Krisenmanagement
Bürgerversammlung im Volksheim

Was tun, wenn es in den eigenen vier Wänden plötzlich finster wird? Wie schätze ich mich vor einem Brand und welche Maßnahmen kann ich ergreifen, damit ich kein Opfer eine Hochwasserkatastrophe werde?
Diese und weitere Fragen werden am Donnerstag, dem 22. November, um 18 Uhr im Zuge der Bürgerversammlung im kleinen Saal des Volksheimes Köflach beantwortet. Die Themen Blackout - Kollaps im Stromnetz, vorbeugender Brandschutz und Hochwasserschutz stehen auf der Tagesordnung. Geschäftsführer Heribert Uhl und Bezirksleiter Anton Schober vom Steirischen Zivilschutzverband werden ebenso referieren und Ansprechpartner für alle Fragen sein wie auch Direktor Ernst Knes von den Stadtwerken Köflach und ABI Markus Murgg von der FF Köflach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen