Polizei meldet drei Tote
Kleinflugzeug in Leutasch abgestürzt

Brennende Trümmerteile in den Felsen: Das Kleinflugzeug zerschellte an einem Berghang.
30Bilder
  • Brennende Trümmerteile in den Felsen: Das Kleinflugzeug zerschellte an einem Berghang.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Georg Larcher

LEUTASCH. Zu einem tödlichen Absturz eines Kleinflugzeuges ist es am Donnerstag, 18. Juli, um ca. 17:30 Uhr oberhalb der Meilerhütte im Wettersteingebirge, Gemeindegebiet Leutasch, gekommen. Der Unfallort ist nahe an der Grenze zum Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Flugzeug zerschellt am Berghang

Das Kleinflugzeug ist beim Aufprall sofort in Flammen aufgegangen. Die Absturzursache ist noch unklar. 
Im Einsatz stehen bzw. standen Bergrettung, Feuerwehren, Alpinpolizei, Rettungshubschrauber und Polizeihubschrauber
aus Österreich und Deutschland. Die Einsatzkräfte wurden vom Leutaschtal aus zur Unglücksstelle auf etwa 2.300 m in den Bereich der Leutascher Platt geflogen (Fotos unten).

Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät

Laut Polizei sind drei Todesopfer zu beklagen. Derzeit sind die Ermittlungen an der Unfallstelle im Gange.

Noch viele Fragen offen

Auch am Tag nach dem Absturz sind noch viele Fragen zu klären. Das Tiroler Landeskriminalamt sowie Sachverständige ermitteln die Absturzursache, das Wetter zum Absturz-Zeitpunkt war gut. Die Ermittlungen werden einige Zeit in Anspruch nehmen.
Unklar ist zudem die Identität der drei Absturzopfer, der Flugzeugtyp und wo genau sie gestartet sind, man geht von Italien aus. Das Absturz-Gelände ist nur schwer zu erreichen und die Bergung der Wrackteile gestaltet sich schwierig.

NACHTRAG Polizeimeldung vom 26. Juli 2019:

Nach erfolgtem DNA Abgleich konnten die Opfer des Absturzes nunmehr eindeutig identifiziert werden. Es handelt sich dabei um die drei deutschen Staatsbürger im Alter von 56 (Pilot), 72 und 57 Jahren.

Weitere Berichte nach dem Flugzeugunglück über diesen Link:
Insassen und Wrack geborgen – Drei Deutsche kamen ums Leben

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen