Vogelfutter

Beiträge zum Thema Vogelfutter

Vögel ganzjährig füttern
1

Richtig füttern
Vögelfüttern ist im Sommer wichtiger als im Winter

Viele füttern Vögel nur dann, wenn die Nahrung am knappsten ist : im Winter. Doch es gibt viele Gründe, den Gartenbesuchern im Sommer auf die Sprünge zu helfen.  Prof.Dr. Peter Berthold sagt Vogelfüttern ist im Sommer am WichtigstenDer ehemalige Leiter der renommierten Vogelwarte Radolfzell am Bodensee erklärt : "Amseln, Spatzen, Meisen und Co. brauchen gerade jetzt sehr viel Energie und Eiweiß. Weil sie ja mit der Aufzucht des Nachwuchses beschäftigt sind. Und weil ohnehin wegen des...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Die Kinder stellten das Futter für die Vögel selbst her.
2

Montessori St. Johann
Viel "Besuch" im Naturgarten

ST. JOHANN (jos). Damit im Winter die Vögel genug Futter haben, bereiteten die Kinder des Montessori Kinderhauses selbst Vogelfutter zu und verteilten es an den Ästen und Vogelhäuschen. Die Vögel ließen nicht lange auf sich warten und naschten eifrig. Im Montessori Haus wird viel wert darauf gelegt, dass die Kinder ihre Liebe zur Natur entdecken und jedem Lebewesen Respekt und Achtung entgegenbringen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Vogelfuttermischung in das flüssige Fett geben
1 1 4

DIY
Dekoratives Vogelfutter selbst gemacht

VILLACH (mw). Nahrhaftes Fettfutter für die Vögel im Winter lässt sich auch dekorativ gestalten. Mit nur wenigen Zutaten ist es ganz einfach und schnell hergestellt. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und auch Kinder haben bei der Arbeit großen Spaß.  Sie brauchen dazuVogelfuttermischung oder ausgewählte Körner (z.B. Sonnenblumenkerne)KokosfettMuffin-, Mini-Gugelhupf-Formen oder auch KeksausstecherStrohhalme, ZahnstocherBänderAlufolieUnd so geht'sDas Kokosfett in einem Topf erwärmen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
5

Bienen(freundlicher) NaturRaum
Herrscht wirklich winterliche Ruhe im bienenfreundlichen Naturraum?

Wer sich jetzt ein wenig Zeit bei einer guten Tasse Kräutertee nimmt und dabei sein Vogelhaus im Auge behält, kann viele Singvögel bei der Fütterung beobachten. Die Klassiker unter Ihnen sind der Hausspatz, die Amsel und auch verschiedene Meisenarten. Je nach Standort taucht auch ein Wintergoldhähnchen oder ein Buntspecht gerne in der Nähe auf. Rotkehlchen & Grünfinken sind nicht ganz selten in unserer Region und freuen sich auch über die Futtergabe. Rezept für eine Futterhäferl: · 150 g...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
 Vogel-futterglocke jetzt selber machen.

Natur im Garten
Vogel-Futterglocke selbst gemacht

Der Winter zieht ins Land, die Vogelhäuschen und Futtersilos sind schon reich gefüllt und die zwitschernde Schar umflattert emsig das willkommene Futterangebot. Eine gute Gelegenheit, um das muntere Treiben zu beobachten und sich ein wenig in der Vogelbestimmung zu üben. ZENTRALRAUM (pa). So kommen z.B. Kohlmeisen und Kleiber gerne zu Futterglocken. Ein besonderer Leckerbissen ist die Kombination aus gehaltvollen Sämereien und Fett, denn sie liefert reichlich Energie. Für die Herstellung...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Als der Kraftfahrer seine Ladung ablieferte, bemerkte er die Afghanen.
2

Sie suchten um Asyl an
Afghanen versteckten sich in Sattelanhänger

Wie die Polizei berichtet, versteckten sich fünf jugendliche Afghanen im Anhänger eines Sattelkraftfahrzeugs. Die Fahrt endete für sie in Sattledt. SATTLEDT. Ein 40-jähriger bulgarischer Kraftfahrer kam am Donnerstag, 8. Oktober, gegen 9.45 Uhr zu einem Lebensmittelgeschäft in Sattledt, um eine Ladung Vogelfutter abzuliefern. "Nachdem der Mann das Sattelkraftfahrzeug an der Laderampe abgestellt hatte, öffnete er die Türen des Anhängers. Dabei entdeckte er im Laderaum fünf afghanische...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vogelfutter selbst gemacht - den Vögeln scheint es zu schmecken.
1 1

WOCHE-Leserin
Vogelfutter selbst gemacht

Ostern ist nicht nur die Zeit des Osterhasens, auch die Vögel sind da, und sie sind zahlreich zu hören. Und weil sie gerade ihr Zuhause einrichten, darf die richtige Versorgung natürlich nicht fehlen. Eine WOCHE-Leserin schickt deshalb das passende Vogelfutterrezept, das sie sogar selbst zusammengestellt hat: „Denken Sie bitte auch an die Vogerl. Sollten Sie kein Futter bekommen beziehungsweise zu Hause haben, dann stellen Sie doch selbst eines zusammen. Das geht ganz einfach. Haferflocken,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei der Auswahl des Vogelfutters im Winter kommt es auf die richtige Mischung an.
2 2

Vögel füttern – aber richtig

Wer Vögel füttert, sollte auf die richtige Mischung achten und die Futterstelle regelmäßig reinigen. Das Landesmedienzentrum informiert: PINZGAU. Im Winter gibt es an den Vogelfutterstellen regen Zulauf. „Bei der Auswahl des Futters sollte man auf die richtige Mischung achten, um allen Vogelarten eine Mahlzeit anzubieten“, so Natur-Landesrätin Maria Hutter aus Bruck. Keinesfalls verwendet werden dürfen gesalzene Speisen wie Speckschwarten, Essensreste, Brot, gebrauchtes Fett oder Keks. Denn:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Uschi Zezelitsch mit David und Mavie Engel
2

Vogelfutter selbst gemacht
Ein Christbaum für Vögel

Vogelliebhaber wissen es sicher: Nicht alle Vögel fressen das gleiche Futter!  Denn manche haben einen kurzen, krummen Schnabel und manche einen langen spitzen. Kürzlich habe ich mit Unterstützung von zwei kleinen Tierfreunden Vogelfutter selber gemacht: Ein Hagebuttenkränzchen für Amseln, Apfelscheiben für Meisen und Futtertassen mit Samen und Fett für Rotkehlchen & Co. Mit Vogelfutter geschmückte Bäumchen passen auch auf einen Balkon oder eine Terrasse. Wer mehr drüber erfahren will, kann...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Meisen fliegen auf das selbstgemachte Futter.
2 2 3

Basteltipp: Vogelfuttertasse
Auf diese Futterstellen fliegen die Vögel

Ein Futterhaus aus altem Geschirr schont die Umwelt, schaut entzückend aus und sorgt für volle Mägen bei den gefiederten Freuden.  BEZIRK (ach). Spätestens, wenn es draußen ungemütlich wird und die Nachttemperaturen in die Minusgrade absinken, beginnen viele Menschen damit, die Vögel in ihren Gärten zu füttern. Experten raten, den gefiederten Freunden zusätzliche Nahrung anzubieten, wenn der Boden gefroren ist oder eine geschlossene Schneedecke liegt. Zudem bieten die Futterstellen eine gute...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
7

Tier zuliebe
Igel & Co. beim Überwintern helfen

Der Herbst ist da und der Winter steht vor der Tür. Einige Tiere benötigen jetzt unsere Hilfe, um gesund über den Winter zu kommen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Während die Igel ab einer gewissen Temperatur, spätestens wenn es keine sichtbaren Insekten mehr gibt, in Winterruhe sind, bleiben unsere gefiederten Freunde, die nicht in den Süden ziehen, den ganzen Winter bei uns. „Für sie ist angebotenes Futter ganz wichtig. In unserer Landschaft mit eintönigen Agrarwüsten und kurzgemähten oder gar...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Bezirks Blätter Ausgabe 43 vom 23./24.10.2019
Ratten lieben Vogelfutter

In der aktuellen Ausgabe der Bezirks Blätter Baden werden sehr anschaulich die möglichen gesundheitlichen Probleme mit Ratten beschrieben. Oft ist es aber so, dass wir selbst die Ratten unbewusst anlocken bzw. anfüttern. Gerade, wenn der Winter wieder kommt, füttern wir gerne Vögel. Ratten lieben es aber den Vögeln das Vogelfutter wegzunehmen. Was viele nicht wissen, Ratten lieben Vogelfutter. Selbst hängende moderne Ausführungen von Vogelhäuschen sind vor Ratten nicht sicher, denn Ratten sind...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
7

Familienworkshop mit der ÖNJ Hörersdorf
Selbstgemachte Futtersterne für Meisen & Co.

Bei winterlichem Wetter veranstaltete die Österreichische Naturschutzjugend (ÖNJ) letzten Samstag einen Workshop zum Thema "Vögel füttern - aber richtig!". Elf Kinder, zum Teil in Begleitung ihrer Eltern, nahmen an der Veranstaltung in Hörersdorf teil. Aus einem reichhaltigen Buffet mischten die Kinder zunächst ihre spezielle Vogelfuttermischung und füllten sie in Keksaustecher. Anschließend wurde das Futter mit geschmolzenem Schmalz übergossen. Die Wartezeit bis zum Aushärten des Fettes...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
Ein flotter Buntspecht am Futterhaus
3 3

Richtige Fütterung von Wildvögeln im Winter

BirdLife Österreich informiert über richtiges Vogelfüttern und ruft zur Teilnahme an Österreichs größter Vogelzählung von 5. bis 7. Jänner 2018 auf. Was den Vögeln am Futterhaus angeboten werden soll, in welcher Art und Weise, und wo sich die geeignete Futterstelle befindet, darüber informiert BirdLife Österreich in der 28-seitigen Gratis-Broschüre „Gefiederte Gäste am Futterhaus“.Wann füttern?Bereits im Spätherbst, sobald das natürliche Futterangebot für die Vögel knapp wird, spätestens aber...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1 1 3

Vogelfutter

Im Vogelhäuschen muss immer genug Futter sein. Am liebsten werden die Sonnenblumenkerne gefressen.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christi Potocnik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.