Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales

Volksmedizin Hanf? Vortrag am 7. August

REINGERS. Hanf – Volksmedizin des 21. Jahrhunderts?! Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Hanf/Cannabis, mit Gratisverkostung, am Dienstag, den 7. August in der Hanfhalle in Reingers 92. Beginn: 19.30, freier Eintritt. Bitte um Anmeldung unter 0664/2421927.

  • 27.07.18
Lokales
Rene Preissl (NÖGKK), Vortragende Mag. Nicole Seiler

NÖGKK: Vom Unkraut zum Heilkraut

GMÜND. Majoran, Petersilie, Rosmarin – viele Küchenkräuter sind bereits bekannt. Wie aber steht es mit Giersch, Schafgarbe oder Löwenzahn? Auf Österreichs Wiesen wachsen noch viele natürliche Schätze, deren gesunde Wirkung die wenigsten kennen. Im Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) gab Ernährungswissenschaftlerin Mag. Nicole Seiler Einblick in die Kräutervielfalt der Wiesen, erklärt Wirkstoffe und Anwendungsgebiete und liefert Rezeptideen zum Nachkochen.

  • 05.06.18
Lokales

Vortrag: Hochqualifizierte Zuwanderung als Antwort auf den Fachkräftemangel?

GMÜND. Gemeinsam mit Waldviertel Akademie und Donau-Universität Krems geht am 13. Juni  um 19 Uhr in der Wirtschaftskammer Gmünd ein Vortrag zu einem brennenden Thema über die Bühne: Kann hochqualifizierte Zuwanderung die Antwort auf den Fachkräftemangel – auch im Waldviertel – sein? Dieser Vortrag gibt in einem ersten Teil einen Überblick über Herkunftsländer und Bildungshintergründe der MigrantInnen in Österreich und zeigt die Gründe und Ursachen von Migration auf. Im Fokus steht dabei die...

  • 01.06.18
Lokales
Pater Kropfreiter bei seinem Vortrag.

Harbach: Junger Priester berichtet in Harbach über Wirken in Kasachstan

HARBACH. Pater Leopold Kropfreiter fesselte seine viele Zuhörer in der Pfarre auf Harbach, er kam auf Einladung des katholischen Hilfswerkes „Missio“. Der gebürtige Arbesbacher ging 2008 nach seiner Priesterweihe als Missionar in das mehrheitlich muslimische Kasachstan, einem Land, das 33 mal so groß wie Österreich ist und als das größte Binnenland (ohne Meereszugang) gilt. Er wirkt in den beiden Pfarren Korneewka und Tonkoschurowka, die die Größe von Kärnten haben. Das riesige Land ist das...

  • 02.05.18
Lokales

Vortrag: Unruhezustände bei Babys und Kleinkindern

HIRSCHBACH. Am 15. Mai  findet um 9 Uhr in der Kleinkunstbühne des Vereinssaals Hirschbach ein Vortrag zum Thema "Unruhezustände bei Babys und Kleinkindern" mit karin Opelka statt. Im Rahmen des Projekts "Kleinregion Junior" werden alle Eltern herzlich zum Vortrag von Karin Opelka, Ergotherapeutin, Still- und Trageberaterin und Cranio Sacral Therapeutin, ein. Sie wird sich dem Thema „Unruhezustände von Babys und Kleinkindern“ widmen. Abendliches Schreien? Schlaflos? Zornausbruch oder...

  • 23.04.18
Gesundheit
Bis zu 60 Prozent der Bevölkerung leiden oft ohne es zu wissen an Allergien oder Intoleranzen.
2 Bilder

Was tun bei Lebensmittel-Intoleranz oder Nahrungsmittel-Allergie?

Vortrag am 23. April um 19 Uhr in der Drogerie Fürnkranz in Schrems SCHREMS. Am Montag, 23. April 2018, findet um 19 Uhr in der Drogerie Fürnkranz in Schrems am Hauptplatz 15 ein Vortrag zum Thema Lebensmittel-Intoleranzen und Nahrungsmittel-Allergien statt. Bei freiem Eintritt erfahren Sie alles, worauf Sie achten müssen und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um den Krankheiten vorzubeugen. Die Gefahr besteht oft darin, dass die Allergien und Intoleranzen unerkannt bleiben. Deshalb können...

  • 10.04.18
Gesundheit
HAPPY - FUTURE Spirit-Wellness OG

Vortrag "Der Durchbruch ist passiert."

Psychotronische (parapsychologische) Erkenntnisse, warum sich die Geschichte der Menschheit immer wiederholt, liefern Auskunft über das Warum, Wieso, Woher. Diese Erkenntnisse erlauben es, aus dieser Bewusstseinsfalle auszubrechen, um die Voraussetzungen für die Zukunft neu zu gestalten. Begreifen wir, dass es letztendlich das kollektive Bewusstsein des Menschen ist, welches das Leben gestaltet. Wenn sich etwas verändern soll, dann muss man auch Veränderung zulassen! Referentin:...

  • 27.03.18
Lokales
Archimandrit Mag. Michael Prohazka wird in Heidenreichstein einen spannenden Vortrag halten.

Vortrag: Was unterscheidet die Ostkirche von der Westkirche

HEIDENREICHSTEIN. Am 20. März findet im Pfarrsaal Heidenreichstein ab 19 Uhr ein Vortrag zum Thema " Was unterscheidet die Ostkirche von der Westkirche" statt.  Referent: Archimandrit Mag. Michael Prohazka  OPraem, Abt des Prämonstratenser-Chorherrenstiftes Geras. Eintritt: Freiwillige Spenden Es war das II. Vatikanische Konzil, das den so genannten Ostkirchen eine große Wertschätzung entgegenbrachte und die Gläubigen ermutigte, sich mit deren Geschichte und Spiritualität zu beschäftigen. In...

  • 19.03.18
Freizeit

Blütenpracht mit Stauden – leicht gemacht

Vortrag mit DI Sabina Achtig "Natur im Garten" Ökologisch wertvolle Blütenstauden für sonnige Plätze, Schattenbeete und trockene Ecken - gekonnt zusammengestellt. Spannende Kombinationen in punkto Farbe und Struktur sowie Ansprüche und Pflege von Blütenstauden stehen im Mittelpunkt. Ganzjährig blühende Staudenbeete locken nicht nur unsere Nützlinge an sondern bieten auch einen dauerhaften Augenschmaus. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

  • 16.03.18
Lokales
Dr. Ewald Töth hält am 22. März in Schrems einen interessanten Vortrag.

Vortrag von Dr. Ewald Töth: Ganzheitsmedizinische Hilfe und Selbsthilfe bei Allergien

SCHREMS. Dr. Ewald Töth hält am 22. März im Hotel Post am Schremser Hauptplatz ab 19 Uhr einen Vortrag zum Themas "Ganzheitsmedizinische Hilfe und Selbsthilfe bei Allergien". Der Darm ist der Sitz des Immunsystems und gleichzeitig die Quelle der Gesundheit. Allergien nehmen in rasanter Weise zu. Viele Erwachsene, aber auch Kinder leiden unter allergischen Erkrankungen, vor allem unter Nahrungsmittelallergien, die leider oft unerkannt bleiben. Alle Pollen-, Gräser-, Tierhaar- und...

  • 12.03.18
Lokales

Vortrag „Digitaler Burnout

WEITRA. Am Donnerstag, 1. März findet um 19.30 Uhr im Brauhotel Weitra ein Vortrag zum Thema „Digitaler Burnout - bewusster Umgang mit den neuen Medien“ statt. Dieser Vortrag wird von Ing. Mag. Robert Schwarz, Klinischer- und Gesundheitspsychologe. abgehalten Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahme kostenlos.

  • 18.02.18
Lokales
Auf welches Lebensmittel reagiert ihr Körper, ein schneller Test verrät es.

Vortrag: Lebensmittel-Intoleranzen bei Fürnkranz

SCHREMS. Am 19. Februar findet um 19 Uhr in der Drogerie Fürnkranz am Schremser Stadtplatz ein Vortrag zum Thema Lebensmittel-Intorleranzen und Nahrungsmittel-Allergien statt. Über 60 Prozent der menschen sind betroffen, allerdings bleiben die meisten Allergien und Intoleranzen meist unerkannt. Der Eintritt  für den Vortrag ist frei. Um sich am 19. und 20. Februar auf Intoleranzen und Allergien austesten zu lassen, können Sie unter 02853/77280 einen Termin vereinbaren. 

  • 17.02.18
Freizeit

DER NATURNAHE GARTEN, ein Paradies zum Bleiben

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Der Garten ist für viele Menschen eine Wohlfühloase zum Ausspannen und ein schönes Hobby. Bei diesem Vortrag erfahren Sie wie man einen Garten gestalten kann, damit er Erholungsstätte für den Besitzer wird, aber auch vielen Tieren wie Igel, Singvögel, Marienkäfer & Co Unterschlupf bieten kann oder ihnen gar zur Heimstätte wird.

  • 01.02.18
Lokales

Vortrag Venenerkrankungen in Gmünd

GMÜND. Am 30. November findet im Seminarraum des Sole-Felsen-Bades in Gmünd ein Vortrag zum Thema Venenerkrankungen: Vorbeugung und Behandlung statt. Beginn: 19:30 Uhr. Vortragende: OA Barbara Dienstl. Eintritt: 5 euro, für VGK-Mitglieder kostenlos.

  • 28.11.17
Lokales

Vortrag: Wunderwerk Mensch in Litschau

LITSCHAU. Am 16.11. findet in Litschau in Brunos Bierinsel, Stadtplatz 86, ein Vortrag von Daniela Sainitzer zum Thema "Wunderwerk Mensch und die Kraft kaltgepresster Samen" statt. Eintritt 3 €, Beginn: 19 Uhr.  Themen: Unser EnergiekörperMeridiane und ihre BotschaftenAtme dich gesünderZellnahrung aus kaltgepressten SamenDas Wunder der ZelleFallbeispiele aus dem Leben 

  • 13.11.17
Leute
5 Bilder

Ein "Geht net" gibt es halt manchmal doch!

Alexandra Meixner erzählte von sportlichen Herausforderungen und den Menschen die dahinter stehen. WEITRA (mm). Über 5.000 Kilometer auf dem Rad durch Amerika - dieser persönliche Triumph von "unserer Xandi" ging durch alle Medien. "Es ist leichter über Sex zu reden als über Sport" eröffnete die Waldviertler Ausnahme-Sportlerin humorvoll ihre persönliche Schilderung der Erlebnisse unter Anderen beim Race-Across-America, der Hürden bis es überhaupt so weit kommen konnte und dem sportlichen...

  • 10.11.17
Gesundheit
Alexandra Kautzky-Willer sprach über Männergesundheit.

Der Mann bleibt gesund!

Die Auftaktveranstaltung zum Themenschwerpunkt Männergesundheit fand in den Räumen der MedUni Wien statt und war ein voller Erfolg. Bereits seit einigen Jahren steht der November ganz im Zeichen der Männergesundheit, hier hat sich auch das Modewort Movember etabliert. Einen entsprechenden Schwerpunkt setzt in diesem Jahr auch die RMA Gesundheit, in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien. Zum Auftakt fand am 4. November im AKH Wien die Veranstaltung "Bleib gesund, Mann!" statt....

  • 09.11.17
Lokales

Von der Todeszone zum Grünen Band des Lebens: Ausstellung in Gmünd

Der Naturschutzbund erinnert mit einer Wanderausstellung an den Fall des Eisernen Vorhangs GMÜND. Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer, damit war auch der Eiserne Vorhang Geschichte. Fast zeitgleich erkannten Naturschützer den großen ökologischen Wert dieses für Menschen tödlichen Grenzstreifens. Die Idee des Grünen Bandes, des größten Naturschutzprojekts Europas, war geboren. Eine Ausstellung über dieses faszinierende Band des Lebens präsentiert die Stadtgemeinde Gmünd nun erstmals in...

  • 02.11.17