Wahlkampf

Beiträge zum Thema Wahlkampf

Lokales
Ein Anhänger von Norbert Hofer beschloss, den Wahlkampf des FPÖ-Kandidaten auf eigene Faust zu unterstützen.

Wahlkampf auf eigene Faust: Norbert Hofer-Fan mit Auto in Fußgängerzone gestoppt

Am Wochenende wurde ein selbsternannter Wahlkampfhelfer in der Bognergasse gestoppt. INNERE STADT. Zwar wird die Stichwahl nicht wie gewohnt am 2. Oktober stattfinden, der Wahlkampf ist aber trotzdem in vollem Gange. Die beiden Kandidaten polarisieren enorm und die Bevölkerung ergreift leidenschaftlich Partei für Norbert Hofer oder Alexander Van der Bellen. Diese Leidenschaft ging am Wochenende mit einem 67-jährigen Norbert Hofer-Fan durch: Der Badner beschloss, seinen Favoriten tatkräftig...

  • 12.09.16
  •  1
Lokales
Der Grüne im blauen Kostüm: Die Grünen starten mit einem Mann im Morphsuit in den Leopoldstädter Wahlkampf.
2 Bilder

Wahlkampf startet: Grüne schicken blauen Morphsuit-Träger durch die Leopoldstadt

LEOPOLDSTADT. Der Wahlkampf in der Leopoldstadt beginnt mit einem Hingucker: Blau ist der Mann, und doch schicken ihn die Grünen. Im Morphsuit spaziert der grüne Wahlkämpfer durch den zweiten Bezirk, am Körper ein Schild mit der Aufschrift: "Wer nicht wählen geht, wird sich wundern, was alles geht." Der grüne Grätzelwahlkampf beginnt mit einer Anlehnung an einen Spruch des blauen Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer. Die Bundespolitik kommt in die Leopoldstadt. "In Anlehnung an ein Zitat...

  • 24.08.16
Politik
Am Wahltag entspannt Ursula Stenzel auf Facebook. Kurz zuvor witterte sie noch eine Verschwörung wie im "Kalten Krieg". Weil ihr Radio nicht funktionierte.

Bundespräsidenten-Wahl: Die skurrilsten Aufreger im Wahlkampf

Von Scheibenwischern, schlechtem Empfang und blauen Kuschelkatzen: Der Wahlkampf vor der Stichwahl bot - erwartungsgemäß - einige (mediale) Aufreger und Skurrilitäten. Ein kleiner, unvollständiger Überblick. WIEN. Das Duell Norbert Hofer gegen Alexander Van der Bellen wurde - erwartbar - hart geführt. Medial waren die vergangenen Wochen für einige Aufreger gut. 1. Der Professor und der Scheibenwischer Der Privatsender ATV ließ ein altes TV-Format wieder aufleben - und lud die beiden...

  • 22.05.16
  •  2
Politik
In seiner Kindheit bekam Richard Lugner Hasen geschenkt – die anschließend geschlachtet wurden.
2 Bilder

Richard Lugner: Im Herbst muss der Hase sterben

Von männlichen Vorbildern, Briefen aus dem Krieg und Rockefeller. Richard Lugner – eine Spurensuche. WIEN. „Der Lugner ist einer, der viel aushält.“ Das sagt Richard Lugner nicht nur über sich selbst. Das meint auch seine Ex-Frau Christina Lugner. Das zeigt aber auch seine Biografie. Aufgewachsen ist Lugner großteils ohne Vater: „Im Jahr 1942 habe ich ihn das letzte Mal in Wien gesehen. Da war ich zehn.“ Der Vater, ursprünglich Rechtswanwalt und anschließend als Oberstlieutnant im Zweiten...

  • 04.04.16
  •  4
Lokales
Seit 2010 ist der Hietzinger FP-Politiker Günter Kasal Abgeordenter zum Gemeinderat.

Attacke auf FP-Gemeinderat in Hietzing

Der Hietzinger Landtagsabgeordnete Günter Kasal (FPÖ) wurde beim Wahlkampf für Norbert Hofer angegriffen. HIETZING. Der Wahlkampf für den nächsten Bundespräsidenten ist in vollem Gange. Auch die Hietzinger FP-Politiker laufen für den Kandidaten ihrer Partei, Norbert Hofer. Am Freitag, 1. April, waren sie zu dritt in der Früh bei der U4-Station Hietzing auf der Kennedybrücke und verteilten Handzettel. "Ich bin es gewohnt, dass ich mit Ausdrücken wie 'ausländerfeindlich' bedacht oder sonst wie...

  • 04.04.16
  •  1
Politik
Christoph Schwarz ist Chefredakteur der bz - Wiener Bezirkszeitung.

30. März 2016: Lugner vs Wolf - oder: Der Kasperl und der Besserwisser

Heute ist ein trauriger Tag. Es ist der Tag, an dem ich mich bemüßigt fühle, Partei für Richard Lugner zu ergreifen. Für jenen Mann, der seinen Freundinnen und Frauen Tiernamen gibt, sich (und sein Umfeld) im Privatfernsehen prostituiert und sich im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl Stimmen de facto "erkaufen" wollte, indem er Freikarten für das Kino in seiner Lugner-City versprach. Gestern Abend aber wurde Richard Lugner nicht nur Opfer seiner Selbstdarstellung, sondern jenes von...

  • 30.03.16
  •  6
  •  15
Lokales

Nordbahnviertel: Opposition fordert eine UVP

Der zweite Teil des Ausbaus des Nordbahnviertels steht kurz vor dem Startschuss. Jetzt fordern Bezirks-Grüne, -Neos und -FP eine Umweltverträglichkeitsprüfung. Der erste Teil des Nordbahnviertels wurde rund um den Bednar-Park schon fertiggestellt und belebt. Das Bürogrätzel Austria Campus ist bereits in Bau und soll bis 2018 bezogen werden. Ein Bau für 1.600 Kinder Auch für den zweiten Bildungscampus im Nordbahnviertel fiel bereits der Startschuss: Die MA 19 hat den Neubau bereits...

  • 23.11.15
Politik
7 Bilder

Eva-Maria Hatzl nimmt ihren Abschied

Bei einem Augenschein zeigte die Simmeringerin, wo sie "ihren" Bezirk noch besser gemacht hat. Vor fast genau einem Jahr wurde Eva-Maria Hatzl als neue Bezirksvorsteherin für Simmering angelobt: am 21. November 2014. Bei der jüngsten Bezirksvertretungswahl hat sie die notwendige Mehrheit nur knapp verpasst. Am 30. November verlässt sie die Bezirksvertretung, ist dann aber weiterhin als Chefin der Simmeringer Volkshilfe tätig. In dieser Funktion wird Hatzl auch die von ihr gegründete Aktion...

  • 20.11.15
  •  2
Politik

Favoriten: Erfolgsrezept ist Info im Grätzel

SP-Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner sprach mit der bz über die Bezirkswahlen. Der Wahlabend am 12. Oktober brachte eine Überraschung: Die FP-Favoriten konnte das Rennen um den Zehnten lange Zeit offen halten. Letztendlich blieb die Bezirks-SP doch knapp vorne. Hermine Mospointner im Gepräch: Hat auch Sie das Wahlergebnis überrascht? HERMINE MOSPOINTNER: Ja, natürlich. Ich habe nicht erwartet, dass die FP so viele Stimmen bekommt. Woran kann das liegen? Wir sind noch dabei, dafür...

  • 20.10.15
  •  1
Politik
Gudrun Kugler (im Interview mit bz-Chefredakteur Christoph Schwarz) konnte vom aussichtslosen Listenplatz 13 mittels Vorzugsstimmen ins Rathaus einziehen.

Ingrid Korosec und Grudrun Kugler ziehen mit Vorzugsstimmen ins Rathaus

1354 Bewerber ritterten auf der landesweiten Liste um die Vorzugsstimmen der Wählerschaft. WIEN. Abseits der Spitzenplätze auf den Wahllisten ist ein Einzug ins Rathaus über Vorzugsstimmen möglich. Die Hürde ist jedoch relativ hoch: Laut Wahlrecht braucht ein Kandidat 11.440 Vorzugsstimmen für eine automatische Vorreihung. Jenseits der 10.000er Marke bewegen sich jedoch ausschließlich Michael Häupl (SP) und HC Strache (FP). Häupl und Strache verdoppelt Als klarer Vorzugsstimmenkaiser konnte...

  • 13.10.15
Politik

Simmeringer FP-Chef Paul Stadler bekommt Stimmenmehrheit

In Simmering erringt die FP den ersten Bezirksvorsteher in Wien: Paul Stadler. Der Wahlabend am 11. Oktober war spannend bis zum Schluss. Vor der Auszählung der EU- und Wahlkarten lag der Simmeringer FP-Chef Paul Stadler um rund 1.200 Stimmen vor der SP-Kadidatin Eva-Maria Hatzl. Der Wahlsieger muss sich nun den Herausforderungen stellen, die Simmering in den nächsten fünf Jahren prägen. Öffi-Offensive Eine Verlängerung der U3 stand bei beinahe allen Bezirksparteien auf der Forderungsliste....

  • 13.10.15
  •  1
Politik
2 Bilder

Favoritner Bezirksvorsteherin Mospointner wiedergewählt

SP-Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner blieb knapp vor der FP an der Bezirksspitze. Der Wahlabend am 11. Oktober war spannend bis zum Schluss. Nachdem die SP-Vorsteherin mit wenigen Hundert Stimmen Vorsprung an der Bezirksspitze blieb, sthen nun die Herausforderungen, denen sich Favoriten stellen muss, auf dem Programm: Allen voran steht der U1-Ausbau, der 2017 die U-Bahn bis zur Therme Oberlaa bringt. Öffis neu planen Neue Linie für 67er Mit diesem muss auch das Öffi-Netz neu...

  • 13.10.15
Politik
2 Bilder

Leopoldstädter Bezirksvorsteher Hora wiedergewählt

Karlheinz Hora wurde bei den Bezirksvertretungswahlen wiedergewählt. Die Grünen haben den zweiten Platz zurückerobert. Am Wahltag war Karlheinz Hora noch im ganzen Bezirk unterwegs. Alle Wahllokale und SP-Sektionen besuchte der Bezirksvorsteher persönlich, um sich für den Einsatz für die Leopoldstadt zu bedanken. Und er wurde wiedergewählt. Den Grünen um Chefin Uschi Lichtenegger gelang es mit den Wahlkarten die FP noch zu überholen und den zweiten Platz zurückzuerobern. Was für die...

  • 13.10.15
Politik

Vassilakou tritt zurück

Vassilakou tritt zurück. "Sollte es zu Verlusten kommen, was ich nicht glaube, dann bedeutet das für mich auch, dass es an der Zeit ist, dass die nächste Generation bei den Grünen übernimmt" (Quelle: Kurier/APA 27.8.2014) Gestern (nach dem Feststehen der grünen Verluste) klang das schon deutlich anders. Keine Rede mehr davon, den aufstrebenden Talenten in der zweiten Reihe den Platz zu überlassen. Kurz darauf meldete sich Grünenchefin Glawischnig zu Wort und meinte sinngemäß, dass...

  • 12.10.15
  •  1
Politik
Auf dem Weg in die Bezirksvorstehung Simmering: Paul Stadler (FP) mit seiner Gattin Eleonora.
12 Bilder

Paul Stadler: "Ich bin auf jeden Fall der Wahlsieger"

Der Chef der Simmeringer FP hat bei der Bezirksvertretungswahl 2015 die meisten Stimmen – vor Auszählung der EU- und Wahlkarten. Die FP Simmering feierte den Wahlabend im Auszeitstüberl. Allen voran Paul Stadler. Mit dabei waren zahlreiche TV-Teams und Journalisten – erstmals, dass eine Bezirkswahl so viel Aufmerksamkeit erregte. Der FP-11-Chef und sein Team hielten die Spannung den ganzen Abend offen. "Mit 40 Prozent bin ich der Wahlsieger, egal wer Bezirksvorsteher wird", zeigte er sich...

  • 12.10.15
Politik

Wien-Wahl in der Donaustadt: Rot holt sich den Sieg

Am Sonntag sah es noch nach einem sehr knappen Rennen aus. Nach Auszählung aller Stimmen hat die SPÖ jedoch einen Vorsprung von fast vier Prozent auf die FPÖ. DONAUSTADT. Werner Hammer, der Bezirksvorsteher-Stellvertreter der Donaustadt, sieht im Wahlergebnis einen klaren Auftrag der Wähler an die FPÖ: "Jetzt kann man uns als gleichwertigen Partner der bisher klar stärksten SPÖ in der Donaustadt sehen." Wichtig ist für Hammer nun der Dialog mit der SPÖ unter Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy:...

  • 11.10.15
Politik

Wien-Wahl in Währing: Historischer Sieg für Grün

Nach Auszählung aller Stimmen gibt es im Bezirk erstmals einen Sieg für die Grünen unter Silvia Nossek. Das Duell der Giganten auf Gemeinderatsebene entscheidet die SPÖ für sich. WÄHRING. Wien ist anders – aber Währing auch. Während allerorts das Duell zwischen Rot und Blau, also Strache gegen Häupl, hochstilisiert wurde, rangen im 18. Bezirk zwei andere Mitspieler bis zuletzt darum, wer die Hoheit über den Bezirk übernimmt. Hier hieß das Duell nämlich Silvia Nossek gegen Karl Homole, also Grün...

  • 11.10.15
Politik

Wien-Wahl in Hernals: SPÖ sichert sich im Bezirk und auf Gemeindeebene den Sieg

Deutlicher als vielleicht erwartet holt sich die SPÖ mit einem Vorsprung von elf Prozent auf Bezirksebene und fast zwölf Prozent im Gemeinderat den ersten Platz vor der FPÖ. HERNALS. Beim Urnengang am Wahlsonntag wirkte Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer zwar vorsichtig optimistisch, bei Bekanntwerden des Ergebnisses am Abend war ihr die Erleichterung über den Wahlsieg jedoch deutlich anzumerken: "Der gesamte Wahltag war für mich unglaublich angespannt, weil ich das Gefühl hatte, dass die Wähler...

  • 11.10.15
Politik

1.250 Meter Stromkabel und 550 Meter Datenleitungen: Rathaus als Medienzentrum

Insgesamt 1.000 Politiker, Journalisten und Techniker im Einsatz: 20 internationale Medien berichten über die Wien-Wahl. Jetzt geht's ans Eingemachte: Im Festsaal des Rathauses wurde das Medienzentrum zur Wahl eingerichtet, das sich langsam füllt. Insgesamt sind dort rund 1.000 Politiker, Journalisten und Techniker im Einsatz. Auch 20 internationale Medien, etwa aus Deutschland, Spanien, Frankreich oder Russland, sind mit dabei. 1.250 Meter Stromkabel und 550 Meter Datenleitungen sollen...

  • 11.10.15
  •  2
Lokales
SP-Bezirksvorsteher Karlheinz Hora nahm die Ampel in der Stadionallee in Betrieb.

Neue Ampelanlage im Bereich Stadiongasse/Meiereistraße

Mehr Sicherheit für Spaziergänger und Freizeitsportler durch Dauerrot am Wochenende In der verkehrsberuhigten Zone im Prater zwischen Lusthausstraße und Pierre-de-Coubertin Platz, unmittelbar vor dem Ernst-Happel-Stadion, kam es immer häufiger zu rücksichtslosem Verhalten von Autofahrern. Dauerrot soll helfen Während der Fahrverbotszeiten am Wochenende und feiertags fuhren die Autos ungehindert durch. Auch regelmäßige Kontrollen hinderten die Fahrer nicht, regelmäßig durchzufahren. Nun...

  • 09.10.15
  •  1
Politik
3 Bilder

Jetzt fix: Favoritner Eisring wird saniert

Wien stellt Weichen für die Sanierung des Areals Eisring Süd Die Sanierung des Areals Eisring Süd sowie die Errichtung einer Sport & Fun Halle in Favoriten wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung beschlossen. Im Rahmen der Entwicklung des gesamten Areals werden weitere Wohnungen entstehen, die Nahversorgung verbessert, die Eishalle saniert und eine neue Außeneisfläche errichtet. Zusätzlich wird die vierte Wiener Sport & Fun Halle im Süden Wiens entstehen. Die neuen Sportflächen sollen den...

  • 08.10.15
Politik

Wahlkampf in Penzing: Aber die Nüsschen waren gut

Der Wahlkampf gestaltet sich in Penzing eher schwierig. Ein Stimmungsbild. Auch in Penzing wird am Sonntag gewählt. Dass die Penzinger das wissen, davon ist zwar auszugehen. Ob es sie auch interessiert, ist eine andere Frage. Das wiederum wissen auch die Parteien und haben ihre Wahlkampfaktivitäten in den vergangenen Wochen auf das Übliche beschränkt. Ein paar Plakate da, eine Verteilaktion dort. Ein ÖVP-Kandidat hat auf eigene Kosten die Heckscheibe eines Busses beklebt. Dass sich der...

  • 07.10.15
Politik
Simmerings Bezirksvorsteherin Eva-Maria Hatzl mit Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

3.220 Wohnungen für Simmering

Wohnbau-Offensive In Simmering geht weiter. Derzeit sind 22 Wohnhausanlagen mit 3.220 Wohnungen in Simmering in Bau. Die Gesamtbaukosten dafür betragen 139.79 Millionen Euro wovon 68,77 Millionen aus Fördermittel kommen Sanierte Wohnungen 10.025 Wohnungen wurden bereits in Simmering saniert. Dafür wurden 226,53 Millionen Euro aufgewendet, 153,49 Millionen davon waren Förderungen. Zurzeit läuft eine Blocksanierungs-Offensive in der Rinnböckgasse. Blocksanierung Blocksanierung bedeutet...

  • 07.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.