Wilhelm Krautwaschl

Beiträge zum Thema Wilhelm Krautwaschl

Die Diözese Graz-Seckau appelliert an Friedhofsbesucher, auch zu Allerheiligen und Allerseelen dicht gedrängte Menschenansammlungen zu vermeiden.
4

Allerheiligen in Graz-Umgebung zu Coronazeiten

388 Pfarren umfasst die Diözese Graz-Seckau, diese tragen verantwortungsvoll die Bestimmungen zur Eindämmung der Pandemie mit. Für die Gräbersegnung und den Friedhofsbesuch zu Allerheiligen spricht die Diözese Empfehlungen aus, allen voran die Bitte, auch beim Totengedenken den Abstand zu wahren. Die Gräbersegnung erfolgt in den Gemeinden individuell, sie kann auch an mehreren Tagen erfolgen (30. oder 31. Oktober, 1. oder 2. November). „Unsere Devise ist, zu den Gräbern zu gehen, aber nicht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Beim Kirchenbesuch zählt die Größe; so können z.B. in Frohnleiten mehr Menschen den Gottesdienst besuchen.
1

Kirchenplätze in GU
Auseinanderrücken im Gebet

Ein Gläubiger pro zehn Quadratmeter: Die WOCHE verrät, wie viele ab 15. Mai in die Kirchen dürfen. Ab dem 15. Mai darf nicht nur die Gastronomie aufatmen, auch für die Gläubigen ist es wieder möglich, die Kirche beziehungsweise den öffentlichen Gottesdienst zu besuchen. Hier wie dort gelten aber gewisse Sicherheitsmaßnahmen und Abstandsregeln. Kultusministerin Susanne Raab präsentierte gemeinsam mit Kardinal Christoph Schönborn, der in Vertretung aller 16 Kirchen und Religionsgemeinschaften...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Trotz Corona-Maßnahmen wird Ostern vielfältig gefeiert - auch, wenn dieses Jahr der Gottesdienst online gehalten wird.
1

So wird das Osterfest gefeiert
Die Kirche im „Homeoffice“

Ostern zählt neben Weihnachten zu den wichtigsten Festen im Christentum. Heuer befindet sich aufgrund der Corona-Krise und den damit einhergehenden Maßnahmen zum Schutze der Nächsten auch die Kirche sozusagen im „Homeoffice“. Auf das Osterfest oder gar auf Gottesdienste muss aber niemand verzichten. Denn die Kirche geht mit der Zeit und setzt auf ein virtuelles Treffen mit der Glaubensgemeinschaft. Unter https://www.katholische-kirche-steiermark.at/ gibt es zahlreiche Informationen, wie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Wir müssen im Jetzt leben und nicht auf das Vergangene schauen", appelliert Bischof Wilhelm Krautwaschl an die Steirerinnen und Steirer.
2

Ostern in Corona-Zeiten
"Bewahren wir uns Hoffnung und Zuversicht", appelliert Bischof Wilhelm Krautwaschl

Es wird ein Osterfest, wie wir es in der Form noch nie erlebt haben. Kreuzweg, Speisensegnung, Auferstehungsfeier – all das findet nur online und "daheim" statt. Für die steirische Kirche, wie vieles in diesen Zeiten, Neuland. Die WOCHE hat darüber mit dem steirischen Diözesanbischof Wilhlem Krautwaschl gesprochen und ihn zum (virtuellen) Interview gebeten. Herr Bischof, wie geht es Ihnen eigentlich ganz persönlich mit der Situation? Ich persönlich bin gesund, das trifft auch auf mein privates...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Mit Jugendlichen das Evangelium neu buchstabieren" – Wilhelm Krautwaschl im Interview mit Roland Reischl (WOCHE).
3

Der steirische Bischof
"Weihnachten, die Sehnsucht nach dem Licht in der Finsternis"

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, 2020 vollendet Wilhelm Krautwaschl sein fünftes Jahr als steirischer Diözesanbischof. Grund genug für die WOCHE einmal nachzufragen, wie denn eine erste Bilanz dieser Zeit ausfallen würde: Bischof Wilhelm Krautwaschl: Sehr gut, die Freude an der Herausforderung ist nicht gewichen, es ist schön, im Dienst für die Menschen da sein zu dürfen. Klar, es gibt Sorgen, es gibt Fragen der Glaubwürdigkeit – aber all das wiegt weniger und das Besondere nicht auf. Was ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Günther Geieregger erhielt von den Koryphäen zeitgenössischer Künstler Bilder, die am 20. November zu Versteigerung kommen.

Große Kunstauktion in Fernitz-Mellach

Mit dieser Aktion hat Fernitz-Mellach das Zeug, neben dem Ruf als schönstes Blumendorf sich auch in die Elite der Kunstszene zu reihen. Der Pfarrgemeinderat stemmt eine Kunstauktion, deren Ausstellungskatalog sich wie das Who is Who zeitgenössischer Künstler liest. Kapazunder wie Edith Temmel, Engelbert Rieger, Luis Sammer, Werner Schimpl, Franz Strauss, Adelheid Ambrosch, Hans Beletz, Gerald Brettschuh, Bernhard Eisendle, Franz Donner, Erwin Schwentner oder Alois Moosbacher stellen sich in den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ioan Liviu Bilc wurde in Rumänien geboren, studierte in Graz Theologie und wurde vor einem Jahr zum Diakon geweiht. Am 23. Juni empfängt er von Bischof Wilhelm Krautwaschl die Priesterweihe. Bis September bleibt der 30jährige im Pfarrverband Kalsdorf-Fernitz, dann wird er Kaplan in der Pfarre Weiz.
5

Vom Barkeeper zum Priester, vom Fremden zum Freund

Für Katholiken ist es zur Selbstverständlichkeit geworden, einen Priester zur Seite zu haben, wenn man ihn braucht. So einfach ist es aber nicht, wie die Zusammenlegung von Pfarren, die Einführung von Seelsorgeräumen und die erfreuliche Aufwertung der Laien in der Kirche aufgrund des Priestermangels zeigt. Nur zwei Männer im heurigen Jahr werden in der Steiermark zum Weltpriester geweiht. Neben Anton Luu von der Pfarre Trofaiach empfängt Ioan Liviu Bilc vom Pfarrverband Fernitz-Kalsdorf am...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Karl Zissler, Martin Rapp, Wolfgang Garber und Pater Paulus Kamper stellten die Strukturen der neuen Seelsorgeräume vor.
10

Katholische Kirche Steiermark definiert sich neu

Die Katholische Kirche geht in der Steiermark neue Wege. Was sich in der neuen Struktur ändert und welche Auswirkungen das auf die Pfarren hat, stellten die „Baumeister“ der Reform bei der Auftaktveranstaltung im Stift Rein vor. Grund für die neue Struktur ist der zunehmende Priestermangel, die Überalterung der Pfarrer und der Wille zur verstärkten Einbindung von Ehrenamtlichen. Das Interesse an Kirche Neu ist enorm. Über 200 Pfarrgemeinderäten, Pastoralassistenten, Priestern und Ordensleuten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Philipp (Hagen) Helm wird am 4. November zum 58. Abt von Stift Rein geweiht.

Abtweihe in Rein

Im September wurde Pater Philipp Helm vom Konvent zum neuen Abt von Stift Rein gewählt, am 4. November empfängt er um 15:00 Uhr in der Basilika die Abtweihe. Philipp (Hagen) Helm wurde 1971 in Graz geboren, wuchs in Peggau auf und besuchte das Bundesgymnasium Rein. Nach der Matura trat er im Jahr 1989 in den Orden der Zisterzienser ein. Dem 58. Abt des fast 900jährigen Zisterzienserklosters spendet Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl die Abtweihe, Bischof em. Egon Kapellari hält die Predigt,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Zwei echte "Schwarz-Weiße": LR Anton Lang, Bischof Wilhelm Krautwaschl auf S-Bahn-Kurs.
1

Steiermark: Diözese und S-Bahn machen gemeinsame Sache

Bischof Wilhelm Krautwaschl und Verkehrslandesrat Anton Lang schnüren Paket in der S-Bahn. Die Diözese ist 800 Jahre alt, der SK Sturm kommt auf 109, die S-Bahn auf 10 Jahre. Lauter gute Anlässe für Kooperationen: Deshalb  reiste Bischof Wilhelm Krautwaschl – gemeinsam mit Verkehrslandesrat Anton Lang – per S-Bahn in die Merkur Arena zum Spiel Sturm gegen Mattersburg. Klar, dass die Blackiesbei so viel Unterstützung mit 3:0 gewannen, in der S-Bahn hat man außerdem erfolgreiche Verhandlungen...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
LR Barbara Eibinger-Miedl, Bgm. Josef Birnstingl, Bischof Wilhelm Krautwaschl und NAbg. Ernst Gödl feierten mit den Bartholomäern die Neugestaltung des Kirchplatzes.
85

Kirchplatzsegnung in St. Bartholomä

Sie war einst eine der ersten neugotischen Kirchen in der Steiermark. Jetzt feierte St. Bartholomä mit Bischof Wilhelm Krautwaschl das 150jährige Bestehen der Pfarrkirche und die Neugestaltung des Kirchplatzes. Die Festmesse zelebrierten der Bischof und die Patres von Stift Rein Paulus Kamper, August Janisch und Thomas Friedmann. Der Kirchenchor sang unter der Leitung von Richard Hausegger die St. Bartholomäer Messe, komponiert von Michael Jerne. Das sakrale Erstlingswerk des Bartholomäer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 4

150 Jahre Kirche St. Bartholomä

Anlässlich des 150. Jahrestages der Kirchweihe St. Bartholomä feiert Bischof Wilhelm Krautwaschl mit der Pfarre am 19. November um 10.00 Uhr den Festgottesdienst. Gleichzeitig erfolgt die Segnung des neugestalteten Kirchplatzes, der im Zuge der Ortsbildgestaltung von St. Bartholomä vergrößert und mit Natur- und Betonsteinpflaster versehen wurde. Der Platz mit dem Panoramablick gilt als touristische Attraktion und als geräumiger Standort für kirchliche Veranstaltungen.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
18

Mobilität ist teilbar

Das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen Saubermacher zeigt einmal mehr seine soziale Kompetenz und unterstützt MIVA, ein Hilfswerk der katholischen Kirche.  Weil kein Projekt in Entwicklungsländern ohne Mobilität auskommen kann, sorgt MIVA für entsprechende Transportmittel. „Das geht vom Fahrrad bis zum Auto und schließt auch Maultiere ein“, sagt MIVA-Geschäftsführerin Christine Parzer. So gehen demnächst zwei Toyota Landcruiser in die Demokratische Republik Kongo. Die Fahrzeuge werden einer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bischof Wilhelm Krautwaschl und Pfarrer Josef Windisch mit der Kalsdorfer Erntekrone und der Landjugend.
16

Erntedank in Kalsdorf

Wie vielerorts wird im Oktober für die Ernte des Jahres gedankt. In Kalsdorf feierte Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl die Erntedank-Messe unter Mitwirkung von Pfarrer Josef Windisch, Diakon Hans Hofer und dem neuen Pastoralpraktikanten Ioan Bilc. Die Erntekrone wurde von der Frauenbewegung gebunden und von der Landjugend unter Begleitung der Musikkapelle Kalsdorf zur Kirche getragen. Nach dem Gottesdienst lud der Pfarrgemeinderat zur Agape im Kirchhof.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Diakon Franz Kink, Bischof Wilhelm Krautwaschl und Pater August Janisch lasen die Hl Messe beim Pfarrfest in Gratkorn
123

Pfarrfest in Gratkorn

Die Pfarre Gratkorn unternimmt alle Anstrengungen, Geld für die Kirchenrenovierung aufzubringen. Das Pfarrfest am Sonntag brachte das große Vorhaben wieder ein Stück weiter. Überraschungsgast war Bischof Wilhelm Krautwaschl, der mit Pater August Janisch vom Stift Rein und Diakon Franz Kink die Feldmesse zelebrierte. Die Kirche St. Stefan in Gratkorn ist momentan eine große Baustelle. „Das Fundament haben wir trocken gelegt, in den nächsten Wochen wollen wir die Renovierung der Außenmauern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Josef Windisch, Thomas Wielitsch und Gerhard Wolf sprachen Klara und Viktor Sailer Dank und Anerkennung aus.

Viktor Sailer für Pfarr-Engagement geehrt

Die katholische Kirche ehrte Hofrat DI Viktor Sailer. Der Gössendorfer ist das, was man eine gute Seele nennt. Als Motor des Orgelkomitees lukrierte er Spenden für die Renovierung der Fernitzer Orgel, für die Kapellengemeinschaft Dörfla fungierte er 28 Jahre als Obmann, in den Pfarren wirkt er als Lektor und Kirchenführer und in den Gemeinden setzt sich Sailer für das Gemeinwohl ein. Vor 30 Jahren entstand die Dorfkapelle in Dörfla, die das Erscheinungsbild des Ortskerns von Gössendorf mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
2 8

Bischof, Startrainer und Co.: Sie zeigen ihr Gesicht gegen Diskriminerung!

WOCHE-Aktion wird zu Riesenerfolg: Immer mehr Menschen sind dabei. Verschiedene Menschen, unterschiedlichste Lebenswege, eines eint sie alle: Sie halten rein gar nichts davon Menschen zu diskriminieren. Und sie alle machen das öffentlich – in der WOCHE und am 28. Juni beim 5-Jahresfest der steirischen Antidiskriminierungsstelle in der Aula der Grazer Karl-Franzens-Uni. Bischof und Ivica Osim an der Spitze Und wie eingangs erwähnt: Es sind ganz besondere Menschen, die sich da an die Spitze...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Gratulieren der Schule und den Kindern zur Luftibus-Auszeichnung: Krautwaschl, Baumann, Pöll und Miklas (v.l.)

Ein Hoch auf den Fußmarsch

Die Volksschule Pirka darf sich über die "Luftibus-Plakette" freuen. Als erste Schule außerhalb von Graz erfüllte die VS Pirka die Voraussetzungen für die „Luftibus-Plakette“. Überreicht wurde dieses Gütesiegel für eine Reihe von Maßnahmen zum Thema Nachhaltigkeit von Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl und dem Superintendenten der evangelischen Kirche, Günther Miklas. Ein Jahr für die Umwelt 125 Kinder der VS Pirka setzten sich mit VS-Direktorin Elisabeth Pöll und ihrem Lehrerteam ein Jahr...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer
Die Luftibus-Auszeichnung darf Lukas halten - Ziegler, Baumann, Koch, Pöll, Krautwaschl und Papa Kollroser.
38

Hohe Auszeichnung für VS Pirka

Als erste Schule außerhalb von Graz erfüllte die VS Pirka die Voraussetzungen für die „Luftibus-Plakette“. Überreicht wurde dieses Gütesiegel für eine Reihe von Maßnahmen zum Thema Nachhaltigkeit von Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl und dem Superintendenten der evangelischen Kirche Günther Miklas. 125 Kinder der VS Pirka setzten sich mit VS-Dir. Elisabeth Pöll und ihrem Lehrerteam ein Jahr intensiv mit den Themen Umwelt, Energie, Klimaschutz und Autofasten auseinander. Schon seit Jahren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Kalsdorfer Schulhof begrüßte Bischof Wilhelm Krautwaschl die Firmlinge und ihre Paten.
1 41

Firmung in Kalsdorf

Am Pfingstsamstag spendete Bischof Wilhelm Krautwaschl 44 Jugendlichen in Kalsdorf das Sakrament der Firmung. Die Heilige Messe zelebrierte der Diözesanbischof gemeinsam mit Pfarrer Josef Windisch und Diakon Hans Hofer, musikalisch umrahmt vom Chor Effata. Im Anschluss stand der Bischof bereitwillig auch für so manches Selfie den Jugendlichen zur Verfügung.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 2

Über das schmackhafte Brot der Kommunikation

Viel Medienprominenz tummelte sich beim Medienempfang von Bischof Wilhelm Krautwaschl. Es waren mahnende und doch durchaus positive Worte, die der steirische Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl bei seinem Medienempfang im Priesterseminar an die journalistische Zunft richtete. Er forderte zum Mut "zu mahlen" auf: "Reiben Sie sich ab an dieser Wirklichkeit und verlieren Sie nicht den Mut dabei. Nur über das ,mahlen‘ werden, wie Papst Franziskus sagt, Vorurteile über den anderen zurückgewiesen und...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Mal mir dein Ohr: Bischof Wilhelm Krautwaschl probierte die Spielanleitungen gleich aus.
2 3

Bischof Wilhelm Krautwaschl präsentiert Firmbuch „Mach etwas draus!“

Steirischer Diözesanbischof verfasste Leitfaden für Firmlinge. „Es ist schräg, es ist neu, es ist so anders, als man es sich vorstellen hätte können“, so begrüßte Bischof Wilhelm Krautwaschl die Firmlinge und Medienvertreter bei der Präsentation seines neuesten Buchprojektes, das Firmbuch „Mach etwas draus“. Es sei vor allem der Perspektivenwechsel, der ihn so beim Projekt überzeugt habe: „Nicht nur ein Sender erklärt einfach das Sakrament, sondern jeder Firmling wird selbst zum Gesendeten in...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.