Abschied von "Mr. Stölzle" im K&K-Café

"Mr. Stölzle" Johannes Schick verabschiedete sich aus Köflach.
  • "Mr. Stölzle" Johannes Schick verabschiedete sich aus Köflach.
  • Foto: Linhart
  • hochgeladen von Harald Almer

14 Jahre lang schaukelte Johannes Schick als Geschäftsführer von Stölzle Oberglas die Geschicke des weststeirischen Leitbetriebs und baute das Unternehmen zu einem steirischen Top-20-Betrieb aus. In seine Ära fielen der Ausbau der zweiten Produktionslinie und die Modernisierung der Braunglasproduktion sowie die Implementierung des neuen Ausbildungszentrums. "Wir haben es geschafft, dass unsere Mitarbeiter stolz sind, hier zu arbeiten und dass neue Leute gerne zu uns kommen", zog Schick bei seinem Abschied im K&K-Café Resumee.

Lebensmittelpunkt Steiermark

Der gebürtige Deutsche wird seinen Lebensmittelpunkt weiterhin in der Steiermark haben, sein nächster beruflicher Schritt ist noch offen. Unter den vielen Gratulanten war auch die Köflacher Stadtregierung mit Bgm. Helmut Linhart an der Spitze.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen