Villacher Fasching
Der Umzug künftig im Fernsehen?

Der Faschingsumzug in Villach
  • Der Faschingsumzug in Villach
  • Foto: Astrid Kompan
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Laut dem nunmehr zurückgetretenen Faschingskanzler Kuno Kunz hätte es einige Anfragen seitens mehrere TV-Sender gegeben, den Faschingsumzug zu übertragen. Wir fragten nach. 

VILLACH. Wie die WOCHE Villach von dem inzwischen zurückgetretenen Faschingskanzler Kuno Kunz ganz abseits der Kostenfrage erfuhr, könnte der Faschingsumzug in Zukunft nicht nur in der Villacher Innenstadt, sondern vielleicht sogar live im Fernsehen zu sehen sein.
Der ehemalige Faschingskanzler bestätigt gegenüber der WOCHE, dass mehrere Fernsehsender "angefragt" hätten. Ob es in Zukunft eine Übertragung vom ORF oder einem privaten Sender geben könnte, verriet Kunz nicht.

"Schuster, bleib beim Sender"

ORF Regisseur Volker Grohskopf erteilte den Gerüchten, der Umzug könnte in Zukunft sogar von einer privaten Sendeanstalt übertragen werden, jedenfalls eine Absage: „Schuster, bleib bei deinem Sender, wenn es denn eine Übertragung geben sollte, dann sollte das, wie bei den Narrensitzungen, der ORF machen.“

Sind sicher interessiert

Wie auch immer, wäre der Villacher Fasching einer solchen Idee sicher nicht abgeneigt, erzählt Kunz. Finanziell würde es den Villacher Fasching weniger treffen – da gehe es "lediglich um die Positionierung einiger Kamerastandorte". Noch gebe es aber keine konkreten Pläne, betont Kunz, "bisher gab es nur die Frage ob wir denn auch Interesse daran hätte. Und ja, das haben wir." Immerhin, so erzählt der vormalige Kunz, würden andere Umzüge auch übertragen werden. Wie der Grazer Umzug oder viele Umzüge in Deutschland.

Autor:

Alexandra Wrann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen