Sieg und Niederlage für VC Voitsberg

Der VC Voitsberg musste sich im Österreichischen Volleyball-Cup nur knapp einem Erstligisten geschlagen geben.
  • Der VC Voitsberg musste sich im Österreichischen Volleyball-Cup nur knapp einem Erstligisten geschlagen geben.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

Am Samstag besiegte der VC Voitsberg den VBC Weiz 2 klar mit 3:0 (25:12; 25:15; 15:20) und nahm mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel die Tabellenführung der 2. Bundesliga Süd ein. Nur einen Tag später mussten die Voitsberger im Cup gegen den UVC Ried im Innkreis ran. In einem unglaublich spannenden Achtelfinalspiel forderte man den Erstligisten über die volle Distanz, musste sich am Ende aber mit 2:3 (13:25, 25:17, 21:25, 25:21, 10:15) geschlagen geben. Weiter geht es am Samstag (19 Uhr) mit einem weiteren Heimspiel gegen BSM Graz. Zuvor (16.30 Uhr) spielen die Damen des VBC Krottendorf gegen Spitzenreiter SSV HIB Liebenau um die Tabellenführung in der 2. Bundesliga Süd. Auch sie feierten am Samstag den zweiten Sieg im zweiten Spiel: In Graz gewann man gegen UVC 2 mit 3:1 (10:25, 25:18, 22:25, 22:25). 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen