Welterbefest

Beiträge zum Thema Welterbefest

Das Team des evangelischen Kindergartens Rosenau hatte viel Spaß bei der Einbaumregatta.
 1   113

Bildergalerie
36 Einbaum-Teams trotzten dem Wetter

Trotz widriger Bedingungen war auch das dritte Pfahlbau-Seefest wieder ein Besuchermagnet. SEEWALCHEN. Insgesamt 36 Mannschaften ließen sich am vergangenen Samstag vom durchwachsenen Wetter nicht abhalten und kämpften bei der Einbaum-Regatta in Seewalchen um den Sieg. Diese fand heuer bereits zum dritten Mal gemeinsam mit dem Pfahlbau-Seefest statt. Veranstaltet wurde das Event von Gerald Egger vom Verein "Pfahlbau am Attersee" und der Freiwilligen Feuerwehr Seewalchen. Zum zweiten Mal...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Plakat UNESCO-Welterbefest 2017
  2

UNESCO-Welterbefest Keutschach am See

UNESCO-Welterbefest 8. Juli 2017 am Ufer des Keutschacher See Heuer findet das UNESCO-Welterbefest am 8. Juli 2017 ab 11 Uhr erstmals direkt am Keutschacher See in Gerti´s Strandbad statt. Mit dem Fest wird das derzeit einzige UNESCO-Welterbe Kärntens gefeiert, die 6000 Jahre alte Pfahlbausiedlung im Keutschacher See.  Das Welterbefest steht heuer unter dem Thema „Fischerei“. Zu sehen gibt es urgeschichtliche Handwerkstechniken zum Fischen, eine kleine Ausstellung mit archäologischen Funden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Lieselore Meyer
Eintauchen in die Welt der Pfahlbauer.

Welterbefest und Dorffest in Attersee

ATTERSEE. Das Atterseer Dorffest am 17. Juni 2017 beginnt um 12 Uhr am Landungsplatz. Gleichzeitig wird auch das Unesco-Welterbefest der Pfahlbauten in Attersee veranstaltet. Bei Live-Vorführungen kann man sich mit Techniken aus längst vergangener Zeit vertraut machen. Für Unterhaltung sorgen der Ziehharmonika Stammtisch, „Die kleine Partie“ der Musikkapelle Attersee, "Bluatschink" und "Krautschädl".

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Welterbefest im zeichen der Reformation

BAD GOISERN, GOSAU. Das diesjährige Welterbefest findet heuer vom 30. Juni bis 2. Juli statt und steht unter dem Motto „500 Jahre Reformation – evangelisch im Welterbe“. Eröffnet wird das Fest am 30. Juni um 19 Uhr mit der „Auswirkungen der Reformation auf Bad Goisern und das Salzkammergut“, ab 20 Uhr erzählen Conny Kirsch und Gerhard Schilcher bei „Luther, was hältst du von Reinkarnation?“ eine heitere, musikalische Geschichte rund um den Reformator. Am 1. Juli geht es ab 9 Uhr mit einer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das Pfahlbaudorfmodell wurde vom Weyregger Erwin Kreuzer gestaltet.
  2

Großes Interesse am Thema Pfahlbau

Über eine ausgesprochen erfolgreiche Saison darf sich der Verein Pfahlbauam Attersee freuen. Das Interesse an den angebotenen Führungen und Veranstaltungen war so groß wie noch nie. „Insgesamt haben rund 2000 Personen an den mehr als 100 verschiedenen Führungsangeboten teilgenommen. Die Leute sind von überall hergekommen und haben großes Interesse am Thema Pfahlbau gezeigt“, ist Alfons Egger, Obmann des Vereins Pfahlbau zufrieden. Steinzeitgärten und Pfahlbaudorfmodelle Der Verein hat...

  • Vöcklabruck
  • Verein Pfahlbau
Auch die Paddel für die erste österreichische Einbaum-Regatta werden von Hand gefertigt.
  15

Regatta mit Einbäumen

Letzer Schliff: Die beiden Einbäume werden nun für das Welterbefest am 6. August fertiggestellt. SEEWALCHEN (csw). Auf der Promenade wird gemeißelt und geschliffen, Spaziergänger bleiben stehen und sehen den Arbeitern über die Schulter. Die Einbäume, die beim Welterbe-Seefest getauft werden, ziehen viele Blicke auf sich. Denn ein Boot wird mit historischen Werkzeugen bearbeitet, das zweite mit der Motorsäge. "Es ist ein spannendes Projekt, um mehr über die Holztechnik der Vergangenheit zu...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die Mitarbeiter von "Männer unter Wasser" und dem Bauhof der Gemeinde Seewalchen holten die Einbäume aus dem See.
 21  1

Ideenwettbewerb: Seewalchner Einbäume sind auf Namenssuche

Als Belohnung für den kreativsten Namen gibt es eine ganz private Schiffahrt zu gewinnen. SEEWALCHEN. Am Samstag, 6. August, findet auf der Seewalchner Promenade das Welterbe-Seefest mit Einbaumregatta statt. Die Baumriesen werden um 11 Uhr von Landeshauptmann Josef Pühringer getauft. Schon im Vorfeld ist Kreativität gefragt: Die Einbäume sind noch auf der Suche nach Namen. Deshalb schreibt der Verein "Pfahlbau am Attersee" gemeinsam mit der Attersee Schifffahrt und der BezirksRundschau...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Noch liegen die beiden Einbäume vor der Promenade in Seewalchen unter Wasser und warten auf ihren Einsatz.

Einbäume tauchen auf

In Seewalchen warten zwei Einbäume auf ihren großen Einsatz beim Welterbe- und Seefest. SEEWALCHEN. Aufmerksamen Besuchern der Seewalchner Promenade ist es sicherlich nicht entgangen: Seit April durften sich zwei Einbäume im Wasser entspannen und dort auf ihren großen Einsatz warten. Nach ihrer Fertigstellung Ende Juli können sie beim großen Welterbe-Seefest am Samstag, 6. August, ihre Tragfähigkeit beweisen. "Die Einbäume zu versenken war ein echter Kraftakt, den wir dank der Feuerwehr...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Internationale Experimental-Archäologen treffen sich zum gemeinsamen Experimentieren und Gedankenaustausch bei den Kärntner Pfahlbau-Tagen
  2

Archäologen experimentieren am Keutschacher See

Zum ersten mal finden heuer im Juli die Kärntner Pfahlbau-Tage statt. Internationale Experimental-Archäologen kommen an den Keutschacher See. KEUTSCHACH (vp). Gemeinsames Experimentieren und Gedankenaustausch von internationalen Experimental-Archäologen steht im Fokus der ersten Kärntner Pfahlbau-Tage von 21. bis 23. Juli in Keutschach. Dabei kommen Experten aus Österreich, Slowenien und der Slowakei an den See. Sie werden wissenschaftliche Experimente durchführen, um die Herstellung von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Herzliche Einladung zu den Kärntner Pfahlbau-Tagen und zum UNESCO-Welterbefest in Keutschach am See.
  3

Kärntner Pfahlbau-Tage 21. - 23. 7. 2016 & UNESCO- Welterbefest in Keutschach

Kärntner Pfahlbau-Tage 21. - 23. 7. 2016 & UNESCO- Welterbefest - Experimental-Archäologie in Keutschach am See Im Rahmen der Kärntner Pfahlbau-Tage vom 21. bis 23. Juli 2016 treffen sich heuer erstmals in Keutschach am See internationale Experimental- Archäologinnen und -Archäologen zum gemeinsamen Experimentieren und Gedankenaustausch. Die Veranstaltung, deren Höhepunkt das UNESCO- Welterbefest am Sonntag, den 23. Juli bildet, wird ausgerichtet vom Kuratorium Pfahlbauten, der Gemeinde...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Lieselore Meyer
Ähnlich wie hier im Federseemuseum Bad Buchau (D) sollen bald auch am Attersee Einbäume schwimmen.
 2   3

Einbäume entstehen wie in der Steinzeit

Vor tausenden Jahren versuchten die Pfahlbauer am Attersee, das Wasser als Transportweg zu nutzen. SEEWALCHEN, MONDSEE. Funde in verschiedenen Seen lassen darauf schließen, dass das Hauptverkehrsmittel für die Pfahlbauer am Attersee eine aus einem Stamm geschlagene Urform des Schiffes war – der sogenannte Einbaum. Als die Menschen in der Jungsteinzeit rund um den Attersee zunehmend sesshaft wurden, entwickelten sich in weiterer Folge auch Transport und Handel. Mit einem Einbaum konnte man sich...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Der Infostand des Kuratoriums Pfahlbauten: die Archäologin Helena Seidl da Fonseca umringt von Besucherinnen und Besuchern mit Originalfunden aus Keutschach.
 1   7

Viele Besucher aus der Region beim 2. Kärntner Welterbefest

Das 2. Kärntner Welterbefest in Keutschach wurde am Samstag, dem 29. August 2015, von vielen Menschen aus der Region dazu genutzt, sich über das UNESCO Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen zu informieren. Das Fest, das von der Gemeinde Keutschach, dem Kuratorium Pfahlbauten und dem Verein Pfahlbauten Seental Keutschach - Freunde des Welterbes unter dem Motto „Steinzeit am See“ veranstaltet wurde, fand auf dem Gelände rund um das Schloss Keutschach statt. Nach der Begrüßung durch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Carmen Löw
Plakat Welterbefest

Welterbefest "Steinzeit am See" 29. August ab 14 Uhr Keutschach am See

Steinzeit am See - Kärntner Welterbefest 29. August 2015 Keutschach am See - Gelände um das Schloss Keutschach Beginn: 14 Uhr Eintritt frei! Bei einem spannenden und abwechslungsreichen Programm kann die ganze Familie ab 14.00 Uhr in die Welt der Pfahlbauten eintauchen. Die Besucherinnen und Besucher können die Jungsteinzeit und Bronzezeit hautnah erleben und erfahren, warum die Pfahlbauten im Keutschacher See 2011 als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet wurden. Archäologinnen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Lieselore Meyer
Foto C Franz Frühauf

Welterbefest in Hallstatt - 26. Juni bis 28. Juni 2015 -

Das Welterbefest zählt Jahr für Jahr zu den Höhepunkten der Region Dachstein-Salzkammergut. Im Jahr 2015 steht das Festwochenende unter dem Motto „ Unser See“ und es wird vom Tourismusverband Inneres Salzkammergut und der Marktgemeinde Hallstatt organisiert. Der Hallstättersee ist seit jeher prägend für die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung des Weltkulturerbeortes Hallstatt und der gesamten Region. Diente er Jahrhunderte lang vorrangig als Verkehrsweg für den Transport des Salzes und...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
 2   50

Welterbefest im Schloss Eggenberg

Am Sonntag, dem 10.08.2014 fand das Welterbefest im Schloss Eggenberg statt. Bei wunderbaren Wetter wurden 15 Jahre UNESCO Welterbe gefeiert. Familien, Erwachsene und Pensionisten konnten bei freien Eintritt den Park, sowie das Schloss Eggenberg erkunden und einen traumhaften Sommertag genießen. Das Schloss öffnete Tür und Tor und bot den Besuchern einen Einblick hinter die Fassaden. Den Besuchern wurde unterschiedlichste Führungen durch das Schloss geboten. Für die kleinen Besucher wurden...

  • Stmk
  • Graz
  • Jennifer Miesbacher
Probefahrt mit dem neuen Einbaum "Eichenpfeil" am Keutschacher See
 1   7

Das Welterbe im Mittelpunkt

KEUTSCHACH. Urgeschichtliches Handwerk wie Holz- und Textilbearbeitung, Töpferei und Bogenbau begeisterte beim 1. Kärntner Welterbefest in Keutschach. Die Zeit der Pfahlbauer und das UNESCO-Welterbe im Keutschacher See standen im Zentrum, so nahmen auch Gäste weiterer Pfahlbaustätten in Italien und Slowenien teil. Nicht ohne Hintergrund: Denn die Zusammenarbeit für das UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen soll verstärkt werden. Das Highlight des Fests war die Taufe des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Foto vlnr.: Bgm. Peter Ellmer und Dir. Johann Stadler

Goisern enthüllte seinen Philosophen neu

Im Rahmen des Welterbefestes wurde in Bad Goisern das von einem Hallstätter Holzfachschüler überarbeitete Denkmal des Bauernphilosophen Konrad Deubler präsentiert. Eine großzügige Spende machte die Neugestaltung möglich. Anlässlich seines 200. Geburtsages stand das Welterbefest in Bad Goisern ganz im Zeichen des bekannten Bauernphilosophen Konrad Deubler. Zum Geschenk machte sich die Gemeinde das neu überarbeitete Denkmal des Rebellen gegen Unwissenheit, Lüge und Heuchelei. Ermöglicht hat...

  • Salzkammergut
  • Christian Besendorfer

Goisern präsentiert Buch über seinen Bauernphilosophen - Welterbefest 2014

Ganz im Zeichen von Konrad Deubler steht das 16. Welterbefest von 20. bis 22. Juni in Bad Goisern. Anlässlich seines 200. Geburtstages präsentiert die Gemeinde ein Buch über den bekannten Bauernphilosophen. Die Geschichte des Werkes „Der Bauer als Philosoph“ über den Rebellen gegen Unwissenheit, Lüge und Heuchelei begann schon zu Ende des 19. Jahrhunderts. Und zwar zu dem Zeitpunkt, als Deubler den schweizerischen Naturwissenschaftlers Arnold Dodel-Port zwecks autodidaktischem Studium um...

  • Salzkammergut
  • Christian Besendorfer
Standorte Pfahlbau-Pavillons am Attersee und Mondsee
  2

Erstes Pfahlbau-Welterbefest am Attersee und Mondsee

Drei Blickwinkel auf das UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen: Am Freitag, 20. September 2013 wird am Attersee und Mondsee das 1. Pfahlbau-Welterbefest gefeiert. Neben Stationen zum Thema Steinzeit und Bronzezeit zum Mitmachen und Staunen und einer Inszenierung "Lebendige Urzeit", werden die Pfahlbau Pavillons an den drei Standorten am Attersee und Mondsee durch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer eröffnet. PROGRAMM: • Ab 15:00 Uhr wird an allen drei Standorten das 1....

  • Vöcklabruck
  • REGMO Mondseeland
  3

14. Welterbefest in Bad Goisern

BAD GOISERN. Im Rahmen des 14. Welterbefestes, das heuer unter dem treffenden Motto „Im Welterbetakt“ stand, gab es gleich mehrere Jubiläen zu feiern – so etwa den 15-jährigen Welterbestatus der Region Hallstatt-Dachstein Salzkammergut sowie 60 Jahre Markterhebung Bad Goisern. Die Welterbepreise gingen an Altbüergermeister Reinhard Winterauer und Direktor Peter Brugger. Als Laudator stellte sich Wilfried Kefer langjähriger Kulturreferent der Marktgemeinde Bad Goisern mit einer pointierten und...

  • Salzkammergut
  • Thomas Kramesberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.