HAK Voitsberg auf der Jugendgesundheitskonferenz
40 Stationen für zwei HAK-Klassen

Die Voitsberger Hak-Schüler konnten sich in verschiedenen Sportarten erproben.
2Bilder
  • Die Voitsberger Hak-Schüler konnten sich in verschiedenen Sportarten erproben.
  • Foto: HAK Voitsberg
  • hochgeladen von Harald Almer

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres wurden rund 1000 Schülern das Thema "gesunde Jugend" auf spannende Art und Weise nährgebracht. In der Kirschenhalle in Hitzendorf fand die Jugendgesundheitskonferenz 2018, organisiert von Logo! Jugendmanagement, statt, woran auch zwei Klassen der HAK Voitsberg teilnahmen. Anhand von 40 Stationen mit verschiedensten Aktivitäten und Informationen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Sport, Spaß, Stress, Schulprobleme oder Langweile lernten die 2it- und 3it-Klasse der HAK Voitsberg jede Menge Aktivitäten und Ansprechpersonen kennen.
Die Voitsberger waren nicht nur beim Tanzen dabei, sondern waren auch von ruhigeren Aktionen, neuen Sportarten, Beratungsgesprächen und Verwüstungen von neuen Köstlichkeiten angetan. So gab es Stände mit Kräutern, Getränken, Gemüse, Obst, Federball, Macro-Soccer, Frisbee-Gold und vieles mehr.

Die Voitsberger Hak-Schüler konnten sich in verschiedenen Sportarten erproben.
Zwei Klassen der HAK Voitsberg waren in der Kirschenhalle dabei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen