Mooskirchner Feuerwehrleute lassen es "blitzen"

40 Trupps mit je drei Feuerwehrleuten legten die Sanitätsprüfungen in Gold, Silber und Bronze ab.
8Bilder
  • 40 Trupps mit je drei Feuerwehrleuten legten die Sanitätsprüfungen in Gold, Silber und Bronze ab.
  • Foto: FF Mooskirchen
  • hochgeladen von Harald Almer

Bei der Sanitäts-Leistungsprüfung zeigten sich die vier Mooskirchner Trupps zu je drei Bewerbern von der besten Seite und erreichten das Ziel, die "weiße Fahne". Alle bestanden und somit gab es Gold, Silber und Bronze für die Mooskirchner Feuerwehrleute.
Insgesamt beteiligten sich 40 Trupps aus den Bereichsverbänden Graz-Umgebung, Weiz, Voitsberg, Zurndorf und Kirchdorf/Krems an dem Bewerb in Mooskirchen.

Perfektes Umfeld

Räume der Neuen Mittelschule boten großzügige Übungsräume für alle Bewerber, das Team der FF Mooskirchen, angeführt von Kommandant ABI Josef Pirstinger und Sanitäts-Bereichsbeauftragten Stefan Fuchsbichler erwies sich als perfekter Gastgeber. Ein Ensemble der Jugendkapelle Mooskirchen umrahmte die Siegerehrung.
Wettbewerbsleiter Michael Witreich zeigte sich beeindruckt von den gebotenen Leistungen, davon waren auch Pirstinger, Landesbeauftragter Peter Jurek, BR Günther Dowrschak und LRF Engelbert Huber sehr angetan.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen