Spannungsfelder mit Herta Angerer

Herta Angerer führte die Voitsberger Volksschulkinder persönlich durch die Ausstellung im Kunsthaus Köflach.
  • Herta Angerer führte die Voitsberger Volksschulkinder persönlich durch die Ausstellung im Kunsthaus Köflach.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Im Schuljahr 2017/18 beschäftigen sich die 4c- und 4d-Klasse der Volksschule Voitsberg im Kunstunterricht mit Künstlerinnen und Künstlern der Vergangenheit und Gegenwart. Im Rahmen dieses Projekts besuchten die beiden Klassen nun die Ausstellung "Spannungsfelder" von Herta Angerer im Kunsthaus Köflach. Die Künstlerin führte die Kinder persönlich durch diese Schau und beantwortete unzählige Fragen zu ihrem künstlerischen Werdegang und zu ihren Arbeitstechniken. Die Kinder und die Lehrerinnen der Volksschule bedankten sich für die gewonnen Eindrücke und Erfahrungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen