wasserjugendspiele

Beiträge zum Thema wasserjugendspiele

Lokales
Artmann Alexia, Binder Leon, Fuchs Fabian, Höllrigl Lukas, Holzmüller Benedikt, Maier Marcel, Peherstorfer Michael, Poppinger Lena, Rentenberger Lukas, Scheidl Daniela, Scheidl Marie, Stadler Julia, Steininger Raphael, Waldhäusl Jonas, Weixelbraun Elias, Winischhofer Daniela

Iris Scheidl, Dir. Bernhard Bachofner, Bgm. Josef Schaden, Dir. Andrea Neuwirth, Schulleiter Gerhard Uitz, Berger Julia

Wasserjugendspiele 2019 an der PNMS Zwettl

An zwei Tagen stellten heuer die 3. Klassen der Mittelschulen des Bezirks Zwettl ihr Wissen zum Thema Wasser zur Schau. ZWETTL. Dieser Bewerb steht unter der Schirmherrschaft des NÖ Jugendrotkreuzes und wurde heuer vom Team der PNMS Zwettl hervorragend organisiert, da sie im Vorjahr den Sieg eingeholt hatten. Bei den Stationen, die von Lehrpersonen der PNMS Zwettl, Stauseefischer Mag. Bernhard Berger, vom Roten Kreuz, von der Feuerwehr und von Helmut Hahn durchgeführt wurden, waren...

  • 25.06.19
Lokales
Landesschulinspektor Josef Fürst, ÖJRK-Bezirksleiterin Gudrun Chwojka, Ronald Hübner vom Korneuburger Jugendrotkreuz, die DirektorInnen Reinhold Rössler, Petra Gollhofer und Franz Grafenauer sowie Stadtrat Andreas Minnich waren begeistert von der Energie, mit der die Kinder an den Wasserjugendspielen teilgenommen hatten.

Mit Wasser zum Sieg

WEINVIERTEL. Auf dem Sportplatz versammelten sich elf Gruppen der 3. Klassen aus den Mittelschulen Ernstbrunn, Gerasdorf, Harmannsdorf, Korneuburg und Langenzersdorf. Diese vom Jugendrotkreuz ausgeschriebene Schulveranstaltung findet jedes Schuljahr an einem anderen Schulstandort statt. Das Gesundheitsteam des Lehrerkollegiums und eine Schülerdelegation der Sport- & Kreativ-Mittelschule Korneuburg bereiteten elf Stationen mit Bezug zum Element Wasser vor. SchülerInnen der verschiedenen...

  • 17.06.19
Lokales
Von links nach rechts: Zuntermann Michael, Wimmer Johannes, Gruber Tobias, Burger Fabian, Feuerwehrfrau der Feuerwehr Krems.

XXVI. Bezirkswasserjugendspiele in Krems

KREMS. Die XXVI. Wasserjugendspiele wurden heuer vom 6. - 8. Mai in Krems abgehalten. Dazu hatten sich insgesamt 34 Klassen der 7. Schulstufe aus dem Bezirken Krems-Land und Krems-Stadt eingefunden. Jeweils zwei Schüler aus dem Schulzentrum Krems begleiteten die Gruppen zu den vorbereiteten Stationen. Jede Station hatte unterschiedliche Aufgabenstellungen und Anforderungen, die es mit Wissen, Geschicklichkeit und Teamgeist zu bewältigen galt. (RAR)

  • 23.05.19
Lokales
30 Bilder

Mistelbach: Wissen ist gefragt bei den Wasserjugendspielen

Bezirk: Schüler stellten Wissen rund um das kühle Nass unter Beweis. MISTELBACH. Einen Tag lang stellten 20 Neue-Mittelschul-Klassen und somit über 500 Kinder rund um das Sportzentrum in Mistelbach ihr Wissen rund um das Thema „Wasser“ zur Schau. Bei zehn Stationen waren Wissen, gesunder Menschenverstand, logisches Denken sowie Teamgeist und Geschicklichkeit gefragt. So mussten etwa Begriffe zum Thema Wasser phantomimisch dargestellt werden, Kerzen mit der Spritzpistole ausgelöscht werden,...

  • 04.07.18
Lokales

Wasserjugendspiele im Bezirk Krems

Die Wasserjugendspiele wurden heuer vom 7. - 9. Mai in Krems abgehalten. Dazu hatten sich 33 Klassen der 7. Schulstufe aus den Bezirken Krems-Stadt und Krems-Land eingefunden. Die NMS Rastenfeld war mit zwei Klassen vertreten. Bei schönstem Frühlingswetter mit schon sommerlichen Temperaturen wurde jede Klasse von zwei Schülern aus der Polytechnischen Schule Krems zu den 10 vorbereiteten Teststationen geleitet. Jede Station hatte unterschiedliche Aufgabenstellungen und Anforderungen, die es mit...

  • 23.05.18
Lokales
Direktorin Helga Garber, Leonie Kobinger, Lea Bauer, Carina Rauch, Veronika Radkova.

Neusiedler Kids räumen bei Wald- und Wasserjugendspielen ab

Nachdem die Klasse 2b der NNÖMS Neusiedl/Zaya bei den Waldjugendspielen im Mai in Gänserndorf-Süd Bezirkssieger wurde, erlangte auch die Klasse 3b den ersten Platz bei den Wasserjugendspielen des NÖ Jugendrotkreuzes im Juni in Deutsch Wagram. Somit stellt die NNÖMS Neusiedl/Zaya zwei Bezirkssieger. Sowohl bei den Wasser- also auch bei den Waldjugendspielen lösten die Schülerinnen und Schüler Aufgaben zum Thema Wasser, bzw. Wald im Team. Es ging dabei um Wissen aus den Fächern Biologie,...

  • 03.07.17
Lokales
2 Bilder

Wasserjugendspiele in Pulkau

Das NÖ Jugendrotkreuz organisiert seit vielen Jahren in Pulkau die Wasserjugendspiele. PULKAU. Jedes Jahr finden entlang des Bründlbaches in Pulkau die Wasserjugendspiele des NÖ Jugendrotkreuzes statt. Dieser Bewerb ist für die meisten Volksschulen, Mittelschulen und Sonderschulen zu einem richtigen Highlight im Schuljahr geworden, nahmen doch heuer wieder an drei Tagen insgesamt 62 Klassen und damit knapp über 1000 Kinder teil. Absoluter Rekord „Das ist ein absoluter Teilnehmerrekord und...

  • 28.06.17
Lokales
vorne: Sabrina Gerstbauer, Verena Brauneis, Lukas Helmreich, Jan-Bastian Zwölfer
hinten: Andrea Neuwirth (Direktorin der NMS Langschlag und Bezirksleiterin NÖJRK), Margaretha Leutgeb (Klassenvorstand), Jolanda Schwarzinger, Lena Steininger, Anja Klinger, Lara Rentenberger, Sarah Daniel, Hannah Füxl, Fabian Prinz, Simon Leutgeb, Julian Holl, Florian Schwarzinger, Lukas Penz, Margarete Minihold (Organisatorin), Bernhard Bachofner (Direktor NMS Schweiggers), Bürgermeister Herbert Gottsbachner

NMS Langschlag Sieger der Wasserjugendspiele 2017

BEZIRK ZWETTL. Der Bezirksbewerb der ,,Wasserjugendspiele“ des NÖ Jugendrotkreuzes wurde heuer von der NMS Schweiggers unter der Leitung von Margarete Minihold organisiert. Am 17. und 18. Mai stellten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen aus den NÖ Mittelschulen Allentsteig, Groß Gerungs, Langschlag, Martinsberg, Rappottenstein, Schönbach und Stift Zwettl und der PNMS Zwettl ihr Wissen und Können rund um das Thema Wasser bei 8 Stationen unter Beweis. Sie beschäftigten sich mit...

  • 19.06.17
Lokales
Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse, Klassenlehrerin Margarethe Minihold, Dir. OSR Ludwig Koller NMS Schweiggers, Dipl. Päd. Elisabeth Stütz, Dir. Gerhard Uitz PNMS Zwettl, Andrea Neuwirth Bezirksleiterin des NÖJRK Zwettl

Schüler zeigen bei Wasserjugendspiele Wissen

ZWETTL. In Zwettl fand am 3. und 4. Mai 2016 der Bezirksbewerb der „Wasserjugendspiele“ des NÖJRK, organisiert von der PNMS Zwettl, statt. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen aus den NÖ Mittelschulen Allentsteig, Arbesbach, Groß Gerungs, Langschlag, Martinsberg, Rappottenstein, Schweiggers, Schönbach, SMS Zwettl, und Stift Zwettl stellten ihr Wissen und Können rund um das Thema Wasser unter Beweis. Die „Wasserjugendspiele“ sind ein Wettbewerb für Schulklassen der 7. Schulstufe, der...

  • 08.06.16
Lokales
12 Bilder

Und PLATSCH - So sehen Sieger aus........!!!

Die dritte Klasse der Medien & Kreativ NMS Pulkau gewann die heurigen Wasserjugendspiele (Veranstalter Rotes Kreuz) und darf daher den Bezirk Hollabrunn beim Landesbewerb in der vorletzten Schulwoche in Krems vertreten. An unterschiedlichen Stationen konnten das wirklich motiviertes Team sein Können und Wissen, sowie die Geschicklichkeit beweisen. Aufgaben aus Mathematik, Biologie, Chemie und Physik waren genauso zu lösen, wie Geschicklichkeit und Spaß die Kids vorantrieb. Den 2. Platz...

  • 01.06.16
Lokales
Elisabeth Stütz, Alois Marksteiner, Sr. Edith Payerl, Dir. Gerhard Uitz, Martin Stadler, Manuel Binder, Andreas Hag, Kerstin Reuberger, Konstantin Jank, Jana Doppler, Nicole Zeilinger, Lena Semper, Stefan Maier, Nadja Holzbrecher, Lukas Rauch, Stefan Redl, Lukas Pany, Florian Poppinger, Mario Paukner, Markus Zlabinger, Marco Trimmel, Nicolas Graf, Dir. Claudia Zeilinger und Marianne Marchsteiner, Bezirksleiterin JRK Andrea Neuwirth, RegR Alfred Grünstäudl

Im, am und ums Wasser dreht sich bei diesen Jugenspielen alles

In vielen Ländern ist sauberes Wasser zu einer knappen Kostbarkeit geworden. Das Wasser als Lebenselixier, die Bedeutung des Wassers in den Naturwissenschaften, Weltreligionen und Künsten, die spielerischen Möglichkeiten, die sich am, im und ums Wasser anbieten und die Bedrohungen, die das Wasser auslösen kann, wenn der Mensch seinen sorglosen Umgang mit diesem bedeutendsten aller Elemente weiter fortsetzt, sind Themen der Wasserjugendspiele. Allentsteiger organisierten...

  • 16.06.15
Lokales
Bei der Musik-Station versuchten sich auch die Drittklässlerinnen aus Groß Gerungs.
109 Bilder

Wenn Jugend mit Wasser spielen darf

Bereits zum 2. Mal war Allentsteig der Austragungsort der Wasserjugendspiele für die Neuen Mittelschulen des Bezirks Zwettl. ALLENTSTEIG (kuli). Siebzehn Klassen (insgesamt 307 Schüler) der dritten Klassen aus dem Bezirk Zwettl waren am 12. Und 13. Mai 2015 nach Allentsteig gekommen, um sich den originellen Herausforderungen zu stellen. Elf Stationen waren rund um den Stadtsee positioniert, betreut von Mitgliedern lokaler Vereine und von Lehrer*innenn sowie älteren Schüler*innen der NMS...

  • 17.05.15
  •  1
Lokales
Die Ausee-Überquerung mit dem Boot war auch für Marcel und Thomas ein besonders Highlight.
6 Bilder

Yspertals Schüler mit Oberhand am Wasser

Zahlreiche Schüler stellten sich auch in diesem Jahr den Wasserjugendspielen an den Auseen in Blindenmarkt. Dabei mussten die Jugendlichen bei zehn verschiedenen Stationen ihre Vielfalt unter Beweis stellen. Neben den Wissensaufgaben wie Zuordnung von Flüssen oder Erkennen von Fischarten zeigten die Schüler auch ihre Geschicklichkeit. Überquerung des Ausees Ein besonderes Highlight war die Überquerung des Ausees mit einem Boot. Eine weitere Aufgabe war das Auffüllen von Wasserkanistern...

  • 05.06.14
Lokales

Wasserjugendspiele in Schwechat

SCHWECHAT. Jährlich organisiert das Jugendrotkreuz Wasserjugendspiele, bei dem Schülern die Bedeutung dieses Elements für den Menschen nähergebracht wird. Erstmals fanden die Spiele für den Bezirk Wien-Umgebung in Schwechat statt. An zwei Tagen absolvierten rund 300 Jugendliche der siebenten Schulstufe verschiedene Stationen zum Thema Wasser – das es auch in Form von Regen reichlich gab. Die Stadtgemeinde Schwechat spendierte den Schülern Würstel, der Einladung ins Sommerbad konnten die...

  • 09.06.13
Leute
Am 14. und 15. Mai 2013 sah man immer wieder Gruppen von SchülerInnen die Stadt durchstreifen, auf der Suche nach der nächsten Station der Wasserjugendspiele.
102 Bilder

Schüler tauchten ein in die Welt des Wassers

Allentsteig als Veranstalter der Wasserjugendspiele. ALLENTSTEIG (kuli). Mithilfe der großartigen Unterstützung zahlreicher Vereine und Institutionen wie Rotes Kreuz, Feuerwehr(en) und Bundesheer gelang es der Koordinatorin der diesjährigen Wasserjugendspiele im Bezirk Zwettl, Gertrude Weber, zwei erlebnisreiche Vormittage mit dem Schwerpunkt Wasser auf die Beine zu stellen. SchülerInnen und Lehrerinnen der letztmalig siegreichen HS Allentsteig standen ihr dabei zur Seite. Insgesamt 318...

  • 16.05.13
  •  1
Leute
4 Bilder

Wasserjugendspiele 2013

Auch heuer machten die WASSERjugendspiele wieder ihrem Namen alle Ehre und Weißenkirchen zeigte sich in nassem Grau. Doch die Schülerinnen und Schüler der 3A Klasse der HS Albrechtsberg ließen sich nicht unterkriegen. Da wurde fleißig Wasser geschleppt, Tiere systematisiert, Karten studiert, Redewendungen gedeutet und geschäftig am Schiff "Negrelli" bei der Ausstellung "Via Donau" herumgewuselt. Wo: Weißenkirchen, Weißenkirchen in der Wachau ...

  • 15.05.13
Leute
2 Bilder

Wasserjugendspiele 2012

WASSERjugendspiele im wahrsten Sinn des Wortes erlebte die 3A in Weißenkirchen. Trotz eisiger Kälte und Regen hielten sich die Wasserkundigen tapfer und absolvierten die Stationen, bei denen Wissen, Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt waren, in rekordverdächtiger Zeit. Soviel Einsatz wurde letztendlich auch belohnt: 2. Platz in der Bezirkswertung (mit nur 0.25 Punkte am 1. Platz vorbeigesegelt). Begleitet wurde die Klasse von HOL Starkl (Klassenvorstand) und HOL Bernleitner (Biologie)....

  • 12.06.12
Lokales
115 Bilder

Bezirksmeisterschaft der Wasserjugendspiele

BAD GROSSPERTHOLZ. Nach einer längeren Pause fanden am 31. 5. wieder Wasserjugendspiele im Bezirk Gmünd statt, an denen bei schönem Wetter elf Klassen mit insgesamt 228 Teilnehmenden aus Litschau, Schrems, Gmünd (HS1 & HS2), Weitra und Bad Großpertholz teilnahmen. Die Teilnehmer hatten verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Es ging dabei um Wasservögel, Wasserrätsel, Wassersprüche, Wasser und Religion, Wasser und Mathematik und Wasser in Englisch.Weiters mussten Fische und kleine Wassertiere...

  • 07.06.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.