Ortskernrevitalisierung
107 Projekte in 2019 verwirklicht

LR Johannes Tratter zieht positive Bilanz: "Die Projekte im Zuge der Dorferneuerung und Ortskernrevitalisierung tragen zur positiven Entwicklung unserer Gemeinden bei."
  • LR Johannes Tratter zieht positive Bilanz: "Die Projekte im Zuge der Dorferneuerung und Ortskernrevitalisierung tragen zur positiven Entwicklung unserer Gemeinden bei."
  • Foto: © Land Tirol/Cammerlander
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Die Initiative der Ortskernrevitalisierung konnte in 2019 zahlreiche Projekte in den Tiroler Gemeinden verwirklichen. 107 Projekte wurden mit 2,12 Millionen Euro gefördert und erfolgreich beschlossen. Durch die Maßnahmen soll der ländliche Raum wieder gestärkt und das stetige Abwandern in die Städte aufgehalten werden. 

Zukunftsfähige Entwicklung der Gemeinden fördern

Sei es das Vorzeigeprojekt des Dorfzentrums Prutz, der zeitgemäße Wohnraum im historischen "Haus Klement" in Hofgarten im Brixentral oder das revitalisierte Gasthaus Kantschieder im Osttiroler Abfaltersbach, all diese Projekte tragen zu einer zukunftsfähigen Entwicklung der Gemeinen bei, erläutert LR Johannes Tratter. Allein in 2019 konnten 107 Projekte gefördert werden, mit einem Volumen von 2,12 Millionen Euro

Wohn- und Wirtschaftsflächen schaffen

22 der 107 Projekte in 2019 wurden im Rahmen der Ortskernrevitalisierung verwirklicht. Im Detail bedeutet dies, dass leerstehende Gebäude saniert werden, damit sie zeitgemäß genutzt werden können. Dies könnte einerseits zu neuer Wohnfläche führen aber auch als neue Wirtschaftsfläche genutzt werden. So sind 35 attraktive Wohn- und Geschäftseinheiten entstanden.

„Wesentlicher Punkt ist die Mitbestimmung der Bevölkerung. Dadurch kann auf die Bedürfnisse der Gemeindebewohnerinnen und -bewohner noch effizienter eingegangen werden“,

erläutert LR Tratter überzeugt.

Ähnliche Beiträge auf meinbezirk.at:
ORTSKERNREVITALISIERUNG: Gemeinde Prutz als Vorzeigebeispiel für Ortskernbelebung
TIROLER LANDESREGIERUNG IN KLAUSUR: Platter: "Wir sind für 2020 gerüstet" – mit Video

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.