Schneefall: Wieder sechs Feuerwehren im Einsatz

In den Morgenstunden des Montags war wieder extremer Schneefall angesagt. Die Feuerwehren hatten zu tun.
2Bilder
  • In den Morgenstunden des Montags war wieder extremer Schneefall angesagt. Die Feuerwehren hatten zu tun.
  • Foto: FF Hallersdorf
  • hochgeladen von Harald Almer

Rund 20 Zentimeter Neuschnee fielen im Raum Voitsberg in den frühen Morgenstunden des Montag, 12. Februar. Und damit waren auch die Feuerwehren wieder gefordert. "Es war diesmal nicht so schlimm wie am vergangenen Mittwoch", sagte Bereichsfeuerwehrkommandant Engelbert Huber. "Im Raum Ligist, Steinberg, Mooskirchen, Hallersdorf und Voitsberg waren insgesamt sechs Feuerwehren im Einsatz. Auf der Autobahn krachte es beim Assingbergtunnel, aber sonst hatten wir alles ganz gut im Griff." Die Feuerwehr bittet um erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr, denn die Straßen sind teilweise extrem rutschig.

In den Morgenstunden des Montags war wieder extremer Schneefall angesagt. Die Feuerwehren hatten zu tun.
Auch die FF Mooskirchen war wieder im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen