Asylheim Greifenstein: Jugendliche sollen mitarbeiten

Landesrat Waldhäusl: Eigenverantwortung der unbegleiteten Minderjährigen steht im Vorzeigeprojekt „Greifenstein“ im Vordergrund
2Bilder
  • Landesrat Waldhäusl: Eigenverantwortung der unbegleiteten Minderjährigen steht im Vorzeigeprojekt „Greifenstein“ im Vordergrund
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Der ab 2019 gültige Maßnahmenplan für den Asylbereich nimmt Gestalt an: So wird in wenigen Tagen eine Unterkunft in Greifenstein eröffnet, wo der neue Ansatz in der Integration bereits gelebt wird. So werden die künftigen Bewohner auch dazu angehalten, ein gewisses Maß an Eigenverantwortung für ihre Unterbringung zu übernehmen. „Diese sollen nicht nur bei den Integrationsmaßnahmen mithelfen, sondern sich auch bei den handwerklichen und praktischen Tätigkeiten einbringen“, informiert Landesrat Gottfried Waldhäusl.

In der Küche mithelfen

Nachdem das Asylquartier entsprechend adaptiert wurde, ziehen im Laufe des Monats Oktober bis zu maximal 48 unbegleitete Minderjährige ein. Diese besuchen bereits eine Schule, werden auf eine Lehre vorbereitet oder sind schon in Lehrberufen tätig. „Für mich steht eine Umkehr der bisherigen Modalitäten im Mittelpunkt, die in Greifenstein erstmals umgesetzt wird“, so Waldhäusl. „Die jungen Menschen sollen beispielsweise auch ihre Zimmer selbst reinigen oder bei den alltäglichen Küchenarbeiten mithelfen. Selbstverständliche Arbeiten, die in unseren Breitengraden alltäglich sind, aber bis dato in unserem Land kaum von Zuwanderern eingefordert wurden!“

Eigenverantwortung ist Hauptschwerpunkt

Waldhäusl: „Generell ist im neuen Asyl-Maßnahmenplan die Eigenverantwortung ein Hauptschwerpunkt: Jene Menschen, die bei uns gesetzlich Schutz auf Zeit zugesprochen bekommen haben, sollen eigenverantwortlich mitarbeiten und sich auf diesem Weg vermehrt in die Gesellschaft einbringen.“

Asylheim Greifenstein: "Quo vadis?", 26.6.2018

Landesrat Waldhäusl: Eigenverantwortung der unbegleiteten Minderjährigen steht im Vorzeigeprojekt „Greifenstein“ im Vordergrund

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen