Wattgasse

Beiträge zum Thema Wattgasse

10 6 2

Schönes Wien
Ein Haus in Ottakring

In der Wattgasse Nr. 20 steht ein schönes Gründerzeithaus. Vermutlich im Jugendstil erbaut (so genau kenne ich mich in den Baustilen nicht aus). Es ist ein Eckhaus. Viele Jahre gab es dort das Schuhgeschäft Löhlein, in dem ich sehr gerne meine Schuhe kaufte. Seit Jahrzehnten steht dieses Geschäftslokal leer. Die Fassade im Erdgeschoss ist seit noch längerer Zeit bis auf die Grundmauer abgeschlagen. Warum sich mit diesem Mehrfamilienhaus nichts in punkto Renovierung und Vermietung des...

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Der "Bierraum" von Fredi und Tone (re.) hält, was er optisch verspricht: Sie setzen auf moderne Bierkultur und beste Kulinarik
2

Wattgasse
Bierraum - Europareise mit der Getränkekarte

Bier trinken statt Autoteile kaufen:  Ein Lokal für alle Liebhaber von Gerstengetränken ist das "Bierraum" in der Wattgasse. HERNALS. Eine Bereicherung für die Gastroszene im Grätzel: Das "Bierraum" in der Wattgasse überzeugt mit einer umfangreichen Getränkekarte und bodenständiger Küche. Das Lokal von Fredi und Tone unterscheidet sich nicht nur optisch von dem, was man von einem Bierlokal erwartet. "Uns war es wichtig, einen Ort zum Genießen zu schaffen, wie es ihn bisher hier in der Gegend...

  • Wien
  • Hernals
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die beiden Passanten mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.
2

Wattgasse: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Ein 17-jähriger Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und verletzte zwei Fußgänger. Sie wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. OTTAKRING. Montagmittag verlor ein 17-Jähriger aus zunächst ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte so einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Der Lenker war im 16. Bezirk in der Wattgasse auf Höhe der Nummer 15 unterwegs. Er hatte einen gültigen Führerschein und war zum Unfallzeitpunkt...

  • Wien
  • Ottakring
  • Sophie Alena
Im Sommer 2016 mussten sich die Autofahrer in der Wattgasse ebenfalls in Geduld üben.
1

Teilsperre der Wattgasse in Ottakring: ÖAMTC warnt vor Staus

Der ÖAMTC befürchtet Staus in Ottaking und Hernals. Der Grund: Die Wattgasse wird von 5. bis 29. Juni zwischen Wilhelminenstraße und Seeböckstraße gesperrt. Autofahrer werden örtlich umgeleitet. OTTAKRING/HERNALS. In der Wattgasse wird der Belag erneuert, da dieser nach Aufgrabungsarbeiten in Mitleidenschaft gezogen ist. Die Baustelle ist in zwei Bauphasen unterteilt: Zwischen Wilhelminenstraße und Seeböckstraße ist die Wattgasse von 5. bis 29. Juni komplett gesperrt. Speziell in den...

  • Wien
  • Ottakring
  • Anja Gaugl
Vorher/ Nachher: Doppelte Freude bei Bezirksvorsteher Franz Prokop - die neue Tiefgarage und die "Grünachse Wattgasse" bis zum Familienplatz
6

Wattgasse: Endlich ist die Garage fertig

Fast drei Jahre Bauzeit: Bezirksvorsteher Franz Prokop, Umwelt-Stadträtin Ullli Sima und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou eröffneten die Wohnsammelgarage in der Wattgasse 9-11. OTTAKRING. Vom Spatenstich am 11. September 2014 vergingen bis zur Fertigstellung des Garagenprojektes allerdings fast drei Jahre. Der Grund für die deutliche Verzögerung war ein schwerer Wassereinbruch währen der Bauarbeiten. Trotz Probebohrungen war dieser in dem Umfang – etwa das 1000-fache an angenommenen Wasser...

  • Wien
  • Ottakring
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
So soll die Wattgasse nach der Verschönerung und Begrünung aussehen.
2 6

Wattgasse: Nach der Parkgarage kommt die Begrünung

Bis vor dem Sommer soll die Gestaltung der Wattgasse abgeschlossen sein. Die Anrainer mussten sich lange gedulden: Die Parkgarage hätte schon 2015 fertig sein sollen. OTTAKRING/HERNALS. Die Verschönerungsarbeiten an der Wattgasse sind in vollem Gange. Nach der verspäteten Eröffnung der Parkgarage mit 235 Stellplätzen für Autos und 15 für Motorräder im Jänner ist nun die Umgebung an der Reihe. Die Anrainer mussten länger als gedacht mit der Baustelle der Parkgarage leben: Probleme mit dem...

  • Wien
  • Hernals
  • Cornelia Augustin
Seit Jahresbeginn ist die Garage Wattgasse zwischen der Friedrich-Kaiser-Gasse und der Ottakringer Straße jetzt nutzbar.
1 15

Endlich: Parkgarage Wattgasse ist eröffnet

Mit eineinhalb Jahren Verspätung wurden die Bauarbeiten an der Garage in der Wattgasse abgeschlossen. OTTAKRING/HERNALS. (ag/tn). Das neue Jahr beginnt mit dem – vorläufigen – Abschluss einer langen Geschichte: Die Parkgarage in der Wattgasse mit 235 Stellplätzen für Autos und 15 für Motorräder hat endlich geöffnet. Die Umgebung sieht allerdings noch sehr nach einer Baustelle aus, da die Oberfläche noch mit Bauzäunen abgesperrt ist. Vereinzelt sind auch noch Kabel sichtbar. Nur einige große...

  • Wien
  • Ottakring
  • Tobias Natter
Bezirkschefin Ilse Pfeffer blickt positiv ins neue Jahr.

Ausblick auf 2017: Hernals brezelt seine Grätzel auf

Rückblick und Ausblick: Die bz hat mit Bezirkschefin Ilse Pfeffer über 2016 und 2017 gesprochen. HERNALS. Für das neue Jahr steht in Hernals einiges am Programm. Die bz hat mit Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer über Erledigtes und Vorsätze gesprochen. Politisch gelte es, so weiterzumachen wie bisher. "Privat möchte ich mehr Sport und Bewegung machen. Dazu fehlt mir oft einfach die Zeit", so Pfeffer. Die Bezirkschefin macht Zirkeltraining: "Da kann ich kommen und gehen, wie ich will." Unter die...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl
Bezirkschef Prokop (M.) mit Stadtpolizeikommandant Oberst Bernhard Stiedry und Revierinspektorin Nicole Snitily.
1 2

Ottakring und Hernals: Spielzeug für die Polizeiinspektionen

Bezirksvorsteher Franz Prokop übergibt der Polizeiinspektion Spielzeug-Kisten. OTTAKRING. Wenn Menschen auf die Polizeiinspektion kommen, um Anzeige zu erstatten, müssen sie manchmal – besonders in Fällen, bei denen es sich um häusliche Gewalt handelt – ihre kleinen Kinder mitnehmen. Weil sich Kleinkinder aber naturgemäß nicht still verhalten und sie aufgrund der Situation und der fremden Umgebung aufgeregt sind, müssen sie von einem Elternteil beaufsichtigt werden. Dementsprechend schwierig...

  • Wien
  • Ottakring
  • Maximilian Spitzauer
Die Baustelle in der Wattgasse ist bald Geschichte.
2

Garage Wattgasse: Umbau geht ins Finale

Nach langer Wartezeit stehen den Anrainern in der Wattgasse bald 250 neue Parkplätze zur Verfügung. OTTAKRING/HERNALS. Ende des Jahres soll die Garage in der Wattgasse fertiggestellt werden. Mit etwa 250 neuen Parkplätzen soll die Parkplatzsuche verkürzt werden. Einige Probleme mit dem Grundwasser sorgten beim Bau der Garage für Verzögerungen. Es wurde lange an einer Lösung gearbeitet, letztendlich wurden die Probleme beseitigt. "Die Bodenplatte und die tragende Struktur sind fertig. Wir...

  • Wien
  • Ottakring
  • Maximilian Spitzauer
Breitere Gehsteige und ein neuer Radstreifen werden in der Wattgasse umgesetzt.
2

Wattgasse: Die zweite Umbauphase ist gestartet

Noch bis 31. Oktober wird saniert. Für Öffi-Nutzer und Autofahrer bedeutet das Umleitungen und Sperren. OTTAKRING/HERNALS. (red). Breitere Gehsteige, ein neuer Radstreifen und mehr Bäume: Die Wattgasse wird umgebaut. Darauf müssen Autofahrer und Öffi-Fahrgäste in der zweiten Bauphase bis zum 4. September achten: Für Autofahrer: • Von der Sautergasse bis zur Hernalser Hauptstraße wird die Wattgasse komplett gesperrt. Umgeleitet wird von der Lidlgasse über die Richthausenstraße, Schadina-,...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
Die Wattgasse wird noch bis Ende Oktober saniert. Die Bauarbeiten werden in drei Phasen durchgeführt.

Wattgasse: Ab 1. Juli ist gesperrt

Heiße Phase beim Umbau startet: Worauf Autofahrer und Öffi-Nutzer jetzt achten müssen. OTTAKRING/HERNALS. Eine Million Euro: So viel wird in den Umbau der Wattgasse investiert. Strom- und Wasserleitungen werden erneuert, 16 Bäume gepflanzt. Für Radler wird ein Mehrzweckstreifen geschaffen, die Gehsteige werden breiter. Am 1. Juli starten die ersten Straßensperren. Saniert wird bis Ende Oktober in drei Phasen: 1. Juli bis 8. August: • In Richtung Geblergasse bleibt in der Wattgasse nur eine Spur...

  • Wien
  • Hernals
  • Andrea Peetz
Zu viel Verkehr: Laut Roland Romano ist die Wattgasse für Mehrzweckstreifen ungeeignet.
1 2

Radler versus Autos in der Wattgasse

Zu unsicher: Die Radlobby übt Kritik an den geplanten Mehrzweckstreifen. OTTAKRING/HERNALS. Öffi-Nutzer, Autolenker, Radfahrer: Die Wattgasse stellt eine wichtige Verbindung für all diese drei Gruppen dar. Am wichtigsten ist sie aber wohl für Letztere: Für Radfahrer ist die Wattgasse nämlich die einzige Nord-Süd-Verbindung im Umkreis von mehr als einem Kilometer. Das Problem: Dort sind auch noch im Schnitt rund 15.000 Autos täglich unterwegs. Um es den Radfahrern etwas leichter zu machen, will...

  • Wien
  • Ottakring
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Christophe Dumalin alias Clown Gottlieb Äbehnfaltz: "Wir zeigen den Flüchtlingskindern, dass Lachen erlaubt ist."
2

Rote Nasen Clowndoktoren: Wenn Lachen die Angst besiegt

Die Roten Nasen Clowndoctors mit Sitz in der Wattgasse 48 besuchten im vergangenen Jahr erstmals auch Flüchtlingskinder. HERNALS. Wenn Reinhold Kammerer alias Clown Max Dumich das vergangene Jahr Revue passieren lässt, erinnert er sich an viele schöne Momente: "Wir haben kranken Kindern und Erwachsenen, Senioren und auch Flüchtlingen Lebensfreude in schweren Zeiten schenken können. Dabei gab es wundervolle gemeinsame Augenblicke." 913 Einsätze in Wien Während sich der emotionale Wert eines...

  • Wien
  • Hernals
  • Conny Sellner
Anzeige
1 4

Neueröffnung: Wohlfühl-Massagepraxis in der Wattgasse in 1160 Wien Ottakring

Grenzenlose Entspannung fühlen und sich durch kundige Hände der wohltuenden Wirkung hingeben? In der Wohlfühl-Massagepraxis ist das jetzt möglich. Massage ist kein Luxus, sondern Gesundheitsvorsorge und regelmäßiger Genuss, der gleichermaßen Körper und Seele streichelt. Für wenige Minuten kann man bei einer professionellen Massage dem Alltag entfliehen - das bewirkt wahre Wunder. Im Angebot stehen: Klassische MassageFlussreflexzonenmassageAromawickelDorn/Breuss MassageHot Stone...

  • Wien
  • Wieden
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
1 3

Wahlkampf in Ottakring: Vom Vorstadt-Aufstand keine Spur

Wieder Platz eins für die SPÖ? Von den Oppositionsparteien sind die Ottakringer zurzeit noch nicht überzeugt. OTTAKRING. „Scheiß auf die Wahlen!“ Mit dicken, weißen Buchstaben auf schwarzem Hintergrund sind die Plakate überklebt, die den Gürtel bei der U6-Station Josefstädter Straße säumen. Rechts vom U-Bahn-Ausgang grinst Manfred Juraczka von der Wiener ÖVP, links Joachim Kovacs von den Bezirks-Grünen von den Dreieckständern. „Na stimmt ja“, sagt Ottakringerin Veronika Luchs, die an der...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
Bezirkschef Franz Prokop (l.) mit Stadträtin Ulli Sima und Stadtrat Christian Oxonitsch bei der Eröffnung.
2 3

Familienplatz: Umbau ist endlich abgeschlossen

Coole Holz-Sitzdecks, schöne Blumenbeete und neuer Spielplatz für den Nachwuchs. OTTAKRING. Mit einem bunten Fest haben Bezirksvorsteher Franz Prokop und Umweltstadträtin Ulli Sima den neugestalteten Familienplatz eröffnet – und viele Spielgeräte gleich selber ausprobiert. „Der Platz bietet Spiel und Spiel und Spaß für Alt und Jung“, so Franz Prokop. Auch den angrenzenden Polizeivorplatz hat man gleich in die Umgestaltung miteinbezogen. „Coole Holz-Sitzdecks und moderne Blumenbeete werten die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
Umbau in der Wattgasse: In Ottakring will man neue und attraktive Wohnzimmer im Freien schaffen.
1 1

In der Wattgasse entsteht ein kleines Erholungsgebiet

Erholungszonen, Grünflächen und Spielplatz als "neues Wohnzimmer" Die Wattgasse werde bis Ende August vom Schuhmeierplatz bis zur Familienkirche bunter, grüner und lebenswerter gestaltet, heißt es aus dem Büro der zuständigen Umweltstadträtin Ulli Sima. Für eine höhere Lebensqualität sollen neue Verweilzonen, moderne Sitzflächen, mehr Bäume und ein attraktiver Spielplatz sorgen. Mehr Grün im Grätzel "Nach der erfolgreichen Umgestaltung des Schuhmeierplatzes vor zwei Jahren schaffen wir nun bis...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andreas Edler
Freie Fahrt für den 10A durch eine eigene Fahrspur in der Wattgasse wünscht sich Joachim Kovacs für alle Öffi-fahrer
3 1 7

Freie Fahrt für den 10A

Der Bus 10A gilt seit Jahren als Problemlinie bei Öffifahrern von Meidling bis Heiligenstadt. Ein besonderes Nadelöhr befindet sich auf der stark befahrenen Wattgasse, wo sich der Bus oftmals im Schritttempo vom 17. in den 16. Bezirk - und umgekehrt - durchschlängelt, was entlang der gesamten Strecke zu Verspätungen führt. Das soll sich bald ändern, wenn es nach den Grünen Ottakring geht. Vielschichtige Problematik "Die Menschen schimpfen zu Recht über zu lange Wartezeiten und stetige...

  • Wien
  • Hernals
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Im Wattgasse-Atelier der Wiener Fotografin Eva Würdinger, die sich für "übersehene Orte" begeistert.
7

Ateliersbesuch in der Wattgasse

Die "Bundesateliers" zählen zu den bestgehüteten Geheimnissen von Hernals. Am 22.11.2014 fand ein geführter Rundgang im Rahmen der Vienna Art Week statt. Seit 2006 befinden sich im letzten Stock des alten Post- und Fernsprechamts an der Wattgasse (Nr. 56-60) die Produktionsstätten überwiegend junger Künstler. 11 Ateliers in der Größe zwischen 44 und 65 m² werden von der Kunstsektion des Bundeskanzleramts zur Nutzung für 6-7 Jahre vergeben. Miet- und Betriebskosten trägt die öffentliche Hand....

  • Wien
  • Hernals
  • Maximilian Klaus
Franz Prokop, Stadträtin Ulli Sima, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Kurt Kasperak (List group) und Ernst Fischer (GF BOE) beim Spatenstich am 11. September
4

Spatenstich für die Tiefgarage Wattgasse

235 neue Stellplätze werden ab August 2015 zur Verfügung stehen Besonders die Anrainer können sich freuen: Sie können alle Parkplätze zum Sondertarif für Wohnsammelgaragen von derzeit 85,20 Euro pro Monat anmieten. Spatenstich am 11. September Bezirksvorsteher Franz Prokop, Stadträtin Ulli Sima, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Kurt Kasperak von der List Group und Ernst Fischer, Geschäftsführer BOE eröffneten die Baustelle am 11. September. Bis Ende August 2015 werden die Bauarbeiten...

  • Wien
  • Ottakring
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Foto: Alfred Pany

Der Nachtwächter in Alt-Ottakring

Der Nachtwächter tritt mit seiner Laterne aus der Dunkelheit hervor und erzählt historische und humorvolle Geschichten aus dem Geschäftsleben von früher und heute. 16., Wattgasse 9-11 Kosten: 10 € Infos und Anmeldung: Tel. 0676/34 17 339 www.alt-ottakring.at Wann: 21.05.2014 18:30:00 Wo: Wattgasse, Wattg. 9, 1160 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Ottakring
  • BZ Wien Termine
Ottakring-Chef Franz Prokop und Stadträtin Ulli Sima freuen sich auf das neue Grätzel bei der Wattgasse.

Wattgasse: Jetzt sind Bürger am Wort

Beim Facelift für die Wattgasse vom Schuhmeierplatz bis zur Familienkirche sind Ihre Ideen gefragt. OTTAKRING. Alles neu für unser Ottakringer Grätzel: Die Wattgasse wird vom Schuhmeierplatz bis zur Familienkirche umgestaltet. Derzeit werden Anrainer-Ideen für das Projekt gesammelt, Start für die Umgestaltung ist im Frühjahr 2015. Moderne Möbel Die bisherigen Eckpunkte: • Zuerst wird die Grünfläche vor der Wattgasse/Friedrich-Kaiser-Gasse neu angelegt. • Der bisherige Parkplatz wird durch...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
Ottakring-Chef Franz Prokop und Stadträtin Ulli Sima freuen sich auf das neue Grätzel bei der Wattgasse.
1

Neue Grünflächen entlang der Wattgasse

Facelift für Ottakringer Grätzel: Attraktivierung vom Schuhmeierplatz bis zur Familienkirche Mehr Grün- und Verweilflächen wird es künftig entlang der Wattgasse zwischen Schuhmeierplatz und Familienkirche geben: „Wir wollen an der doch eher stark befahrenen Wattgasse schöne Plätze zur Entschleunigung und mehr Grün schaffen und auch den Spielplatz um die Familienkirche attraktiver gestalten“, so Umweltstadträtin Ulli Sima. Bezirksvorsteher Franz Prokop ergänzt: „Nach der erfolgreichen...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.