In Rosental
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B70

Das Rote Kreuz-Team kämpfte vergeblich um das Leben einer 63-jährigen Ungarin.
  • Das Rote Kreuz-Team kämpfte vergeblich um das Leben einer 63-jährigen Ungarin.
  • Foto: Rotes Kreuz/Hausegger
  • hochgeladen von Harald Almer

Am Freitag früh wurde eine 63-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt.

ROSENTAL. Um 6.49 Uhr wurde ein Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug zu einem Verkehrsunfall nach Rosental alarmiert. Eine 63-jährige Ungarin, wohnhaft im Bezirk Voitsberg, dürfte im Bereich einer Zufahrt zu einem Baustoffmarkt die vierspurig befahrene Packer Bundesstraße, ohne auf den fließenden Fahrzeugverkehr zu achten, überquert haben. Dabei war sie von einem in Fahrtrichtung Voitsberg fahrenden Pkw, gelenkt von einem 64-Jährigen, aus dem Bezirk Voitsberg, frontal erfasst und zu Boden gestoßen worden. Zum Unfallzeitpunkt herrschte Dunkelheit. 

Tod am Unfallort

Vom Team des Rettungswagens wurde eine Wiederbelebung eingeleitet und dann vom Notarztteam fortgeführt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen waren diese Maßnahmen vergeblich. Der Notarzt konnte an der Unfallstelle nur noch den Tod der 63-Jährigen feststellen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen