Alles zum Thema Wiff

Beiträge zum Thema Wiff

Wirtschaft Bezahlte Anzeige
WIFF-Obmann Ernst Hoffmann, Annalena Pillichshammer, Rudolf Wienerroither und Bernhard Brüstle (v.l.).

Wirtschaftsforum verloste wieder Einkaufsgutscheine

FRANKENBURG. Das Wirtschaftsforum Frankenburg-Redleiten (WIFF) veranstaltete auch 2017 ein Weihnachtsgewinnspiel. Unter allen, die in der Vorweihnachtszeit in Frankenburg eingekauft haben, wurden Einkaufsgutscheine im Wert von 1500 Euro verlost. Den Hauptgewinn, einen Gutschein im Wert von 500 Euro, gewann Annalena Pillichshammer aus Redleiten. Der zweiten Preis, ein 300-Euro-Gutschein, ging an Bernhard Brüstle aus Frankenburg. Florian Lettner aus Frankenburg erhielt den dritten Preis, einen...

  • 11.01.18
Wirtschaft

13.020 Würfelaugen genau erraten

Exakt 620 Würfel mit insgesamt 13.020 Würfelaugen waren beim Wiff-Gewinnspiel versteckt. Dies hat Magdalena Stockinger aus Frankenburg genau erraten. Sie gewann damit Einkaufsgutscheine im Wert von 1.000 Euro. Auf 13.000 Würfelaugen tippte Othmar Winklinger, er erhielt Einkaufsgutscheine im Wert von 600 Euro. Der dritte Preis, Gutscheine im Wert von 400 Euro, ging an Katrin Pixner, die 12.999 Augen geschätzt hatte.

  • 29.11.17
Freizeit

Wiff-Eröffnung am 11. November

FRANKENBURG. Die Wiff, die 56. Frankenburger Handels- und Gewerbeausstellung, findet am Samstag, 11., und Sonntag, 12. November, statt. Unternehmer aus der Region präsentieren ihre Produkte und Leistungen im Kulturzentrum und einem Ausstellungszelt. Eröffnet wird die Messe am Samstag um 11 Uhr im Festzelt der Marktmusik Frankenburg, für Unterhaltung sorgt die Trachtenmusikkapelle. Öffnungszeiten der Wiff: Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Gleichzeitig findet der...

  • 31.10.17
Lokales
Elisabeth Ratschnig und Christiane Planteu-Siencnik  (von der WIFF Frauen- und Familienberatung), Michael Slamanig, (Frauenreferentin des Landes Kärnten), hinten: Diana Sadounig und Regina Rampetzreiter vom Mädchenzentrum Klagenfurt.

Tabuthema Frauenarmut als Bühnenstück

VÖLKERMARKT. Vergangenen Mittwoch lud das Frauenreferat des Landes Kärnten in Kooperation mit der Wiff Frauen- und Familienberatungsstelle Völkermarkt und dem Mädchenzentrum Klagenfurt 95 Schüler der Polytechnischen Schule und Handelsschule Völkermarkt zur Veranstaltung „Pleite in Sichtweite“. 2016/2017 haben sich die Österreichischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen für ihre frauenpolitische Öffentlichkeitsarbeit den Schwerpunkt „Frauenarmut” gesetzt und wollen mit diesem Projekt...

  • 17.10.17
Politik
Barbara Rosenkranz und Rainer Widmann
6 Bilder

Rainer Widmann (FLÖ): „Jörg Haider würde diese Liste anführen!“

LINZ. Die kürzlich aus der FPÖ ausgetretene Barbara Rosenkranz erwartet die Journalisten in einem Zimmer im 1. Stock des Café Traxlmayr in Linz. Zusammen mit Rainer Widmann und Brigitte Zeilinger stellt sie die Liste Karl Schnell mit dem eigentlichen Namen Freie Liste Österreich (FLÖ) in Oberösterreich vor – von Karl Schnell richtet Rosenkranz liebe Grüße aus. Man wolle eine praxisbezogene Alternative zur etablierten Politik bieten, so Barbara Rosenkranz, Niederösterreich-Spitzenkandidatin der...

  • 11.08.17
Lokales
Foto von Wolfgang Simlinger, Berufsfotograf, Stadlgasse 9/17, 4470 Enns, Austria
29 Bilder

Città Musica Enns 2017 mit den Country Swingers

Gestern wurde die Konzertreihe Città Musica am Ennser Hauptplatz mit den COUNTRY SWINGERS eröffnet. Die COUNTRY SWINGERS sind die interessanteste Countryband Österreichs. Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Formation entwickelte sich zu einem äußerst kreativen und interessanten Klangkörper. In ihrem neuen Konzertprogramm gabt es virtuose Highlights der "American Music" garniert mit Rockklassikern im Country Music Sound, eine spannende Mischung populärer Musik mit tollem...

  • 16.07.17
Lokales
Foto von Wolfgang Simlinger, Berufsfotograf, Stadlgasse 9/17, 4470 Enns, Austria
2 Bilder

Ennser Theaterexport zum Theatersommer Haag

Die Ennser Fußkeyboarderin L I Z mueller und der Ennser Komponist Wiff LaGrange stecken derzeit in den Endproben für ein spezielles Theaterprojekt, die special!junior!senior!-Produktion beim Theatersommer Haag. Gegeben wird DES KAISERS ALLERNEUESTE KLEIDER, eine Uraufführung eines neuen Theaterstückes, geschrieben von Regisseur Maximilian Modl und verfeinert mit den Kompositionen von Wiff LaGrange. Speziell deswegen, weil in dieser Theaterproduktion Menschen mit Beeinträchtigung, Kinder,...

  • 10.07.17
Lokales
Das WiFF unter Obmann Hans Jörg Schimanek (2.v.r.) ist für den Abbruch der Markststände und sorgt damit für Diskussion. (Foto: WIFF)
2 Bilder

WIFF will den Schlingermarkt abreißen

Die Partei "Wir für Floridsdorf" fordert den Abbruch des Marktes und befürwortet eine überdachte Neuerrichtung. Bezirksvorsteher Georg Papai ist dagegen, denn der Markt sei ein Nahversorger und dient der Kommunikation. FLORIDSDORF. Der Floridsdorfer Markt sorgt seit Jahren für Diskussionen im Bezirk. Erst im vergangenen Jahr erarbeiteten alle im Bezirksparlament vertretenen Fraktionen gemeinsam ein Gesamtkonzept, um den Schlingermarkt neu zu beleben. Nun sorgt eine Forderung der Partei "Wir...

  • 25.04.17
Freizeit
Ein Vortrag zur Elternbildung mit Renata Dohr

Vortrag: Konflikt - Das Kind als Symptomträger

VÖLKERMARKT. Die "WIFF" Frauen- und Familienberatung veranstaltet für Eltern und Interessierte einen Vortrag zum Thema "Konflikt - Das Kind als Symptomträger". Renata Dohr wird zum Thema referieren. Der Vortrag findet am Dienstag, dem 25. April im WIFF Frauen- und Familienberatungszentrum Völkermarkt statt. Beginn ist um 19 Uhr.

  • 18.04.17
Lokales
Angestellte Yuki Steinböck vom Postpartner am Obergfellplatz beklagt einen extremen Kundenrückgang.

Langer Fußmarsch zur Post

Ein Rayonswechsel zwingt 5.000 Haushalte zu einem unzumutbaren Umweg zur neuen Postfiliale. FLORIDSDORF. In aller Stille hat die Post bereits Mitte Oktober einen Rayonswechsel in Floridsdorf vorgenommen. Benachrichtigte Sendungen, Pakete und eingeschriebene Briefe müssen nun statt beim Postpartner am Obergfellplatz in der Postfiliale in der Bahnsteggasse abgeholt werden. Betroffen sind rund 5.000 Haushalte im Karl-Seitz-Hof, die darüber seitens der Post informiert wurden....

  • 15.12.16
  • 1
Leute
Rudolf Trauner,  Wiff-Obmann Ernst Hofmann, Angelika Winzig, Martin Gschwandtner und Bürgermeister Johann Baumann (v.l.).
137 Bilder

Erfolgreiche 55. Messe

Zahlreiche Ehrengäste und wertvolle Preise für die Besucher gab es bei der Gewerbeausstellung. FRANKENBURG. Bereits zum 55. Mal in Folge veranstaltete das Wirtschaftsforum Frankenburg-Redleiten (WIFF) am vergangenen Wochenende ihre Handels- und Gewerbeausstellung. Diese traditionelle Messe mit mehr als 20 Ausstellern wurde am Samstag mit zahlreichen Ehrengästen, darunter Wirtschaftskammer OÖ-Präsident Rudolf Trauner, Nationalrätin Angelika Winzig und Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner,...

  • 16.11.16
Freizeit

Kirtagsrummel mit J.J. King im Festzelt

Beim Martini-Kirtag in Frankenburg wird von 11. bis 13. November ein buntes Programm geboten. FRANKENBURG. Der Frankenburger Kirtagsrummel der Marktmusik wird am Freitag, 11. November, 20.30 Uhr, mit dem Kirtagstanz eröffnet: Hauptact des Abends ist J.J. King mit seiner Band "The Hayriders": Sie werden für eine "Rockabilly Night" sorgen. Mit dabei ist auch die Band "Under the Beltline". Neues Prinzenpaar Am Samstag, 12. November, wird es spannend: Um 11.45 wird nicht nur die...

  • 10.11.16
Wirtschaft
Johann Baumann, Angelika Winzig und Martin Gschwandtner eröffneten die Messe im Vorjahr mit einem Bieranstich.

WIFF lädt zur 55. Messe

Frankenburger Gewerbebetriebe präsentieren sich beim traditionellen Martinikirtag. FRANKENBURG. Bereits zum 55. Mal in Folge veranstaltet das Wirtschaftsforum Frankenburg-Redleiten (WIFF) am Samstag, 12., und Sonntag, 13. November, ihre Handels- und Gewerbeausstellung. Diese traditionelle Messe findet heuer zum zweiten Mal unter dem Namen "Die Wiff" statt. In der Ausstellungshalle, die seit vergangenem Jahr mit einem orangefarbenen Eingangstor die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht,...

  • 19.10.16
Politik
Rainer Widmann

Rainer Widmann ist Kandidat Nummer vier

FREISTADT. Was die Spatzen schon längst von den Dächern pfiffen, hat Rainer Widmann nun auch offiziell verkündet: Der 49-jährige ehemalige Nationalratsabgeordnete des BZÖ wird sich am 4. Dezember der Bürgermeisterwahl stellen. "Ich habe aus Pietätsgründen etwas länger mit der Entscheidung gewartet", sagt Widmann im Gespräch mit der BezirksRundschau Freistadt. In den vergangenen Tagen und Wochen habe er viele Leute getroffen, die ihn zu einer Kandidatur ermuntert hätten. "Interessanterweise auch...

  • 11.10.16
Lokales
WiFF-Parteiobmann Hans-Jörg Schimanek bemüht sich um eine diplomatische Lösung in der Causa Nowak. Ein bitterer Beigeschmack bleibt dennoch.

Vice-Artikel wirbelt Staub um Floridsdorfer WiFF-Partei auf

"Wir für Floridsdorf"-Vorstandsmitglied Raimund Nowak wurde mit zahlreichen unschönen Facebook-Kommentaren konfrontiert. Die Bezirks-Parteien fordern geschlossen in einem öffentlichen Schreiben Konsequenzen seitens der Partei von Hans Jörg Schimanek. FLORIDSDORF. Dass Facebook-Profile nicht unbedingt so privat wie die Brieffreundschaften von früher sind, muss so mancher Bezirkspolitiker erst lernen. Was ordentliche Pressearbeit ist vielleicht auch. Das Online-Magazin "Vice-Alps" hat sich der...

  • 09.08.16
Lokales

Weltfrauentag im WIFF Völkermarkt

VÖLKERMARKT. Am Weltfrauentag lud die WIFF Frauenberatungsstelle in Völkermarkt zu einem Tag der offenen Tür. Das Motto lautete "Frauenhände schaffen ... ". Zu den Ehrengästen zählten Frauenreferentin Michaela Slamanig und Bürgermeister Valentin Blaschitz, sowie zahlreiche Besucherinnen und Vernetzungspartnerinnen.

  • 17.03.16
Lokales
WIFF-Chef Hans-Jörg Schimanek spricht sich gegen eine undurchdachte Verbauung der Siemensäcker aus.

WIFF fordert Umweltverträglichkeitsprüfung für Bauvorhaben "Siemensäcker"

Gegenvorschlag von Hans-Jörg Schimanek von Wir für Floridsdorf: Wenn gebaut werden soll, dann in der Nähe des Siemenszentrums, in Richtung der Schnellbahn. FLORIDSDORF. "Aus unserer Sicht kann die Widmung des Großbaus nicht umweltverträglich sein, schon wegen der angrenzenden Einfamilienhäuser nicht", sagt Hans-Jörg Schimanek. Damit gibt der WIFF-Chef den Bewohnern der Floridsdorfer Siedlung "Wolfsgrube" Rückenwind, die sich gegen ein geplantes Wohnbauprojekt mit bis zu 35 Meter hohen...

  • 15.03.16
Freizeit
Ein Vortrag für Eltern im WIFF Völkermarkt - "Konflikte in der Erziehung - austragen und bewältigen"

Konflikte in der Erziehung - austragen und bewältigen

VÖLKERMARKT. Die "WIFF Frauen und Familienberatung veranstaltet für Eltern und Interessierte einen Vortrag zum Thema "Konflikte in der Erziehung - austragen und bewältigen". Renata Dohr wird zum Thema referieren. Der Vortrag findet am Montag, dem 14. März , um 19 Uhr im WIFF Frauen- und Familienberatung Völkermarkt statt.

  • 10.03.16
Politik

Bürgerlisten vernetzen sich

RAINBACH, FREISTADT. Kürzlich fand ein Vernetzungstreffen der Rainbacher Bürgerliste „Bürgerbewegung für Rainbach" (BBfR) und der Freistädter Bürgerliste „Wir Für Freistadt (Wiff)“ statt. "Wir brechen altes Denken in alten Strukturen auf und bringen damit neue Ideen statt sture Altparteienpolitik in die Gemeinden und die Region", sagt Wiff-Fraktionsobmann Rainer Widmann. "Damit holen wir uns ein Stück Selbstbestimmung und Freiheit zurück und gestalten aktiv unseren Lebensraum mit." Wir für...

  • 04.02.16
Wirtschaft
WIFF-Obmann Ernst Hofmann übergibt den Hauptpreis an Rosemarie Gasteiger.
3 Bilder

Wirtschaftsforum verloste 20 Einkaufsgutscheine

FRANKENBURG. Das Wirtschaftsforum Frankenburg Redleiten (WIFF) verloste bei seinem Weihnachtsgewinnspiel Gutscheine im Wert von 1500 Euro. Für den Hauptpreis, einen Gutschein im Wert von 500 Euro wurde Rosemarie Gasteiger gezogen. Der zweite Preis im Wert von 300 Euro ging an Rosa Waiss und den dritten Preis im Wert von 100 Euro erhielt Hermine Herzog. Je 50 Euro gewannen Georg Hattinger und Heidi Walchetseder. Peter Pillichshammer, Peter Schwebach, Norbert Wolkerseder, Norbert Kaltenbrunner...

  • 13.01.16
Lokales
Beschmiertes Wiff-Plakat
2 Bilder

Wiff-Plakat mit dümmlichen Sprüchen zerstört

FREISTADT. In der Verlängerung der Billingerstraße wurde ein Wiff-Plakat mit dümmlichen Sprüchen beschmiert und damit zerstört. „Der Erfolgsweg unserer parteifreien Bürgerliste ärgert offenbar manche Zeitgenossen", sagt Wiff-Fraktionsobmann Rainer Widmann. "Das rechtfertigt aber keine Sachbeschädigung. Die feigen Urheber sollen sich der öffentlichen Diskussion mit uns stellen und nicht in Nacht- und Nebelaktionen unser Eigentum mit wirren Schmierereien zerstören." Anzeige wurde bereits...

  • 20.11.15
Lokales

Messe in neuem Gewand

Nach 54 Jahren hat die Frankenburger Gewerbeausstellung einen neuen Namen und Eingang. FRANKENBURG. "Unsere Gewerbeausstellung findet seit 1962 jedes Jahr ohne Ausnahme statt – das ist einzigartig im Bezirk", ist Ernst Hofmann, Obmann des Wirtschaftsfo-rums Frankenburg-Redleiten, kurz Wiff, stolz. Doch nach 54 erfolgreichen Jahren musste eine neue Attraktion her: "Wir haben die Messe professionell umgestalten lassen und können die Besucher heuer mit einem neuen Eingang empfangen." Zudem hat die...

  • 28.10.15
Politik

Wahl-Analyse Wien-Wahlen-2015 mit Schwerpunkt Kleinparteien

Letzten Sonntag, am 11.10.2015 hat Wien einen neuen Gemeinderat und neue Bezirksvertretungen gebracht. Und unterm Strich hat die Wahl nur 1 wirklichen Profiteur gesehen. Und dieser Profiteur war – trotz Verlusten von fast 5% und trotz des zweitschlechtesten Gemeinderats-Wahlergebnisses in Wien aller Zeiten – die SPÖ. Da die etablierten Parteien in den großen Medien viel zu viel Aufmerksamkeit erhalten, während neue und kleine Gruppierungen praktisch tot geschwiegen werden, so werde ich die...

  • 16.10.15
  • 1
Politik
Obmann Schimanek und Obmann-Stv Turtenwald
3 Bilder

WIFF Wir für Floridsdorf - ein Interview mit Hans Jörg Schimanek

Männl: Vielen Dank, Herr Schimanek, dass Sie sich die Zeit nahmen, als Zweiter über die Ziele seiner wahlwerbenden Partei im Allgemeinen und in Hinblick auf die Wien Wahlwahl 2015 im Besonderen zu reden. Sie sind Obmann der Partei WIFF, Wir für Floridsdorf. Welche Eckpunkte - als ersten Überblick - können Sie uns über sich und Ihre Partei nennen? Schimanek: Einige gleichgesinnte Mitstreiter und ich haben die politische Partei "Wir für Floridsdorf – WIFF" 2009 gegründet, weil wir mit den auch...

  • 09.08.15
  • 1
  • 2