Doppelkabine-Pritschenwagen
Neues Kommunalfahrzeug für Mooskirchen

Bgm. Engelbert Huber übernahm das neue Kommunalfahrzeug vom Autohaus Mürzl in Bärnbach.
4Bilder
  • Bgm. Engelbert Huber übernahm das neue Kommunalfahrzeug vom Autohaus Mürzl in Bärnbach.
  • Foto: Wutte
  • hochgeladen von Harald Almer

Seit 20 Jahren kooperiert die Gemeinde Mooskirchen mit dem Autohaus Mürzl.
MOOSKIRCHEN. Dem Mooskirchner Bgm. Engelbert Huber ist die Förderung von örtlichen und regionalen Unternehmen ein Anliegen. Ein gutes Beispiel für das vorbildhafte Miteinander ist die neuerliche Übernahme eines Doppelkabine-Pritschenwagens, der im täglichen Kommunaldienst wichtig ist. Drei nahezu gleichartige Fahrzeuge umfasst jetzt die "Flotte".

Schlanke Wirtschaftsführung

Seit 20 Jahren wird die Zusammenarbeit mit dem Autohaus Mürzl in Bärnbach gelebt. Alle Fahrzeuge wurden über diesen Fachbetrieb ausgeliefert, werden dort gewartet und für den angedachten Einsatz instand gehalten. Es ist auch eine Besonderheit für eine Gemeinde, ohne Lkw oder Traktore im Gemeindebesitz auszukommen. Der für schlanke, aber effiziente Wirtschaftsführung bekannte Gemeindechef bedient sich mit seinen Mitarbeitern für die Ausführung aller anfallenden Arbeiten an Fahrzeugen bzw. Maschinen privater Unternehmen oder Organisationen.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen