Zweite Liga

Beiträge zum Thema Zweite Liga

Winfred Amoah

Fußball
Drei Kooperationsspieler für KSV

Von Sturm kamen als Kooperationsspieler Winfred Amoah (Mittelfeld), Stürmer Oliver Bacher und Goalie Christopher Giuliani. Das junge Trio soll in der zweiten Liga Praxis sammeln, kann aber bei Bedarf jederzeit von den Grazern zurückgeholt werden. Lukas Skrivanek hat die Kapfenberger  Richtung FAC verlassen. Den infolge der Insolvenz von Mattersburg und dem Verbleib der WSG Tirol in der Bundesliga freigewordenen Platz in Liga zwei werden die Rapid Amateure einnehmen.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Dank an Sponsoren und Fans.

Fußball
Neues Feuer und Elan

Für KSV (kam nach dem Fehler bei der Pooltestung auf Corona mit einer Ermahnung davon) setzte es in der letzten Runde der zweiten Liga ein 0:3 gegen die Young Violets. „Nach der Corona-Zwangspause hat unsere junge Mannschaft einen harten Lernprozess durchgemacht“, sagte Cotrainer David Sencar, „wir werden mit neuem Feuer und Elan in die kommende Saison starten." Unter, nach der Kooperation mit Sturm, neuen Bedingungen. Einige Spieler (darunter Keeper Mario Zocher) fürchten, je nachdem, welche...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Gemeinsam auf der Bank: David Sencar und Vlado Petrovic.

Fußball Zweite Liga
Falken wollen noch einmal "alles reinhauen"

Hochspannung im Aufstiegskampf: Ried (mit der um einen Treffer besseren Tordifferenz) oder Austria Klagenfurt – die Entschiedung fällt in der allerletzten Runde. Die Oberösterreicher empfangen Freitag FAC, die Kärntner Innsbruck. Mit dem Heimspiel gegen die Young Violets Wr. Austria geht Freitag der Rollbalken für Kapfenberg in der zweiten Liga runter – nach einigen turbulenten Wochen. Neun Spieler wurden beim Restart nicht mehr für den Kader nominiert, der Fokus lag noch mehr auf der Jugend...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der  nachdenkliche KSV-Trainer.

Fußball Zweite Liga
Derbynachtrag und dann beim FAC

2:3 gegen Innsbruck, gar 0:6 gegen Lustenau – die beiden Heimspiele vorige Woche hat Zweitligist Kapfenberg in den Sand gesetzt. "In den letzten zwanzig Minuten gegen Lustenau war es ein komplettes Blackout der gesamten Mannschaft", sagte Interimstrainer Vlado Petrovic, "das war einfach nicht unser richtiges Gesicht." Ihr "richtiges Gesicht" können die jungen Falken bereits am Mittwoch zeigen – in Gleisdorf steht der Derbynachtrag beim GAK am Programm. Samstag folgt der Gang zum FAC.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Kurt Russ
  2

Fußball
Kurt Russ verlässt die Falken

Turbulente Zeiten bei den Kapfenberger Fußballern! Die Zweitligapartie gegen Innsbruck wurde wegen eines Corona-Verstoßes zwei Mal verschoben, mittlerweile sind alle KSV-Spieler negativ getestet. Auch das Steirer-Derby beim GAK wurde wegen starken Regens und Unbespielbarkeit des Platzes in Gleisdorf voraussichtlich auf 21. Juli verlegt. Dazwischen wurde eine Kooperation mit Sturm abgeschlossen, die den gegenseitigen Austausch von Spielern mit Alterslimit gestattet. Der "Höhepunkt" folgte dann...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Sturms Andreas Schicker
  2

Fußball
"Ehe" Sturm Kapfenberg

Bundesligist Sturm und Zweitligaverein KSV gehen künftig einen gemeinsamen Weg. Die Falken werden als Kooperationsklub der Grazer fungieren. KSV-Präsident Erwin Fuchs: „Eine gute Sache, unsere Jugendarbeit hat uns immer schon ausgezeichnet. Unser Stadion ist momentan ja auch nicht bundesligatauglich, wir könnten gar nicht aufstiegen. Auch das hat uns bewogen, dass die Jugendlichen eine Chance bekommen, in der höchsten Klasse mitzuspielen.“ Talente könnten auch bei den Sturm Amateuren in der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Will gegen Kapfenberg wieder jubeln: D. Hackinger (Mitte)

GAK ist heiß auf das Steirer-Derby

In dieser Saison geht es zwar nur mehr um die Ehre, auf einem Abstiegsplatz möchte der GAK die Spielzeit 2019/20 aber doch nicht beenden. Nach der knappen 0:1-Niederlage gegen die "Young Violets" wollen Dominik Hackinger und Co. daheim wieder zurückschlagen. Gegner im Steirer-Derby ist am kommenden Samstag das von Corona-Fällen gebeutelte Team aus Kapfenberg. Spielbeginn in Gleisdorf ist um 20.25 Uhr. Alle roten Fans dürfen sich freuen: ORF Sport+ überträgt die Partie live.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Freitag wurde im Feketestadion nicht gespielt.

Fußball: KSV - Innsbruck erst am Dienstag
Corona-Alarm im Falkenhorst

Wie die Bundesliga am Freitag in einer Aussendung mitteilte, wurde bei Zweitligaklub KSV ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet. Das ursprünglich für Freitag Abend angesetzte Heimspiel der Falken im Feketestadion gegen Innsbruck wurde vorerst auf Samstag verschoben. Wenige Stunden später kam dann die Entscheidung, erst am Dienstag nachzutragen. Kapfenberg hat entsprechend dem Präventionskonzept reagiert und umgehend die zuständige Gesundheitsbehörde und die Liga informiert. Der aus...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Eloshvili traf zum 2:2.

Fußball
Mental stimmt‘s: "Geben nie auf"

Mit Auswärtsniederlagen in Amstetten (0:2) und beim FC Liefering (2:3, der Doppelschlag durch Hernaus und Eloshvili binnen zwei Minuten von 0:2 auf 2:2 blieb letztlich unbelohnt) endete in der zweiten Liga die englische Woche für Kapfenberg, am Freitag empfangen die Falken die drittplatzierten Innsbrucker. KSV-Trainer Kurt Russ ist aber nicht unzufrieden. "Ich hoffe, die Mannschaft kriegt mit, was man tun muss um weiter zu kommen. Die Mentalität – wir geben nie auf – stimmt, das ist sehr...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Michael Lang traf zum 2:1.

Fußball Zweite Liga
Gute Vorstellung der Falken blieb unbelohnt

Mehr als bitter! Zwei Mal (Eloshvili, 0:1, 20. und Lang 1:2, 68.) gingen die Falken beim Restart der zweiten Liga in Klagenfurt in Führung, am Ende aber blieb eine sehr gute Vorstellung der jungen Kapfenberger Mannschaft unbelohnt. Die Kärntner gewannen mit 3:2. Nach drei Treffern aus Standardsituationen – die erste (Elfer) und die letzte (Freistoß in der Nachspielzeit) fielen nach zweifelhaften Entscheidungen des Referees. Kein Wort über den Schiri verlor KSV-Trainer Kurt Russ: „Wir haben...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der GAK kehrt zurück auf den Fußballplatz: Als erste Hürde gastiert Austria Lustenau bei den Rotjacken.

Doppeltes Comeback: GAK ist heiß auf den ersten Sieg seit Ewigkeiten

Als der GAK am 6. März des heurigen Jahres mit einer bitteren 2:4-Niederlage bei Horn die Heimreise antreten musste, war die Stimmung nicht gerade gut, befanden sich die Athletiker doch in akuter Abstiegsgefahr. Darüber hinaus schienen die Rotjacken das Siegen verlernt zu haben, schließlich war die Pleite in Niederösterreich das 13. sieglose Spiel in Serie. Zu diesem Zeitpunkt hat aber kein Sportler und Funktionär an einen pandemiebedingten "Lockdown" gedacht. Aufgrund der Coronakrise gab es in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Im Herbst gewann Klagenfurt im Feketestadion mit 2:1.

Fußball
Mit dem jüngsten Falkenteam aller Zeiten ins Finale

Am Wochenende wird der coronabedingte Re-Start in der zweiten Fußballliga für die restlichen elf Runden in Angriff genommen. Unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienevorschriften geht es für KSV 1919 am Sonntag (10.30 Uhr, LAOLA1.tv live) zum "Auswärtsgeisterspiel" nach Klagenfurt. Die Austria hat als Zweiter hinter Leader Ried mit acht Zählern Rückstand noch Außenseiterchancen auf den Titel und damit den Aufstieg in die Bundesliga. Die Kapfenberger sind nach dem Abbruch der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Bundesligavereine trainieren.

Fußball
Alleiniges Vorpreschen wäre völlig unüberlegt

Die Fußball-Bundesliga hat ein Konzept (Mannschaftstraining ab 4. Mai, Saisonausdehnung bis Ende Juli, Geisterspiele, Coronatests . . .) für die Fortführung der Meisterschaft erarbeitet, das dem Sportministerium vorgelegt wird. Die zweite Liga hängt weiter in der Warteschleife, bei der Klubkonferenz in der vergangenen Woche wurde ein vorzeitiger Abbruch gerade noch verhindert. Neun Vereine, darunter GAK und Lafnitz, brachten dafür einen Antrag ein, sieben Vereine (Ried, KSV 1919, Klagenfurt,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Training oder nicht - wie geht´s im Fußball weiter?

Fußball
Und wieder keine Klarheit

Keine Klarheit gibt es, wie es im heimischen Profifußball weitergeht. Die Fußball-Bundesliga hat Freitag auf ihrer Video-Clubkonferenz ein Konzept für Geisterspiele beschlossen. Damit soll ein baldiger Neustart der Meisterschaft denkbar sein. Das Papier wird dem Sportministerium übermittelt. Ein Antrag auf Abbruch der zweiten Liga (u. a. war KSV 1919 dagegen) erreichte am Freitag auf der Klubkonferenz nicht die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit, um zur Abstimmung zugelassen zu werden. Anders als in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV-Präsident Erwin Fuchs.

Fußball
Die zweite Liga wartet noch

Die Fußball-Bundesliga hofft ab Mitte Mai auf eine Fortsetzung der Meisterschaft mit Geisterspielen, seit Montag dürfen die zwölf Vereine (plus Lustenau als Cupfinalist) unter strengen Auflagen trainieren – in der zweiten Liga geht vorerst, noch sind elf Runden offen, nichts. "Im Sinne der schrittweisen Öffnung kann im Fußball laut Sportministerium nicht alles gleich freigegeben werden, zudem birgt unsere Liga mit 16 Vereinen auch ein höheres Risiko", sagt Kapfenberg-Präsident Erwin Fuchs....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Stadien und Tribünen bleiben leer.

Im Sport geht zur Zeit nichts

Die von der Bundesregierung verhängten Maßnahme, Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Besuchern bis auf weiteres zu untersagen, hat natürlich auch Auswirkungen auf alle Basketballbewerbe, die in Österreich stattfinden. Hat es erst  noch geheißen, dass die Spiele der Basketball-Bundesliga ohne Zuschauer stattfinden, so hat der Verband einen tag später neue Weisung erlassen: alle Bewerbe unter dem Dach der Basketball Superliga und des ÖBV werden ab sofort bis auf weiteres ausgesetzt. Das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Großer Jubel bei den Falken.

Fußball
Ein Derbysieg, der Selbstvertrauen gibt

Revanche gelungen! Mit einem 3:0-Auswärtssieg im Steirerderby gegen Lafnitz hat sich der Kapfenberger SV 1919 bei den Oststeirern für die 1:2-Niederlage im Herbst revanchiert und ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gemacht. Leo Mikic brachte die Falken in der 39. Minute in Führung. Nach dem 2:0 durch Paul Mensah (61.) traf abermals Mikic zum 3:0-Endstand (79.). „Die Mannschaft hat gekämpft und ist belohnt worden. Jetzt heißt es nachlegen“, sagte Cheftrainer Kurt Russ. Weiter geht...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Tor beim Debüt - Filip Skvorc.

Fußball Zweite Liga
Im Derby wollen die Falken voll punkten

Wie im Herbst endete das Duell des Kapfenberger SV 1919 gegen Blau Weiß Linz mit einem 1:1-Unentschieden. In der aus Kapfenberger Sicht schwach gespielten ersten Halbzeit gingen die Linzer durch Fabian Schubert (36.) verdient in Führung. Nach dem Seitenwechsel und einigen Umstellungen lief es für die Falken besser. Zuerst traf Marvin Hernaus an die Stange, ehe Neuzugang Filip Skvorc, nach toller Vorarbeit von Leo Mikic, zum 1:1 ausglich (66.). Durch Mario Cetina, Skvorc und Levan Eloshvili...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV will Freitag jubeln.

Fußball Zweite Liga
Falken wollen mit Heimsieg starten

Nach fast drei Monaten endet für die Fußballer des Kapfenberger SV 1919 die Winterpause in der 2. Liga. Nach dem verpatzen Herbst wartet jetzt ein harter Kampf um den Klassenerhalt. „Ich erwarte mir, dass die Mannschaft so rasch wie möglich vom letzten Platz weg kommt. Es wird ein sehr schwieriges Halbjahr, weil die anderen Mannschaften auch aufgerüstet haben“, sagt KSV-Präsident Erwin Fuchs im Falken-TV-Interview. Mit Okan Ekmekci, Mario Cetina, Filip Skvorc und Paul Seun Komolafe wurden vier...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Im Sommer 2019 war der DSC Arminia Bielefeld in Scheffau auf Trainingslager.
  3

Profi-Kicker in der Region Wilder Kaiser
Scheffau: Fußball-Partnerschaft mit Arminia Bielefeld besiegelt

Der ostwestfälische Fußballclub wird nicht nur sein Trainingscamp erneut in Scheffau am Wilden Kaiser abhalten, sondern auch Fußballkurse für Kinder und Jugendliche in der Region anbieten. Dass der deutsche Fußball-Zweitligist DSC Arminia Bielefeld bestens vorbereitet in die aktuelle Saison gehen konnte, mag auch mit dem kleinen Tiroler Ort Scheffau zu tun haben: Nachdem die Mannschaft um den österreichischen Mittelfeldspieler Manuel Prietl im vergangenen Sommer hier sein Trainingscamp...

  • Tirol
  • Kufstein
  • TVB Wilder Kaiser
Mario Cetina mit Trainer Kurt Russ.

Fußball Zweite Liga
KSV hat aufgerüstet

Kapfenberg hat im Finish der Transferzeit aufgerüstet. Innenverteidiger Mario Cetina (Dragovoljac) wurde verpflichtet, dazu für den Angriff Filip Skvorc (Allerheiligen), Okan Ekmekci (Sattledt) und Paul Seum Komolafe (Akwa, Nigeria). Die Falken verlassen haben Oppong, Erker und Felsner.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die für eine fernsehtaugliche Flutlichtanlage beim SAK "reservierten" Gelder könnten nun in andere Sportprojekte fließen.

SAK-Flutlicht
Wofür die Stadtpolitik das frei gewordene Geld jetzt einsetzen will

Breitensport, Nachwuchsförderung und Klimafonds - die Forderungen der Salzburger Stadtpolitik zur Verwendung der "frei gewordenen" 650.000 Euro durch das Aufstiegs-Nein des Fußballklubs SAK sind vielfältig.  SALZBURG. Die Stadt hat - im Falle des Aufstiegs des SAK in die zweite Liga, für ein neues fernsehtaugliches Flutlicht 650.000 Euro im Budget reserviert. Am Freitag gab SAK-Präsident Christian Schwaiger bekannt, keine Möglichkeit und Perspektiven zu sehen, mit dem Traditionsverein in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mit Leistungsträgern wie Marco Grüll (r.) soll der Aufstieg in die Bundesliga im dritten Anlauf geschafft werden.
 1

Aufstieg als großes Ziel

Für die SV Ried gibt es für 2020 ein klares Ziel: der Aufstieg in die Bundesliga soll geschafft werden. Besser hätte die abgelaufene Saison für die SV Guntamatic Ried eigentlich nicht enden können. Nach neun (!) Liga-Siegen in Folge überwintern die Kicker an der Tabellenspitze - drei Punkte vor Titelkonkurrent Austria Klagenfurt. "Ein toller Jahresabschluss, aber wir haben noch nichts erreicht", tritt Trainer und Sportdirektor Gerald Baumgartner dennoch etwas auf die Euphoriebremse. Gilt es...

  • Ried
  • Sonja Hochhold
Keeper Franz Stolz hielt einen Elfmeter.

Fußball Zweite Liga
Späte Niederlage mit zwei Mann weniger

Im letzten Spiel dieses Jahres musste Zweitligist Kapfenberg in Steyr eine 0:2-Niederlage einstecken. In der 57. Minute sah Matija Horvath wegen Torraubs die Rote Karte, den anschließenden Elfmeter hielt KSV-Torhüter Franz Stolz. Fünf Minuten später wurde mit Ivo Kralj (Gelb-Rot) der nächste Kapfenberger ausgeschlossen. Mit zwei Mann weniger hielten die Falken bis zur 86. Minute ein 0:0, ehe Steyr in der Schlussphase zwei Mal zuschlug. „Wir haben mit zwei Mann weniger eine mörderische...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.