine befristete Bausperre gibt. In der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Sanierung von Strandbädern ist in Reifnitz (Bild) und Krumpendorf zentral
1

Vorschau 2018: Bäder werden modernisiert

Was die Gemeinden Ferlach, Grafenstein, Krumpendorf, Maria Wörth und Schiefling für 2018 vorhaben. (vp). Ehrgeizige Pläne in fünf Gemeinden: Am See wird in Krumpendorf und Maria Wörth in die Modernisierung der Strandbäder investiert. 2018 wird in Ferlach der Panoramalift errichtet FERLACH. "Die Stadtgemeinde investiert 2018 über eine Million Euro in die heimische Wirtschaft", fasst Bürgermeister Ingo Appé zusammen. Das Budget - 13,8 Millionen Euro im ordentlichen Haushalt - wurde ausgeglichen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Audit-Projektgruppe der Gemeinde Schiefling am Wörthersee mit Audit-Beauftragter Tanja Telesklav (Mitte)

Schiefling erhält einen Generationenpark

Der Generationenpark ist eines von fünf Audit-Projekten, die in nächsten drei Jahren umgesetzt werden. SCHIEFLING (vp, vep). Die Gemeinde Schiefling macht beim "Audit familienfreundlichegemeinde" (siehe Box) mit. In drei Arbeitskreisen wurden 14 Maßnahmen konkretisiert, die – wenn finanziell möglich – in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen. Der Gemeinderat entschied, fünf vordringliche Vorhaben in den nächsten drei Jahren zu realisieren. Neuer Generationenpark Eines davon ist ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Zu wenig Platz: Die FF Techelweg erhält einen Zubau zum Rüsthaus
3 2

Rüsthaus-Zubau für Feuerwehr Techelweg

Feuerwehrhaus wird erweitert und modernisiert. 2019 ist die Fertigstellung geplant. SCHIEFLING (vp). In der letzten Schieflinger Gemeinderatssitzung stand ein Grundstücksankauf im Bereich des Rüsthauses der FF Techelweg auf dem Programm. "Es ist ein Zu- und Umbau beim Feuerwehrhaus notwendig und dafür werden rund 200 Quadratmeter Grund zugekauft", berichtet Bgm. Valentin Happe. Momentan müssen sich die 35 aktiven Feuerwehrleute dort umziehen, wo das Löschfahrzeug steht. In dem neuen, ca. 120...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Bürgermeister Valentin Happe (Schiefling), Silvia Häusl-Benz (Pörtschach) und Hilde Gaggl (Krumpendorf) mit Umweltlandesrat Rolf Holub
1

Rolf Holub: "Tempo 100 wäre schon im Herbst möglich"

Auf der A2 zwischen Klagenfurt und Wernberg werden bereits Messungen von Feinstaub, Stickoxiden und Lärm durchgeführt. Betroffene Gemeinden sind für die Geschwindigkeitsbegrenzung. Laut LR Rolf Holub wäre Tempo 100 schon ab Herbst möglich. WÖRTHERSEE. Gilt ab Herbst bereits Tempo 100 auf der A2 zwischen Klagenfurt und Wernberg? Geht es nach Umweltlandesrat Rolf Holub ist dies theoretisch möglich. Vorausgesetzt die Messungen zeigen auf, dass die Reduzierung der Geschwindigkeitsbegrenzung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Sechs Filialen - zwei in Klagenfurt Land und vier in Völkermarkt - sperren im März zu

Kommt neues Amt in Bankgebäude?

Posojilnica-Banken in Ludmannsdorf und Schiefling sperren im März zu. Offener Brief ging an die Bank-Leitung. In Ludmannsdorf überlegt man Miete oder Kauf des Bankgebäudes. LUDMANNSDORF, SCHIEFLING (vp). Mit März sperren die Posojilnica-Bankfilialen in Ludmannsdorf und Schiefling (Statement der Bank zur Schließung weiter unten). "Kräfte bündeln" "Während anderen Banken die Strukturbereinigung noch bevorsteht, hat die Posojilnica Bank ihre Hausaufgaben erledigt", sagt dazu Daniel M. Riegelnik...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Bei der Projektvorstellung Ende November stand die Bürgerinitiative dem Projekt schon ablehndend gegenüber. Das hat sich nicht geändert

Entscheidung um Hotelprojekt in Schiefling wird sich hinziehen

Laut Bürgermeister ist eine Sicherheit, dass es sich beim geplanten Hotel in Auen auch langfristig um ein Hotel handelt, unumgänglich. SCHIEFLING (vp). Am Dienstag führten Vertreter aller Schieflinger Parteien und die Bürgerinitiative "Lebenswertes Schiefling" ein dreistündiges Gespräch über das angedachte Hotelprojekt in Auen. Konkretes ist dabei nicht herausgekommen. "Die Bürgerinitiative ist jedenfalls sehr misstrauisch gegenüber dem Projekt und steht diesem ablehnend gegenüber", fasst...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Müllinsel in der Neubaugasse in Ferlach: Was nicht mehr hineinpasst, wird einfach daneben abgestellt
1 2 4

Müllsünder "ärgern" die Kommunen

Verdreckte Müllinseln, Hausmüll in öffentlichen Abfalleimern, Baumschnitt in Wäldern: Mehrkosten belasten die Gemeinden. BEZIRK KLAGENFURT LAND (vp). In vielen Gemeinden haben die Müllinseln schon ausgedient. In Ferlach gibt es sie noch. Und leider wird dort viel entsorgt, was nicht getrennt wird, oder es wird einfach neben die Tonnen gestellt. "Groß ist das Problem bei den Biomülltonnen, die sehr teuer sind. Dort landet Papier, Plastik etc.", sagt Stadtrat Ervin Hukarevic, Referent für...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.