Der Köflacher Stadtturm steht an der Ortseinfahrt

Der 15 Tonnen schwere Turm wurde auf das Fundement bei der Ortseinfahrt gehievt.
4Bilder
  • Der 15 Tonnen schwere Turm wurde auf das Fundement bei der Ortseinfahrt gehievt.
  • Foto: Linhart
  • hochgeladen von Harald Almer

Am Freitag, dem 20. Oktober, war es soweit. Am Vormittag wurde der Startschuss für die Übersiedlung des Köflacher Stadtturms gegeben. Der 15 Tonnen schwere Turm aus Eisen wurde demontiert und auf einen Tieflader der Firma Prangl gehoben. Dort "übernachtete" er, bevor er tags darauf, am Samstag, seine Reise zum Merkur-Kreisverkehr antrat. Hunderte Schaulustige fanden sich ein, um diesem Spektakel beizuwohnen. Mit Sturm und Kastanien wurde die Wartezeit verkürzt. Vor den Augen der gesamten Stadtregierung mit Bgm. Helmut Linhart an der Spitze wurde der Turm an seinen Platz gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen