Wolfgang Gaube

Beiträge zum Thema Wolfgang Gaube

Den süßen Versuchungen ist es schwer zu widerstehen.

Sie & Er
Nascherei

Die süßen Sünden: mein größtes LasterSie: Verena Riegler Naschereien – egal ob Süßes oder Salziges – sind auf meiner Einkaufsliste nur selten zu finden. Nicht aber, weil mir Schokolade, Chips und Co. nicht schmecken, sondern – ganz im Gegenteil – weil sie mir viel zu sehr schmecken. Während ich mich bei Salzigem noch halbwegs gut im Griff habe, sieht es bei Süßigkeiten schon ganz anders aus: Sollte es Schokolade doch einmal bis zu mir nach Hause schaffen, beträgt ihre Lebenszeit meist nur...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Der erste Schnee: große Freude oder große Last?

Sie & Er
Schnee

Der Traum von weißen WeihnachtenSie: Verena Riegler Ein "g'scheiter" Schnee gehört für mich zur Weihnachtszeit einfach dazu: Es sich drinnen gemütlich zu machen, warm eingekuschelt auf der Couch, den Geruch von frisch gebackenen Keksen in der Nase und die Lieblingsweihnachtslieder im Ohr, während draußen langsam die Schneeflocken vom Himmel fallen – für mich eine wahre Traumvorstellung. Nicht nur, weil ich es traumhaft schön finde, sondern weil es in den vergangenen Jahren meist beim Träumen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Gerade in der besinnlichsten Zeit des Jahres ist das "Geben" für viele Menschen ein großes Thema.

Sie&Er
Spenden

Jeder noch so kleine Beitrag zähltSie: Verena Riegler Ich persönlich liebe es, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Gerade zu Weihnachten gibt es für mich nichts Schöneres, als meinen Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Aber nicht nur Geschenke zu besonderen Festtagen zählen dazu, sondern auch Spenden. Denn dann weiß ich, dass die Hilfe tatsächlich dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird. Und das muss gar nicht immer eine Geldspende sein: Die „Staubfänger“, auf die ich...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
WOCHE-Redakteur Wolfgang Gaube bei der Zubereitung von Vanillekipferln.
3

Sie&Er
Weihnachtskekse backen

Nicht nur ein GaumenschmausSie: Verena Riegler Das gemeinsame Keksebacken mit meiner Familie gehört zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen: Der einzigartige Duft der frischgebackenen Kekse, die vielen Leckereien, die „leider“ zwischendrin verkostet werden mussten und die Weihnachtslieder von Peter Alexander, die im Hintergrund ertönten, hatten ihren ganz besonderen Zauber. Dennoch hat das Keksebacken, seit ich nicht mehr zu Hause lebe, auf meiner weihnachtlichen „To-Do-Liste“ keinen Platz...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Die Besorgung der Weihnachtsgeschenke wird dieses Jahr womöglich etwas anders ablaufen als sonst.

Sie&Er
Weihnachtsgeschenke

Das Wichtigste gibt es nicht zu kaufenSie: Verena Riegler Kaum zu glauben, aber es ist tatsächlich schon wieder Zeit, sich Gedanken über Weihnachtsgeschenke zu machen. Zu meiner eigenen Verwunderung habe ich – zumindest gedanklich – für dieses Jahr schon den Großteil beisammen. Aufgrund des Lockdowns muss der Kauf zwar noch etwas warten, im Endeffekt bietet sich dadurch aber auch die Chance, viel bewusster zu schenken und sich wirklich Gedanken darüber zu machen. Mit einem klaren Plan, ohne der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Der Kaffee am Morgen gilt für viele als DER Muntermacher schlechthin.

Sie&Er
Muntermacher

Keine Geschmacksfrage, sondern KopfsacheSie: Verena Riegler Zu behaupten, dass mir Kaffee schmeckt, wäre eine glatte Lüge. Zumindest nicht in der Form, in der ich ihn normalerweise trinke: ohne Milch und ohne Zucker und am liebsten auch noch kalt. Warum ich mich so sehr „quäle“ und ihn dennoch trinke? Weil ich hin und wieder das Bedürfnis nach einer zusätzlichen Portion "Energie" habe und mir einbilde, Kaffee – oder zuletzt bevorzugt Schwarztee – würde mir dabei helfen, diese zu erhalten. Dabei...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Eine gebratene Gans zu Martini, Corona verhindert heuer ein Festessen im Restaurant.

Sie & Er
Martinigansl

Traditionen nach meinem Geschmack Sie: Verena Riegler Eine schmackhafte Osterjause am Karsamstag, das traditionelle Raclette am Heiligen Abend oder das weltbeste Beef Tartare zu diversen Geburtstagsfeiern – Kulinarik und Festtage waren in meiner Familie immer fest miteinander verbunden. Was bei uns zu Hause allerdings nie ein Thema war, ist die traditionelle Martinigans, die bei vielen anderen rund um den 11. November als kulinarisches Highlight gilt. Die Gründe dafür kenne ich nicht, aber...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Eine Titelseite zum Abschied der "Cool Tour Jazz Nights": Redakteur Wolfgang Gaube und Organisator Jürgen Edlinger.
9

"Cool Tour Jazz Nights" Leoben
Ein Abschied mit Wehmut

Die "Smart Metal Hornets" sorgten mit Unterstützung von Bernd Sracnik für ein qualitativ hochwertiges Ende der Konzertreihe "Cool Tour Jazz Nights". LEOBEN. Normalerweise blickt Mastermind Jürgen Edlinger beim letzten Konzert des Jahres in die Zukunft und verrät die für das Frühjahr geplanten Konzerte der "Cool Tour Jazz Nights" im Café Mitt'n drin. Beim diesjährigen Weihnachtskonzert mit den "Smart Metal Hornets" feat. Bernd Sracnik wurde jedoch aus dem Blick in die Zukunft ein Rückblick: "Es...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Frühstück des WOCHE-Teams im Büro des Leobener Bürgermeisters: Redakteurin Verena Riegler, Geschäftssstellenleiterin Manuela Kaluza, Bgm. Kurt Wallner, Redakteur Wolfgang Gaube, Werbeberaterin Jessica Köck (v.l.).
1 15

Leoben: Ein Frühstück mit dem Bürgermeister

"Ich will den Kontakt zu den heimischen Redaktionen vertiefen", sagte der Leobener Bürgermeister Kurt Wallner im Rahmen der Einladung des Teams der WOCHE Leoben zu einem gemeinsamen Frühstück in seinem Büro. Der Leobener Stadtchef nützte diese Gelegenheit um Informationen aus erster Hand weiterzugeben. Wallner sprach unter anderem über Punkte der Stadtentwicklung, wie den Neubau des Congresszentrums, städteplanerische Ideen und Visionen in Leitendorf, den Masterplan für den Glacispark und das...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Wer hat zu Hause die "Herrschaft über die Fernbedienung"?

Er & Sie: Die Auswahl des Fernsehprogrammes

Die Auswahl des Fernsehprogrammes sorgt oftmals für Diskussionen. In unserer Rubrik "Er & Sie" teilen Redakteur Wolfgang Gaube und Redakteurin Verena Riegler ihre ganz eigenen Sichtweisen.  Sie: Man(n) muss sich nur zu helfen wissen Soweit ich mich erinnern kann, hat die Auswahl des Fernsehprogrammes bei uns zuhause noch nie zu Streitereien geführt. Das liegt einerseits am Wohlwollen meines Liebsten, andererseits daran, dass ich selbst gerne gute (!) Sportübertragungen schaue. Sollte es doch...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

Harmonika-WM in St. Peter-Freienstein
Kommentar: Die Vorbereitung ist weltmeisterlich

St. Peter-Freienstein ist in knapp einer Woche WM-Gemeinde: Am 30. Mai wird die Harmonika-Weltmeisterschaft eröffnet, an den folgenden Tagen stellen sich mehr als 400 Teilnehmer aus zehn Nationen den Bewerben. Es war Musik in den Ohren von Bürgermeisterin Anita Weinkogl und Musikschullehrer Gottfried Hubmann, als sie am 20. August 2014 vom Harmonikaverband Österreichs den Zuschlag für die Ausrichtung der WM erhalten haben. In den vergangenen eineinhalb Jahren wurde unter der Regie von Hubmann...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Beim Martinigansl scheiden sich die Geister.

Wolfgang Gaube vs. Markus Hackl
Pro & Kontra: Martinigansl

Ein jährlicher Gaumenschmaus Pro: Wolfgang Gaube Es muss ja nicht Gänsestopfleber und in Entenschmalz gebratenes Geflügel sein, wie ich es heuer in meinem Frankreich-urlaub kennengelernt habe. Aber zu Martini gehört ein Gansl dazu. Allerdings muss es aus Österreich kommen, möglichst aus Bio-Weidehaltung. Lieblos gemästete Gänse aus Oststaaten kommen mir nicht auf den Teller, daher suche ich das Wirtshaus für den Martiniganslschmaus sehr gezielt aus. Wenn das Gansl richtig zubereitet wird, steht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
St. Michael, Österreich, 8.8.2018, Leute, Unterwegs in …Österreich St. Michael. Bild zeigt Oliver Zeisberger (ORF), Bürgermeister Karl Fadinger (St. Michael) und Eva Pölzl (ORF). Foto: klauspressberger.com
1 3 45

„Guten Morgen Österreich“

Drei Tage lang wurde die ORF-Frühstückssendung „Guten Morgen Österreich“ aus dem Liesingtal gesendet. Heute Mittwoch moderierten Eva Pölzl und Oliver Zeisberger aus St. Michael. Mit dabei waren u.a. die Band „Dornrosen“, „Die Grafen“ und der Weltmeister im Rückwärtslauf, Peter Wassermann. Bürgermeister Karl Fadinger war Gastgeber für die beliebte ORF-Morgensendung.

  • Stmk
  • Leoben
  • Klaus Pressberger
Pro und Kontra "Offenes Fenster": Im Duell Redakteur Markus Hackl und Redakteur Wolfgang Gaube.
1

WOCHE Pro und Kontra: "Offenes Fenster"

Pro und Kontra "Offenes Fenster": Im Duell Redakteur Markus Hackl und Redakteur Wolfgang Gaube. Pro und Kontra "Offenes Fenster": Im Duell Redakteur Markus Hackl und Redakteur Wolfgang Gaube.  Pro "Offenes Fenster" Ich mag mich nicht isolieren Das ist mir zuviel an Isolation. Ich mag schon keine Grenzen, keine Zäune und schon gar keine geschlossenen Schlafzimmerfenster. Ich hätte dabei ständig das Gefühl, keine Luft zu bekommen. Bei einer frischen, kalten Winterluft lässt es sich viel...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Dieses "schmücke" Bäumchen verliert seine Nadeln nicht und ist problemlos zu "entsorgen".

Pro & Kontra: “Oh Tannenbaum“

Wie lange darf der Christbaum stehenbleiben? Bis zum Dreikönigstag oder soll der Baum gleich nach den Weihnachtsfeiertagen entsorgt werden? Pro: Wolfgang Gaube Statt Schnee, rieseln die Nadeln Hinter einem prächtigen Weihnachtsbaum steckt viel Mühe. Zuerst muss eine wirklich schöne Tanne gefunden werden (beim Christbaumhändler, nicht im Wald!), die dann aufwendig geschmückt wird. Und dieses Prachtexemplar soll nach den Weihnachtstagen aus dem Wohnzimmer verschwinden? Mitnichten, den Anblick des...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Kammern hilft, helfen auch Sie!

Sieben slowakische Pflegerinnen sind bei der Fahrt in ihre Heimat bei einem Unfall tödlich verunglückt. Ein tragischer Unglücksfall, der obwohl er weit weg von uns entfernt passiert ist, in unseren Bezirk hineinspielt. Eine dieser 24-Stunden-Pflegerinnen – Alena Pillarova – hat seit fünf Jahren in Kammern im Liesingtal gearbeitet. Viele Menschen in Seiz und Kammern haben ihr fröhliches und offenes Wesen geschätzt und sie als eine von ihnen betrachtet. Zusätzliche Tragik: Die Verstorbene war...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Kommentar: Asche zu Asche, Staub zu Staub

Bereits zu Lebzeiten sollte man sich Gedanken über den Tod machen. Ich für meinen Teil habe mich für eine Einäscherung entschieden – für mich eine zeitgemäße Form der Bestattung. Klar, dass die sterblichen Überreste in einem Krematorium verbrannt werden müssen. Und über ein solches ist aktuell eine Diskussion entflammt. Immer mehr Menschen wählen diese Bestattungsmethode. Weil es in der Steiermark nur zwei Krematorien gibt, wollen mehrere steirische Bestattungsunternehmen eines errichten – auch...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Kommentar: Dieser Tunnel ist jeden Euro wert

Auf dem Weg nach Graz oder weiter in den Süden fahre ich über den Gleinalmtunnel. Die Strecke von Leoben zum Tunnelportal in St. Michael mag vielleicht ein Umweg sein und die Zeitersparnis hält sich in Grenzen. Doch die Fahrt über die Pyhrnautobahn ist mir lieber, als nach Bruck und via Frohnleiten über die Schnellstraße mit ihren Tempolimits zu gondeln. Nur der Gleinalmtunnel trübte bislang meinen Fahrspaß. Bei starkem Verkehrsaufkommen war der Gegenverkehr schon recht bedrohlich. Daher sehne...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Pro & Kontra: Gasgriller

Grillen mit Gas oder Holzkohle: Darüber "matchen" sich die WOCHE-Redakteure Angelika Kern und Wolfgang Gaube. PRO: Wolfgang Gaube Ran an den Griller: fertig, los! Die Grillaromen kommen weder von der Holzkohle oder den Briketts, noch vom Gas, sondern von der Hitze. Die erwünschten delikaten Raucharomen am Steak liefern sowohl gute Holzkohlen-, wie auch gute Gasgriller, wenn sie richtig benutzt werden. Ich selber brauche keine rotglühende Kohle und keine heiße Asche, um in Grillstimmung zu...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
WOCHE-Redakteur Wolfgang Gaube hat bereits Tickets für das Konzert der "Rolling Stones” in Spielberg.
1

Pro & Kontra: "The Rolling Stones"

Die "Rollenden Steine" spielen am 16. September ein Konzert in Spielberg. Das bewegt auch die WOCHE-Redaktion. PRO (von Wolfgang Gaube): Let's spend the night together Ja, ich bin ein Rolling-Stones-Fan: Mir gefällt der simple Sound der größten Rock'n'Roll-Band der Welt. Ich habe nahezu alle ihre Langspielplatten im Schrank und natürlich jede Menge CDs und DVDs. Die Stones muss man live erleben, ich war fast bei allen Österreich-Konzerten. Manchmal waren die "Rollenden Steine" grottenschlecht,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Kommentar: Weniger ist oft mehr

Gedanken über die inflationäre Abbildungen der Ortschefs in den "Amtsblättern". In den ORF-Seitenblicken findet man immer wieder die gleichen Gesichter. Wohl auch in der WOCHE, wenngleich wir uns um Ausgewogenheit bemühen. Die Ausgewogenheit, was die Abbildung der politischen Mandatare im offiziellen Medium der Stadt Leoben betrifft, kritisiert FPÖ-Vizebürgermeister Daniel Geiger. Besonders stört es ihn, dass Bürgermeister Kurt Wallner im Mai-Heft gleich 16 Mal abgebildet ist, SPÖ-Gemeinderäte...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Kommentar: Wenn Blinde wieder sehen können

Der Leobener Augenarzt Dr. Michael Kern engagiert sich im Verein "Sehen ohne Grenzen". Mein Optiker scherzt angesichts meiner Dioptrienzahl: "Für dich ist es gut, wenn du im Alter den ,Grauen Star' bekommst. Denn durch die Staroperation kann deine Fehlsichtigkeit korrigiert werden." Ich schmunzle, aber viele Menschen in Entwicklungsländern können darüber nicht lachen. Denn mangels einer effizienten medizinischen Versorgung sind sie erblindet. Eine Staroperation – wenngleich viel komplizierter...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
1 1

Kommentar: Der Polster ist tot, es lebe der Polster

Eine neue Initiative zur Erneuerung des legendären Einser-Sesselliftes auf den Poster wurde gestartet. Was, nur drei Stunden warst du Schifahren? Ja, aber in der Polsterrinne! Hat man dieses steile und anspruchsvolle Gelände gemeistert, dann zählt man als Schifahrer was. Und man hat die Abfahrt abseits von Pistenautobahnen mit einem herrlichen Blick auf den Erzberg genossen. Richtig fordernd ist's natürlich nur von der Bergstation des legendären Einser-Sesselliftes aus. Aber der ist ja heuer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
1

Kommentar: Mehr als nur Milch und Brot

Wie ein regionaler Nahversorger überleben kann, das beweist Sabine Riedl in St. Stefan ob Leoben. Praktisch ist er ja, so ein kleiner Lebensmittelmarkt vor der Haustüre. Schnell mal hin, wenn die Milch oder das Brot ausgegangen ist oder zum Abendessen einen frischen Salat gekauft. Aber davon wird der Kaufmann nicht leben können. Im Sinne von "Wir kaufen daheim" sollten wir verstärkt regionale Geschäfte besuchen und regionale Produkte kaufen. Der "Greißler ums Eck" wird vielleicht nicht so viel...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.