Zum guten Hirten

Beiträge zum Thema Zum guten Hirten

In Lainz wird die 10.30-Uhr-Messe an jedem Sonntag als Familienmesse gefeiert, hier gestaltet von Gertrud Baumgartner, der stellvertretenden Vorsitzenden des Pfarrgemeinderats.
1

Glaube und Spiritualität
In Hietzing werden wieder Gottesdienste gefeiert

In den Hietzinger Kirchen finden die ersten Messfeiern nach den Corona-Beschränkungen statt. HIETZING. In der Lainzer Konzilsgedächtniskirche der Pfarre Lainz-Speising am Kardinal-König-Platz 1 halten Gertrud Baumgartner, Christa Paster, Jesuitenpfarrer Gustav Schörghofer und Oberministrant Gernot Liebhard an jedem Sonntagvormittag ab 9.30 Uhr im Stundentakt gleich drei Wortgottesdienste hintereinander. Eine Familie zeigt sich davon begeistert: "Wortgottesdienste, die von Frauen gehalten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Gutenhof bei Himberg als Schauplatz zweier tödlicher Unfälle: Laut Untersuchungen war es beide Male ein Fahrfehler.
3

Himberg: Zwei Unfalltote, Straße "unschuldig"

In der Region gibt es mehrere gefährliche Straßenstellen. Nicht alle sind deshalb Unfall-Hotspots. Am 25. Dezember 2017 und am 15. März dieses Jahres machte eine Straßenstelle traurig von sich reden. In Gutenhof bei Himberg, in der Nähe des renommierten Gasthauses "Guter Hirte", krachte es zwei Mal an der selben Stelle. Am Christtag war ein 44-jähriger Lenker auf der L150 von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte zuerst gegen einen Stromzählerkasten und danach gegen eine Hausmauer. Der...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Der Lenker kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.
3

Gutenhof schlechtes Omen: Auto wieder gegen Baum gekracht

Eine Straßenstelle mit traurigem Bekanntheitsgrad macht wieder von sich reden:  Auf der LH150 beim beliebten Gasthaus "Zum guten Hirten" in Gutenhof bei Himberg kam es neuerlich zu einem Verkehrsunfall, der in einem Baum endete. Ähnlich wie vor einem Monat  geriet ein Lenker mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Himberg aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn und krachte frontal gegen einen Baum gefahren. Lenker von First Responder verarztet Das First Responder Team des Roten Kreuzes...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Wirt Josef Weber, Winzer Anton Zöhrer und Dario Slavulj
4

Josef Weber übernimmt Traditions-Gasthaus Zum Guten Hirten

KREMS.  Josef Weber ist Wirt aus Leidenschaft und führt neben der Weinschenke in St. Michael auch das Gasthaus S-Lerchal in Krems-Lerchenfeld. Am 9. März 2018 lud er nun zur  Eröffnung in seinen neuen Standort, das Gasthaus Zum Guten Hirten in der Wienerstraße 3 ein, das er kürzlich von Brigitta Pöschl übernommen hat. Wöchentlich wechselnde Menüpläne mit besonderen Schmankerln zeichnen das Wirtshaus aus, das täglich geöffnet ist. Nach dem Umbau der Bar und weiteren Adaptionen bedankte sich der...

  • Krems
  • Doris Necker
Elisabeth Schuster weiß um die Bedeutung der Tagesbetreuung bestens Bescheid.

Tagespflege gewinnt an Bedeutung

REUTTE (rei). Über zehn Tagesbetreuungsplätze verfügt das Seniorenzentrum "Zum guten Hirten" in Reutte. Die gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind inzwischen sehr gut ausgelastet. "Diese Plätze sind enorm wichtig, um die Angehörigen daheim zu entlasten", erläuterte Vbgm. Elisabeth Schuster im Gemeinderat. Da wundert es auch nicht, dass der Ruf nach weiteren Betreuungsplätzen in dieser Form laut wird. Eigens angestellte MitarbeiterInnen, darunter Zivildiener, kümmern sich um die Tagespflege...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
68

Europagymnasium feierte seinen 20. Geburtstag ausgiebig

Jubiläumsfeier für katholische Privatschule im Kloster Baumgartenberg BAUMGARTENBERG. Es war der 13. März 1995, an dem Christine Hödlmayr-Gammer erstmals die klösterlichen Mauern in Baumgartenberg betrat. "Da haben sich Schmetterlinge bei mir im Bauch bemerkbar gemacht", sagt jene Frau, die mit Elisabeth Freundlinger und Helga Neumann die Gründung des katholischen Privatgymnasiums vorantrieb. Gemeinsam mit Schwester Maria Cordes, der damaligen Oberin des Klosters. Viele Schultage sind seit...

  • Perg
  • Michael Köck
v.l.n.r.: GRin Gabi Singer, VBGin Elisabeth Schuster, Guido Schatzlmair (Heimbewohner) und NRin Liesi Pfurtscheller.

Valentinsgrüße für Seniorinnen und Senioren

REUTTE. Am Valentinstag besuchte eine Abordnung der Frauen in der Tiroler Volkspartei das Seniorenzentrum „Zum Guten Hirten“ in Reutte. Nationalrätin Liesi Pfurtscheller, Vize-Bürgermeisterin Elisabeth Schuster und Gemeinderätin Gabi Singer überreichen Blumen an die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums. Auch die MitarbeiterInnen wurden mit Blumen bedacht. „In unserem Seniorenzentrum wird großartige Arbeit geleistet! Unser Blumengruß hat alle erfreut und die Gespräche mit den...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
NR Elisabeth Pfurtscheller, Dietmar Koler und Elisabeth Schuster setzen sich für den Ausbau des Seniorenzentrums ein.

30 zusätzliche Betten

Die Liste Koler will das Seniorenzentrum ausbauen REUTTE (lr). Dem Tiroler Strukturplan Pflege zufolge werden in Reutte bis 2022 weitere 30 Pflegebetten benötigt. Die Liste Koler will daher schon jetzt die Diskussion anregen, wie das zu bewerkstelligen ist und hat auch schon einen Vorschlag. Seniorenzentrum ausbauen So soll das Seniorenzentrum zum Guten Hirten ausgebaut werden. "Hier ist die Infrastruktur bereits vorhanden, daher macht es wenig Sinn, z.B. in Ehrwald ein neues Heim mit 30 Betten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Rosen
Der Ausflug nach Grän bot den Teilnehmern jede Menge Abwechslung.

Pensionisten genossen Ausflug

Bewohner des Reuttener Seniorenzentrums ließen den Alltag zurück REUTTE/GRÄN (rei). Keine Frage, im Seniorenzentrum „Zum guten Hirten“ in Reutte werden die Bewohner erstklassig betreut. Ein wenig Abwechslung tut aber auch gut, daher luden die Sonnenbergbahnen Grän kürzlich die Bewohner zu einem Ausflug ein. 43 Personen, inklusive der Betreuer, machten sich auf den Weg in Richtung Tannheimer Tal. Die Fa. Wötzer in Grän organisierte den Transfer von Reutte nach Grän. Dort ging es mit der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Ab sofort Tagespflege im Seniorenzentrum Reutte möglich

Der Strukturplan des Landes Tirol in Sachen Pflege sieht für die nächsten 10 Jahre insgesamt 18 Tagespflegeplätze vor. Allein für das Seniorenzentrum Reutte wurden davon von der Tiroler Landesregierung 10 Tagespflegeplätze mit 01.02.2013 genehmigt. Die Konzeption für diese zusätzliche Serviceeinrichtung wurde von den Verantwortlichen des Seniorenzentrums und der Marktgemeinde Reutte erstellt und nach einstimmigem Gemeinderatsbeschluss beim Land Tirol beantragt. Nach einer genauen Prüfung der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die favorisierte Konkurrenz des WSV Ottensheim ging gegen die Eurogym-Schüler baden.

„Mission Gold“ voll erfüllt

Drei Staatsmeistertitel für die drei Teams des Europagymnasiums „So etwas hat die Schul-Welt im Indoor-Rudern noch nicht gesehen“, jubelte Ruder-Koordinator Hans-Peter Baumfried nach dem Erfolg. BAUMGARTENBERG. Dass die Eurogym-Schüler die Konkurrenz in der Villacher Ballsporthalle derart nach Belieben dominieren würden, damit hatte niemand gerechnet. Erstmals gelang einer Schule nämlich in der 23-jährigen Geschichte dieses Bewerbes ein besonderes Husarenstück: Alle drei angetretenen Teams...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Rosmarie Hoherainer mit Bewohner
13

Kommet alle zum Hirten - Tag der offenen Türe im Seniorenzentrum

Ganz schön was los heute, dachten sich die Heimbewohner zum Guten Hirten, als unzählige Besucher in ihr ruhiges Heim strömten. Reutte (AS). Der Tag der offenen Tür am Freitag, auch sonst sind die Türen nicht verschlossen, bot der Bevölkerung von Reutte einen tiefen Einblick in das Leben dort. Verschiedene Zimmer wurden zu Präsentationsflächen und die Fachkräfte standen zu allen Belangen Rede und Antwort. Sei es Hauswirtschaft, Pflege oder Begleitung. Offen standen die Gartenanlage, bei...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter

Neuer Lehrlingsausbildner

Erstmals bildet das Seniorenzentrum „Zum guten Hirten“ in Reutte einen Kochlehrling aus. Der zukünftige Lehrling wird alle Bereiche erlernen, einen Schwerpunkt wird die Diät mit all ihren diversen Formen darstellen. Heimleiter Martin Gogel, Ausbildner Andreas Melekusch, AK Leiterin Dr. Birgit Fasser, Christoph Bader und Sandra Moser/Küche sowie Klara Trömer von der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer machten sich kürzlich gemeinsam ein Bild vom neuen Lehrbetrieb in Reutte. Foto: WK...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bgm. Luis Oberer (li), Vbgm. Elisabeth Schuster und Franz Schneider stellten Martin Gogl (2.v.l.) als neuen Heimleiter vor.
2

Kirchberger leitet das Seniorenzentrum Reutte

Das Reuttener Seniorenzentrum „Haus zum guten Hirten“ hat seit heute, Dienstag, einen neuen kaufmännischen Leiter: Martin Gogl stammt aus Kirchberg, ist verheiratet und hat zwei Söhne (20 und 12 Jahre alt). Gogl stammt eigentlich aus dem Marketingbereich, entschied sich dann aber dafür, die Heimleiterausbildung der Caritas nachzumachen. Zuletzt leitete er zwei Jahre lang das Caritas-Heim in Lanach, Bezirk Deutschlandsberg/Stmk. Dieses ist mit 43 Betten und 30 Mitarbeitern etwas kleiner als das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Günther Reichel
Bgm. Luis Oberer
1 2

Unruhe im Seniorenheim in Reutte

Gemeinde lagert kaufmännische Leitung an ein Unternehmen aus. Aufregung herrscht derzeit rund um das Seniorenheim „Zum guten Hirten“ in Reutte. Wenige Wochen vor der Fertigstellung des Zu- und Umbaus wurde bekannt, dass die Marktgemeinde Reutte die kaufmännische Verwaltung des Hauses an die Firma „Senecura“ auslagern wird. Derzeit erfolgt die kaufmännische Leitung noch im Haus selbst. Aufgrund der bevorstehenden Pensionierung der kaufmännischen Leiterin schrieb die Marktgemeinde Reutte die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.